Scheibenfrostschutz im Kühlmittel!

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Stephan-MEI, 12.01.2013.

  1. #1 Stephan-MEI, 12.01.2013
    Stephan-MEI

    Stephan-MEI

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo den Skoda-Freunden!

    Durch Unwissenheit wurden im Dunkeln die große blaue Kappe zum Nachfüllen von ca. 100 - 200 ml Scheibenfrostschutz verwendet.
    Schlecht ist bestimmt, dass G12 als Kühlflüssigkeit beim Fabia verdünnt wurde.

    Was meint Ihr, muss die gesamte Kühlflüssigkeit sofort ausgetauscht werden, oder reicht es, den Ausgleichsbehälterinhalt erst in 200 km zu tauschen?

    Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Na ja... bei der Mange wurd ich mir jetzt nich so den Kopf machen, sofern es sich normal vermischt hat.
     
  4. #3 Fantastic72, 12.01.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Ich denke nicht, dass bei der geringen Menge was passieren kann, zumal der Alkohol vom Frostschutz bei den heißen Motortemperaturen sicher zügig verdunsten wird.
    200 ml in 5 L Wasser entspricht etwa 4% Anteil, was sehr sehr gering ist. Was bei größeren Mengen passieren kann und wie man vorgehen sollte steht hier:

    http://www.helpster.de/scheibenfrostschutz-im-kuehlwasser-was-tun_101693
     
  5. #4 Bernd64, 12.01.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hi Stephan

    Also bei mir hat der Behälter für die Scheibenwaschanlage eine blaue Kappe.
    Hat der Deckel vom Kühlflüssigkeitsbehälter nicht eine andere Farbe ?

    Guß Bernd
     
  6. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Nein, sind beide blau. Einer ist geclipst, der Kühlmittelbehälter ist geschraubt. Sobald du einmal damit gefahren bist, ist das eh komplett vermischt. Solange nicht gefahren wurde, wäre es in meinen Augen zweckmäßig gewesen, den Behälter, der ja nur mit 2 Schrauben fest ist, abzuschrauben und den unteren Schlauch abzuziehen und den guten Liter, der im Behälter ist, auslaufen zu lassen.

    Danach mit einem halben Liter G12+ und einem halben Ltr. Wasser auffüllen.

    Wennn der Motor bereits gelaufen ist, ists eh komplett vermischt. Gut ists nicht, passieren wird denke ich nichts, wobei ich nicht weiß, in wie weit das aggressiv zu Gummiteilen und Aluminium ist...

    Wäre es mein Auto, würde ich das Kühlsystem wohl ablassen - ist ansich mit Auffahrrampen oder Hebebühne kein Akt, unteren Kühlerschlauch ab, rauslaufen lassen, neu befüllen.

    ein 5 Ltr.-Kanister G12+ kostet im freien Teilehandel etwa 20€ - das wäre mir das Risiko eines Schadens nicht wert.
     
  7. #6 Stephan-MEI, 13.01.2013
    Stephan-MEI

    Stephan-MEI

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Hilfe!

    Da 1u-tdi mich überzeugt hat, werde ich einen komletten Austausch vornehmen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Scheibenfrostschutz im Kühlmittel!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenfrostschutz im kühlwasser

    ,
  2. scheibenfrostschutz im kühler

    ,
  3. scheibenfrostschutz im kühler gefüllt

Die Seite wird geladen...

Scheibenfrostschutz im Kühlmittel! - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Kühlmittel?

    Wieviel Kühlmittel?: Hallo, kann mir einer sagen, wieviel Kühlmittel in den Superb III 2.0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4 von 2016 passt? In der Betriebsanleitung konnte...
  2. Verbrauch Kühlmittel 1.6 TDI

    Verbrauch Kühlmittel 1.6 TDI: Hallo Zusammen, vor ca 1500 km musste ich bereits bei meinem 6 Monate alten Rapid Kühlmittel nachfüllen, da dieses unter Minimum gesunken war....
  3. Kühlmittel -Sensor

    Kühlmittel -Sensor: Hallo, kann mir jemand bitte Auskunft geben. Meine Werkstatt sagt dass es 2 verschiedene Kühlmitteltemperatur-Sensoren gibt. Einen 2 poligen und...
  4. Mischungsverhältnis Wasser/Kühlmittel

    Mischungsverhältnis Wasser/Kühlmittel: Moin, und gesundes neues Jahr allen Ich hab morgen früh ne längere Autostrecke vor mir und will eigentlich nur auf Nummer sicher gehen, was den...