..:Scheiben beschlagen...

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von torbo, 16.10.2005.

  1. torbo

    torbo

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    habe folgendes Problem....bei der derzeitigen Witterung...morgens kalt und am Nachmittag so um die 17 - 20 Grad kommt es immer wieder vor, das mir beim Losfahren am Nachmittag die Frontscheibe komplett beschlägt, so dass ich mit dem Gebläse spielen muss, damit die Scheibe wieder frei ist...

    ist das Fahrzeug so dicht...oder woran könnte das liegen?
    hat schon jemand die selben Erfahrungen gemacht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Klimaanlage ständig an?
     
  4. tg112

    tg112

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Style 1.4l TSI, Skoda Fabia III Joy 1.0l MPI
    Hallo!
    Das Problem habe ich auch ab und zu. Sollte normalerweise gleich weggehen, da die Klimaanlage die Luft trocknet. Leider bleibt die Scheibe noch immer leicht beschlagen, außer man stellt das Gebläse auf die Scheibe.
    Vielleicht suche ich mal den Freundlichen deshalb auf...
     
  5. Turbo

    Turbo Guest

    Dieses allgemein verbreitete "Problem" nennt man Herbst... ;-)
     
  6. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Ja aber trotzdem sollte das auch ohne Klima in Griff zu bekommen sein. Nutze diese eigentlich nur wenn es zu warm ist (bisher im Fabia).

    Geht das wirklich nur mit Klima, der Mehrverbrauch ist mir da doch zuhoch. Reicht nicht Einstellung des gebläses auf die Scheiben aus? Bitte gebt eure erfahrungen kund, da ich meinen O" in hoffentlich 2 Wo. erhalte, damit ich auch was sehe aus dem Auto raus. ;) :veilchen:
     
  7. #6 NiteCrow, 17.10.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ist bei mir ebenso. Sobald ich im Auto sitze, beschlagen die Scheiben. Vor allem im Winter. Da hilft bei mir auch nur Klimaanlage und diese natürlich auf die Scheiben gerichtet.
    Ich persönlich finds eh sehr angenehm die Lüfter auf Bodenraum/Scheibe zu stellen, weil man nix ins Gesicht geblasen bekommt.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Das Problem entsteht oft dadurch, daß die Klima bis Ende der Fahrt an ist und so die Feuchtigkeit, die am Kondensator abgeschieden wird da nicht mehr weg kommt. Bei der nächsten Fahrt bläst es einem dann erst mal wunderbar feuchte Luft an die Scheibe.

    Daher auch meine Frage "Klima immer an?". Wenn das der Fall ist, sollte es genügen, die Klima einfach ein paar Minuten vor Ende der Fahrt aus zu machen und am besten das Auto auch noch mal kurz durchlüften.
     
  9. #8 Harvey0007, 17.10.2005
    Harvey0007

    Harvey0007 Guest

    Hallo zusammen,
    mal 'ne ganz blöde Frage: wann wurde die Scheibe zum letzten Mal von innen gereinigt? Schmutzpartikel beschleunigen das Beschlagen sehr, nach dem gründlichen Reinigen mit Glasreiniger wird es bei mir immer deutlich besser... Sonst halt mal kurz die Klimaanlage einschalten und die Innenraumluft so trocknen, was auch helfen kann ist die Suche nach zum Beispiel feuchten Fussmatten o.ä.
     
  10. Turbo

    Turbo Guest

    Versteh da die "Probleme" nicht ganz ...?!

    1) Klima immer an, fertig
    2) bei Beschlagen voll auf die Frontscheibe, Sekundensache dann frei
    3) ab und zu mal Scheibe von innen wischen, da die Klima die einsaut

    Ich schalt doch die Klima nicht ständig an oder aus ... da hätt ich auch keine bestellen brauchen. (im Winter halt Econ-Mode)
     
  11. #10 TorstenW, 17.10.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    :gruenwink:
    Econ-Mode ist Klima (Kompressor) aus! :LOL:

    Grüße
    Torsten
     
  12. Juli66

    Juli66 Guest

    Hi, ich hatte bis jetzt mit meinem O² noch keine Probleme, hoffentlich bleibt es so. Aber nach 5 Jahren Erfahrung mit VW-Climatronic kann ich nur soviel sagen, die meisten Probleme bei feuchtem Wetter kommen, wenn man das Ding immer An und Aus (Econ) schaltet. Am besten im auf "Auto" bzw. Gebläse entsprechend
    erhöhen und dann wieder auf "Auto". Ich bin allerdings noch auf die Heizleistung gespannt, die war bei der Alten nicht so berühmt.
     
  13. Turbo

    Turbo Guest

    @TorstenW

    Eben, ohne Komp., es reicht ja Warmluft und natürliche Außenluft im Winter.
    (an ist die Klima ja trotzdem, egal in welchem Modus...)

    Aber da Dussel folgendes schrieb:
    "Ja aber trotzdem sollte das auch ohne Klima in Griff zu bekommen sein. Nutze diese eigentlich nur wenn es zu warm ist (bisher im Fabia)."
     
  14. #13 canadian, 17.10.2005
    canadian

    canadian Guest

    Also so Anfangs des feuchten Wetters und auch alle paar Tage mal sollte man mit richtig Heizpower fahren, d.h. das Auto mal gut durchheizen damit die Feuchtigkeit rausgeht. Was auch gut is sind alte Zeitungen unter den hinteren fußmatten, das nimmt die Feuchtigkeit raus, die zum Beschlagen der Scheiben führt. Also wie gesagt ab und zu mal kräftig durchheizen damit das Auto innen trocknet.

    Grüße
     
  15. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Nun ich bezog das auf den Eon-Modus, da dieser ja die "Klima" ausschalten soll, wegen Spritsparens, wolte diesen eben nur bei Bedrf nutzen, so wie früher im Fabia mit der Climatic, diese habe ich auch nur bei Bedarf angetippt und sonst mit Aussenluft gekühlt.

    Habe eben noch keine erfahrung mit Climatronic. Heisst es die Climatronic entfeuchtet auch ohne Kompressor? geht das überhaupt? Bin kein klimaexperte, dachte nur der Komp. wird für das Entfeuchten + Kühlen benötigt.
     
  16. #15 TorstenW, 17.10.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Das ist ja auch erstmal nicht falsch......
    Wir haben sicher aneinander vorbei "geredet".
    Ich verstehe unter "Klima" eben die Klimaanlage nebst Kllimakompressor.
    Wenn der Kompressor aus ist, ist es (meine Lesart) nur ein Gebläse und eine Heizung; allerdings mit automatischer Regelung. (also im weitesten Sinne eine "Klimaanlage")

    Du denkst genau richtig! Ohne Kompressor kann sie nicht entfeuchten (wenn sie DAS könnte, wären die Entwickler reif für den Nobelpreis). :party:

    Grüße
    Torsten
     
  17. #16 Octaviafahrer, 17.10.2005
    Octaviafahrer

    Octaviafahrer Guest

    Versuchs doch mal mit Glyzerin (aus der Apotheke), alter Autofahrertrick von früher als es noch keine Klimaanlagen gab. Scheibe von innen damit einreiben und fertig.
     
  18. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Klingt gut - aber: Wie "reibt" man eine Scheibe mit Glycerin so ein, dass es keine Schlieren gibt und die Sicht bei Dunkelheit und Gegenlicht gegen Null geht?
     
  19. #18 NiteCrow, 17.10.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange hält das mit dem Glyzerin? Ein paar Monate? Einen Winter?

    Das mit den Zeitungen klingt auch interessant. Werd ich mal tun ich nicht sparen daran :freuhuepf:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. torbo

    torbo

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    ...ja ich habe die Klimaanlage immer an...
    die Idee mit dem ausschalten vor fahrtende ist gut...aber wozu habe ich eine climaautomatik gekauft...extrakosten...???

    P.S. das Auto ist 2 Monate alt...mit dem Vorgänger gab es dort nie Probleme, der hatte auch Clima-AUtomatik und die war immer an...4 Jahre Erfahrungen...futsch...???
     
  22. BB-233

    BB-233

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    hab das problem aktuelle auch, meiner meinung müsste das bei AUTO weggehen, tut es aber kaum oder begrenzt....

    blas ich mit frontscheiben modus alles weg und danach auf auto, beschlägt es gleich wieder leicht -.-

    klar weis ich, ich muss wieder sauber machen innen (auto grad erst vor tagen gekauft), aber kann doch net sein, dass
    ich abends erstmal nix sehe weil alles beschlägt... werd da wohl morgen mal zu VW fahren...
     
Thema:

..:Scheiben beschlagen...

Die Seite wird geladen...

..:Scheiben beschlagen... - Ähnliche Themen

  1. Beschlagene Scheinwerfer

    Beschlagene Scheinwerfer: Hall. Habt Ihr das gleiche wir Ich. Beschlagene Scheinwerfer. Ist das normal ein Pysikalischer Effekt, oder muss Ich reklamieren.
  2. Skoda fabia scheiben waschanlage

    Skoda fabia scheiben waschanlage: Hallo habe Probleme mit der Scheiben Waschanlage das sie kein Wasser mehr führt hinten wo führt der Schlauch lang ..? von vorne nach hinten..Aber...
  3. Scheibe reinigen: Produktionsrückstände

    Scheibe reinigen: Produktionsrückstände: Hallo, Bei meinem S3 ist mir nun vermehrt aufgefallen, dass sich anscheinend noch Rückstände aus der Produktion auf der Frontscheibe befinden....
  4. Scheibe raus zum lackieren????

    Scheibe raus zum lackieren????: Hallo, hab gerade leichte Kernschmelze.... Gestern hab ich meinen Combi zum Profi Lackierer gebracht. Hatte eine "leichte Schlüsselattacke" hinten...
  5. Scheiben tönen (Solarplexius)

    Scheiben tönen (Solarplexius): Hallo zusammen. Hat einer von euch bereits erfahrungen mit diesem System gesammelt? Auf den Bildern schaut es echt gut aus, und es soll ja auch...