Scheibenbremsen hinten sinnvoll (als Extra)?

Diskutiere Scheibenbremsen hinten sinnvoll (als Extra)? im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich bin derzeit dabei, den Fabia FL als Zweitwagen zu bestellen. Es soll der 95-PS-Motor werden, auch wenn ich 3-Zylinder aus tiefster...

  1. #1 schwukele, 31.07.2018
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Audi A4 Avant und Skoda Fabia III
    Hallo,

    ich bin derzeit dabei, den Fabia FL als Zweitwagen zu bestellen. Es soll der 95-PS-Motor werden, auch wenn ich 3-Zylinder aus tiefster Überzeugung und Erfahrung ablehne.

    Ich weiß nur noch nicht, ob ich für 75 Euro Aufpreis Scheibenbremsen für hinten bestellen soll oder nicht. Hat es denn bei einem Kleinwagen irgendwelche Vorteile? Ich sehe nur Nachteile: Scheibenbremsen müssen getauscht werden, eine Trommelbremse hält (aus Erfahrung) ein fahrzeuglebenlang ohne jegliche Wartung.

    Was ist eure Meinung?
     
  2. #2 Rigobert, 31.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Wenn du nur Nachteile siehst, dann ist es in der Tat so, warum soll dich einer Umstimmen.
    Wenn dir die Optik gefällt warum nicht...
    Da der Fabia eh nicht so toll auf Autobahnfahrten ist, und man sich unwohl fühlt immer schnell zu fahren...
    reichen Trommelbremsen locker.
    Das selbe betrifft auch das Gewicht, wer immer ohne Last fährt braucht die Scheiben nicht.
    Der Vorteil der Scheibe ist also bessere Wärmeabfuhr, aber wenn die kaum benötigst...
     
  3. #3 boerni666, 31.07.2018
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    209
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    80000
    wenn du nicht gerade ständig vollbeladen fährst, machen Trommelbremsen beim Fabia mehr Sinn. Hinten verrosten die gerne vor Langeweile, auch bei den größeren Maschinen.
     
  4. #4 JuppiDupp, 31.07.2018
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    1.496
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Was ich so, nicht unterschreiben würde!

    Ansonsten stimme ich den beiden Kollegen vor mir zu.
     
  5. #5 nordwind, 31.07.2018
    nordwind

    nordwind

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    240
    Tatsächlich gibt es im Golf-Forum Menschen, die ihre Trommeln jährlich reinigen. ;)

    Eine lebenslange Haltbarkeit halte ich aber auch für ein Gerücht. Irgendwann wird der TÜV seine Bitte nach etwas Pflege und Überarbeitung auch messtechnisch untermauern.
     
    MrMaus und JuppiDupp gefällt das.
  6. #6 kannnix, 31.07.2018
    kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Im Gegensatz zu Scheiben sind Trommeln schon weniger wartungsintensiv da sie ja nicht schnell weggammeln. Die hinteren Bremsen werden wohl nicht so stark mit eingebunden und haben daher ein Rostproblem was neue Klötze und Scheiben bedeutet. Wußte nicht daß es den 95 PS jetzt auch mit Trommeln hinten gibt, würde ich sofort nehmen.

    Aber: Wenn der TE den Dreizylinder grundsätzlich ablehnt dann ist der Fabia so oder so das falsche Auto..
     
  7. Speleo

    Speleo

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    178
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Style 1.0 TSI, 81 kW
    Was meinst du denn damit??
    Wir haben keine Probleme und unwohl fühlen schon gar nicht.
     
    andi62, Krümel68, Tuba und 2 anderen gefällt das.
  8. lanz

    lanz

    Dabei seit:
    12.04.2017
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    69
    aus Erfahrung:
    Trommeln halten duirchaus 15 Jahre (oder über 200.000km). Allerdings: die Dinger sind anfällig für weggammeln durch Kondeswasser darinnen. Also Kolben beweglich halten. Wenn beidseitig keine Bremswirkung ist sind die zwar gleichseitig aber dennoch null.

    Ist aber ohne Neuteile möglich: Ausbau - Rost Abschleifen - Einbau macht jede Werkstatt. Vielleicht noch ne Dichtlippe. Aber der Aufwand ist kein Vergleich zur abgegammelten Bremsscheiben hinten.


    .
     
  9. #9 HeinerDD, 31.07.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    412
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Die bessere Wärmeabfuhr der Scheibenbremse dürfte für ein 95 PS Auto im Alltagsbetrieb abseits von Rennstrecken an der Hinterachse wohl eher irrelevant sein.
    Vorteil der Scheibenbremse an der Hinterachse ist vorwiegend das schnellere Ansprechen der ABS- / Bremsensteuerung. Dadurch wird der Bremsweg ein kleines bisschen kürzer. Es ist halt wie beim Airbag, wenn man ihn einmal braucht, dann hat es sich gelohnt.

    Dem stehen einige Nachteile gegenüber:
    Die VW Konstruktion mit dem Exzenter zur Betätigung der Scheibenbremse als Feststellbremse ist eine totale Fehlkonstruktion. Nach längerer Standzeit oder bei Feuchte hat man schnell ratternde Bremsen durch den Rostansatz (wenn man die Feststellbremse nutzt, was ich aus gutem Grund idR nicht tue).
    Diese Mechanik gammelt gerne fest und man muss dann unter Umständen sie Sättel schneller ersetzten als die Beläge der Trommelbremse.
    Die Bremsen des Fabia neigen zur Riefenbildung, dann muss man die Scheiben (+Klötze) ersetzen. Wenn man es selber machen kann, kostet es nicht so viel, aber Bremsen erfordern schon eine gewisse Fachkunde und Spezialwerkzeug.
    Die Felgen kriegen auch mehr Bremsstaub ab.

    Ich persönlich bevorzuge die Scheibenbremse hinten und würde die 75 Euro dafür bezahlen. Allerdings fahre ich mit dem Fabia auch auf der Autobahn, auch lange Strecken, wenn es sein muss auch flott und unwohl fühle ich mich dabei nicht.
     
    nordwind gefällt das.
  10. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.288
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ist bei den Trommeln im Fabia 3 noch immer die blöde automatische Nachstellung der Feststellbremse mit dem Keil der mit der Feder automatisch eben nachgestellt wird?

    Wenn ja, dann Scheiben. Bei unseren Ibiza 6L, baugleich Fabia 2, der letzte Rotz.
    Musste es jährlich reinigen und putzen. Und nun komplett tauschen. Undichte Bremszylinder bei keinen 90tkm
     
  11. #11 Rigobert, 31.07.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Hier geht es rein darum, kürzer Radstand, kleine Räder, geringe Zuladung, es ist eben ein konstruierter Kleinwagen, lange Autobahnfahrten, Ausflüge usw mit 4 Personen, verändern total das Fahrverhalten. Entspannte Urlaubfahrten mit Familie geht anders.
    Das muss man sich vorstellen, ab an die Ardria 1000km und über die Alpen. Viel Spass wenn dann noch über den Grossklockner willst. Also ich fühle mich bei der Vorstellung unwohl, und wenn ich weiss sind Bremstrommeln verbaut, noch unwohler.
     
  12. #12 HeinerDD, 31.07.2018
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    412
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Wenn man den Post des TE vollständig ließt, dann steht da was von Zweitwagen. Wenn man sich die Mühe macht, noch genauer zu schauen, steht im seinem Profil als Fahrzeug ein Octi III.

    Ich würde mal vermuten, dass für die Urlaubsfahrten zu viert, 1000 km an die Adria und Passfahrten über den Großglockner selbiger zum Einsatz kommen soll. Dann klappt es auch mit dem Wohlfühlen.

    Wenn es um fadingsichere Bremsleistung gehen soll, dann wäre ein Upgrade der vorderen Bremsen sicher wirklungsvoller, da 80 - 90 % des Energieumsatzes vorne passieren. Allerdings hat dass dann wieder Folgekosten (16" Räder, teurere Ersatzteile,...).
     
  13. #13 impuls2010, 31.07.2018
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Sorry, aber statt über Bremsen solltest du dir lieber über die Fahrzeugwahl Gedanken machen.

    Mein wirklich gut gemeinter Ratschlag: Schau dich nach einem passenden Auto mit passendem Motor um, also bei anderen Marken. Ich teile deine Einstellung und würde mir nach jetzigem Stand auch nie mehr einen 3 Zylinder kaufen. Mit dieser Meinung eine so große Investition zu tätigen, hinter der ich nicht mit voller Überzeugung stehe, würde mir im Traum nicht einfallen. Nur wegen dem Design oder Markentreue oder weil das Auto "nur" ein Zweitwagen wird......? Never ever.......

    Aber das ist Auto-Deutschland live. Dieselskandal = Katastrophe, VW = Betrügerladen, Downsizing = Firlefanz --- ein bisschen Werbung hier und ein bisschen Umweltprämie dort, schwupps, schon kauft sich der brave deutsche Autofahrer mal eben wieder einen Neuwagen aus dem VW Konzern. Und beim nächsten Feinstaubskandal geht das ganze von vorne los........
     
  14. Speleo

    Speleo

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    178
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Style 1.0 TSI, 81 kW
    Was sind denn eure schlechten Erfahrungen damit?
    Es schreiben immer einige nie wieder 3 Zylinder aber ohne Begründung.
     
  15. #15 JuppiDupp, 31.07.2018
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    1.496
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Zumal es ja mit dem Thema hier nix zu tun hat, ?( ......... Thema: Scheibenbremsen hinten sinnvoll (als Extra)?
     
  16. #16 impuls2010, 31.07.2018
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Ja es ist OT und ich werde den Thread nach diesem Beitrag auch nicht weiter zumüllen. Aber ich begreife einfach nicht, wie man so viel Geld verbrennen kann für etwas, das man nach eigener Aussage gar nicht haben will.

    Ich habe von 2002 bis 2010 einen 3 Zylinder gefahren. Ja, es war eine andere Generation und ist mit den heutigen 3 Zylindern kaum vergleichbar. Und ja, man konnte damit fahren. Aber das Ding hat genagelt wie ein alter Trekker und sowas wie Fahrspaß ist da nicht mal ansatzweise aufgekommen. Schon ab 40.000 km waren einige teure Reparaturen fällig. Je mehr Leistung aus den kleinen Motoren gepresst wird, desto empfindlicher werden sie. Solche Erfahrungen prägen. Bei mir reicht es so weit das ich mir kein Auto mit 3 Zylinder mehr kaufen würde, schon gar nicht mit der Einstellung "Augen zu und durch".
     
  17. #17 Rigobert, 31.07.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Was heißt hier Geld verbrennen, der Fabia als 3 Zylinder ist kostengünstig, Anschaffungskosten gering.
    Auch mit diesem Auto schafft man es 10-15 Jahre zu fahren, und dabei 150 000km erreichen.
     
  18. #18 kannnix, 31.07.2018
    kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Na, einen Motor von Anfang des Jahrtausends kann man nicht mit einer aktuellen Maschine vergleichen, die heuteigen 3-Ender sind schon recht laufruhig, sparsam und als Turbo auch kräftig.

    Zum Thema: Eigentlich ist schon alles gesagt, Scheiben hinten sind im Normalbetrieb nicht erforderlich und eine Mehrausabe kann man sich daher sparen. Ist eine Trommelbremse gut gemacht dann ist sie wesentlich weniger kostenintensiv als eine gammelnde Scheibe und die Sicherheit ist ausreichend. Die Zeiten von vorderen Trommeln sind vorbei und das ist auch gut so. Die sind so heiß gelaufen daß die Autos kaum noch zu bremsen waren, also gefährlich.
     
  19. #19 Pfotentaxi, 31.07.2018
    Pfotentaxi

    Pfotentaxi

    Dabei seit:
    04.07.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Raum Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Joy 1.2 TSI 81kW
    Kilometerstand:
    31000
    Ich hatte in meinem ersten Auto (VW Lupo) hinten Trommelbremsen und damit eher schlechte Erfahrungen...

    Ab einem gewissen Alter des Fahrzeugs gammelte diese Bremse unheimlich schnell fest.
    Regenfahrt -> Abstellen über Nacht -> am nächsten Tag ist ein Anfahren fast unmöglich.

