Sammelstrang zur Elektromobilität

Diskutiere Sammelstrang zur Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Nee. So lange hat das nicht gedauert :rolleyes:

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.538
    Zustimmungen:
    11.931
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Nee. So lange hat das nicht gedauert :rolleyes:
     
    TheSmurf gefällt das.
  2. #4942 Octavian62, 21.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
  3. Warc0

    Warc0

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pickup 1.3
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    132000
    Der E Thread ist unterhaltsam.
    Durchaus interessant was ihr für Erfahrungen sammelt mit den E Autos.

    Da ich keinerlei Möglichkeit habe in der Arbeit und in den eigenen vier Wänden zu laden sind die E Autos für mich keine Option.

    Was ich bis heute nicht verstehe, ist dass viele Hersteller komplett fettleibige große SUV als E Auto anpreisen.
    Wo bleiben die kleinen cityflitzer mit Null Ausstattung die helfen die Parklpatznot und Luft in der City zu verbessern.
    Außer Smart und Twizy mit Null Reichweite gibt's was?
     
    Octavian62 gefällt das.
  4. #4944 jens_w., 21.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2020
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    486
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Na Logo,
    Skoda Citigo e iV, vw e up!, Seat Mii, e-go Life,

    die haben zwar alle "Ausstattung", würde ich aber "Cityflitzer" bezeichnen.

    Darüber hinaus Opel Corsa, Peugeot 208e, Renault Zoe.
    Gibt sicher noch mehr...
    Alles was im Bereich "Krankenfahrstuhl" ist zähle ich nicht mit. Da gibt es ja die kuriosesten Gefährte ;)

    Gruß
    Jens
     
    Octavian62 gefällt das.
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.538
    Zustimmungen:
    11.931
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Ich weiß, man nennt mich dauernd (und vielleicht zu Recht?) "Bedenkenträger". Aber irnkwie traue ich diesen Chinaböllern nicht über den Weg ...
     
    jens_w. und Cordi gefällt das.
  6. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    486
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Bezogen auf den XPeng?
    Ja, da wurde schon soooooo viel angekündigt. Bisher viel heiße Luft.
    Aber die werden Ihre Präsenz erhöhen, wieviel bleibt abzuwarten!

    Gruß
    Jens
     
  7. bb58

    bb58

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia FL RS Combi 2.0 TDI
    momentan verständlich... den gibt es noch nicht mit Mundschutz...
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.692
    Zustimmungen:
    3.094
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Bei der Namensgebung hätten sie vielleicht auch etwas mehr Recherche betreiben sollen.
     
  9. #4949 Octavian62, 21.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Genauso waren damals die Bedenken vieler Menschen, als die ersten "Japanischen Reisschüsseln" aus dem Hause Mazda, Toyota, Kia usw. sich anschickten die deutsche Autofestung zu stürmen. Und heute sind sie allgegenwärtig und von sehr guter bis akzeptabler Qualität.
    Einfach mal abwarten ob und was geliefert wird. Schlechter als das, was die deutsche Automobilindustrie als "Elektrische Innovation" feiert kann es kaum werden. Und wenn die "Ware" nichts taugt, wird sie schon vom Markt verschwinden.
     
    Ehle-Stromer, Longo und jens_w. gefällt das.
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.410
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    Wenn man die Lieferer der Komponenten sieht, sieht das fuer mich eher danach aus, dass die deutsche Zuliefererbranche in China ihr eigenes Auto testet. Wenn dann noch der Preis runterkommt und das Fahrzeug auch eine Nummer kleiner angeboten wuerde, waer schon ein Anfang gemacht. @Warc0: Bei den SUV E Fahrzeugen bin ich bei Dir: das ist nur Verstopfung der Strassen weiterhin,nur eben elektrisch, damit ist niemandem geholfen.
     
    jens_w. gefällt das.
  11. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    486
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Ja, das stimmt nun auch wieder, ich kann mich noch an die ersten Hyundai erinnern...und heutzutage mittendrin statt nur dabei.
     
    Octavian62 gefällt das.
  12. #4952 Octavian62, 21.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Cordi und Lutzsch gefällt das.
  13. #4953 4tz3nainer, 21.02.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.152
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Weil sich die Japaner hierzulande auch so gut verkaufen? Die Chinesen sollen schon seit Jahrzehnten den deutschen Markt überrennen. Bisher sehe ich davon recht wenig :whistling:
     
  14. #4954 Octavian62, 21.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Behauptet wer?
     
  15. #4955 4tz3nainer, 21.02.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.152
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Gab es nicht eben das Beispiel von einem chinesischen Hersteller welcher es mit seinem E Auto besser macht als die Deutschen??(

    Kennst du nicht den Dreisatz: die Japaner brauchen 20, die Koreaner 10, und die Chinesen 5 Jahre bis sie ein konkurrenzfähiges Auto in Europa bringen.:D

    Mir persönlich soll es recht sein. Wir haben 2017 für einen 2 stelligen Millionenbetrag Anlagen an Next EV nach China verkauft. Sie haben bis heute kein einziges Auto in Europa verkauft. Dienstlich liebe ich diesen E Auto Markt.:D
     
  16. #4956 Octavian62, 21.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Wenn Du meinen Beitrag in #4942 meinen solltest - ein eindeutiges NEIN. Dort war eine Frage formuliert und keine Behauptung. Kannst Du am Fragezeichen erkennen. ;)
     
  17. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.939
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Da gebe ich dir recht. Aber es gab einen elementaren Unterschied: Die Japaner und Koreaner waren grundsätzlich direkt konkurrenzfähig. Von den Chinesen kam bisher nichts, was irgendwie ernst zu nehmen war.
    Allerdings sollte man die Chinesen auch nicht unterschätzen.
     
    Tuba gefällt das.
  18. #4958 Octavian62, 21.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Sie machen es halt genauso wie die Autohersteller in unserem Lande - sie ergehen sich in Ankündigungen. ;)
    Und dennoch bin ich mir sicher, dass noch in diesem Jahr der Polestar 2 (China) verfügbar sein wird.
     
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.538
    Zustimmungen:
    11.931
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Verfügbar - okay. Aber denkbar auch, dass der dem "Made in China"-Ruf entspricht.
     
  20. #4960 Octavian62, 21.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Schrei mal bei Dir Zuhause: "Alles was aus China kommt -> raus!".
    Du wirst sicherlich wissen, was bereits alles aus diesem Land kommt und wenn ich nicht gerade etwas beim "Ali-Express" kaufe, kann ich mich selten über die Qualität "Made in China" beschweren. Mei iMac, mein MacBook und mein iPhone sind auch "Made in China" und von hervorragender Qualität.
    Die Zeiten, dass wir uns was auf "Made in Germany" einbilden konnten, gehen m.E. dem Ende entgegen.
    Was wie in welcher Qualität auf den Markt kommen wird bleibt abzuwarten. Und "denkbar" ist alles und von jedem Land. ;)
     
    tehr und fNatic gefällt das.
Thema: Sammelstrang zur Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergleich e-up mit citigo-e

    ,
  2. e-gegner argumentationen

    ,
  3. www.n-tv.de/21523851

    ,
  4. skoda citigo e iv Community www.skodacommunity.de,
  5. superb 1.5 fahrbereich,
  6. co2 herstellung fahrzeug,
  7. elektroautos kritisch betrachtet,
  8. Elektromobilität skoda forum
Die Seite wird geladen...

Sammelstrang zur Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität

    Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität: Moin! Da das Thema PV-Anlagen immer wieder in den Threads zum Citigo iV, Superb iV oder generell im Zusammenhang mit Elektromobilität auftaucht,...
  2. Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung

    Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung: Noch dauert es zwar etwas, bis der Scala konfiguriert werden kann und bestellbar ist. Der eine oder andere macht sich aber sicher schon Gedanken...
  3. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!

    Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
  4. Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...

    Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...: 2019 soll der noch namenlose Nachfolger des Rapid erscheinen. In der aktuellen Autozeitung ( 14/2017) wird davon gesprochen, dass das nun auf dem...
  5. Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV

    Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV: Wann wird der O4 Thread aufgemacht? :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden