Scala Amundsen Komplettausfall „Nutzerdaten werden geladen...“

Diskutiere Scala Amundsen Komplettausfall „Nutzerdaten werden geladen...“ im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Also wie weiter oben schon einmal geschrieben kann ohne das Update das gesamte Auto / das Infotainmentsystem nicht aktiviert werden, ist also...

  1. #41 Projectstudio, 10.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2019
    Projectstudio

    Projectstudio

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Scala 1.5TSI // Octavia3 FL 2.0TDI
    Also wie weiter oben schon einmal geschrieben kann ohne das Update das gesamte Auto / das Infotainmentsystem nicht aktiviert werden, ist also leider ein Muss Update. Es ist derzeit aber überhaupt noch nicht ganz klar, was da genau das System komplett ausser Betrieb setzt, vielleicht liegt es nicht direkt am Update. In den letzten 3 Wochen hat Skoda bei mir leider keine Lösung gefunden.
    Also fahren kannst Du den Scala dann schon, aber es geht kein Radio, kein Audio, kein Navi, kein Telefon, Klimaanlage kann nicht ein/ausgeschaltet werden (geht nur über das grosse Display, Heizung geht aber), Asisstenzsysteme sind auch nicht veränderbar, man kann sie nur ein- und ausschalten über das Kombiinstrument, das digitale Cockpit war bei mir sehr träge und hat teilweise erst nach 10 Minuten auf die Lenkradtasten reagiert, keine individuellen Einstellungen des digitalen Kombiinstruments möglich, Notruffunktion am Dachhimmel blinkte bei mir rot (somit ausser Betrieb), alles also nicht so toll.
    Ergo kannst Du nichts am Setup des Autos verändern, Du kannst nichts individuell einstellen, da der Bildschirm/Touchscreen des „Zentralrechners“ komplett ausgefallen ist und auf nichts mehr reagiert8|:S

    Also bei meinem Freundlichen hatten 2 Scalas und ein Karoq im Verkaufsraum das gleiche Problem, sie waren alle mit dem Amundsen ausgestattet, hatten somit das neue MIB3 Entertainment Sytem des VAG Konzerns an Bord.
     
  2. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    170000
    ..und bald haben alle Autos nur noch so einen Touchscreen und wehe der setzt aus!
     
    sauerlu und Superb Dieselkutsche gefällt das.
  3. #43 sauerlu, 12.11.2019
    sauerlu

    sauerlu

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda SCALA 1,5 TSI DSG
    Und weiter gehts...

    nach 3 Wochen, wo bei mir alles gut lief, traten die Gleichen Symthome auf wie bei @Projectstudio. Heute morgen allerdings ging es bei mir noch einen Schritt weiter....

    Wollte heute zur Arbeit aber Ich kann aktuell das Auto weder per Kessy, noch mit Haupt oder Ersatzschlüssel öffnen, der Wagen schein die beiden Schlüssel nicht mehr zu erkennen...

    Versuch jetzt mal den :) zu erreichen.

    Grüsse
    F.
     
  4. #44 Wiggeles, 12.11.2019
    Wiggeles

    Wiggeles

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Scala 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Feser-Biemann GmbH
    Kilometerstand:
    1753
    Jawoll ja, da freue ich mich ja richtig auf meinen Scala, wenn ich ihn vielleicht bald wieder abgeben darf, weil ich auch das Amundsen habe und auch Kessy habe :thumbsup: ...

    Ich hoffe ja immernoch, dass ich vielleicht verschont bleibe, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering...
     
  5. #45 Projectstudio, 12.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2019
    Projectstudio

    Projectstudio

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Scala 1.5TSI // Octavia3 FL 2.0TDI
    @sauerlu: Das ist ja krass, daß sich unser tolles Problem nun auch auf die Schlüssel und das Kessy System ausweitet. Dann hoffe ich, daß Dir schnellstmöglichst geholfen wird und dass Skoda nun endlich dieses unnötige Problem :evil: in den Griff bekommt.

