Sammelstrang zur Elektromobilität

Diskutiere Sammelstrang zur Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Na ja, alles halb so wild, da steht ein Kanister zu Hause. :) Das mit'm Fuehrerschein ist mir neu, dachte, auch fuer E Fahrzeuge braucht man den...
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.830
Zustimmungen
1.015
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
spätestens beim Bezahlvorgang an der stromlosen Kasse.
Na ja, alles halb so wild, da steht ein Kanister zu Hause. :)
Das mit'm Fuehrerschein ist mir neu, dachte, auch fuer E Fahrzeuge braucht man den PKW Fuehrerschein.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.844
Zustimmungen
2.208
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Natürlich braucht man dafür auch einen Führerschein. Aber fahren tut ein BEV auch ohne, wie eben auch ohne Internetverbindung.
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.830
Zustimmungen
1.015
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Natürlich braucht man dafür auch einen Führerschein
Das dachte ich mir auch. :)
Das mit dem internet war schon eine ernst gemeinte Frage, dieses ganze connective Arrangement in diesen Fahrzeugen ist ein boehmisches Dorf fuer mich. Bin doch noch old school, Zuendschluessel rein, anlassen, fahren, beim Tanken bar bezahlen. Tuer aufschliessen mach ich auch manuell, die Batterie der Entriegelung ist noch die erste :D
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.811
Zustimmungen
1.339
P
Das mit dem internet war schon eine ernst gemeinte Frage, dieses ganze connective Arrangement in diesen Fahrzeugen ist ein boehmisches Dorf fuer mich.

Wie ich schon sagte, das betrifft nicht nur die E-Autos. Egal welches Antriebskonzept, der Trend geht zur Konnektivität. Egal ob automatischer Notruf, Stauwarnungen und vieles mehr.

Longo
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.524
Zustimmungen
1.719
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Solange keine Freischaltung der Wegfahrsperre online erfolgt ist es doch kein Problem. Das größere Problem ist (bei längerem Stromausfall) dann der zunehmend leere Akku. Da zahlt sich dann die Photovoltaik-Inselanlage auf dem Dach aus. Haben aber auch nicht so viele.
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.811
Zustimmungen
1.339
Reservekanister sind auch nicht so verbreitet. Ich hab nur max. 5l für den Rasenmäher zu Hause. Nützt mir beim Diesel auch nix 😜

Longo
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.844
Zustimmungen
2.208
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Sind langandauernde Stromausfälle denn eine tatsächlich realistisches Szenario? Ich weiß es wirklich nicht.
Bei uns gab es vor einigen Wochen einen großflächigen Stromausfall in der Gemeinde. Das dauerte dann 1,5h bis es wieder lief.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.524
Zustimmungen
1.719
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Von den Gebieten der Flutkatastrophe einmal abgesehen halte ich es in Deutschland auch nicht für realistisch. Es muss ja auch großflächig sein, dass auch mit z.B. die 100 km im Akku nicht mehr ausreichen um an einen Ladepunkt zu kommen.
 
Lutzsch

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.453
Zustimmungen
2.059
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
da steht ein Kanister zu Hause
Was, du lagerst solch hochentzündliches Zeug zu Hause? ;)
Sind langandauernde Stromausfälle denn eine tatsächlich realistisches Szenario?
Der von @Redfun erwähnte Stromausfall in Dresden dauerte in den allermeisten Gebieten weniger als 30 Minuten. Danach war vielerorts die Grundversorgung wieder hergestellt. Etwas länger benötigte der Mobilfunk um wieder ins Leben zurückzufinden.
Die Ursache war übrigen keine Überlastung des Stromnetzes, wie in vieler Munde mit Blick auf Annalena und die bevorstehende Bundestagswahl halbwissend spekuliert worden ist, sondern ein kleiner Ballon mit metallener Oberfläche der friedlich durch die Lande und später die 110kV des Umspannwerks flog.
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.830
Zustimmungen
1.015
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Was, du lagerst solch hochentzündliches Zeug zu Hause?
In einem dafuer vorgesehenen, gut belueftetem Raum aus nichtbrennbarem Material. Das ist gaengige Praxis und es gibt dafuer vorgesehene Behaelter . Weisst Du aber, da bin ich sicher.
Und den Kraftwagen (verbrenner) mit x Litern Tankinhalt stellst Du sicher auch in die Garage. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Octavian62

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.921
Zustimmungen
2.081
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Sind langandauernde Stromausfälle denn eine tatsächlich realistisches Szenario?
2010 gab es hier in Meck-Pomm einen recht starken Winter mit extremen Schneefällen und Stürmen. Dabei sind bei uns auf dem Land ein paar sowieso schon marode Strommasten aus Holz umgeknickt. Die Folge war, dass wir ganze 1,5 Tage keinen Strom hatten.
Wenn es mehrere Tage keinen Strom gibt, dann sind mit Sicherheit nicht zu ladende BEV noch unser geringstes Problem.

Als realistisch betrachte ich dieses Szenario ab 2030. Mantraartig wird von bestimmten "Experten" die Abschaltung der Kraftwerke gefordert, die mit fossilen Brennstoffen Strom erzeugen. Doch bisher konnte mir noch keiner von z.B. den Grün:Innen sagen, womit sie den Wegfall kompensieren wollen.
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.830
Zustimmungen
1.015
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.830
Zustimmungen
1.015
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Sag ich ja :) Wenn ich als Politiker den ganzen Lebensunterhalt ueber Diaeten plus Zulagen und Aufwandsentschedigungen bekaeme, waere ich aber viell. auch versucht, unrealistisch zu werden 😂
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.830
Zustimmungen
1.015
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
100000
Fuer solche Zwecke ist ein E Motor im LKW doch fast ideal, in der Wache kann das Teil staendig geladen werden, selbst unser Rettungswagen damals musste ja ans Netz, um alle Geraete maximal startklar zu halten, also ein gewohnter Ablauf. Langstrecke ist auch nicht gefragt und schnell wirds mit nem E Motor auch gehen. Ein back up ist auch vorhanden, wenn die Reichweite nicht langt. In einer Gross-Stadt durchaus praktikabel, denke ich, bei Berufsfeuerwehren mit entsprechenden finanziellen Mitteln.
 
Lutzsch

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.453
Zustimmungen
2.059
Ort
Dresdner Umland | Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
A5EDD444-04DA-404C-ABB1-5BBE48FCA71B.jpeg

Ab Oktober wird man diesen Energiekostenvergleich (EKV) an fast jeder Tankstelle finden. Die Zahlen wurden von staatlichen Einrichtungen ermittelt und sollen auf plakative Weise darstellen, wie viel man jeweils für eine Strecke von 100km im Individualverkehr bezahlt.
 
Longo

Longo

Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
1.811
Zustimmungen
1.339
Was ich nicht verstehe, warum ist beim Autogas die Mittel/Oberkassel günstiger als ein Kleinwagen?

Longo
 
Thema:

Sammelstrang zur Elektromobilität

Sammelstrang zur Elektromobilität - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...

Sucheingaben

elektromobilität pro und contra

,

elektrobusse pro kontra

,

umstieg auf elektromobilität pro contra

,
skodacommunity.de citigo iv e inspektion
, e mobilität pro und contra, Umsteigen auf elektrobusse pro contra, pro elektromobilität , pro und kontra von elektromobilität, MCK Kreditkarten USB-stick, e-mobilität pro und contra, pro und contra elektromobilität, pro contra elektromobilität, emobilität contra, elektroautos viele probleme?, gewicht akku elektroauto, E-Mobilität Greenpeace, akw hinkley point, vergleich akku brennstoffzelle, herausforderungen elektromobilität, pros und contras zu elektrobus, kernkraftwerk entsorgung kosten, ölkraftwerk österreich tennet reserve, elektromobilität vor und nachteile, elektroautos norwegen statistik, vergleich e-up mit citigo-e
Oben