Schaden beim Autokauf verschwiegen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von carsten.heuer, 14.02.2013.

  1. #1 carsten.heuer, 14.02.2013
    carsten.heuer

    carsten.heuer

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    27900
    Hallöchen,

    habe mir letztes Jahr beim Skoda-Händler einen gebrauchten Fabia Combi gekauft.Durch einen dummen Zufall habe ich herausgefunden ,daß der Wagen auf der Beifahrerseite einen Unfall hatte und die Tür ersetzt wurde .Dies steht nicht im Kaufvertrag und mir wurde auch nichts davon gesagt.
    Nach langem Hickhack haben die sich nun bei mir gemeldet und mir den Schaden bestätigt,angeblich war die Rechnung falsch abgelegt....
    Der Verkäufer will jetzt noch mit seinem Chef sprechen und sich morgen bei mir melden um mir ein Angebot zu unterbreiten.
    Was denkt ihr denn,auf was ich mich einlassen könnte bzw. hat jemand hier auch schon solche Erfahrungen gemacht ?

    Gruß Carsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Was wurde beim Schaden alles getauscht?? Wenns nur die Tür war muss er nichts sagen. Wenn jedoch beim z.B. Schweller was größeres war schon.
     
  4. #3 MiRo1971, 14.02.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Nur Schäden an tragenden Teilen müssen erwähnt werden. ;)


    Stalked from iPhone 4S
     
  5. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Falsch!

    Sobald ein Teil komplett ausgetauscht wurde (Stoßfänger, Tür, Heckklappe) gilt der Wagen als Unfallwagen. Sollte sich das in diesem Jahr geändert haben bitte ich nach Quellen.
     
  6. #5 MiRo1971, 15.02.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    @KEd!
    Zeig du uns Quellen, das meine Aussage falsch ist. ;)
     
  7. #6 Robert78, 15.02.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Bin auch der Meinung das sobald ein Teil Karosserieteil getauscht wurde eine Verpflichtung besteht es zu erwähnen.

    Streng genommen kannst du meines Wissens den Wagen gegen erstattung des Kaufpreises zurückgeben - auch nach einem Jahr.

    Warte mal das Angebot des Händlers ab.
    Danach solltest du dir überlegen ob du damit einverstanden bist oder nicht.

    Alles weitere müsstest du direkt mit einem Anwalt klären. Ein Forum ist da der falsche Ort weil hier keine rechtskräftigen Tatsachen genannt werden sondern immer nur Vermutungen. (Sieht man ja schon in den wenigen Kommentaren hier ;) )

    Bist du Mitglied in einem Automobilclub oder hast eine Rechtschutzversicherung ist eine anwaltliche Beratung in vielen Fällen kostenlos.
     
  8. #7 Slaigrin, 15.02.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Ich kenne es auch nur so, dass ein Unfallwagen erst vorliegt wenn tragende Teile verzogen wurden. Sonst wäre ja laut der Aussage oben ein Auto mit getauschtem Außenspiegel ein Unfallwagen.
     
  9. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Es ist halt nicht so einfach, was als Schaden am Fahrzeug angegeben werden muss, wann ein Auto ein Unfallwagen ist, wann er als unfallfrei gilt, was ein Bagatellschaden ist, als dass man das mit einfachen Einzeilern und "Falsch!" oder "Richtig!" sicher trifft.

    Und zum konkreten Fall schreibe ich ja auch nichts.
     
  10. #9 Callahan, 15.02.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Generell ist ein Verkäufer, egal ob privat oder gewerblich, dazu verpflichtet einen Unfallschaden anzugeben. Dabei ist es unabhängig welcher Schaden entstanden ist. Eine Wandlung des Kaufvertrages kann die Folge sein. Urteile zu diesem Thema gibt es Zuhauf.
     
  11. #10 MiRo1971, 15.02.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    @Callahan
    Generell ist es richtig und bin ich auch bei dir, das man dazu verpflichtet ist, einen Unfallschaden anzugeben. Nur wann zählt es als Unfallschaden?
    Wenn jemand rückwärts mit ca. 5km/h gegen einen Poller fährt und deshalb die Stoßstange ausgetauscht wird, zählt das schon als Unfall?
    Wenn jemand beim Ausparken aus der Garage mit dem Spiegel am Garagentor hängen bleibt und dieser ausgetauscht wird, zählt das auch als Unfall?
    Du siehst also, dass das nicht ganz so einfach ist. ;)

    Prinzipiell sollte man bei einem Verkauf jeden erstandenen Schaden am Auto erwähnen, das zeugt dann nämlich von Vertrauen und zeigt der Gegenseite, das man nichts verheimlichen will. ^^
     
