Sammelstrang zur Elektromobilität

Diskutiere Sammelstrang zur Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ja, bei ihm merkt man abert einfach in der Summe schon, wie stark er dem jeweiligen Zeitgeist gerade das Wort redet. Seine These ist ja neben den...
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.981
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
766
Zustimmungen
835
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Dudenhöffer? Der 🤡 widerspricht sich doch ständig selbst, heute so, morgen so, kann man doch nicht für voll nehmen.
Ja, bei ihm merkt man abert einfach in der Summe schon, wie stark er dem jeweiligen Zeitgeist gerade das Wort redet.

Seine These ist ja neben den steigenden Strom- und Batteriepreisen sowie den parallel sinkenden Spritpreisen auch aus seiner Sicht die Problematik, dass ausgerechnet die Grün-dominierte Bundesregierung die massiven Kaufprämien für E-Fahrzeuge senken würde (er begreift offenbar auch nicht, dass sich die Politik gegen die Individualmobilität als Ganzes richtet).

Er findet es also gut und völlig unbedenklich, dass ein Produkt nur durch jahrelange massive Subventionierung in teilweise fast fünfstelliger Höhe je Fahrzeug einen Zuwachs am Markt generieren kann. Dass ein Rückgang der massiven Kaufbezuschussung auch direkt zu einem nachlassenden Interesse am Markt führt, stimmt ihn offenbar überhaupt nicht nachdenklich. Auf der anderen Seite erzählt er Halbwahrheiten über E-Fuels, die sich in der Massenproduktion in sonnenintensiven Ländern sehr wohl kostengünstig produzieren lassen können und die unbestreitbaren Vorteile von Verbrennern erhalten lassen und behauptet ohne jegliche Begründung, dass moderne Diesel keine Zukunft hätten. Völlig kontrafaktisch und bar jedem Praxisbezug behauptet er, dass nur E-Fahrzeuge die Zukunft der Mobilität darstellen könnten und lässt durchklingen, als wenn dies die Politik der gesamten Welt wäre.

Dieser Mann ist in meinen Augen trotz seiner richtigen Bemerkung bezüglich des schwindenden Kostenvorteils von E-Fahrzeugen in erster Linie ein Fähnchen im Wind, dass immer das sagt, was der aktuelle Zeitgeist in Politik und Medien von ihm gerne hören möchte.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.982
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
2.280
Zustimmungen
3.769
Doppelpost, bitte löschen

Longo
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.983
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
5.256
Zustimmungen
2.521
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
86066
Also kein elektrischer Coce-Truck zu Weihnachten 😜
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.984
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
4.238
Zustimmungen
1.694
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
120000
Beim ID.5 ist es doch nur eine Durchsicht. Was soll denn da so viel kosten? Ölwechsel fällt doch weg!?
Das ist so in einer Autozeitschrift auffgefuehrt, Vergleich mehrerer BEV. Die Angaben stammen vom jeweiligen Vertragspartner.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.985
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.131
Zustimmungen
7.454
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Moin!

Die IronMan WM wird dieses Jahr übrigens von VinFast gesponsert.

Wer VinFast noch nicht gehört hat, es ist ein vietnamesischer Automobilhersteller von BEV.
Man merkt also schon einen neuen Aufbruch in der Branche und viele neue Protagonisten auf dem Spielfeld. Sicher werden in 10Jahren wieder viele Namen verschwunden sein oder nur noch Typenbezeichnungen.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.986

RS-Skoda

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
236
Zustimmungen
496
Fahrzeug
Horch mit alternativen & fossilen Antrieben
Abo-Schnapper bei Nio ab 999€ bis 1299€ bei 36 Monaten und keine Angaben zur Fahrleistung p.a. - Anscheinend ist die Batteriemiete sogar schon inkludiert!
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.987
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
766
Zustimmungen
835
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Abo-Schnapper bei Nio ab 999€ bis 1299€ bei 36 Monaten und keine Angaben zur Fahrleistung p.a. - Anscheinend ist die Batteriemiete sogar schon inkludiert!
Wahrscheinlich zahlt man wie bei google oder facebook noch mit weiteren Daten. Ansonsten hat das ja den Charakter einer Wegwerfkamera, die es früher mal zu Analog-Zeiten gab.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.988

alexnoe

Dabei seit
02.10.2019
Beiträge
319
Zustimmungen
204
Ort
Taufkirchen
Fahrzeug
Škoda Superb 2.0 TDI, 147 kW, 4x4
Wahrscheinlich zahlt man wie bei google oder facebook noch mit weiteren Daten. Ansonsten hat das ja den Charakter einer Wegwerfkamera, die es früher mal zu Analog-Zeiten gab.
Ich finde jetzt 1000€/Monat aufwärts nicht soooo billig.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.989
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.131
Zustimmungen
7.454
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Kommt immer drauf an wie und womit du es vergleichst. Sicher ist auch der preisliche Vergleich mit einem Model von Škoda nicht zielführend. Die sehen sich eher im Vergleich mit Tesla Model S, GT-eTron oder EQS.
Ob zurecht mag ich nicht beurteilen können…

Aber den Vergleich zu einer Wegwerfkamera sehe ich da jetzt auch nicht so auf den ersten Blick.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.990

jens_w.

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
2.192
Zustimmungen
1.151
Fahrzeug
Cupra Leon ST eHybrid
Fahrzeug
Skoda Citigo e iV
Aber wenn DIE BEIDEN es doch sagen… dann kann es nicht anders sein 😉

Es wie mit allem, ganz billig und ganz teuer geht immer… dazwischen ist es schwierig Kunden zu ergattern.

Gruß Jens
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.992
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
766
Zustimmungen
835
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Ich finde jetzt 1000€/Monat aufwärts nicht soooo billig.
Ok, Kommando etwas zurück, ich hatte mich auf die Schnelle verlesen.

Hatte erst gedacht die 1300 Euro wären die jährlichen Abo/ Leasingkosten und mich deshalb über den sehr niedrigen Kurs gewundert - trotz Chinaauto natürlich, was sicherlich nicht wertförderlich ist. Und daher auch gedacht, dass die Kosten irgendwie anders reingeholt werden. Das stellt das Ganze natürlich wieder anders dar. 1300 Euro im Monat wird wohl kaum einer für so eine Retortenmarke aus China bezahlen, die weder Image, noch besonders hohe Qualität/ Verarbeitungsgüte haben dürfte, mal ganz davon abgesehen, wie viel an Datenmaterial bei der KPC überm Tisch läuft.

Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Fahrzeuge ein langes Autoleben haben werden. Nach spätestens 10 Jahren landet das Ding sicherlich in der Presse, wenn nicht schon früher.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.993
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
2.280
Zustimmungen
3.769
wird wohl kaum einer für so eine Retortenmarke aus China bezahlen, die weder Image, noch besonders hohe Qualität/ Verarbeitungsgüte haben dürfte,

Tja, wenn Du da mal nicht auf dem Holzweg bist! So ähnlich hat man vor Jahren auch über die Autos der Japaner/Koreaner gedacht.

Longo
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.995
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
766
Zustimmungen
835
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Tja, wenn Du da mal nicht auf dem Holzweg bist! So ähnlich hat man vor Jahren auch über die Autos der Japaner/Koreaner gedacht.

Longo
Man bekommt bereits für unter 1k Euro monatl. Rate einen aktuellen 7er BMW. Da befindet sich dieses China-Angebot ganz offensichtlich in einem Preis-Leistungs-Missverhältnis.

Auch die Japaner in den 80ern und Koreaner in den 00er Jahren konnten immerhin bereits auf eine längere (im Falle Koreas nicht ganz so lange) Automobilgeschichte zurückblicken und waren trotzdem in der Regel günstiger, als die hiesigen Wettbewerber, was für einen Kaufanreiz überhaupt erst notwendig war.

…oder über tschechischen Ostschrott 😉

Anders als nio und die ganzen anderen aus dem Boden sprießenden und teils auch ebenso schnell wieder verschwindenden E-Fahrzeug-Startups (in dem Falle wahrscheinlich mittels staatlicher Hilfe) hat Skoda tatsächlich eine lange Geschichte im Automobilbau und ist darüber hinaus seit ca. 30 Jahren Teil des VW-Konzerns, der wiederum über eine immense Erfahrung im Automobilbereich verfügt und sicherlich auch über ein besseres Image, als China-Hersteller.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.996

jens_w.

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
2.192
Zustimmungen
1.151
Fahrzeug
Cupra Leon ST eHybrid
Fahrzeug
Skoda Citigo e iV
Ich traue NIO zu, hier langfristig präsent zu sein. Design und Markenentwicklung finden in München statt. Die Kühlung der Power Swap Stationen werden zusammen mit Technotrans aus DE entwickelt. Die sind hier um die Ecke, daher dieses Beispiel. Fertigung und Montage übernimmt Anhui/JAC Group. Die gibt es schon ewig. Einer unserer größeren Kunden aktuell. Die jährlichen Verkaufszahlen entwickeln sich für mein Dafürhalten sehr gut. Ich habe ein paar davon in Norwegen gesehen. Allein der äußerliche Eindruck war top. Klar, das sagt nicht viel aus, aber man sollte die auf keinen Fall unterschätzen.
Gruß Jens
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.997
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
2.280
Zustimmungen
3.769
Anders als nio und die ganzen anderen aus dem Boden sprießenden und teils auch ebenso schnell wieder verschwindenden E-Fahrzeug-Startups

Wir werden uns noch wundern auf welchem Level die chinesische Technik insgesamt in ein paar Jahren aussieht.
Die NIO-Fahrzeuge werden übrigens von JAC gebaut, einem chinesischem Kraftfahrzeughersteller mit Gründungsjahr 1964!

Longo
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.998
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
766
Zustimmungen
835
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018
Die jährlichen Verkaufszahlen entwickeln sich für mein Dafürhalten sehr gut. Ich habe ein paar davon in Norwegen gesehen.
Von ein paar in Norwegen kann aber niemand etwas langfristig auf dem Markt etablieren. Vieles hängt davon ab, wie viel Langzeitunterstützung in Sachen Finanzierung und günstigen Rahmenbedingungen hier von staatlicher Seite kommt -in China selbst und natürlich auch Global. Aus eigener Kraft wird sich das so sicherlich nicht auf dem Markt etablieren.

Im Falle Tesla war es so, dass dort offenbar über sehr viele Jahre erheblich Miese gemacht wurde und nur dank einer immensen sehr weitreichenden jahrelangen Unterstützung seitens der kalifornischen Politik (und in gewisser Weise später auch noch der Deutschen und europäischen) dieses aus den roten Zahlen gebracht werden konnte.
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #12.999
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
2.280
Zustimmungen
3.769
hängt davon ab, wie viel Langzeitunterstützung in Sachen Finanzierung und günstigen Rahmenbedingungen hier von staatlicher Seite kommt

Das trifft doch auf die gesamte Industrie zu, nicht nur auf die von Dir so negativ betrachteten E-Auto Hersteller. Die Subventionierung ist doch woanders noch viel intensiver. Was meinst Du warum z. B. russisches Öl und Gas so begehrt war?

Longo
 
  • Sammelstrang zur Elektromobilität Beitrag #13.000
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
4.238
Zustimmungen
1.694
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
120000
Im Falle Tesla als auch Nio sind die E Fahrzeuge doch lediglich im Sinne des Wortes ein Vehikel, um viel einflussreichere, kontrollgebende Technologien zu verbreiten. Der Gruender Von Nio allein ist in ueber 40 Unternehmungen aktiv. Das Abomodell wird bald bitcoin basiert sein, da muss keiner ein Prophet sein. Wenn dann Europ. Regierungen mit Subventionen noch was drauflegen, gehts schneller und die Investoren freuts. So what?
 
Thema:

Sammelstrang zur Elektromobilität

Sammelstrang zur Elektromobilität - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...

Sucheingaben

elektromobilität pro und contra

,

elektrobusse pro kontra

,

umstieg auf elektromobilität pro contra

,
skodacommunity.de citigo iv e inspektion
, e mobilität pro und contra, Umsteigen auf elektrobusse pro contra, pro elektromobilität , pro und kontra von elektromobilität, MCK Kreditkarten USB-stick, e-mobilität pro und contra, pro und contra elektromobilität, pro contra elektromobilität, emobilität contra, elektroautos viele probleme?, gewicht akku elektroauto, E-Mobilität Greenpeace, akw hinkley point, vergleich akku brennstoffzelle, herausforderungen elektromobilität, pros und contras zu elektrobus, kernkraftwerk entsorgung kosten, ölkraftwerk österreich tennet reserve, elektromobilität vor und nachteile, elektroautos norwegen statistik, vergleich e-up mit citigo-e
Oben