    @Wiggeles: Ich drück Dir sämtliche Daumen, daß bei Dir alles funktioniert und Du von diesem Problem verschont bleibst und das schöne Auto genießen kannst :thumbup:

    Ich war gestern nochmal beim Freundlichen, habe mir Winterreifen auf meinen Karoq Leihwagen draufziehen lassen.
    Leider gibt es noch kein Update und nichts neues von Skoda, ergo wurde der Fehler anscheinend noch nicht gefunden. Laut meinem Service-Ansprechpartner hat mein Autohaus bis jetzt 3 Scalas mit Amundsen ausgeliefert, 2 davon incl. meinem Scala haben das Problem. Der andere "Problem-Scala" hatte letztendlich eine leere Batterie, da das Amundsen mit dem Fehler anscheinend auch bei ausgeschalteter Zündung weiter "herumgerödelt" und viel Strom verbraucht hat. @sauerlu: Vielleicht ist das bei Dir nun auch passiert, daher reagiert nichts mehr wegen eventuell leerer Batterie.
    Mein Service-Ansprechpartner erzählte mir auch, daß er immer wieder bei Skoda nachbohren und auf die Problemlösung aufmerksam machen muss. Schaut für mich gerade so aus, als würde Skoda das Problem nicht wirklich ernst nehmen. Mein Scala ist nun seit 21.10 beim Freundlichen, heute ist Tag 22, ich kenne ihn schon kaum mehr;(;(;(

    Noch eine Info am Rande: Unseren 2,5 Jahre alten Octavia hat es mir dann auch komplett aus meinem Userprofil herausgeschmissen, als der Scala am 17.10. Abends zu spinnen angefangen hat. Er war online nicht mehr zu erreichen, ich musste dann meinen kompletten Skoda-Useraccount löschen, da unter anderen z.B. die S-PIN Prozedur nur noch Fehler aufzeigte. Dann konnte ich ewig meinen "alten" Usernamen nicht mehr aus dem Amundsen im Octavia herauslöschen, auch hier dauernd nur Fehlermeldungen. Letzte Woche am Freitag nach fast 3 Wochen konnte ich schliesslich unseren Octavia wieder neu anmelden unter meinem neu angelegten Useraccount und er ist seitdem wieder sichtbar. Somit passierte da irgendwas seltsames mit meinem Useraccount im Zusammenhang mit der Scala-Aktivierung am 17.10.
     
    sauerlu gefällt das.
  6. #46 Wiggeles, 12.11.2019
    Wiggeles

    Wiggeles

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Scala 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Feser-Biemann GmbH
    Kilometerstand:
    1753
    Aufgrund von deinem letzten Absatz @Projectstudio ->
    Skoda selber hat immer mal wieder Probleme mit den Connect Diensten. Meine Hoffnung lag/liegt darin, dass das Problem mit dem aufhängen des Infotainment Systems etwas mit den Skoda-Connect Diensten zu tun hat/hatte...

    In den letzten Wochen, um euer Auslieferungszeitpunkt rum, hatte Skoda massive Probleme mit dem Skoda Connect Diensten. Vielleicht konnten die Autos doch nicht richtig aktiviert werden und hat da evtl. irgendwas zerschossen. Firmware Fehler etc.

    Aber es ist und bleibt alles Spekulationen und nur Skoda kann uns da weiterhelfen.

    Wie ich schon geschrieben habe, werde ich euch natürlich auch meine Erfahrung mitteilen.
     
  7. #47 triumph61, 12.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    1.571
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Aus dem MT Forum Passat
    Hallo Zusammen,
    ich wollte keinen neuen Thread aufmachen. Nagelneuer Passat, den ich am Freitag bekommen habe und bei mir hängt seit gestern das Discover Media Navi mit der Meldung "Nutzerprofil wird Synchronisiert..." und "Nutzerprofil wird geladen..."
    Kein Radio, kein Navi, keine Reaktion auf irgendeinen Tastendruck. Ein/Aus/Reset geht, ändert aber nichts.
    Was war passiert: Alles war gut, bis ich auf den dämlichen Gedanken kam mal zu schauen was die Privatsphäre Einstellungen machen - ab da ging nix mehr.
    Hat hier einer eine Idee? (Werkstatt ist gerade überlastet ist, Hotline ist planlos)
     
  8. #48 Projectstudio, 12.11.2019
    Projectstudio

    Projectstudio

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Scala 1.5TSI // Octavia3 FL 2.0TDI
    @triumph61: Danke für das posting...
    Ja, der neue Passat hat auch das nagelneue VAG MIB3-Modul verbaut und siehe da, die gleichen Probleme wie bei unserem Scala "Nuterdaten/Profile werden geladen".
    Das bestärkt meine Befürchtung, daß das neue MIB3-Modul ein Problem mit der Synchronisierung der User-Daten hat und sich dann aufhängt....
     
  9. #49 Projectstudio, 12.11.2019
    Projectstudio

    Projectstudio

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Scala 1.5TSI // Octavia3 FL 2.0TDI
  10. #50 sauerlu, 12.11.2019
    sauerlu

    sauerlu

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda SCALA 1,5 TSI DSG
    @Projectstudio : du hast 100 Punkte. Wie ich schon geschrieben habe, reagierte der Wagen nicht mehr auf meine Schlüssel sowie Kessy. Darauf hinn habe ich die Blende "ausgehebelt" damit ich überhaupt an meine Brieftasche rankam. Der :) kam dann zu mir, und stellte fest - die Batterie war mehr als leer, obwohl ich sicher war, dass die Lampen alles aus waren. (Stand alles auf automatik).

    Nach 10 Minuten liess sich der Wagen starten, und wir fuhren in die Werkstatt. Da angekommen nahm mich der :) schon in Empfang, der vor 3 Wochen mein Problem gelöst zu haben schien. Beim auslesen des Wagens wurden tonnen Fehler angezeigt ich zitiere den :) "Oh da weiss ich nicht mal wo ich anfangen soll..." Darum steht das Auto jetzt da, und bis jetzt habe ich noch keine Rückmeldung erhalten, sieht wohl ganz so aus als müsste der Wagen da übernachten...

    Dann warten wir mal ab :)
     
  11. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    960
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Naja wenn die Batterie leer war, ist logisch das viele Einträge im Fehlerspeicher sind.
     
  12. #52 sauerlu, 12.11.2019
    sauerlu

    sauerlu

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda SCALA 1,5 TSI DSG
    @Cairus: Ja das ist mir schon klar. Die Frage die sich mir stellt, warum die Batterie eben komplett leer war, obwohl alles ausgeschaltet war. :) Resp. warum das Infotainment-System trotz Auto aus die Batterie leersaugt ;)
     
  13. #53 Projectstudio, 13.11.2019
    Projectstudio

    Projectstudio

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Scala 1.5TSI // Octavia3 FL 2.0TDI
    @sauerlu: Ich denke, Deine Batterie wurde von dem abgestürzten Amundsen über Nacht leergesaugt wie bei dem zweiten ausgelieferten Scalas meines Autohauses. Das Amundsen kann man ja auch ohne daß die Zündung aktiv ist, einschalten, ergo kann das Amundsen weiterhin im Hintergrund an sein, trotz ausgeschaltere Zündung und verschlossenem Auto. Und da wir ja arge Softwareprobleme mit unserem Amundsen haben, liegt der Verdacht nahe, daß hier durch den Absturz des Systems auch keine saubere zeitliche Muss-Abschaltung mehr erfolgt und das Amundsen stundenlang weiterrödelt unfd vergeblich versucht, Nutzerdaten zu laden und zu laden und zu laden und, und, und..":sleeping::sleeping::sleeping::sleeping:
    Hast Du wenigstens unkompliziert einen Leihwagen bekommen ?
     
  14. #54 triumph61, 13.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    1.571
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Das gabs beim O2 auch schon mal. Wenn man die TIM Taste (Verkehrsdurchsagen) gedrückt hatte schaltete sich das Bolero nicht komplett ab sondern nur das Display. Morgens war die Batterie leer.
     
  15. #55 sauerlu, 13.11.2019
    sauerlu

    sauerlu

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda SCALA 1,5 TSI DSG
    @Projectstudio : genau so wars. :)

    Mittlerweile hat Skoda meinem :) bestätigt dass es sich um ein Softwarefehler handelt. Allerdings scheinen sie noch keine Lösung zu haben.
    Mein :) hat den kompletten Connect Scheiss jetzt "abgeklemmt". Biss auf die SOS-Funktion und die Connect Sache ist der Wagen voll funktionsfähig. Wenn ein Update erscheind, werde ich benachrichtigt :)

    Was solls...
     
  16. offi69

    offi69

    Dabei seit:
    12.07.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Altenbeken
    Fahrzeug:
    Skoda Scala
    @sauerlu
    Also habe ich das richtig verstanden. Das der Wagen jetzt wieder funktioniert und du weiter fahren kannst?
     
  17. #57 sauerlu, 13.11.2019
    sauerlu

    sauerlu

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda SCALA 1,5 TSI DSG
    @offi69 : genau, bis eben auf das SOS Notfall System und der ganze Connect Müll.
    So hat man mir dat mitgeteilt. Antscheiend mit Skoda abgesprochen.
     
  18. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    170000
    Nix da! Stehen lassen! Aufforderung den Mangel innerhalb der nächsten 4 Wochen abzustellen schriftlich mit Einschreiben der Werkstatt stellen oder Skoda( schau wer Vertragspartner ist in dein vertrag), Auto stehen lassen bis der Mangel abgestellt ist! Die müssen weiterhin den Leihwagen übernehmen.
    Jetzt wird's aber komisch!
    Ich hätt schon mal die Nummer für eine Rechtsberatung rausgesucht.
    Wenn du den Wagen entgegennimmt bist du mit dem Mangel einverstanden und gibst eine Teil deines Juristischen Hebel ab. Was wenn in 6 Monaten immer noch keine Lösung da ist?
    Werkstatt auf Vertragserfüllung hinweisen.
     
    sauerlu gefällt das.
  19. #59 sauerlu, 13.11.2019
    sauerlu

    sauerlu

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda SCALA 1,5 TSI DSG
    @IFA : Danke für die Antwort. Werde ich wohl machen. Wenn ich in 2 Wochen keine Lösung habe verkaufe ich den ganzen Scheiss wieder - zwar 6000 € fir 1000 km verloren, aber was solls.

    Grüsse,
     
    IFA gefällt das.
  20. #60 triumph61, 13.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    1.571
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Mach das wie IFA geschrieben hat. Verkaufen musst du gar nichts, eher Rückabwicklung Kaufvertrag.
     
    sauerlu gefällt das.
Thema:

Scala Amundsen Komplettausfall „Nutzerdaten werden geladen...“

Die Seite wird geladen...

Scala Amundsen Komplettausfall „Nutzerdaten werden geladen...“ - Ähnliche Themen

  1. navi update für amundsen ?

    navi update für amundsen ?: wie bekommt man ein update für sein navi,hab schon vom skoda portel geladen,aber im auto zeigt es immer an das keine daten gefunden wurden,macht...
  2. Octavia III Amundsen: Voreinstellung für Kartenzoom möglich?

    Amundsen: Voreinstellung für Kartenzoom möglich?: Kann man die Voreinstellung des Kartenzooms im Amundsen-Navi (sowie die Kartenanzeige im VirtualCockpit) ändern? In den Einstellungen hab ich dazu...
  3. Superb III Amundsen „die navigationsdatenbank ist nicht verfügbar“

    Amundsen „die navigationsdatenbank ist nicht verfügbar“: Hej zusammen, steinigt mich nicht, aber ich habe erst beim losfahren vom Gelände des Händlers gemerkt, dass beim gerade erworbenen Superb 3 Combi...
  4. Kodiaq Hotspot Verbindung Amundsen Samsung S9+

    Hotspot Verbindung Amundsen Samsung S9+: Hallo Kodiaq Gemeinde, ich habe seit Dienstag einen Kodiaq mit Amundsen Entertainment System. Bluetooth, Handy usw. habe ich eingerichtet,...
  5. Yeti Amundsen+ 2 Offroad und Car-Menu verfügbar

    Yeti Amundsen+ 2 Offroad und Car-Menu verfügbar: Offroad und car menu jetzt im PQ Amunsen+ 2 aktiv :) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden