Scheibenwischerproblem beim Octi 1

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Spritfresser, 17.08.2005.

  1. #1 Spritfresser, 17.08.2005
    Spritfresser

    Spritfresser Guest

    Habe schon seit einiger zeit Probs mit meinem Scheibenwischer. Wenn er im Intervallmodus läuft (egal welche Wiederholungszeit) funktioniert er erst einwandfrei. Dann, nach völlig unterschiedlichen Zeiten, tut er gar nichts mehr. Dann reagiert er nicht auf Tippfunktion und auch nicht im "1. Gang". Erst in der Schnelllaufstufe wischt er wieder normal. Danach ist erst mal wieder alles gut. So ein bis 15 Intervalle später die gleiche Misere wieder. Das nervt mächtig. Gerade bei wenig Regen und langer Fahrt. Liegt das nun am Intervallgeber, dem Gestänge (soll ja angeblich leicht rosten), dem Motor oder an was sonst. Hat das schon mal jemand gehabt und das Problem gelöst??? Wenn ja wie. Die Werkstatt findet angeblich keinen Fehler. Immer wenn sie den Wischer ausprobieren arbeitet er normal. Mistding!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GOSI

    GOSI Guest

    Hallo,

    versuche doch einfach mal die Lager des Gestänges neu zu fetten. (oder Silikonspray)
    Dazu musst Du das Gestänge ausbauen. (Dauer ca. 30 min)
    Anleitung:
    1. Scheibenwischerarme abschrauben
    2. Dichtung im Motorraum entfernen. (nach oben wegziehen)
    3. Kunstoffabdeckung an der Scheibe nach oben lösen. (Ist im Scheibenrahmen aufgesteckt. ggf. mit Schraubendreher vorsichtig etwas nach oben drücken)
    4. 3 Schrauben (TOAX) am Scheibenwischergestänge lösen
    5. Gestänge inkl. Motor herausziehen und Stecker entfernen.
    6. Gestänge an den Buchsen zerlegen
    7. Stifte aus der Buchse entfernen (nicht mit Hammer rausschlagen)
    8. Buchsen und Stifte mit Fett oder Silikonspray bearbeiten.
    9. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

    Ist wirklich sehr einfach.
    Gruß
    GOSI
     
  4. #3 Master-S, 15.09.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    kann dazu nur sagen das bei meinem Octi das Gestänge schon so verostet war das du es mit den Händen nicht mehr bewegen kontest, erstaunlich das aber der Motor noch geschafft hat, auch wenn nur gaanz langsam!
     
  5. #4 Malte1408, 16.09.2005
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Meins konnte man im ausgebauten Zustand nur mit dem Hammer bewegen. Der Motor hatte es aber auch noch geschafft.

    @Spritfresser, hast Du denn das Gefühl das Dein Wischer auch langsamer geworden ist?

    Gruß
    Malte
     
  6. #5 [Phantom], 16.09.2005
    [Phantom]

    [Phantom]

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund/Wittstock Dortmund/Wittstock/
    Fahrzeug:
    VW Golf V Variant 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    VW Zentrum Dortmund
    Kilometerstand:
    17000
    Hi,



    das selbe Problem habe neuerdings auch war gestern in der Werkstatt die wollen dafür 100,-Euro nur zum Reinigen war mir zu teuer, muss ich halts selber machen. Dafür durfte ich dann heute Morgen im Regen durch Potsdam ohne Scheibenwischer tolle Sache echt (achtung ironie).



    [Phantom]
     
  7. #6 red-uli, 20.09.2005
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    Scheibenwischergestänge wird meines Wissens nach immer noch auf Kulanz repariert, da es sich um ein altes VW Golf-Problem handelt.
    Ich glaube aber, daß das hier nicht das Problem ist. Nimm mal einen Druckluftkompressor und blas mit Druckpistole um den Scheibenwischerhebel herum Richtung Lenksäule. Dort lagert sich im Lauf der Zeit nämlich ziemlich viel Staub ab, den man von außen nicht sieht. Wenn im Auto geraucht wird ist noch schlimmer. Der Tip stammt von einem Skoda-Mechaniker und hat bei meinem Okti bestens geholfen, als mein Scheibenwischer auch machte was er wollte.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Scheibenwischerproblem beim Octi 1

Die Seite wird geladen...

Scheibenwischerproblem beim Octi 1 - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  5. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...