Sammelstrang zur Elektromobilität

Diskutiere Sammelstrang zur Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; ...auch wenn der Oldtimer vermutlich elektrische Blinker hat, wird das wie schon gefühlt die letzten beiden Seiten OT an dieser Stelle... Aber...

  1. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.939
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    ...auch wenn der Oldtimer vermutlich elektrische Blinker hat, wird das wie schon gefühlt die letzten beiden Seiten OT an dieser Stelle...

    Aber auch ich mag Oldtimer und würde mich über die Erwähnung im Vorstellungsbereich freuen.
     
    TheSmurf gefällt das.
  2. #5122 Ehle-Stromer, 25.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    713
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Warc0 gefällt das.
  3. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000

    Anhänge:

    Lutzsch, jens_w., Octavian62 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    486
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    So einer war unser "Hochzeitsauto".
    Da es sich damals ankündigte zu Regnen musste die Cobra in der Garage bleiben.
    Ehrensache das es djust in dem Moment trocken war :D

    Sorry für OT, sehr schicker Klassiker, da kann man neidisch werden...
     
    Warc0 gefällt das.
  5. #5125 Octavian62, 25.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    740
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Eine fatale Situation, aber es gibt Hersteller die vorausschauender geplant haben und ihre Batterien selber fertigen. Dort dürfte es keinen Mangel geben.
     
    Ehle-Stromer und Warc0 gefällt das.
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.539
    Zustimmungen:
    11.932
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Man muss ja auch mal klein anfangen. Und dieser Thread beschäftigt sich nicht nur mit den neuzeitlichen Entwicklungen ... :whistling: ^^ ;)
     
  7. #5127 Ehle-Stromer, 25.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    713
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Stimmt, VW plant jetzt auch seine eigene Batterieproduktion in Salzgitter. :D
    Ende 2022 oder im Jahr darauf soll die Produktion starten. :S
     
  8. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    Ich habe heute einen Wagen an der Ladesaeule gesehen :D P1011218.JPG
     
    Tuba, Warc0, TheSmurf und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Steiermark / Österreich
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K / Superb iV Bestellt
    Ich glaub ich bin zu Jung für den Boomer Humor :wacko:
     
  10. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    486
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Radnabenmotoren, Akku im Rahmen, kein Lenkrad -> also voll-autonom, britisches Modell? :D
     
    Redfun gefällt das.
  11. #5131 Octavian62, 26.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    740
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
  12. AndreasK

    AndreasK

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI 150 PS 7-Gang DSG
    Kilometerstand:
    12.500
    Halt der neue Golf:wacko: ersetze ID.3 durch Golf 8 und du hast die Berichterstattung der letzten Monate über den G8:huh:
     
  13. #5133 Octavian62, 26.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    740
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Selbst in einer Sparte die sie eigentlich "können" sollten solche Probleme? Nicht gut ...
     
  14. AndreasK

    AndreasK

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI 150 PS 7-Gang DSG
    Kilometerstand:
    12.500
    Tja selbst Apple kann keine Software mehr...
    Zurück zu VW: ist schon traurig.
    Voran hängt es? Zu viele unterschiedliche Zulieferer der Hardware? Schlechte Software? Zu wenig Zeit? Zu wenig IT-ler? Zu komplexe Systeme?
     
  15. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    Man sollte sich insgesamt weniger verstricken in den ganzen Softwarekram, viel Stoerpotential und dem Nutzwert absolut nicht dienlich. Irgendwie hat sich das alles verselbstaendigt. Vor paar Jahren haben wir doch noch gute, funktionierende Autos bekommen. Geht doch. Mir faellt hier nur das nette deutsche Wort Verschlimmbesserung ein. Ob jetzt ein neuer Golf rauskommt ist wohl etwa so wichtig, wie wenn in China ein Sack Reis umfaellt - ganz objektiv gesehen. Den Involvierten subjektiv genauso sicher nicht :)
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.939
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Man kann gespannt sein.
    VW ist nicht dafür bekannt, Vorreiter zu sein, sind oft später als die Mitbewerber auf den Markt gekommen. Dann aber haben die Produkte überzeugt.
    Nun kann man nur hoffen, dass sie die Probleme dann auch gänzlich in den Griff kriegen. Selten war der Druck größer...
    Und unter Druck entstehen Diamanten. Und unter Druck gehen oft Dinge richtig in die Hose.
     
    Octavian62 und Redfun gefällt das.
  17. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.422
    Zustimmungen:
    3.307
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Aber seit da hat sich viel geändert.

    in den ‚0er Jahren (sicher, aber wahrscheinlich noch länger, oder gar bis heute)waren die Kisten noch mit Assambler programmiert, gewachsen über Jahrzehnte.

