Sammelstrang zur Elektromobilität

Diskutiere Sammelstrang zur Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ich glaube, dass die, wenn Sie sich nicht total verzocken, viel Potential haben und ne Menge Fahrzeuge verkaufen können. Wir werden sehen…...
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.025
Zustimmungen
7.174
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Also ich finde den ET7 richtig schick...und vor allem kein SUV! Aber für mein Anforderungsprofil wäre er dennoch zu Groß. Aber aktuell ist mein Fuhrpark eh noch recht frisch indes gibt aktuell keinen Grund irgendein Fahrzeug zu erneuern. Ich bin mit den beiden Stromern super zufrieden und denn 500e wird meine Frau auch so schnell nicht mehr hergeben!
Den ES8 habe ich 2 mal in Dänemark rumfahren sehen. Ja... SUV und dadurch wirkt der Hobel halt recht klumpig. Ich hatte den ES8 erst für einen KIA oder Hyundai gehalten.
 
Ehle-Stromer

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
4.038
Zustimmungen
1.476
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Werkstatt/Händler
Machteborch
Jo, danke ;)

Ist aber nix für meinen Geschmack 🤢
Für meinen Geschmack ist diese Reisschüssel, rein optisch, auch nichts, irgendwie wirkt das alles wie abgekupfert, von vielen anderen Marken, jeweils ein bisschen.
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
4.154
Zustimmungen
1.582
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Mit einem Preis ab 38900 £, also etwa 45900 EUR ist das auch kein Fahrzeug, das man als preisguenstig bezeichnen kann. Also jedenfalls ich als Barzahler sehe das als eine ganz schoene Summe. Irgendwelche Foerderungen nicht beruecksichtigt.
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.025
Zustimmungen
7.174
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Naja, für eine 5m Limousine wäre das schon ein günstiger Einstieg. Der Hobel ist immerhin länger und breiter als ein Superb!
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
4.154
Zustimmungen
1.582
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Die grossen Modelle gehen dann aber um die 130.000 £ , schade, das die auch nichts Kompaktes bauen. Scheint nicht mehr das Ziel zu sein 😏
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.025
Zustimmungen
7.174
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Dafür bekommt man dann den GWM Ora Cat.
Wechselakku wird bei Kleinwagen noch schwieriger umzusetzen sein als bei Autos mit riesigen Unterboden.
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
656
Zustimmungen
716
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Die grossen Modelle gehen dann aber um die 130.000 £ , schade, das die auch nichts Kompaktes bauen. Scheint nicht mehr das Ziel zu sein 😏
Wenn man ein E-Fahrzeug kompakt baut (z.B. ca 4m Länge), dann ist auch die Reichweite kompakt - um nicht zu sagen unzulänglich. Damit ein E-Fahrzeug eine halbwegs passable Reichweite erhält (400-500km), muss es annähernd 5m lang und 2to +x schwer sein. Grundsätzlich kann man von einem Zusatzgewicht von ca 300 -400 kg im Vergleich zu einem Verbrenner ausgehen, wobei dann trotzdem nicht die Reichweite erreicht wird. Auf Reifen und Fahrwerk kommt also eine Zusatzbelastung, was man dem wuchtigen Design vieler E-Fahrzeuge auch ansieht, die häufig ein SUV-/ Minivan ähnliches Äußeres haben. Dass das ganze natürlich mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit nicht mehr viel zu tun, ist natürlich selbsterklärend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
2.683
Zustimmungen
1.700
Natürlich ist es viel nachhaltiger Fahrräder und ÖPNV zu benutzen. Aber willst du das?
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
6.025
Zustimmungen
7.174
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Wenn man ein E-Fahrzeug kompakt baut (z.B. ca 4m Länge), dann ist auch die Reichweite kompakt - um nicht zu sagen unzulänglich. Damit ein E-Fahrzeug eine halbwegs passable Reichweite erhält (400-500km), muss es annähernd 5m lang und 2to +x schwer sein.
Fällt mir spontan die Zoe ein… ein ID.3 ist auch nicht viel über 4m!
Und selbst mein 3,6m Fiat kommt über 300km und dank guter Ladekurve dann auch recht schnell weiter…
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
4.154
Zustimmungen
1.582
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Sagen wir mal so: Fahrrad ist bei mir seit zwanzig Jahren das Kettenfahrzeug, mit dem ich ganzjaehrig meinen Arbeitsweg zuruecklege. Oeffentliche werde ich nutzen fuer lange Strecken, wenn ich z B in Pension bin und in D lebe. Jetzt ist unser Kleinwagen noch das schnellste und guenstigste Mittel der Wahl, um die Langstrecken zu absolvieren. Also: Wollen, ja, aber wie Ihr alle wisst, im internationalen Transit ist das mit oeffentl. im Prinzip aufs Flugzeug beschraenkt, wenn man nicht gerade auf dem Kontinent wohnt. Ein 50 k oder mehr Riesen Elektroauto waere da keine Alternative, Kosten/Nutzen waere eine gute Rechnung, aber nur fuer den Hersteller So ein 300km Reichweite Auto waere vollkommen ok in der Situation in Pension und keine Langstrecken mehr😏
 

RS-Skoda

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
196
Zustimmungen
470
Mit einem Preis ab 38900 £, also etwa 45900 EUR ist das auch kein Fahrzeug, das man als preisguenstig bezeichnen kann. Also jedenfalls ich als Barzahler sehe das als eine ganz schoene Summe. Irgendwelche Foerderungen nicht beruecksichtigt.
Und dann sehr wahrscheinlich noch ohne Akkupaket.

Die Miete dazu kommt noch einmal mit ca. 180€ -250€ im Monat (je nach Akkugröße) oben drauf ;(
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
656
Zustimmungen
716
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Fällt mir spontan die Zoe ein… ein ID.3 ist auch nicht viel über 4m!
Und selbst mein 3,6m Fiat kommt über 300km und dank guter Ladekurve dann auch recht schnell weiter…
Zoe hat selbst in der stärksten Ausbaustufe (55kwh) bei 10Grad Außentemperatur (in den hiesigen Breiten ein durchaus realistischer Durchschnittswert), normalem Fahrstil und einer Geschwindigkeit von 100km/h eine Reichweite von 291km, bei den Einstiegsvarianten 232km.
Der ID3 kommt auch erst in der größten fast 50k Euro Version mit 514 (!) kg Akku auf 411km bei denselben praxisnahen Parametern. Dann wiegt das Fahrzeug bei gerade mal 4,3m Außenlänge schon 1,93 (!!) to und hat gerade mal noch 350kg Nutzlast. Der mit 4,10m nur geringfügig kleinere Fabia 4 wiegt 600-800kg weniger und hat trotzdem eine doppelt so hohe Reichweite. Der Fiat 500E (42kwh-Version) hat unter den genannten Parametern eine Reichweite von 236km und erst bei besonders optimalen Bedingungen (besonders vorausschauend und 20Grad Außentemp. gelingen knapp über 300km. Schlimm wirds im Winter bei 0 Grad und zügiger Autofahrt, da schmilzt das ganze richtig zusammen.

Also nein, der Weisheit letzter Schluß ist das alles sicherlich nicht, auch nicht unter Umwelt- und Verkehrinfrastrukturbedingungen, wenn man sich den ganzen zusätzlichen Reifenabrieb und Straßen-/ Brückenbelastungen ansieht.
 

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
Heute kam Post vom Energieversorger (Strom).

Die Preise ziehen derartig an, das sich Elektromobilität zum Albtraum entwickelt!!!

Ich soll 0,85€ je kWh zahlen....🤣🤣🤣

Weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll...

Bei einem üblichen "Verbrauch" von 25kwh/100km kosten 100km mit dem e-Auto zukünftig über 20€/100lm... 🤣🤣🤣🤣

Da kann man nur froh sein, einen Verbrenner zu fahren!!

Wir leben wirklich im besten Deutschland aller Zeiten!

Screenshot_20220818_205411.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Störtebeker

Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
693
Zustimmungen
413
Fahrzeug
S3
Das ist bei weitem nicht üblich, sondern sehr hoch angesetzt. Um nicht zu sagen übertrieben.

Die 25 sind mit Ladeverlust, das zeigt dir die Verbrauchsanzeige im Wagen nicht an....lese einfach Mal deine Wallbox aus!

Und selbst wenn du (oh Wunder) nur 15 verbrauchst , bist du teuerer als ein Diesel....
 
Zuletzt bearbeitet:
Octavian62

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
3.327
Zustimmungen
3.305
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Und selbst wenn du (oh Wunder) nur 15 verbrauchst , bist du teuerer als ein Diesel....
.... immer unter der Annahme, dass der Preis für fossile Kraftstoffe nicht steigt (was ich für Utopie halte).
 
Thema:

Sammelstrang zur Elektromobilität

Sammelstrang zur Elektromobilität - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...

Sucheingaben

elektromobilität pro und contra

,

elektrobusse pro kontra

,

umstieg auf elektromobilität pro contra

,
skodacommunity.de citigo iv e inspektion
, e mobilität pro und contra, Umsteigen auf elektrobusse pro contra, pro elektromobilität , pro und kontra von elektromobilität, MCK Kreditkarten USB-stick, e-mobilität pro und contra, pro und contra elektromobilität, pro contra elektromobilität, emobilität contra, elektroautos viele probleme?, gewicht akku elektroauto, E-Mobilität Greenpeace, akw hinkley point, vergleich akku brennstoffzelle, herausforderungen elektromobilität, pros und contras zu elektrobus, kernkraftwerk entsorgung kosten, ölkraftwerk österreich tennet reserve, elektromobilität vor und nachteile, elektroautos norwegen statistik, vergleich e-up mit citigo-e
Oben