SC2 neigt zum Aufschaukeln und schwammig in den Kurven

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von sr71, 05.07.2012.

  1. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo,
    hab seit fast einer Woche einen neuen Skoda Superb Combi 2,0 CR TDI (140PS) und bin jeden Tag damit gefahren.
    Im Vergleich zum Passat 3C kommt mir vor, dass er extrem weich gedämpft ist und extrem zum Aufschaukeln neigt (Doppelkurven)
    und der Kurvenausfahrt auch nicht so zackig haltet. Hab derzeit 17" Laurelfelgen mit Standardbereifung 225/45R17 drauf.
    An den Reifen wird es wohl nicht liegen und 18" würden in 225/40R18 wohl auch nichts dran ändern?
    Der Wagen ist nicht tiefergelegt, was ich auch gar nicht beabsichtige.

    Habt ihr die gleichen Erfahrungen gemacht und was kann man tun?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnitzel67, 05.07.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Ja, das stimmt, das Problem hab ich aber auch mit meinen 18" Felgen. Ich hab auch nur das Serienfahrwerk. Mit Tieferlegung würde er wahrscheinlich wesentlich besser auf der Straße liegen.
     
  4. #3 Marciiii, 05.07.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Ich finde mit 18er liegt er um längen besser auf der Straße als mit 17.
     
  5. #4 cookie98, 05.07.2012
    cookie98

    cookie98

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSi
    Kilometerstand:
    7900
    Selber gemerkt habe ich das noch nicht.Aber gelesen habe ich davon schon öfters.Ich muss aber auch sagen das ich nciht mit 200 auf der BAB in die Kurven baller.Sonst bei BAB Auf / Abfahrten mit um die 80 km/h schwimmt nichts erneigt sich aber.Aber da kommt kein Rutschen oder was auch immer.
     
  6. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    Auf der Autobahn hab ich auch keine Probleme da man bei höheren Geschwindigkeiten auch nicht abrupte Richtungswechsel vornimmt.
    Aber auf Landstraßen mit S-Kurven und Doppel-S-Kurven ist mir der Superb schon etwas weich und neigt zum Aufschaukeln. Hab eh ein
    Fahrtechniktraining gebucht. Mal sehen wie sich der Superb auf der Rutschplatte macht ;)
     
  7. TORQUE

    TORQUE

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 CR (170), VFL 2011
    Hallo

    Fahre den SCII nun auch seit knapp 13 tkm und habe die selben Felgen drauf wie der TE (17" Laurel) und keine Tieferlegung.

    Ich denke das (bzw. Dein) "Problem" ist primär, dass Du ihn erst seit einer Woche fährst und Dich zuerst an die Eigenheiten des Superb annähern musst. Auch wenn ein Passat und Superb theoretisch sehr ähnliche Fahrzeuge sind, so sind sie eben doch in der Summe aller Eigenschaften unterschiedlich. Der Superb hat einiges an Masse und zudem ein ziemlich ausladendes Heck (im Vergleich zum Radstand), was ihn nicht unbedingt zum optimalen Kurvenräuber-Kandidaten macht.

    Aber als ein sehr unangenehmes oder gar gefährliches Aufschaukeln würd ich das nicht bezeichnen.

    Um meine kurvenreiche "Hausstrecke" in mir zufriedenstellender Linienführung und Tempo zu geniessen, benötigte ich ganz klar mehr als ein paar wenige Wochen Superb-Angewöhnung. Klar, die Masse ist immer noch da und das Heck will immer noch raus..... Aber inzwischen bin ich als Fahrer auf die Gegebenheiten des Fahrzeugs eingegangen und habe Linienführung sowie Gasfuss dementsprechend angepasst. Aus dem SC II wird auch mit 19" und Tieferlegung kein 911er, aber mit genügend Angewöhnungszeit, Lernwille und Geduld macht auch ein SCII Spass auf kurvigen Landstrassen.

    Also, Kopf hoch! Das wird schon. :thumbsup:


    Nachtrag: Mit (gut gesichertem) Ballast im Heck fährt sichs dynamischer und punktgenauer.
     
  8. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    @TORQUE: Denke du hast sicher recht - muß mich noch an die geänderten Dimensionen gewöhnen. Mich hat aber auch interessiert, ob auch
    andere SCII fahrer so ein Empfinden haben. Porsche hab ich eh keinen erwartet, sondern ein Fahrgefühl ähnlich dem Passat (den ich vorher hatte -
    war auch kein Rakete). Ich werd mal eine längere Ausfahrt am Wochenende machen und mich mit dem Superb anfreunden.
     
