Satz Winterreifen 3401 noch TÜV - tauglich ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von LOTTOCAR, 25.01.2013.

  1. #1 LOTTOCAR, 25.01.2013
    LOTTOCAR

    LOTTOCAR

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Muss bis Ende Januar zur HU.

    Habe noch Allwetterreifen drauf, die aber schon hart an der Grenze sind ( Verschleissanzeige erreicht ).

    Mit denen wollte ich allerdings nicht zur HU antreten.

    Ich habe noch einen Satz Winterreifen von 3401 mit gutem Profil.

    Leider sind auf der Lauffläche Risse ( Siehe Bilder !) - Woher weiss ich nicht.

    Kann/Darf ich mit den Reifen noch fahren - komme ich damit durch die HU ?

    Danke.

    MfG LOTTOCAR
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PJM2880, 25.01.2013
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Nein, max 6 oder 7 Jahre alt dürfen die sein.
     
  4. #3 RennSchneckeRS, 25.01.2013
    RennSchneckeRS

    RennSchneckeRS

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Ruhrgebiet 45359
    Fahrzeug:
    Golf II Fire&Ice, Golf 7 R
    Kilometerstand:
    160000, 1000
    ....komme ich damit bis zur HU? ....müsste die Frage lauten.
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Bilder sind leider für eine abschließende Aussage nicht gut genug, da nicht beurteilt werden kann, wie tief die Risse gehen, was aber mit entscheidend ist. Die Risslänge ist aber schon arg, wenn nicht übergrenzwertig. Über den Gesamtzustand der Reifen sagen die Bilder zudem eh nix aus, kann ja gut sein, dass du den wirklich kaputte Stelle beim Check nicht gesehen hast. Es wird IMHO kein Prüfer ein Problem bekommen, wenn er hier anhand der Risse und des Alters auf Überalterung entscheidet.

    Das ist falsch! Das Alter alleine ist kein Kriterium für die HU.

    Klar ist aber, dass ich mit solchen Reifen keinen einzigen Meter mehr freiwillig fahren würde, die Dinger sind mir viel zu sehr rollende Zeitbomben.


    Mein Rat: Besorg dir nen Profiltiefenmesser und mess die Profiltive von deinen GJR doch erst mal nach, die TWI (Verschleißanzeiger) sind fast nie genau die 1,6 mm (vorgeschriebe Mindestprofiltiefe) hoch, sie müssen es nur mindestens sein. Eine Festlegung der max. Höhe der TWI gibt es nicht und das nutzen die Hersteller gerne mal aus (ein Schelm, wer ... ;) ).

    Am besten ist aber, du besorgst dir einfach einen Satz neue Reifen. Das kostet doch nicht die Welt und du hast die Welt von zwei Satz richtige Sch...reifen erlöst.
     
  6. #5 Jungspund, 25.01.2013
    Jungspund

    Jungspund

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Mainz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9 TDI (BLS)
    Werkstatt/Händler:
    Vergölst Mainz
    Kilometerstand:
    44200
    TWI ist beim GJ Reifen oft 4mm....


    wegen der schneegängigkeit.

    Offiziell brauchst du nur 1,6mm
     
  7. #6 Argento, 25.01.2013
    Argento

    Argento Guest

    Ich würde mit diesen Dingern noch nicht mal mehr bis zur HU fahren. Man sollte an "Sicherheit", auch im Blick auf andere Verkehrsteilnehmer, nicht sparen. :wacko:
     
  8. #7 TT Nürnberg, 25.01.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Ich verstehe gar nicht, wie man alleine nur auf die Idee kommt, mit solchen Reifen überhaupt noch fahren zu wollen?

    Leider gibt es keine gesetzliche Altersgrenze, obwohl die von TÜV und ADAC schon lange gefordert wird.

    Man spricht aber allgemein davon, das Winterreifen nach 4-5 Jahren und Sommerreifen nach 5-6 Jahren soweit ausgehärtet sind, das es zu deutlich schlechterem Fahrverhalten kommt.

    Die auf dem Bild da oben sind ja schon 12 Jahre alt und so hart, das es nicht nur ein leichter Oberflächenriß ist, sondern da ist ja eine richtige Kluft im Gummi 8|

    Wenn der mal ein bisschen belastet wird, fliegen Dir die Profilblöcke um die Ohren...
    Ein TÜV Mitarbeiter wird Dir die Plakette mit Sicherheit wegen "Reifenschaden" nicht geben!


    Gerade im 13 Zoll Bereich kosten neue Reifen doch nicht die Welt. Selbst ein 30 € Fernost Reifen ist in diesem Fall hier besser...



