schei** auto...

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von michnix, 10.01.2005.

  1. #1 michnix, 10.01.2005
    michnix

    michnix

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norwegen
    das ist jetzt schon das zweite mal, daß ich wasser im fußraum hab! diesmal auf der beifahrerseite und ich hab keine ahnung wo das herkommen soll- ich hab mal den deckel über den ganzen steckern weggemacht (fußraum beifahrerseite neben der tür) und die ganzen kabel dort waren naß- aber wo soll das reinkommen? der gummischlauch zwischen tür und rahmen wo die ganzen kabel durchgehen sitzt richtig drauf- kann da trotzdem wasser reinkommen? habt's vielleicht in den nachrichten gesehen- hier oben in skandinavien windet's im moment ein bißchen, aber so ein bißchen sturm müßte der doch abkönnen, mein gammliger alter '89er passat hatte nie probleme ....
    bin echt kurz davor die karre wieder zu verkaufen- wenn ich dran denk daß mir jeden winter sowas blühen soll.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    ich hatte mit meinem Passat auch nie probleme, als ich ihn aber weiterverkaufte und er irgendwie dauernd anderst Parkiert war, hatte der auch immer Wasser. Nachdem der Händler fast verzweifelte, fanden sie dann einen Blechnaht, bei der die Dichtung (Kitt oder dergleichen) in der Produktion ausging.
     
  4. RonnyS

    RonnyS Guest

    hi michnix,

    warst du den mit dem prob schon mal bei deinem skoda-partner? davon schreibst du nämlich nix.
    zu deinem problem sollte dein skoda-partner abhilfe wissen. da gibt es nämlich 2 rundschreiben. eines von 2002 und ein neueres von 2004!

    i hope, i can help!

    cu
    ronnys
     
  5. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    @RonnyS
    Und was ist, in aller Kürze, der Inhalt der beiden Rundschreiben?
     
  6. #5 michnix, 10.01.2005
    michnix

    michnix

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norwegen
    nee, war noch net in der werkstatt- das erste mal war's evtl. mein fehler (dachte ich), daß des wasser durch eine öffnung reinkam, durch die ich das stromkabel für'n verstärker gezogen hab und die nicht ganz zu war- damals stand das wasser auf der fahrerseite- jetzt steht das wasser auf der beifahrerseite (das auto parkt immer noch gleich) und da wüsst ich nix, wo das wasser reinkommt-
    muß morgen erst mal anrufen u. werd am montag hinfahren (ist ein stück weg)

    ?????was steht denn im rundschreiben????
     
  7. RonnyS

    RonnyS Guest

    es soll das ablaufventil der klima auf dichtheit überprüft werden. gilt allerdings nur für die rechte seite.
    sollte weiterhin wasser in den fußraum eindringen (ob links oder rechts) sollen alle verbindungen vom motor- zum innenraum auf dichtheit überprüft werden. dazu muß wohl das armaturenbrett entfernt werden und das fahrzeug wird künstlich beregnet.
    allerdings könnte es auch eine defekte dichtung am kasten des inneraumfilters sein.

    cu
    ronnys
     
  8. HePe

    HePe

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hast du ein Schiebedach??

    Bei meinem Golf3 hatte ich am Schluss auch manchmal Wasser im Fussraum. Zuerst hatte die Werkstatt gemeint eine Schweissnaht an der Unterkannte der Windschutzscheibe sein gerissen. Sie haben es dann geschweist. (Da glaube ich aber, dass ich bei denen gelinkt wurde. Ca. 1 Jahr später habe ich den Pollenfilter gewechselt und nach dem Abbau der Verkeidung keine Hinweise auf ein nachträglies Schweissen finden können.)

    Später bemerkte ich durch Zufall, dass die Gurtrolle nass war und bei näherer Kontrolle war auch der Dachhimmel etwas feucht.

    Die Gummidichtung vom Schiebedach war schon ca. 6 Jahre alt und steinhart. Eine neue hat für ca. 1,5 Jahre Abhilfe geschaffen. Bis ich es dann wieder leichte Feuschtigkeit bemerkte und den Wagen verkauft habe. Natürlivch mit dem Hinweis auf die Dichtung!!!

    Wasser ist echt Mist, es sammelt sich an der tiefsten Stelle und keiner kann genau sagen wo es her kam...

    Vielleicht hilft dir ja mein "Erlebnis" weiter.

    Gruß
    HePe
     
  9. #8 michnix, 10.01.2005
    michnix

    michnix

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norwegen
    nee, nix schiebedach
    hab grad das auto beim nachbarn in die garage gestellt, den teppich hochgebastelt und hoffe, daß die zwei heißlüfter die nächsten Tage ihre arbeit tun... die polsterung unterm teppich is ja wie ein schwamm :kotzwuerg: hab da ca 5 liter rausgewischt...
    also ich denke, daß das entweder in der a säule runterläuft (windschutzscheibe undicht) oder irgendwo hinterm armaturenbrett - wie gesagt, die kabel/stecker rechts unten waren nass....
    das wasser wurde vom sturm ins auto gedrückt - das dumme is nur, daß es hier im herbst/winter/frühjahr oft stürmt und ich keine lust hab, das jedes jahr mitzumachen-- außerdem is die nächste Skoda-werkstatt 3h weit weg - wenn die mir also auf anhieb net helfen können, kommt das auto weg - ich hab keine lust, alle zwei wochen ne ochsentour zu machen...
     
  10. maurus

    maurus

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    5 Liter?!? hast du dir schon überlegt eine Lenzpumpe einzubauen? Der alte Detroit Diesel den ich früher einmal fuhr hatte auch eine, dafür konnte er sogar schwimmen :narr:
     
  11. #10 michnix, 10.01.2005
    michnix

    michnix

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norwegen
    hab schon überlegt, ob's net einfacher wär, ein loch von unten reinzubohren, stöpsel drauf und fertig....:fish:
     
  12. #11 digidoctor, 10.01.2005
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    ich hatte das bei einem alten mazda323. da war ein schlauch abgerutscht, der die drainage von schiebedach bis abfluss unten an der karosserie sicherstellte.
     
  13. #12 digidoctor, 10.01.2005
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    in der A-säule

    *ergänz*
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Zimmtstern, 10.01.2005
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    *weiterergänz*

    er hat doch kein schiebedach....:D

    wenn ich mich recht erinnere, hatten das problem mal ein paar fabia-fahrer, kam das wasser dort nicht durch die türe?
    irgendetwas mit der folie o.ä....
    schon mal die spritzschutzwand [motorraum] kontrolliert?
     
  16. #14 michnix, 19.01.2005
    michnix

    michnix

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norwegen
    komm grad von der werkstatt - muß wohl eine leckage in der wand zw. motorraum und innenraum gewesen sein (hoffentlich, dann ist das jetzt nämlich erledigt....)
    reparatur auf garantie ohne probleme trotz deutscher zulassung :D (so soll's ja auch sein)
     
Thema:

schei** auto...

Die Seite wird geladen...

schei** auto... - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  3. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  4. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...
  5. DSG macht Geräusche und Auto vibriert M

    DSG macht Geräusche und Auto vibriert M: Seit gestern vibriert mein S3 zwischen 60 und 80. Und das DSG knackt wenn er im Eco Modus in den Leerlauf geht...