Scheibe reinigen: Produktionsrückstände

Diskutiere Scheibe reinigen: Produktionsrückstände im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Bei meinem S3 ist mir nun vermehrt aufgefallen, dass sich anscheinend noch Rückstände aus der Produktion auf der Frontscheibe befinden....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Schmiddi86, 03.08.2016
    Schmiddi86

    Schmiddi86

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    Bei meinem S3 ist mir nun vermehrt aufgefallen, dass sich anscheinend noch Rückstände aus der Produktion auf der Frontscheibe befinden.

    Je nach Lichteinfall und Luftfeuchtigkeit sieht man mehrere Saugnapfabdrücke, die scheinbar vom einsetzen der Scheibe stammen.

    Ich habe die Scheibe schon mehrfach geputzt, jedoch tauchen die Abdrücke immer wieder auf.

    Hat jemand von euch dies auch? Wir lassen sich die Rückstände entfernen?

    Viele Grüße


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. #2 Octavian62, 03.08.2016
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    22.000
    Moin moin,

    wie sich diese Rückstände entfernen lassen habe ich mich auch schon gefragt. Sowohl bei unserem S3 als auch beim O3 sind diese Abdrücke deutlich zu sehen (und ja, ich habe die Scheiben bei beiden Autos schon von Innen mit Lappen und Glasreiniger gereinigt).

    Da der S3 sowieso demnächst zum Skoda-Händler unseres geringsten Misstrauens muss, werde ich das dort reinigen lassen.

    Gruss, Roland
     
  3. #3 felicianer, 03.08.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    11.028
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    166000
    Versuche mal die Scheibe mit Spiritus zu reinigen - das sollte helfen.
     
  4. ellmo

    ellmo

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 3 Joy 2,0 TDI + Fabia 2 1,4 16V
    Diese Abdrücke habe ich auch, werde mal Spiritus probieren.Habe jetzt gefühlt schon 1000 mal geputzt und es kommt immer wieder.....
     
  5. #5 Schmiddi86, 03.08.2016
    Schmiddi86

    Schmiddi86

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Ich dachte schon ich wäre damit alleine und das mein die Scheibe bei Übergabe nicht sauber genug gemacht hat.

    Was ich vor allen Dingen komisch finde: die Abdrücke scheinen von innen zu sein. Werden die Saugnäpfe nicht außen befestigt?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #6 triumph61, 04.08.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    743
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Die Scheibe wird mehrfach bewegt, u.a. wird der Kleber auf der Innenseite aufgetragen.
    Diese Abdrücke kenne ich von einigen meiner Neuwagen und sehr schlecht zu entfernen.
     
  7. #7 rhpoint, 05.08.2016
    rhpoint

    rhpoint

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    86655 Harburg (Schw.)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 150 PS Diesel Schalter
    Kilometerstand:
    20.000
    Nein,nein - Du bist damit nicht alleine!
    Ich hab das bei noch keinem meiner Fahrzeuge in dem Ausmaß gehabt ( fahr seit 30 Jahren alle 4-5 Jahre neue Dienstwagen). Es ist ein undefinierbarer Film innen auf der Scheibe, der sich mit normalen Scheibenreinigern nicht entfernen lässt, sondern mehr oder weniiger nur verschmiert. Ich hab jetzt mit viel Ausdauer und Kraftaufwand mit trockenen Papier-Küchentüchern innen die Scheibe Zentimeter für Zentimeter abgerubbelt. Dadurch konnte ich den Schmierfilm relativ gut entfernen. Die Saugnapfabdrücke habe ich bei Gegenlicht aber immer noch.
     
    Octavian62 gefällt das.
  8. #8 SuperB 2002, 05.08.2016
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeug:
    S3 in Brunello Rot
    Statt Spiritus, dem Wasser Essig beimischen. Es hilft.
     
  9. #9 Robert78, 06.08.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    27000
    Kenne solche Probleme auch.
    Spiritus bringt zum Vorreinigen bei viel Belag relativ wenig. Dann kannst du gleich einen Glasreiniger nehmen, was in den meisten Fällen auch nichts anderes ist. Und wenn es mit dem schon nicht ging brauchst du was anderes. Denn jede Verschmutzung braucht auch das entsprechende Reinigungs- bzw. Lösungsmittel. Und Alkohol kann viel, aber eben nicht alles. ;)
    Eimer mit warmen Wasser und den oben genannten Essig in Verbindung mit einen Mikrofaserlappen. Kannst auch z.B. Frosch Essigreinger mit Wasser mischen. Damit erstmal gründlich 1-2 mal reingen. Völlig egal ob es verschmiert, erstmal muss der Dreck bzw. fettige Film runter.
    Danach wie gewohnt mit einem frischen Lappen und Glasreiniger ebenfalls 1-2 mal und di solltest sehr zufrieden sein.

    Und wenn dich Essig doch abstößt kannst du es mal mit warmen Wasser und Spülmittel probieren. Diese basieren zwar auch auf Alkoholreinigern, haben aber zusätzliche Bestandteile mit drin die etwas mehr und andere Verschmutzungen lösen.
     
  10. #10 cybergod, 06.08.2016
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Kilometerstand:
    25000
    Kenne das Problem noch von meinem Golf 7. Einzig der Scheibentausch hat zu einer Lösung des Problems geführt. Jegliche Versuche die Rückstände zu beseitigen sind früher oder später gescheitert...
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    429
    Dann kann man es auch gleich bleibenlassen und damit leben. Glasreiniger ist heutzutage mit Duftstoffen versetzt, und das sind zumeist Öle (siehe Etikett). Das ist zwar kontraproduktiv für's Entfetten, aber was kümmert's die Hersteller...
     
  12. #12 Robert78, 06.08.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    27000
    nur wenn man auch einen mit Duftstoffen kauft. Schau mal was ich geschrieben habe.... Glasreiniger, nicht Duftglasreiniger, Glasreinger mit Lavendel oder sonst was.
    Dichte mir nichts an was ich auch nicht geschrieben habe.
     
  13. #13 SmartnessOS, 06.08.2016
    SmartnessOS

    SmartnessOS

    Dabei seit:
    24.04.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    (ab 26.08.16) S3 L&K 2.0TSI 4x4 280PS Schwarz/schwarz vollausgestattet
    Werkstatt/Händler:
    DHT (spitze!)
    Was ist los Leute?
    Ist heute Welt-Zicken-Tag? Oder sind wir hier im Beautyforum?

    Sorry, aber die Tonart in einigen Freds ist seit gestern echt nicht schön, laufend werden Leute blöd angemacht oder fühlen sich, wie hier, gleich auf den Schlips getreten!

    Lasst das doch mal Mädelz! :|
     
    swissdriver und JeffLoomis gefällt das.
  14. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    834
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Automatik (2017)
    Das Märchen, kleine Mengen Ethanol oder 2-Propanol in Glasreinigern wären die Fettlöser schlechthin, ist wohl genauso wenig auszurotten wie manch andere Weisheiten, die man im Bereich der "Alltags-Chemie" so geboten bekommt. Allein dieser Vergleich, anstatt Essig (also einer schwachden Säure) könne man alternativ, wenn der Geruch nicht so zusage, auch Geschirrspülmittel (also ein Tensidgemisch) nehmen... Natürlich "kann" man das, aber was soll der Vergleich? Das eine hat mit dem anderen nicht das geringste zu tun. Immer wieder schön... Erinnert mich an den LKW-Fahrer, der einen Eid darauf schwören wollte, sein Kessel sei mit 100%iger Salzsäure gereinigt worden ("Hab das Etikett selbst gesehen! 100%!!! Kannste mir glauben").
     
  15. #15 michnus, 06.08.2016
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Und was genau ist jetzt Dein Vorschlag um die Scheibe zu reinigen?
     
  16. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    834
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Automatik (2017)
    Wenn ich wüsste, woraus die Verunreinigung überwiegend besteht, würde ich gern einen auf Tatsachen aus Chemie und Physik fußenden Rat abgeben.
     
  17. #17 SuperB 2002, 06.08.2016
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeug:
    S3 in Brunello Rot
    Schmiddi86 wurde das letzte Mal hier am Mittwoch gesehen. Vielleicht verfolgt er diesen Fred schon nicht mehr, nachdem hier gestritten wird.
     
  18. #18 dathobi, 06.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    1.371
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Dann eben nicht...
     
  19. #19 SuperB 2002, 06.08.2016
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeug:
    S3 in Brunello Rot
    Geht das schon wieder los? Vielleicht sollte ich das kleine Wörtchen "hier" fett und unterstrichen schreiben.
     
    skoda11 gefällt das.
Thema: Scheibe reinigen: Produktionsrückstände
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheiben reinigen bei neuwagen

Die Seite wird geladen...

Scheibe reinigen: Produktionsrückstände - Ähnliche Themen

  1. Wischwasser auf Scheibe sprühen - nicht auf Scheinwerfer

    Wischwasser auf Scheibe sprühen - nicht auf Scheinwerfer: Hallo, ich habe einen Rapid MJ 18 mit den Low Power Bi-Xenons. Beim Betätigen der Scheibenreinigung wird auch viel Wasser auf die Scheinwerfer...
  2. Beim Aufschließen fahren immer die Scheiben mit

    Beim Aufschließen fahren immer die Scheiben mit: Wenn ich mein Auto aufmache fahren immer wieder die Scheiben mit runter. Obwohl ich den Schlüssel nicht fest halte. Gibt es da eine Sicherung das...
  3. TÜV/MFK Schweiz - Reinigung, Automatenwäsche genügt nicht?!

    TÜV/MFK Schweiz - Reinigung, Automatenwäsche genügt nicht?!: Servus zusammen, Ich habe endlich alle Unterlagen zusammen und habe heute das Aufgebot (sic!) beim lokalen Verkehrszentrum bestellt. Etwas...
  4. DPF Reinigen lassen oder austauschen

    DPF Reinigen lassen oder austauschen: Hallo zusammen, mein Aschewert hat den Maxbetrag erreicht und die DPF Lampe geht ständig an. Habe mehrfach mit längeren Fahrten das Lämpchen...
  5. Drehmoment Bremssättel und Scheibe (vorne und hinten) TDI 1,6 90 PS

    Drehmoment Bremssättel und Scheibe (vorne und hinten) TDI 1,6 90 PS: Moin, hat jemand die Anzugswerte für Bremssättel und Scheiben parat? Viele Grüße Thomas
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.