    VG
    Timo
     
  9. #8 Argento, 25.01.2013
    Argento

    Argento Guest

    Genau, sehr treffend, und wir wundern uns dann über Unfälle verursacht durch Geisterfahrer. Nein, nix für Ungut, aber diese Reifen gehören auf den Schrott und nicht in den Strassenverkehr!

    Horst
     
  10. spike5

    spike5

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2014er Roomster TSI
    Kilometerstand:
    15
    die sind wirklich nicht zu empfehlen - aber das Alter spielt keine Rolle:
    Ich habe in 2011 noch einen Passat gekauft der hatte Winterreifen aus 1988 (DOT 218 ohne Dreieck) montiert - war mit aktuellem TÜV Mängelbericht und die Reifen waren kein Mangel - waren aber auch Michelin und die sahen besser aus wie die gezeigten
     
  11. #10 Feli-man, 25.01.2013
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant im Alltag, VW T4 im Sommer, Skoda Felicia im Winter und sporadisch Skoda 1000MB
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    345000
    Oh, die sehen aber wirklich böse aus. TÜV hin oder her, damit würde ich nicht fahren wollen. Mag sein, dass man die noch im Stadtverkehr fahren könnte ( nicht sollte ), aber spätestens bei Autobahngeschwindigkeit ist das ne tickende Zeitbombe....

    Marko
     
  12. yoshi

    yoshi

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Octavia RS CR
    Kilometerstand:
    328800
    Würde ebenfalls ein Reifen maximal 6-7 Jahre fahren, oder sogar früher wenn die Verschleissgrenze erreicht wird. Danach werden diese auf jeden Fall durch neue ersetzt. Bei 15/16' sind die sogar sehr preiswert.

    Kaufen kann man die heutzutage sehr günstig. Da reicht es schon ein Preisvergleich auf idealo.de durchführen. Und von da aus 4 neue 15" Reifen z.B. von Conti holen. Diese kosten gerade mal mit Versand ca. 210€ + Montagekosten (Freie Werkstatt bei 4x Stahlfelgen ab 30€, auf 4x Alufelgen ab 40€.)
     
  13. #12 feli 1982, 25.01.2013
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hey Lotto,

    wo kommstn du her? ich hab noch nen Satz Winterreifen liegen, in 13 Zoll, bräuchte dann aber Felgen zum Tausch.

    lg
    Henry
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 PilsnerUrquell, 25.01.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Bei PKW zur privaten Nutzung gibt es keine Reifenaltersgrenze in Deutschland!

    Sobald sie so porös sind das sie anfangen Risse zu zeigen sind sie zu alt und das wird der TÜV bemängeln.
    Das kann nach zwei Jahren oder nach 20 Jahren sein. Es gilt der Zustand des sichtbaren Gummis, nicht das Alter.

    Für Fahrzeuge zur z.B. Personenbeförderung und für Anhänger gelten andere Regeln.
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Jetzt macht mal halblang :!: Alterungs- bzw. Ozonrisse bzw ne gewisse Porösität darf an Reifen schon sein. Die Risse dürfen nur nicht zu groß bzw. tief werden;. Insbesondere ist Schluss mit lustig, wenn sie bis zum Gewebe gehen, was anhand der Bilder hier aber gar nicht beurteilt werden kann, weil die Bilder das gar nicht so zeigen, dass man wirklich was sagen könnte.

    Klar ist, dass die Reifen auf den Müll gehören, das aber alleine schon, weil der Gummi sicherlich total verhärtet ist und die Teile keinen Grip mehr bringen, etc. pp.
     
Thema:

Satz Winterreifen 3401 noch TÜV - tauglich ?

Die Seite wird geladen...

Satz Winterreifen 3401 noch TÜV - tauglich ? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  2. Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich)

    Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich): Die Box hatte ich in Verwendung, wie ich nur einen Hund hatte. So wie der zweite kam, wurde ein Hundegitter eingebaut. Damals hatte ich den Fabia...
  3. Privatverkauf 1 Satz Winterkompletträder auf Alu 205/55R16 94H XL Continental

    1 Satz Winterkompletträder auf Alu 205/55R16 94H XL Continental: Ich verkaufe für meinen Arbeitskollegen einen Satz Winterkomplettreifen auf Alu Felge. Der Satz war auf einen Skoda Octavia drauf, der aber...
  4. Verkauft Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL

    Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL: Hallo Biete hier 4 x Winterreifen von der Marke Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL DOT 2011 mit ca. 6mm Restprofil. Fotos folgen noch....
  5. Suche Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15")

    Suche Felgen+Winterreifen für Fabia III (15"): Edit: ERLEDIGT Hallo, wir suchen für unseren Fabia 3 Combi (NJ5, 81 kw, TSI) passende 15" Alu Felgen mit Winterreifen, die natürlich noch nicht...