    Es kam soweit, dass ich zum Lösen der Bremse rückwärts fahren musste; nach vorne tat sich gar nichts mehr.
    Sowas ist blöd, wenn man nach hinten nicht mehr weg kann :-(
    Beim Fahren kam danach von hinten permanent ein Schleifen von der Rostschicht...

    Die oben schon erwähnte automatische Nachstellung per Keil spendierte mir einmal eine brühend heiße Alufelge. Irgendwas hatte blockiert und die Bremse hinten schliff unentwegt leicht und erzeugte ziemlich viel Hitze (ohne dass man davon beim fahren etwas merkte). So sehr, dass ich mit bloßer Hand kaum die Felge anfassen konnte; bemerkt habe ich es an einem komischen verbannten Geruch im Vorbeigehen per Zufall...

    Und spätestend ab diesem Zeitpunkt mussten alle Teile durchgetauscht werden… Nur neue Beläge bringen nichts; in den alten Trommeln gammeln die ziemlich schnell wieder.

    Also Trommelbremse = sorgenfreie Lösung würde ich nicht unterschreiben...
     
  20. #20 kannnix, 31.07.2018
    kannnix

    kannnix

    Dabei seit:
    24.12.2017
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Land des Hermanns
    Fahrzeug:
    Golf 1 (Schönwetteroldie) + Fabia Style 110 PS Handschalter ab 06/18
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt mit 20 jähriger Vertrauensbasis / Hoffmann Automobile WOB
    Kilometerstand:
    207400 / > 8.000
    Scheiben gammeln, bezogen auf die Handbremse, genauso schnell fest, je nach Wetterlage schon nch einem Wochenende. Die sitzen teilweise so fest daß man sie nur mit halber Gewalt wieder gelöst bekommt.
    Trommeln können eine Ewigkeit halten, ich habe noch welche mit einem Alter von weit mehr als 30 Jahren und mit Ausnahme eines festsitzenden Ventils hat es nie Probleme gegeben. Na gut, damals war VW auch technisch noch mehr Qualität und Lametta gab es auch am Baum, :sleeping:
     
Thema: Scheibenbremsen hinten sinnvoll (als Extra)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia kombi 95 ps bremse hinterachse

    ,
  2. scheibenbremse hinten fabia 3

    ,
  3. skoda fabia hinten scheibenbremse

Die Seite wird geladen...

Scheibenbremsen hinten sinnvoll (als Extra)? - Ähnliche Themen

  1. Brummen von hinten bei Zündung an

    Brummen von hinten bei Zündung an: Hallo zusammen, ich fahre einen Fabia III mit 1.2 TSI 90 PS Motor. Seit heute ist mir aufgefallen, dass beim Einschalten der Zündung ein sehr...
  2. Hintere Türdichtung mangelhaft

    Hintere Türdichtung mangelhaft: Hallo Freunde,kennt jemand das Problem der hinteren äußeren Türdichtungen? Nach Regenfahrt ist die Innenseite der hinteren Tür naß und...
  3. AGM Batterie ohne Start-Stopp sinnvoll?

    AGM Batterie ohne Start-Stopp sinnvoll?: Hallo, macht es Sinn bei einem Fahrzeug ohne Start-Stopp-Funktion eine AGM-Batterie enzubauen wegen längerer Lebenszeit? Was als normale...
  4. Suche Suche Kopfstütze hinten mitte Fabia I Facelift

    Suche Kopfstütze hinten mitte Fabia I Facelift: Moin! Ich suche die hintere mittlere Kopfstütze Fabia I Facelift in komplett Schwarz. Eine Teilenummer würde mir auch erstmal weiterhelfen, denn...
  5. Citigo 3 Türer - Lautsprecher hinten nachrüsten | Kabelbaum

    Citigo 3 Türer - Lautsprecher hinten nachrüsten | Kabelbaum: Hallo liebe Community, zwar ist dieser Thread bereits zum X-ten Mal vorhanden, finde jedoch bestimmte Informationen weder hier, noch über die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden