Schadensanalyse

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Jason Bourne, 31.05.2016.

  1. #1 Jason Bourne, 31.05.2016
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    Hallo liebe Hobbyschrauber.
    Folgendes Problem: Ich bin gestern normal bei Stadtgeschwindigkeit gefahren, als das vor mir fahrende Auto plötzlich spontan ausweicht, weil ein kantholz auf der Straße lag. Ich habe es leider nicht mehr geschafft und bin mit ca. 50km drüber... logischerweise war reifen und Felge im Allerwertesten... Dachte, dass das schön blöd genug ist, nun macht mein Auto auch noch komische Geräusche: Im Schubbetrieb schleift es massiv und beim Einkuppeln, also dem Moment, wo Kraft an die Achse an die Achse übertragen wird, knackt es auffällig. Klingt für mich nach einem Schaden der Welle für die Kraftübertragung. Nur mein Freundlicher kann mir erst am Donnerstag einen Termin geben...

    Das Auto lenkt (ohne knacken oder knarzen) sauber ein, Federt normal und hält sauber (auch beim beschleunigen) die Spur.

    Habt ihr Ideen, was es sein kann, wie teuer es wird und vor allem, ob ich damit bis Donnerstag normal weiterfahren kann? ich bin auf den Wagen angewiesen und fahre täglich 200-300km...

    Danke für euer Zuhören und eure Ideen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    Könnte das geräusch von der bremsanlage kommen? Eventuell etwas an die scheibe gedrückt?
     
  4. #3 Speed Racer, 01.06.2016
    Speed Racer

    Speed Racer

    Dabei seit:
    01.01.2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    naja, dein freundlicher kann aber schon mal gerade das teil auf die bühne nehmen und eine grobe schadensanlyse machen bzw. einschätzen, ob du damit noch rumfahren kannst!

    wenn er das nicht kann oder will, dann wechsel die Werkstatt.
     
  5. #4 Octavia20V, 01.06.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Klingt mehr so nach Querlenker verbogen/gebrochen Buchse ausgerissen. Vielleicht auch nur koppelstange gebrochen oder eben mit pech die antriebswelle nen schlag gekriegt oder antriebswellengelenk.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schadensanalyse