  9. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Was noch dazu kommt: das Fahrwerk muss erst absitzen. Meiner hat sich innerhalb gut 8 Monaten und nun knapp 20.000km merklich gesenkt.
     
  10. Koenna

    Koenna

    Dabei seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 2.0TDI
    Kilometerstand:
    70000
    Das Fahrwerk ist doch eigentlich beim aktuellen Modell nicht mehr so anfällig? Habe oft gelesen das die ersten Superb II da Schwierigkeiten hatten.
    Bei mir mit Werkssportfahrwerk kein Thema...Hatte auch ein Fahrsicherheitstraining und schon diverse Spritztouren wo ich absolut zufrieden war. (Da waren dann eher die Refien an der Grenze)

    Ihr müsst euch wohl erst mal etwas kennen lernen. ;)
     
  11. #10 Quax 1978, 06.07.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also ich für meinen Teil kann ein Aufschaukeln nicht bestätigen, weder mit Serienfahrwerk noch tiefer gelegt. Allerdings kann ich für beides sagen, dass der SC bei Unebenheiten in Kurven schon ein wenig schwammig wirkt, aber ohne gefährlich zu wirken. Fühlt sich komisch an, aber man gewöhnt sich dran. Wenn man es weiß stelltan sich auch gewissermaßen drauf ein.

    Gesendet von meinem HTC One X
     
  12. #11 eblenafets, 06.07.2012
    eblenafets

    eblenafets

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Superb II Combi (2,0 l TDI CR 103kw / 140PS)
    Hallo,

    also mir ist noch nicht aufgefallen das der Wagen schwammig oder so ist.
    Ich finde diesen sogar sehr präzise bei der Lenkung.
    Klar, es ist kein Sportfahrwerk aber mir kommt es auch eher auf dem Komfort an und das meine Wirbelsäule geschont wird 8)

    Ich musste mal ein abprobtes Ausweichmanöver ausführen bei 130 und der Wagen ist nicht ausgebrochen oder hat sich übermässig aufgeschaukelt.
    Er hat präzise die vorgegeben Spur gehalten. :thumbsup:
    Nur mein Puls schoss in die Höhe und ich war froh das nichts passiert ist, das er nicht ausgebrochen ist oder sonstiges dank auch ESP usw...
    Es ist mein erster Kombi aber jetzt weiß ich das dieser genauso sicher ist wie meine Limousine zuvor.

    Die Felgen sind die Standard 17" aus dem Elegance Paket mit der original Sommer Bereifung "Pirelli Cinturato P7 225/45 R17 94W Radial Tubeless".
    Als Winterreifen habe ich die "Semperit Speed-Grip2" mir zugelegt.
     
  13. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    @eblenafets Hast du die Winterreifen auch in 17" oder 16" und welche Felgen?
     
  14. #13 eblenafets, 06.07.2012
    eblenafets

    eblenafets

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Superb II Combi (2,0 l TDI CR 103kw / 140PS)
    Die Winterreifen sind 16" auf Stahlfelge.

    Die "Pirelli Cinturato P7 225/45 R17 94W Radial Tubeless" sind übrigens die beim Kauf mit dabei waren.
    Und wenn ich das richtig gelesen habe sind diese auch nicht von dem Sägezahn-Problem betroffen. :thumbsup:
     
  15. #14 DeGhost89, 06.07.2012
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Ich habe meinen Superb jetzt seit 2 Wochen und habe garnichts der gleichen gemerkt. Im Gegenteil. Ich finde das er sich wegen des längeren Radstandes besser fährt als mein Astra GTC mit IDS+. Fährt genaus direkt ohne dabei so extrem hart zu sein.
     
  16. #15 geronimo, 06.07.2012
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
  17. #16 silbernergolf1, 20.07.2012
    silbernergolf1

    silbernergolf1

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 125kw, Elegance,cappucinobeige,17"Trifid,Glamour,Columbus,Xenon,PDC vo.+hi. usw. EZ. 11.2011
    Werkstatt/Händler:
    in der nähe
    Kilometerstand:
    9109
    Hallo. Ich hatte dieses Problem auch bei meinem Wagen. Besonders wenn bei höheren Geschwindigkeiten böiger Wind hinzukam. Ich habe mir daraufhin die Spurweiten des SC angeschaut und festgestellt, daß die hintere Spur fast 3cm schmaler ist als vorne. Habe jetzt H&R-Spurplatten (2x15mm) an die Hinterachse angebracht.
    Ergebnis: nach über 800km BAB KEIN einziges "zucken" oder unruhigsein des Hecks mehr!!!! Zudem sieht der Wagen "etwas" schnittiger aus von hinten.
     
  18. #17 Günter50, 20.07.2012
    Günter50

    Günter50

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi , L & K , 125 Kw
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, MG Rheydt
    Kilometerstand:
    45500
    Habe mit meinem jetzt 1500 Km runter, und ich finde nicht das er sich in aufeinanderfolgenden Kurven stark auf schaukelt!
    Auch die Lenkung ist präzise, wie auf Schienen!

    Habe vorher Passat 1.8T gefahren, da war das oft nicht so.
     
  19. #18 jensjensen, 20.07.2012
    jensjensen

    jensjensen

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SIII Combi TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    MGS
    Kilometerstand:
    13.000
    falls das Fahrwerk zu 'schwammig' sein sollte, würde ich das Sportfahrwerk mit 18 Zoll- Felgen empfehlen. Das sollte man natürlich vor dem Kauf testen, um die vorhandenen Komforteinbußen zu bewerten.
    In der Konstellation mit 18" und SFW bietet der Superb Combi ein angenehmes Fahrverhalten ohne Aufschaukeln, so dass man einem Golf/Octavia folgen kann. Den 911er kann man leider nur im Regen 'in Schach halten', ansonsten gehts einem wie Ulle am Berg hinter Lance (man muss abreißen lassen). ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Faritan, 21.07.2012
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Golf? Was für einem Golf? Wenn der ein Sportfahrwerk drin hat und fahrerisch ähnlich gut drauf, dann
    folgst Du da definitiv nicht! Dafür ist die Kiste viel zu schwer...daran ändert das Sportfahrwerk auch nichts!
     
  22. #20 Marciiii, 21.07.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Ihr hobbyrennfahrer :)... habt euch evtl das falsche Auto ausgesucht.
    Bei mir schaukelt nix.
    Jedenfalls nichts was für einen Kombi mit dem Überhang und Gewicht nicht unüblich wäre.
    Golf?
    Klar mit nem GTI hält man nicht mit aber den Gtd lass ich auch mit dem dicken stehen :-)
     
Thema: SC2 neigt zum Aufschaukeln und schwammig in den Kurven
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. passat 3c Variant in kurven schwammig

Die Seite wird geladen...

SC2 neigt zum Aufschaukeln und schwammig in den Kurven - Ähnliche Themen

  1. S3 gefährlich instabil bei schnellen Kurven mit Querrillen

    S3 gefährlich instabil bei schnellen Kurven mit Querrillen: Ich wollte mal eure Erfahrungen dazu hören. Folgendes Problem mein S3 190PS 4x4 mit DCC und 19zoll Felgen versetzt extrem bei Schnellgefahrenen...
  2. Wie hoch ist der Dieselverbrauch beim SC2 170 PS DSG 4x4

    Wie hoch ist der Dieselverbrauch beim SC2 170 PS DSG 4x4: Mal ganz ehrlich an die alten Hasen Superb-Fahrer . Wieviel verbraucht ihr so im Schnitt auf 100 km ? Den Durchschnitt von 5,6 L ist wohl von...
  3. 1.3 Favorit geht nach Kurve manchmal aus

    1.3 Favorit geht nach Kurve manchmal aus: Hallo, bin neu hier. Habe folgendes Problem am 1.3 Favorit (Mono-Motronic), Laufleistung 96.000Km: Wenn man etwas zügig um die Kurve fährt geht...
  4. Beim einfedern um die Kurve Geräusche

    Beim einfedern um die Kurve Geräusche: Hallo, Fahrzeug: 1.4TSI Kombi 103kW Elegance BJ13 Habe festgestellt, dass wenn ich einen Bordstein mit eingeschalgener Lenkung es im...
  5. Fahrwerk zu schwammig...

    Fahrwerk zu schwammig...: Hi, nachdem ich jetzt mal die ersten 2000km runterhab, muss ich schon sagen das das Fahrwerk in einigern schnelldurchfahrenen Kurven (so um die...