Schaltvorgang DSG

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von mwes, 19.11.2015.

  1. mwes

    mwes

    Dabei seit:
    19.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    Es ist tatsächlich war geworden, mein Superb ist nach 8Monaten endlich da. Leider muss ich feststellen, das
    etwas mit den Schaltvorgängen nicht passen kann. Das DSG schaltet von den ersten sofort in den zweiten und
    wenn ich zügig los will schaltet es nicht zurück.... Ein so schlechtes Schalterhallen kenne ich von meinem Passat
    Nicht!!!!
    Kennt ihr die Problematik ?! Kann mir wer helfen?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fireball, 19.11.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    6 Gang? 7 Gang? Was war im Passat?
     
  4. #3 Mmkeller, 19.11.2015
    Mmkeller

    Mmkeller

    Dabei seit:
    08.09.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Richterswil
    Fahrzeug:
    skoda superb llIcombi, 190ps 2.0 tdi, 4x4 magnetic brown
    Werkstatt/Händler:
    Ausee Garage Wädenswil
    Kilometerstand:
    14500
    Ev. in Sport schalten?
    Das was du beschreibst macht meiner auch so, allerdings im normalen einstell Modus.
     
  5. #4 digidoctor, 19.11.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Sofort Wandlung, Schadenersatz, Bild-Zeitung informieren.

    Oder 1.000 km fahren.
     
    dhef, Keks95, Fireheart und 4 anderen gefällt das.
  6. #5 Octavinius, 19.11.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    523
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Ja, es wird relativ früh in den Zweiten geschaltet, wegen dem Verbrauch.
    Wenn ich wirklich mal ambitioniert losfahren will / muß, dann ziehe ich am Ganghebel uns schalte auf "S".
    Bei meinem O2 mit DSG war das auch schon so. Im Vergleich ist das neue DSG aber ein ganzes Stück besser.
     
  7. #6 Octarius, 19.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ein Zurückschalten in den ersten Gang macht keinen Sinn da die Leistung kaum auf den Boden gebracht werden kann.
     
    sutcha gefällt das.
  8. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    118
    Zügig losfahren bedeutet bei mir, dass die Reifen durchdrehen, da ich kein 4x4 habe. Beim nächsten nehme ich entweder den kleineren Diesel oder 4x4, das steht fest ;)
     
    Kimon1 gefällt das.
  9. #8 Octavinius, 20.11.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    523
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Wer "zügig losfahren" gleichsetzt mit "Pedal to the metal", der kriegt auch beim Trabi mit 26PS einen Wheelspin hin. Also hilft nur, das Gaspedal mit Köpfchen treten. Also nicht mit dem Kopf aufs Pedal :) sondern nur so weit, wie es nötig ist. Ein bißchen Übung hilft da ungemein.

    Nimmst Du weniger Leistung, hat das auch Einfluß auf die Beschleunigung z.B. auf der Autobahn oder beim Überholen.
    4x4 hilft da in der Tat, aber der Aufpreis...
    Beide Alternativen kosten also (Leistung bzw. Geld). Muß Jeder für sich entscheiden, ob es das Wert ist. Ich nehme lieber die Leistung und überlasse das Verhindern von durchdrehenden Reifen meinem Gasfuß und dem ESP.
     
  10. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    118
    Ich bekomme die Reifen relativ schnell zum durchdrehen und einen Kick-Down mache ich dabei nicht. Der Untergrund ist ja auch nicht immer identisch, auch wenn es Asphalt ist.
    Manchmal reicht 1/3 des Gaspedals schon aus... passiert mir zugegebenermaßen aber sehr sehr selten. Aber gerade wenn ich in eine Straße einbiegen und beim einbiegen sehe, dass einer um die unübersichtliche Kurve geschossen kommt, gibt man manchmal doch bisschen mehr Gas.
     
  11. N_emo

    N_emo

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    89
    8| gehst du mit dem Wagen an Dragster Rennen?

    Es schaltet nicht zurück weil es keinen Sinn macht wie Octarius bereits angemeldet hat. Das hat nichts mit schlechtem Schaltverhalten zu tun.
     
  12. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Kannst Dir ja so eine esotherische Vorschaltbox holen, die man beim Gaspedal zwischensteckt. Die emuliert dann eine andere Funktion durch Abändern der Eingaben in die ursprüngliche Funktion, also org(box(x)).
     
  13. #12 gde2011, 20.11.2015
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Auch beim Schalter hätte ich das nie getan - zurückschalten in den 1. Gang. Wann kann das nötig sein und wie lange dauert es bis du wieder hochschalten musst.
    Zum Glück ist das DSG schlauer!
     
  14. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Also beim 2.0 TSI faehrst Du ja in den Gaenge 1 und 2 bis 100 (beim Sprint). Denke, da hat das Ausdrehen des 1. Gangs schon seine Berechtigung.
     
  15. #14 fireball, 20.11.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Na was ein Glück wissen es wieder (fast) alle besser, statt mal auf die eigentliche Frage einzugehen - und ggf. einen Grund für das (evtl. nur gefühlt) andere Verhalten zu finden. Da freut sich ein Neumitglied.

    Und weils so schön ist, dürft ihr mich jetzt auch bisschen dissen. Hab ich mir ja mit diesem Post sicher verdient :D
     
  16. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Wenn Du das Geld ueber hast, kannst Du natuerlich auch DSG neu mappen lassen (also Drehzahlschwellen und Schaltzeitpunkte verschieben). Bei der Gelegenheit kannst Du auch den Kickdown deaktivieren lassen.
     
  17. mwes

    mwes

    Dabei seit:
    19.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Cool... Sehr viel zum lesen! Nur scheint Firewall Recht zu haben mit seiner letzten Aussage!! Schade! Das 90% der Kommentare über ist! vielleicht hab ich mich auch falsch ausgedrückt?! dann scheinen die VW Jungs den Gangwechsel wohl besser hinzubekommen... Da hat das 6Gang DSG deutlich besser reagiert! Weiter habe ich bereits mehr als 1000km runter(sehr schlau)! Es geht nicht um durchdrehende RÄDER in meinem Alter... sondern um zügiges Fahren ( mein Passat war dazu in der Lage mit seinen 170PS ) ich kenne es halt von dem Passat nicht, das wenn ich z.b. Nur den Fuß von der Bremse nehme und der Wagen rollt (Schrittgeschwindigkeit), das DSG trotzdem in den 2.ten schaltet.
    Weiter kenne ich es, wenn ich z.b. 80 Fahre und das Gaspedal dementsprechend durchtrete, das auch auf "D" das Fahrzeug beschleunigt..., das scheint mein Superb im Moment noch Probleme zuhaben... Vielleicht aber auch alles nur Subjektiv. Trotzdem danke für die zahlreichen Hinweise ....
     
  18. lost11

    lost11

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K 2,0 TSI 206 kW 6-DSG 4x4
    Was hast du denn für einen Motor drin?
     
  19. #18 Blindek, 20.11.2015
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    306
    Ort:
    Slovenia
    Fahrzeug:
    Superb III 1.4 ACT L&K
    Hat dein Händler vielleicht einen gleich Motorisierten Testwagen? Könntest den mal probefahren und schauen ob er es dort auch so macht?

    Hatte einen 190PS DSG für insgesamt 7 Tagen zur probe und habe es natürlich mehrmals probiert richtig schnell irgendwo zu beschleunigen. Wenn ich das Gaspedal zum beispiel im 4 Gang durchgetreten habe, hat er in den 3 Gang runtergeschalten, wenn ich den kickdown benutzt habe, dann sogar in den 2 Gang (wenn Motordrehzahl nicht zu hoch). Also schnell beschleunigen ging immer sehr gut.

    Bitte schreib genau was für einen Superb du hast bzw. welchen Motor und ob 4x4
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mwes

    mwes

    Dabei seit:
    19.11.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Den 2.0 TDI SCR / 190PS Ohne 4x4 ! Fahre morgen mal zum Händler...
     
  22. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Weder Motor noch Getriebe genannt. Hauptsache geschwafelt.

    Korrektur: erst geschwafelt, dann Motor und Getriebe genannt.

    JETZT kann die inhaltliche Aufarbeitung beginnen.
     
Thema:

Schaltvorgang DSG

Die Seite wird geladen...

Schaltvorgang DSG - Ähnliche Themen

  1. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  4. DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke

    DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke: Ich habe seit paar Tagen einen Superb. Bin von Handschaltung auf Automatik umgestiegen. Jetzt habe ich eine Frage, vielleicht könnt ihr mir Tipps...
  5. DSG Schaden durch Fehlbedienung?

    DSG Schaden durch Fehlbedienung?: Hallo Skodacommunity, folgendes Problem. Vorhin kam meine Frau daheim an und stellte mein OctaviaRS in Wählhebelstellung "D" mit angezogener...