  12. #11 Callahan, 15.02.2013
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Ja, genau diesen Schaden hatte ich bzw. meine EBH auch schon! Sog. Bagatellschäden sind anzugeben. Nachweis erfolgt bei Versicherungsschäden über Gutachten, ansonsten über die Reparaturechnung. Mache ich es als Privatmann selbst ohne Rechnung, sind zumindest Nachweise über den Teilekauf vorhanden. Der Käufer kann sich zudem über die "fachgerechte" Reparatur überzeugen oder eben nicht. Leider ist es für einen Laien nicht immer ersichtlich, ob der "Bagatellschaden" auch tatsächlich so einer ist. Schäden an tragenden oder besonders sicherheitsrelevanten Teilen treten dann vllt. erst später auf oder erst bei einer Reparatur/Inspektion in der Werkstatt. Deshalb ist es immer unbedingt notwendig, sich die Unfall- bzw. Schadenfreiheit schriftlich (!) im Vertrag zusichern zu lassen. Bei meinem letzten Kauf eines Gebrauchtwagens im Jahr 2012 habe ich z.B. eine ganze Mappe mitbekommen, mit Gutachten, Vertrag u. schriftlichen Vereinbarungen. Das Fahrzeug war hier Unfall- u. Schadenfrei.
     
  13. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ja, wenn das nur so einfach wäre.
    Ich habe mein letztes Auto (auch ein Yeti) verkauft und nichts von Schäden gesagt. Es gab nämlich keine. Da frag mich jetzt: Bin ich jetzt weniger vertrauenswürdig, bzw. könnte der Käufer argwöhnen, daß ich ihm was verheimlichen will? :rolleyes: ;)
     
  15. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Also, wenn eine Autotür ausgetauscht wurde, ist dies eindeutig ein Unfallschaden.

    Die Tür muß nämlich "frisch lackiert werden" und somit ist der Originallack vom Werk
    hier nicht mehr vorhanden.

    Das muß der Verkäufer dem Käufer sagen, ansonsten ist dies eine arglistige Täuschung.

    Grüße
     
  16. #15 ibksturm, 15.02.2013
    ibksturm

    ibksturm

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    meine letzten beiden autos (91er nissan sunny, 98er mercedes a klasse) hab ich über ricardo vertickt und brav jeden der mir bekannten schäden aufgelistet, zuzüglich stand dann brav auf der quittung frei ab platz wie gesehen ohne garantie
     
  17. #16 Lutzsch, 16.02.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Rechter Außenspiegel getauscht= Unfallwagen? Frontscheibe getauscht, Steinschlag = Unfallwagen? Linker Nebelscheinwerfer getauscht, Feuchtigkeit = Unfallwagen? Türgriff Fahrertür getauscht und nachlackiert aufgrund von Kratzern vom Ehering = Unfallwagen? Heckscheibenwischer abgebrochen, ausgetauscht = Unfallwagen?

    Man sollt die Kirche im Dorf lassen und den jeweiligen Sachverhalt spezifisch betrachten. Grundsätzlich kann ich eine Tür aufgrund eines kleinen aber tiefen Lackkratzers gegen eine komplett neue Tür ersetzen lassen - weil ich keine Lust auf Spachtelmasse an meinem Auto habe - um Gottes Willen ist es aber in dem Fall kein Unfallwagen.
     
  18. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Angebensolltest du den Austausch dieser Teile aber trotzdem. Da man allerdings Rechnungendafür haben sollte, sollte es nicht allzuschwer sein, Reparaturen von Unfällen zu unterscheiden.
     
  19. #18 PilsnerUrquell, 16.02.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Nee denn z.B.:
    Brandschaden ist kein Unfall. Ein nach Brandschaden instandgesetztes Auto ( z.b. Motorhaube getauscht) gilt nicht als Unfallfahrzeug und der Brandschaden muss nicht beim Verkauf angegeben werden
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Lies den Link, dort steht alles drin. Es ist anzugeben! Da gibts nichts dran zu rütteln!
     
  22. #20 Superb*Pilot, 16.02.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Kein Problem, das beschädigte Teil wurde ausgetauscht und nicht repariert. Insofern liegt kein reparierter Unfallschaden mehr vor. :P
     
Thema: Schaden beim Autokauf verschwiegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bei auto kauf schaden verschwiegen

    ,
  2. bei autokauf reparatur von neuer frontscheibe und stoßfänger verschweigen

    ,
  3. neue heckklappe angeben beim verkauf

    ,
  4. bei auto kauf schaden verschwiegen Frontscheibe kaputt,
  5. tür wurde ausgetauscht muss ich das bei vermakf ,
  6. autokauf brandschaden,
  7. brandschaden autoverkauf angeben,
  8. unfallwagen zurückgeben nach drei jahren
Die Seite wird geladen...

Schaden beim Autokauf verschwiegen - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...