Scheibe innen angeeist?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von kerstinw_22, 17.01.2006.

  1. #1 kerstinw_22, 17.01.2006
    kerstinw_22

    kerstinw_22 Guest

    ich besitze einen Skoda Fabia Combi bj: 01/2005 und habe jetzt schon 2x das Problem gehabt, dass wenn es draußen Minusgrade hat, dass mir die Scheibe innen auch anfriert!!!!!!!!!!
    beide Male waren Fenster und Türen natürlich geschlossen.
    Wie kann das bitte sein?
    Hat jemand auch so ein Problem schon gehabt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 17.01.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo:willkommen:

    Bitte erstmal Suche benutzen. Dort wurde das Them aschon zweimal angesprochen.

    5 Min vor Fahrtende Klima aus, falls sie an ist. Und dann kräftig das Auto aufheizen. Aussteigen und 2 Minuten kräftig durchlüften. Das einpaarmal tun.
    Heizungsregler auf Defrost/Unten stellen, damit die Fußmatten und die Scheibe warm werden.

    Ansonsten Zeitungen im Auto auslegen, die saugen das auch auf.
     
  4. #3 kerstinw_22, 17.01.2006
    kerstinw_22

    kerstinw_22 Guest

    ist es also ein Skoda - Problem?
    das find ich nämlich nicht witzig. ich hatte das bei meinen anderen autos die ich vorher hatte nämlich nie und so einen zirkus jetzt zu machen nur dass die scheibe innen nicht anfriert find ich nicht lustig.
     
  5. #4 morantula, 17.01.2006
    morantula

    morantula Guest

    Hast du auch mal deine Türdichtungen hinten kontrolliert?

    Ist nämlich auch ein Skoda-Problem, dass bei nassem Wetter deinen Dichtungen nicht standhalten, so dass es innen Feucht wird, war nämlich bei mir der Fall! Wurde aber auf Garantie behoben! :pfeifen:
     
  6. Ferry

    Ferry Guest

    ach das Problem kenn ich nur zu gut. Mir wollte es zuerst Skoda nicht zahlen obwohl´s auf Garantie gelaufen wär....Grund: Mein Fabia hat Chiptuning!

    Komisch, ich hab keine Leistungssteigerung vorgenommen und wenn, wie würde dies dann zusammenhängen? Ach, vielleicht reisst´s ja bei gechippten Fabias die hinteren Türen auf, wenn man Gas gibt, das kann natürlich schon sein :wall: :wall: :wall: :grrr:
     
  7. #6 gerilja, 17.01.2006
    gerilja

    gerilja

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia (11/02-03/07), jetzt Honda Jazz
    Ich denke nein.
    Das Problem hatte ich vorher mit meinem smart auch manchmal.
    Nasse Kleidung, nasse Schuhsohlen bringen eine Menge Feuchtigkeit ins Auto.
    Wo soll die hin, wenn die Dichtgummis auch dicht sind.
    Das angesammelte Wasser erzeugt eine hohe Luftfeuchte im Innenraum, das in der Luft enthaltene Wasser kondensiert an der kalten Scheibe und friert ev. auch an.
    Der Tip von NiteCrow ist gar nicht so schlecht.
    Kalte Luft kann Feuchtigkeit nicht so gut aufnehmen, deswegen schön lüften wenn Du angekommen bist.
    Bei mir hilfts auch mit der Zeitung im Fondfussraum bzw. einfach die Schmutzmatten mal "entwässern".
     
  8. #7 Basti20, 17.01.2006
    Basti20

    Basti20 Guest

    hallo,


    hatte das Problem auch.Die Lösung war bei mir denkbar einfach:
    neue Fußmatten.Seitdem is nix mehr mit feuchtigkeit im innenraum.
    Ich hoffe das bleibt auch so. :beten:

    gruss basti.
     
  9. #8 kerstinw_22, 17.01.2006
    kerstinw_22

    kerstinw_22 Guest

    wenn ich jetzt so nachdenke kann ich mir schon vorstellen was der grund ist, ich hab seit ungefähr 1 monat neue matten drinnen (schmutzmatten aus gummi) und wenn ich jetzt nachdenke ist es seitdem 2x vorgekommen. vorher hatte ich welche aus stoff drinnen - die haben sicherlich die feuchtigkeit aufgesaugt.
    vielleicht sollte ich diese entfernen.
    danke für den tipp
     
  10. #9 schubertp, 22.01.2006
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    ich habe das Problem auch, habe auch Gummimatten drin ?(

    Inzwischen lege ich schon Kartonagen unter die Gummimatten und jeden Tag sind die nass und müssen raus. Kartons sind nun alle, jetzt kommen die Tageszeitungen dran.

    Ich kann mich des dummen Gefühls nicht erwehren, das Wasser kommt von unten und zwar nur auf der Fahrerseite, die ist immer pitschnaß. Im sommer schwitzt der Wagen inne wie irre, im Winter ist er ein Eispalast von innen.

    Bei keinem anderen Fahrzeugtyp habe ich das schon mal so auffällig erlebt, nicht mal beim Trabent
     
  11. paschi

    paschi Guest

    jaja das problem kenn ich nur zu gut :( ... Ich wollte grade losfahren ins solarium, bissel entspannen und was seh ich da ? alle scheiben ok ausser front innenberich... war ich echt sauer und bin wieder ins haus. Ich find das auch zum kotzen und würde auch sagen das es an den matten liegt. ich habe gummimatten und vorher war es auch nie wo keine drinn waren. Echt scheisse, ich bin grade echt sauer ^^

    mfg


    pascal
     
  12. JensII

    JensII

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das Problem auch einige Male, konnte auch nach Waschanlage nie nen Wassereintritt feststellen.

    Bis HEUTE!

    Ich wollte wegen vereisten Scheiben mal wieder zum Händler, aber dachte ich guck erst mal. Fahrerseite die Türen auf und nix gefunden.

    Dann den Wagen von der Wand an der anderen Seite weg und da die Türen begutachtet:

    Vorne nix, aber an der hinteren rechten Tür war so ein "Schmutzfilm"......

    Angepackt und was war das? EIS!!! Ich habe Eis gefunden!!! An der offenen Tür, da wo die Innenverkleidung an der Tür endet und das sichtbare Blech anfängt!! Noch mal gefühlt: Ja es ist EIS!! Nicht weiter abgekratzt und sofort zum freundlichen, der wusste letztens schon mal nicht mit dem beschlagen weiter und hat mir jetzt sofort nen Termin gegeben.

    Am Dienstag bekommt mein Fabia hinten die Tür auseinander genommen und die wird abgedichtet!!! JUHU JUHU!!!

    Und ich wusste, dass da was nicht in Ordnung ist!!!

    Gruß vom zukünftig trockenen

    Jens
     
  13. Impi

    Impi

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    12489
    Fahrzeug:
    VW up! 1.0 60PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert
    Kilometerstand:
    39000
    Ich will ja nicht stenkern aber kalte Luft kann mehr feuchtigkeit aufnehmen als warme. Das weiss ich zufällig ganz genau!! :fingerheb:
     
  14. #13 NiteCrow, 29.01.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    NÖ! :nono:

    Umgekehrt. Nachzulesen bei Wikipedia oder google. Woher hast du die Info?
     
  15. Impi

    Impi

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    12489
    Fahrzeug:
    VW up! 1.0 60PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert
    Kilometerstand:
    39000
    Achso ich bin davon ausgegangen das warme Luft feucht ist und kein Wasser mehr aufnehmen kann im gegensatz zu kalter Luft... aber jetzt hats klick gemacht... damit die warme Luft feucht wird muss sie ja zwangsweise Wasser aufnehmen :oops:, OK ich geb mich geschlagen :veilchen:
     
  16. #15 NiteCrow, 29.01.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    :respekt:
    na da hastes dir gerade astrein erklärt hehe :party:
     
  17. estart

    estart

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sachsen/weißwasser
    Klima bei minusgraden anschalten!!??? meine geht ab ca 5 Grad nicht mehr an. Das ist schon bei meinem VW so gewesen. AC Lampe leuchtet zwar aber man hört das der Klimakompressor nicht anspringt. Ist so gwollt von den VAG's.

    Zu dem Thema kann ich auch nur sagen Heizen Lüften, Lüften Heizen und bei sehr feuchten Fussmatten >>> Zeitungspapier auslegen
     
  18. #17 olbetec, 01.02.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Wenn du den Klimakompressor anspringen hörst, dann kannst du sicherlich auch das Gras wachsen hören. Bei den Fabias gibt es keine Magnetkupplung also auch nicht mehr das typische Klack... Nur beim Octi1 wirst du noch Glück haben...
    Munter weiter Märchen erzählt
    OlBe
     
  19. noi76

    noi76 Guest

    Hast Du schon mal dran gedacht, dass Deine Tür wie bei fast allen Fabias undicht sind und das darum so viel Feuchtigkeit im Auto ist?

    Ich kenne das Problem vom Start an auch. Schon im Sommer beschlugen die Scheiben stark, im Winter Eis... Glücklicherweise hatte ich die Originalen Gummifußmatten. Die machen recht dicht und wenn Wasser rein läuft, hat man es gesehen. Seit die Türen teilweise 2x abgedichtet wurden, ist damit Ruhe und mein Auto ist wesentlich trockner.

    Stofffußmatten verstecken das Problem nur, dass kann bzw. hat schon zu Schäden geführt. Vor einer Weile hatte sich einer mit 'nem Octi gemeldet, der nicht mitbekommen hat, dass es eigenltich immer feucht war. Dann war sogar der Schimmel da.

    Will ja keine Panik machen, aber wenn man sich Wasser im Auto nicht erklären kann, sollte man es nicht mit anderen Fußmatten verstecken wollen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R2D2

    R2D2 Guest

    Laß mal die Kirche im Dorf!
     
  22. estart

    estart

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sachsen/weißwasser
    tja dann kann ich wohl das Gras Wachsen hören.........ist aber so.......alles was unter VAG läuft hat ne Klima die unter +5 Grad nicht mehr läuft , wer Hörgeschädigt ist(nen Kompressor der Läuft den hört man auch) bekommt es auch im Stand an Hand der Drehzahl mit.
     
Thema: Scheibe innen angeeist?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto innen angeeist

    ,
  2. windschutzscheibe innen angeeist

    ,
  3. skoda fabia combi wiki wassereintritt

Die Seite wird geladen...

Scheibe innen angeeist? - Ähnliche Themen

  1. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  2. Skoda fabia scheiben waschanlage

    Skoda fabia scheiben waschanlage: Hallo habe Probleme mit der Scheiben Waschanlage das sie kein Wasser mehr führt hinten wo führt der Schlauch lang ..? von vorne nach hinten..Aber...
  3. Scheibe reinigen: Produktionsrückstände

    Scheibe reinigen: Produktionsrückstände: Hallo, Bei meinem S3 ist mir nun vermehrt aufgefallen, dass sich anscheinend noch Rückstände aus der Produktion auf der Frontscheibe befinden....
  4. Scheibe raus zum lackieren????

    Scheibe raus zum lackieren????: Hallo, hab gerade leichte Kernschmelze.... Gestern hab ich meinen Combi zum Profi Lackierer gebracht. Hatte eine "leichte Schlüsselattacke" hinten...
  5. Scheiben tönen (Solarplexius)

    Scheiben tönen (Solarplexius): Hallo zusammen. Hat einer von euch bereits erfahrungen mit diesem System gesammelt? Auf den Bildern schaut es echt gut aus, und es soll ja auch...