    Assambler können heute noch wenige. Die Jungen wollen und können nurnoch Hochsprachen....
    Eine Plattform der Zukunft wie der ID 3 bietet eine gute Möglichkeit zur Umstellung auf etwas „modernes“

    Die Risiken dabei sind aber Imens!
     
    Redfun gefällt das.
  18. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    Ja, die 'alten' Programmiersprachen :) Hab wenig Ahnung davon, aber ein guter Freund von mir macht u.a. das Backup fuer die Chinooks, die bei der RAF so rumschwirren. Wie er es beschreibt, ist das recht 'traditionell'. Und als praktischen Nebeneffekt sehe ich, dass ich recht wenig Angst hab, dass mir so ein Teil mal auf'n Kopp faellt (die fliegen hier sehr oft). :thumbsup:
    Beim Auto kann man es auch uebertreiben: Zuverlaessig anspringen und problemlos Kilometer abspulen waer doch schon mal ein Anfang, nicht 'wo ist auf eiinmal die Karte im Supa Dupa Infotainment Dingens hin' oder 'meine Karre findet das Internet nicht' und so. Back to the roots schafft Vertrauen.
     
  19. Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    7.578
    Zustimmungen:
    1.088
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O³ Comi 2.0 TDI DSG Clever, GOLF V GTI EDITION 30
    Kilometerstand:
    57.242
    Irgendwann haben Sie den Anschluss, ganz sicher. Abgucken könne nicht nur die Chinesen.
    Die erste Stufe der Produktnachfrage am Markt ist allerdings bis dahin durch die "Nebenbuhler" gesättigt.

    Die Schwerpunkte des fachlichen Know How verschieben sich derzeit in der Automobilbranche maßgebend. Vermehrt haben die Automobilhersteller die Entwicklung und Belieferung von Teilkomponenten in der Vergangenheit an Zulieferer, die sie beiläufig an betriebswirtschaftliche Horrorverträge geknebelt haben, abgetreten. Outsourcing ist/war modern. Augenblicklich hat man erkannt, dass eine große vertikale Integration in der Automobilindustrie wieder von maßgebender Bedeutung sein wird.
    Es ist aktuell von enormen Nachteil, wenn in einem Fahrzeug der Golfklasse mehr als 50 Steuergeräte unterschiedlicher Produktgruppenzulieferer plötzlich in solcher einer Tiefe miteinander kommunizieren können müssen, dass ein Auto zukünftig OTA maßgebend weiterentwickelt, im Sinnervon up to date, werden kann. Genau diese Abhängigkeit, die in der Folge eine riesige Spreizung an technischen Kommunikationshürden mitbringt, lässt das zeitlich angekündigte Ziel von Volkswagen, aber auch anderen Mitstreitern, wie eine Seifenblase zerplatzen. Ein Spaltmaß-Pendant muss nun zum Softwarespezialisten mutieren. Die Wertigkeiten der Kompetenzen im Automobilbau erlebt einen Wandeln. Edelschmieden wie die BMW M GmbH oder AMG werden entweder verschwinden oder einen fachlichen Wandel antreten. Diese Tatsachen manifestieren den Wandeln von hoher mechanischer Kompetenz hin zu IT- und Softwarespezialisten im Automobilbau.
     
  20. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    1.504
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Maerker2009 gefällt das.
Thema: Sammelstrang zur Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergleich e-up mit citigo-e

    ,
  2. e-gegner argumentationen

    ,
  3. www.n-tv.de/21523851

    ,
  4. skoda citigo e iv Community www.skodacommunity.de,
  5. superb 1.5 fahrbereich,
  6. co2 herstellung fahrzeug,
  7. elektroautos kritisch betrachtet,
  8. Elektromobilität skoda forum
Die Seite wird geladen...

Sammelstrang zur Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität

    Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität: Moin! Da das Thema PV-Anlagen immer wieder in den Threads zum Citigo iV, Superb iV oder generell im Zusammenhang mit Elektromobilität auftaucht,...
  2. Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung

    Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung: Noch dauert es zwar etwas, bis der Scala konfiguriert werden kann und bestellbar ist. Der eine oder andere macht sich aber sicher schon Gedanken...
  3. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!

    Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
  4. Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...

    Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...: 2019 soll der noch namenlose Nachfolger des Rapid erscheinen. In der aktuellen Autozeitung ( 14/2017) wird davon gesprochen, dass das nun auf dem...
  5. Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV

    Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV: Wann wird der O4 Thread aufgemacht? :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden