Schalter im Getriebe für Rückfahrlicht kaputt?

Diskutiere Schalter im Getriebe für Rückfahrlicht kaputt? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe gestern Abend festgestellt, dass beim Einlegen des Rückwärtsganges kein Licht im Rückscheinwerfer anging. Sicherung und Lampen...

  1. #1 Pastor_Chris, 20.08.2005
    Pastor_Chris

    Pastor_Chris Guest

    Hallo,

    ich habe gestern Abend festgestellt, dass beim Einlegen des Rückwärtsganges kein Licht im Rückscheinwerfer anging. Sicherung und Lampen sind okay. Daraufhin bin ich heute zum Freundlichen gefahren und dort meinte der Monteur es könnte der Schalter für das Rückfahrlicht im Getriebe sein.
    Leider bin ich bei der Suche im Forum nicht fündig geworden, ob dies eine schlüssige Erklärung ist.
    Was mich aber sehr überrascht hat ist, dass der Austausch des Schalters ein paar Stunden in Anspruch nehmen wird. Ich habe mich auch gefragt, ob dies ein häufiger Fehler ist. Den Rückwärtsgang legt man ja ab und zu ein. :zwinker:

    Hat jemand das gleiche Problem gehabt? Wie wurde es behoben und was kostet das?

    Vielen Dank für die Antworten.

    Schöne Grüße

    Pastor_Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pastor_Chris, 21.08.2005
    Pastor_Chris

    Pastor_Chris Guest

    Hallo, :gruenwink:

    Schade, keine Antworten.

    Schöne Grüße

    Pastor_Chris
     
  4. #3 Pastor_Chris, 22.08.2005
    Pastor_Chris

    Pastor_Chris Guest

    Hallo,

    vielleicht habe ich mich etwas zu kompliziert ausgedrückt, aber gibt es niemand hier im Forum, der den Schalter im Getriebe auswechseln lassen musste/ausgewechselt hat?

    Schöne Grüße

    Pastor_Chris
     
  5. #4 KleineKampfsau, 22.08.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.021
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSF 1250
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    13000
    Beim Fabia meiner Eltern war selbiges Problem. Dort wurde bei einem VW-Stützpunkt die Kupplung gewechselt und der Schalter fehlerhaft eingebaut :wall: (Schalter war aber nicht defekt). War keine große Sache und sollte max. 50 € kosten (analog Bremslichtschalter ??).

    Andreas
     
  6. renwal

    renwal

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    AT, Steiermark
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III L&K 2.0 TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    5000
    Hallo,

    Hatte ich beim Octavia, hat mich keine 20 Euro gekostet bei Porsche Interauto.
    Zeitaufwand ca. 15 Minuten.

    MfG

    renwal
     
  7. #6 Pastor_Chris, 23.08.2005
    Pastor_Chris

    Pastor_Chris Guest

    Hallo.

    danke für die Antworten.

    Schöne Grüße

    Pastor_Chris
     
  8. #7 Pastor_Chris, 24.08.2005
    Pastor_Chris

    Pastor_Chris Guest

    Hallo,

    hier die Auflösung. :zauberer:

    Ich bin heute zum Austausch des Schalters in der Werkstatt gewesen. Es hat ca. 30 Minuten gedauert und der Spaß kostet 48,- EURO. Es ist kein so häufiger Fehler, aber wenn er auftritt, dann kostet er zumindest nicht die Welt.

    Hoffe, ich habe euch nicht zu viel damit genervt.

    Schöne Grüße

    Pastor_Chris
     
  9. Chicco

    Chicco Guest

    Also ich hatte das gleiche Problem bei meinem Skoda Octavia Combi 1,9 TDI. Dort gingen auch plötzlich die Rückscheinwerfer nicht mehr obwohl Sicherung und Lampen okay waren. Da ich noch in den 2 Jahren Garantie war (Neuwagen) hatte mir eine Original-Skoda-Werkstatt dies kostenlos repariert. Es war angeblich der Stecker draussen bzw. "herausgefallen". Ein Jahr später hatte ich wieder das Problem (diesmal 2 Monate über der Garantie heraus schon) und lies es wieder in der Original-Skoda-Werkstatt machen. Diesmal war das Kabel durch. Sie mussten die Batterie sowie Batteriehalterung usw. usw. alles ausbauen um dort an die Stelle heranzukommen. Zwar hatten die mir das dann noch kostenlos gemacht alles, aber beim nächsten Mal kostet mich das dann ca. 120 Euro! Sie meinten, es wäre bzw. könnte ein Marder gewesen sein. Regelmäßige Motorreinigung von aussen wäre sinnvoll unter anderem, sagte man mir. Schon komisch nur das es nun zweimal schon NUR die Rückscheinwerfer betraf, oder?
     
  10. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    hab heute mitbekommen, dass mein rückfahrlicht auch nicht geht. werd nächste woche mal beim freundlichen vorbeifahren, in der garantiezeit sollte das ja auch kein großes problem sein.

    bin mal gespannt, wo bei mir der fehler liegt
     
  11. uso

    uso Guest

    Thread ist schon eine Weile alt, aber trotzdem:

    Habe gerade den Schalter gewechselt. Zeitaufwand keie 10min, Kosten <10EUR.

    Das schwierigste wieder mal den Schalter zu finden.

    Man kann ihn auch testen in dem man den Stecker abzieht und mit einem Draht kurzschließt. Und siehe da, die Lichter brennen.

    Wer mehr wissen will eine kurze Mail an mich.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. hagen

    hagen Guest

    @uso

    Wo ist er den, der Schalter ?
    Wie kommt man dran, von oben oder von unten ?


    hagen
     
  14. uso

    uso Guest

    Ist ein bißchen schwierig zu beschreiben:

    Von oben. Habe den Luftschlauch der neben der Batterie von vorne nach hinten läuft abgesteckt. Dann liegt er schräg nach rechts Richtung Batterie dort drunter an dem Gehäuse wo die Schaltwelle reinläuft. Hat einen großen Sechskantring (19er oder 22 Schlüsselweite).

    Einfach Schalter ausschrauben fertig.
     
Thema: Schalter im Getriebe für Rückfahrlicht kaputt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http://www.skodacommunity.de/index.php?page=Thread&threadID=19195

    ,
  2. rückfahrlicht schalter fabia 2

    ,
  3. getriebe schalter rückfahrscheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Schalter im Getriebe für Rückfahrlicht kaputt? - Ähnliche Themen

  1. LED Rückfahrlicht fehler

    LED Rückfahrlicht fehler: Hallo, habe mir LED Birnen als Rückfahrlicht rein gemacht nun habe ich die Fehlermeldung jedesmal aktiv, weiß einer wie ich die Ausschalten kann...
  2. Heckklappe - Schalter auf/zu ?

    Heckklappe - Schalter auf/zu ?: Hallo, ich hoffe jemand kann mir fundierte Antwort auf folgende Fragen geben: Wo hat der Fabia III (MJ 2017, Schrägheck) an der Heckklappe einen...
  3. Skoda Roomster 1.6 16v wie Tacho ausbauen Tacho defekt (Kaputt)

    Skoda Roomster 1.6 16v wie Tacho ausbauen Tacho defekt (Kaputt): hallo habe eine frage mein tacho ist ohne funktion, drehzahlmesser und km/h anzeige und tank anzeige einfach alles spinnt bzw funktioniert nicht....
  4. Sind Motoren an Getriebe gebunden?

    Sind Motoren an Getriebe gebunden?: Ich hatte immer angenommen, man kann in Theorie jeden aktuellen MQB VW Motor mit jedem (Drehmoment-passenden) Getriebe und jeder Antriebsart...
  5. Kupplung 1.6TDI LHW Getriebe

    Kupplung 1.6TDI LHW Getriebe: Hallo zusammen, ich muss bei meinen 1.6TDI BJ: 10/2011 mit 5 Gang LHW Getriebe ohne Start/Stop die Kupplung und das ZMS tauschen. Ich würde gerne...