Sanft abbremsen mit DSG

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von pumbo, 29.04.2014.

  1. pumbo

    pumbo

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich grade, ob ich mit DSG mein Fahrverhalten ändern muss... Folgendes:

    Wenn ich ein KFZ mit Handschalter fahre und bis zum Stillstand abbremsen muss, dann verringere ich immer intuitiv kurz vor Wagenstillstand den Druck auf die Bremse, damit es beim Anhalten keinen "Ruck" gibt, sondern der Wagen sanft zum Stillstand kommt. Ich löse die Bremse dabei nicht völlig, sondern reduziere nur den Bremsdruck. Besonders wenn jemand mitfährt, man will seinen Mitfahrern das Reisen ja so angenehm wie möglich machen :D . Das ist übrigens auch problemlos mit "echter" Wandlerautomatik möglich!

    Nun fahre ich seit einer Weile DSG. Da ist das offenbar nicht mehr möglich :( . Wenn ich langsam abbremse, dann setzt im Bereich der Schrittgeschwindigkeit die Kriechfunktion ein und die Kupplung schleift (und der Motorraum vibriert, klar). Das will ich natürlich vermeiden! Außerdem ist ein sanftes Abbremsen so auch kaum möglich, da das DSG ja weiterfahren will. Alternativ könnte ich im Bereich der Schrittgeschwindigkeit schneller runterbremsen, sodass die Kriechfunktion gar nicht erst einsetzt, dann hält der Wagen allerdings wieder mit einem "Ruck" an.

    Wie macht ihr das? Stört euch o.g. Verhalten? Ist es möglich, mit DSG "sanft" bis zum Stillstand abzubremsen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Don_nOOb, 29.04.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    So wie du es machst ist es schon richtig. Setz hier weiter an .......
    Das ganze bedarf allerdings etwas übung und gewöhnungszeit....... bis du die bremse so triffst das er nicht mehr kriecht aber auch nicht ruckartig stehen bleibt.........

    Bei mir klappt das ganz gut....brauchte am anfang allerdings auch ne weile um das hinzubekommen........
     
  4. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Bei mir das selbe. Prinzipiell funktioniert es genau gleich wie bei einer Wandlerautomatik - man braucht nur etwas mehr Gefühl/Übung den richtigen Punkt zu erwischen.
     
  5. #4 Speedy35, 29.04.2014
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    5
    Ich kenne nur das 7-Gang-DSG des Golfes meiner Eltern. Das Anfahren und Abbremsen bis zum Stillstand klappt bei mir sehr sanft. Ist also nur ein wenig Übung gefragt. Mein nächstes Auto wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch ein DSG haben.
     
  6. #5 Airbus05, 29.04.2014
    Airbus05

    Airbus05

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Es gäbe noch die Möglichkeit beim Ausrollen in Neutralstellung "N" zu schalten. So versucht das DSG nicht, weiter zu fahren.
    Hat natürlich den Nachteil, dass die Motorbremse nicht wirkt...
     
  7. #6 nancy666, 29.04.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    das ganze wär auch einfacher wenn die blöde SSA nicht wär ;(
     
  8. pumbo

    pumbo

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Dafür hab ich mir eine kleine elektronische Schaltung gebaut, die den SSA-Knopf bei jedem Einschalten der Zündung "drückt" ;)
     
  9. #8 nancy666, 29.04.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    hab ich mir ja auch besorgt bin aber noch nicht zum einbauen gekommen
     
  10. i_b_o_

    i_b_o_

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Embrach ZH
    Ihr meint mit SSA doch die Start/Stopp-Funktion, oder?
    Bei meinem jetzigen Auto habe ich das nicht und habs nur bei anderen und beim Probefahren erlebt. Was daran gefällt euch nicht? Habe das Gefühl, dass es was nützliches sein könnte.
     
  11. pumbo

    pumbo

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 nancy666, 29.04.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    ja

    und warum deaktivieren gibt's viele Gründe siehe
     
    Fabia1977 gefällt das.
  13. #12 triumph61, 29.04.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Was hat das mit dem Anhalten zu tun? SS geht nur im Stillstand.
     
  14. #13 Don_nOOb, 29.04.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Das frag ich mich auch gerade ?(

    Dem TE geht es ja um das sanfte anhalten ohne "ruck" und dabei tritt man die Bremse gar nicht so doll das die SSA überhaupt greift selbst beim stillstand.
     
  15. #14 nancy666, 29.04.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    ja genau auf sollch Spielchen hab ich keine lust deshalb wird das ding deaktiviert und man kann an der Kreuzung anhalten ohne ruggeln
     
    Fabia1977 gefällt das.
  16. #15 triumph61, 29.04.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Das Auto hält auch mit SS ohne Ruckeln an. Die SS greift doch erst im Stillstand ein und das auch erst nach Zeit. Selbst bei Vollbremsung geht der Motor nicht aus, der kuppelt höchstens aus.
     
  17. #16 nancy666, 29.04.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    dann sollte ich mal den :) besuchen bei mir ruggelts ;(
     
    Fabia1977 gefällt das.
  18. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Ist doch gerade anders rum - bei mir zumindest. Wenn ich so abbremse, dass es nicht "ruckelt" greift auch die S/S nicht, da ich so "leicht Bremse"...
    Muss dann sobald ich stehe nochmals deutlich "nachdrücken" damit das Auto aus geht.
     
  19. #18 triumph61, 29.04.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Jepp. Bei mir ebenso
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flitzwienix, 29.04.2014
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Da scheint's wirklich Unterschiede zwischen den DSGs zu geben. Habe noch nie bemerkt, dass es beim Anhalten irgendwie unangenehm ist. Er könnte früher aus gehen und wenn ich an der Ampel von der Bremse gehe und zu schnell aufs Gas tippe, macht er nen Satz.
    Aber beim Anhalten ist er immer wie weiche Butter...
    Vielleicht liegt es an der Motorvariante. Ansonsten mal nen anderes DSG zum Vergleich fahren.

    Gruß
     
  22. #20 Asphaltterror, 29.04.2014
    Asphaltterror

    Asphaltterror

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS tdi
    Werkstatt/Händler:
    Schmidt und Koch in Oldenburg
    Kilometerstand:
    35000
    Lediglich wenn ich auf " S " durch die Stadt fahre und anhalte is es etwas ruppiger. Sonst bremse ich ohne rucken. Und auch so das die Start-Stop-Automatik nicht angeht.
    Klappt zu guten 90% :)
     
Thema: Sanft abbremsen mit DSG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 34f7 skoda

    ,
  2. dsg abbremsen

    ,
  3. dsg ruckelt beim anhalten

    ,
  4. sanftes abbremsen,
  5. dsg 2011 Ruckt beim anhalten
Die Seite wird geladen...

Sanft abbremsen mit DSG - Ähnliche Themen

  1. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  4. DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke

    DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke: Ich habe seit paar Tagen einen Superb. Bin von Handschaltung auf Automatik umgestiegen. Jetzt habe ich eine Frage, vielleicht könnt ihr mir Tipps...
  5. DSG Schaden durch Fehlbedienung?

    DSG Schaden durch Fehlbedienung?: Hallo Skodacommunity, folgendes Problem. Vorhin kam meine Frau daheim an und stellte mein OctaviaRS in Wählhebelstellung "D" mit angezogener...