Scala und Zukunft des Rapids

Diskutiere Scala und Zukunft des Rapids im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, erstmal Danke für die Aufnahme und einen schönen 1. Advent allerseits. Ich überlege, mir einen Rapid zuzulegen. Mich würde...

  1. Jascha

    Jascha

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, erstmal Danke für die Aufnahme und einen schönen 1. Advent allerseits.
    Ich überlege, mir einen Rapid zuzulegen. Mich würde deshalb interessieren, ob die Einführung des Scala irgendwelche Einflüsse auf die Zukunft des Rapids haben wird. Beispielsweise, dass Reparaturen schwerer/teurer werden oder ob sich beim Preis (Gebraucht- und Neuwagen) etwas ändern wird. Vielleicht gibt es ja Erfahrungswerte vom Yeti/Karoq ... freu mich über eure Einschätzungen/Meinungen!
     
  2. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.905
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, ganz sicher sogar: Mit Einführung des Scala dürften die Restbestände des Rapids günstig abverkauft werden, was dann von Vorteil ist, wenn man bei der Fahrzeugzusammenstellung etwas flexibel ist und ab Lager kauft. Und natürlich drückt ein neues Modell immer auch auf die Gebrauchtpreise. Inwieweit das letztlich von Bedeutung ist hängt von der geplanten Haltedauer ab.
     
    Jascha gefällt das.
  3. Jascha

    Jascha

    Dabei seit:
    02.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das, man kauft das Auto idealerweise gleich in Tschechien?

    Was bedeutet „geplante Haltedauer“?

    Und kann es auch negative Folgen haben, zum Beispiel, dass es keine passenden Ersatzteile mehr gibt?
     
  4. #4 Gewürzwiesel, 02.12.2018
    Gewürzwiesel

    Gewürzwiesel

    Dabei seit:
    01.07.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Monte Carlo 1,0l DSG
    Kilometerstand:
    2604
    Solange kein wirkliches aussehen und vor allem die Preise vom neuen Scala kennt, wird man da kaum was sinnvolles schreiben können.
    Nur soviel: An Ersatzteilen für die Rapids wird es in den nächsten Jahren keine Probleme geben.

    Ich hab mir extra noch ganz zum Schluß einen Rapid geholt. Ein Scala kommt für mich am Anfang eh noch nicht in Frage. Habe noch nie den Prototyp-Tester gemacht.
     
    Rapid-Tom und KarstenUl gefällt das.
  5. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.268
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    175000
    Ich denke es werden keine Rapids mehr groß rumstehen, der Großteil der Vorführer ist doch schon vergeben und ansosnten werden die Bestellungen der letzten 12 Monate noch bedient. Das wars dann, würd ich sagen.
    Ersatzeile solten die nächsten 15 Jahre kein Problem sein.
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.905
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, man schaue mal im Internet, was bei deutschen Händlern steht. Dort ist - IFA da bin ich anderer Meinung - bestimmt noch etwas zu finden. Das war auch jüngst beim Fabia Facelift so.

    Nein, das wird lange Zeit nicht das Problem sein.


    Doch; der Wertverlust des Vorgängermodells steigt und die Restbestände werden günstig(er) abverkauft. Das ist unabhängig davon, wie der Scala aussieht.


    Wenn ich mich, s.o., so umschaue, dann gibt es noch Autos. Im Moment sollte ein guter Zeitpunkt sein, besonders nun vor Jahresschluss.
     
  7. meykar

    meykar

    Dabei seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Lilienfeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 4x4 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    VW Diepold St.Sebastian
    Kilometerstand:
    101
    Ich denk mal die gut ausgestatteten Rapids werden schon weg sein. Hab mir auch im September noch schnell einrn mit alles geholt. Der Scala ist ein schönes Auto jedoch auch ich möchte nich Testfahrer sein
     
  8. #8 Gewürzwiesel, 03.12.2018
    Gewürzwiesel

    Gewürzwiesel

    Dabei seit:
    01.07.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Monte Carlo 1,0l DSG
    Kilometerstand:
    2604
    Hab mir eben mal die Angebote bei einer bekannten webplattform rein aus Interesse angesehen. Vom Monte mit DSG ist ja das Angebot mehr als überschaulich. Von 2018er Modellen komme ich gerade mal auf 12 Stk. Also aussuchen und Schnäppchen wird da nix. Man muss halt dann nehmen, was es gibt und was da grad an Ausstattung drin ist.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.811
    Zustimmungen:
    1.905
    Ort:
    Niedersachsen
    Das meinte ich - flexibel sein. Wem es darum geht, ein pragmatisches Auto zum guten Preis zu bekommen, der wird sicherlich noch fündig.
    Wer hingegen sein Wunschauto in genauer Konfiguration möchte, der muss warten und sicherlich mehr bezahlen.
     
  10. #10 Rapid-Tom, 04.12.2018
    Rapid-Tom

    Rapid-Tom

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Erding
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB 1,2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    55000
    Oder warten bis die Rapids aus Indien importiert werden :D
     
  11. #11 Kohlenkarl, 18.12.2018
    Kohlenkarl

    Kohlenkarl

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Ostfalen
    Fahrzeug:
    SEAT TOLEDO 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Daihatsu in Schöningen
    Kilometerstand:
    88.000
    Und ich dachte in Indien gibt es nur Rupien?!;( Scherz beiseite!

    @ Themenersteller: Für den Rapid, oder wie bei mir den SEAT Toledo, wird es auch in 10-15 Jahren noch günstige Ersatzteile geben. Das ist doch ein Millionenfaches Allerweltsauto auf Fabia-Basis. Die Verscheissteile wird es immer relativ günstig geben.

    Bis vor einem Jahr waren die Preise teilweise noch günstiger für EU-Neuwagen als jetzt. Also schnell zuschlagen!! Günstiger wird es nimmer
     
Thema:

Scala und Zukunft des Rapids

Die Seite wird geladen...

Scala und Zukunft des Rapids - Ähnliche Themen

  1. Skoda Scala - Wo befindet sich der Datenträger/Aufkleber

    Skoda Scala - Wo befindet sich der Datenträger/Aufkleber: Hallo, ich bin seit einigen Tagen glücklicher Besitzer eines Scala... Der Wagen wurde als Tageszulassung gekauft. Laut Händler ist eine...
  2. Privatverkauf Sportfahrwerk Eibach B12 Pro-Kit Skoda Rapid Spaceback Toledo

    Sportfahrwerk Eibach B12 Pro-Kit Skoda Rapid Spaceback Toledo: Hier verkaufe ich ein gebrauchtes Eibach B12 Pro-Kit Sportfahrwerk - ursprünglich genutzt in einem Skoda RAPID Spaceback 1.2 TSI - Für alle, die...
  3. Privatverkauf Eibach Sport Stabilisatoren Stabi Skoda Rapid Spaceback

    Eibach Sport Stabilisatoren Stabi Skoda Rapid Spaceback: Hier verkaufe ich einen gebrauchten Satz Eibach Anti-Roll-Kit / Performance Stabilisatoren für den Skoda Rapid Spaceback. Artikel-Nummer:...
  4. Skoda kennt seinen Scala nicht

    Skoda kennt seinen Scala nicht: Huhu Es ist ja bekannt das Skoda beim Scala im Prospekt mit apps wie wetter nachrichten ecc wirbt die es gar nicht im Scala gibt . Jetzt steht in...
  5. Skoda Rapid Schlägt während der Fahrt alarm.

    Skoda Rapid Schlägt während der Fahrt alarm.: Hi, bin neu hier. Eine große vorstellungsrunde und einen Einstand hatte ich auch nicht vorgesehen ^^ Fahre einen Rapid Spaceback Ambition 1,2l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden