Schäden am Zylinderkopf Octavia RS 2.0 TDI Pumpe Düse 170PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Egonson, 05.08.2016.

  1. #1 Egonson, 05.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Habe meinen Octavia RS gerade in der Werkstatt mit folgenden Defekten:
    Zylinderkopf Risse bei den Einspritzdüsen am Zylinder 1-4
    Zylinderkopf Risse im Steg zwischen den Ventilen (Ventil zu Ventil) am Zylinder 2+3

    Fahrzeug EZ 10/2007, 154 000km

    Wer war auch mit diesen Schäden konfrontiert?
    Was wurde seitens Skoda an Kulanz übernommen bzw. wie hat sich Skoda dazu geäußert?
    Schäden dieser Art sind ja bei Skoda und auch bei VW sehr gut bekannt.
    Würde da mal eine Sammelanfrage bezüglich Kulanz bei Skoda Anfragen bzw. wüßte gerne von Skoda wie sie sich dazu stellen.

    Bilder leider nicht verfügbar, hatte keinen Foto dabei.
    Hier ein Beispielfoto, welches dem Schadensbilod meines Zylinderkopfes entspricht. Nur ist bei meinem der Riß zwischen den Ventilen noch viel ausgeprägter.

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Seppel16, 05.08.2016
    Seppel16

    Seppel16

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    17
    Servus Bilder hätten mich auch interessiert wo sitzt denn die Glühkerze im Zylinderkopf ? Bei nem Namenhaften Hersteller wurden nämlich Kopfschäden und Kulanzanträge hierzu wegen scheinbar falsch gewechselten Glühkerzen abgelehnt da man dort zusätzlich auch Risse hatte . Auch in den Injektorschächten wurden Risse gerne auf Vorarbeiten geschoben .
    Also Kulanz ist immer schwierig in so einem Fall da ein Auto mit 7 Jahren und mehr immer als Alt gillt ( Leider)
    Will da nicht stänkern aber viel Hoffnung hätte ich nicht.
     
  4. #3 Seppel16, 05.08.2016
    Seppel16

    Seppel16

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    17
    Ah jetzt mit Bild sehr typisches Diesel Zylinderkopfbild schlage mich niemand aber das ist echt normal wenn ich einen Schädel runtergenommen habe dann sahen sie so aus bei den Heizölern mal mit 80.000 oder aber auch mit 450.000 je nach dem die Risse stärker oder schwächer. Hersteller sind da Wurscht Daimler,Audi,Bmw,Vw,Fiat,Chrysler,
    Opel und Ford sehen alle so aus warum also Skoda nicht !!
    Befunde reichen von Krafstoff,Öl Falsche Düsen tropfende Düsen falsch codierte usw. Über Turbolader ,Saugrohre , Chiptunning , Öl und Wasserpumpen Probleme , Steuerketten usw. Dazu Fahrprofile, Servicestau und individuelle Kundenfehler. Jeder bekommt die passende Ausrede für eine negative Kulanzabfrage .
    Darum fahre ich kein Diesel ist halt meine persönliche Erfahrung .
     
  5. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    ich könnte mir vorstellen das sowas passiert wenn man den kalten Motor tritt.
     
    Seppel16 gefällt das.
  6. #5 fireball, 06.08.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    1.736
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Oder Materialprobleme oder oder oder... Steckt ja keiner drin...
     
  7. #6 alimustafatuning, 06.08.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Kulanz gibts wenn überhauot nur bei Sachmangel. Wenn dieser nach 150 000km auftritt wird es schwierig über Sachmangel zu reden. Da der Motor in den 7 Jahren unterschiedliche Belastung ausgesetzt ist. Ebenso eine Garantie Leistung über Skoda zu abwickeln ohne 100℅ Kostenübernahme bleibt Verlustgeschäft. Da Reparaturen über Kulanz extrem teuer werden.
     
  8. #7 tehr, 06.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2016
    tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Kulanz ist schön und gut. Aber bei einem fast 9 Jahre altem Auto sollte man Verständnis haben, wenn der Hersteller keine Kulanz gewährt.
     
    SKODA DOC, TubaOPF und Seppel16 gefällt das.
  9. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Von der technischen Seite aus kann man aber kein Verständnis dafür haben, nach gerade einmal 150.000 km (das sind vielleicht 3000 Betriebsstunden) solch einen Schaden vorzufinden.

    Wie schaut's aus mit einem Motor vom Schrotti, wo man den Kopf hernimmt?
     
  10. #9 Seppel16, 06.08.2016
    Seppel16

    Seppel16

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    17
    Ein Motor soll ja auch nicht technisch halten sondern kaufmännisch !!
     
    TubaOPF gefällt das.
  11. #10 Egonson, 07.08.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Genau dieser Meinung bin ich auch. Ein Diesel sollte mindestens 300-500Tdkm halten.
     
  12. #11 TubaOPF, 07.08.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.005
    Zustimmungen:
    2.680
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Das kann er auch - wenn er nie kalt wird und nie über 2500 dreht. Aber wer fährt schon so?
     
    Seppel16 gefällt das.
  13. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Wenn man das alles so liest, denke ich mir:
    Ich hätte vor 10 Jahren mein altes Auto zweimal kaufen sollen. Das zweite Exemplar hätte ich dann vakuumverschweißt und hätte nun ein neuwertiges Auto, dad lange hält. :D
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Warum nur ein Diesel? Warum kein Benziner?
     
  15. #14 fireball, 07.08.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    1.736
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Also sowohl mein Passat 35i 16V Benziner als auch der nachfolgende 3B TDI haben beide trotz... na nennen wir es mal "Spaß am Autofahren" beide über 330tkm auf der Uhr gehabt... Ohne Motorschäden. Und ich bin der Überzeugung dass das eigentlich der Normalzustand ist und man natürlich immer von den Defekten und Ausreißern liest, weil ja Leute mit konkreten Problemen nachfragen, und sich nicht die >99% melden, die keine Schwierigkeiten haben...
     
    martin.niederschelp, Plinki und tehr gefällt das.
  16. #15 Christo, 07.08.2016
    Christo

    Christo

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
    @fireball : weißt Du noch welche MKB der TDI in Deinem 3B hatte?
     
  17. #16 fireball, 07.08.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    1.736
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    AFN. Bester VAG Diesel ever ;)
     
  18. #17 SKODA DOC, 07.08.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Die Risse machen in der Regel nix. Wenn der Kopf sonst noch OK ist wieder drauf und fertig.
     
    Christo gefällt das.
  19. #18 SKODA DOC, 07.08.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Und auch da gab es die Risse ohne Probleme zu machen.
    Davon mal ab das der beste VAG Diesel ever auch ne Menge Turbos, AGR und LMM gefressen hat.

    Der 2.0 CR tdi ist bis auf den Abgasskandal der bessere Motor.
     
    matt, Christo und mrbabble2004 gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christo, 07.08.2016
    Christo

    Christo

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
    Stimmt.
     
  22. #20 fireball, 07.08.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    1.736
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Ja gut - paar Jahre zurück zumindest. Aus heutiger Sicht will ich auf meinen jetzigen auch nicht verzichten ;)
     
    Christo und SKODA DOC gefällt das.
Thema: Schäden am Zylinderkopf Octavia RS 2.0 TDI Pumpe Düse 170PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs zylinderkopf zweimal gerissen

Die Seite wird geladen...

Schäden am Zylinderkopf Octavia RS 2.0 TDI Pumpe Düse 170PS - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....