Sammelstrang zur Elektromobilität

Diskutiere Sammelstrang zur Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Machst Du bei Deiner Rechnung nicht einen entscheidenden Fehler? Rechne doch mal über das Leben eines CitiGo zum Anschaffungspreis sämtliche...

  1. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    84284
    Das haelt sich bisher in Grenzen: Anschaffungspreis fuer den Elegance 75 PS Green Tec waren um die 9800 £. Jaehrlicfh im Schnitt 200 £ fuer Wartung und MOT (HU) und einmal im Monat tanken. Habe den nun 7 Jahre und da kannst Du Dir auch ausrechnen, wie sparsam der ist. Ach so, steuerfrei natuerlich.
    Und bitte unterstell mir nicht, dass ich nicht progressiv denke. Aber: Ein Auto fahren solange es geht ist an sich schon umweltfreundlich, muss naemlich kein anderes fuer lange Zeit gebaut werden. Weg zur Arbeit per Fahrrad traegt auch zum Umweltschutz bei. Und ich hatte ja geschrieben: Individuell. In deutschland polarisiert man schnell, das hab ich schon gelernt in meinen vielen Jahren im Ausland - das Non Plus Ultra sind sie dort aber deswegen nicht. Wenn ich drueben fahre, sehe ich eher grosse, mit einer Person besetzte Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit ueber die Piste brettern, vorrangig, wo es eigentlich sinnlos ist, weil der naechste Stau schon wartet :)Daran aendern aiuch E Fahrzeuge nichts, einziger Vorteil ist bisher die lokale Sauberkeit und das finde ich fuer Innenstaedte klasse, noch viel besser allerdings P&R plus ordentlichen Nahverkehr. Da braucht man naemlich gar kein Auto und wo nichts ist, wird auch nichts verschmutzt :)
    Also, immer schoen locker bleiben und ohne Grautoene saehe selbst ein Schwarz/weiss Photo redlich fad aus :thumbsup:
     
    ByteVRS gefällt das.
  2. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.621
    Zustimmungen:
    2.708
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Jetzt kommt wieder das Argument, dass E-Autos 2383434 PS haben und deshalb nicht mit einer 150-PS-Diesel-Kiste vergleichbar sind. Trotz der Leistung erreichen diese Fahrzeuge nicht einmal 200 km/h oder können diese Geschwindigkeit dauerhaft fahren oder einen Anhänger ziehen. Das ist mir aber auch herzlich egal.

    Ich will einfach nur komfortabel von A nach B kommen. Das geht mit dem Superb ganz gut. Durchschnittliche Spritkosten: 5,54 Euro. Welches vom Komfort vergleichbare E-Auto schafft das mit deutschen Strompreisen, die ich ohne Investitionen bekommen kann?
     
  3. #3503 triumph61, 03.12.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    So langsam wird es öde..
    Deswegen zum 3. Mal an dich: wie will man die 95g Co2, bzw ~70g mit Verbrenner schaffen?
     
    MrMaus gefällt das.
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.011
    Zustimmungen:
    10.847
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Gegenfrage: wieviel CO2 erzeugt die Produktion von ~25 kWh elektrischer Energie?

    Und so langsam sollte die Haarespalterei hier doch mal beendet sein, oder?
     
  5. #3505 Christian_R, 03.12.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner

    indem man keine Verbrenner mehr baut mit mehr als 150 PS
    Toyota war 2018 in Europa bereits unter 100 Gramm
     
  6. #3506 triumph61, 03.12.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Der neue O4 ist selbst mit 150Ps über den 95g... sogar der kleine Diesel,

    Toyota hat (voll) Hybrid Fahrzeuge.
     
  7. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Wieviel isses denn? ;-)

    Und immer diese 30 Cent. Keiner hier kann was dagegen tun. Muss man halt auswandern oder AxD wählen....

    Gruß Jens
     
  8. #3508 Octavian62, 03.12.2019
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Ich hatte ja schon mal an anderer Stelle geschrieben, dass mein Model S im Sommer ca. 20 kWh verbraucht und jetzt im Winter 25 - 27 kWh auf 100 KM. Ich lade mit Strom im Niedertarif (für z.B. Nachtspeicherheizungen) für 21Cent die kWh.
    Vergleiche ich das mit einem anderen Auto der gleichen Fahrzeugklasse (z.B. Audi A 6/A "8") ist das m.E. sehr günstig. Ein Model 3 hat noch geringere Verbrauchswerte und es gibt genügend Stromer, die noch weniger verbrauchen. Und ich fahre nicht hinter einem LKW her. ;)
     
    jens_w. gefällt das.
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.011
    Zustimmungen:
    10.847
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Wird euch (und mir) das nicht langsam langweilig? Ein BEV braucht Strom, ein Verbrenner Kraftstoff, ein Hybrid beides, es gibt keinen CO2-frei erzeugten Strom ... seit gefühlten 1500 Postings gibt's keinerlei weltbewegenden Neuigkeiten. Nur die immer gleichen meist ironischen oder polemischen Posts, dass der jeweils Andersdenkende einen an der Waffel hat und doch jetzt endlich mal ...

    Nervig.
     
    jens_w. und TheSmurf gefällt das.
  10. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Vielleicht weil vorerst alles gesagt ist?
    Die Vorlesung fand ich gut, und es gibt weiß Gott schlimmere Threads...
    Aber hast Recht...
     
  11. #3511 triumph61, 03.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Es gibt aber einen Grenzwert für den Flottenverbrauch von Co2, der ca bei 95g (2021)liegen wird. Bis auf die E-Up Baureihe, die CNG und die PHEV, erreicht die zur Zeit kein Fahrzeug aus dem VW Konzern. (Edit: Der E-Tron natürlich)
    Das heißt im Umkehrschluss, wenn die ID.X Reihe nicht genug verkauft wird kann das sehr teuer werden für den Konzern. Jedes g über 95g wird mit 95€ berechnet, und das pro verkauftem Fahrzeug.
     
    jens_w. gefällt das.
  12. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    28
    Ich fahre auch einen Superb, aber mit 5,54 € auf 100km komme ich definitiv nicht hin!

    Longo
     
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.011
    Zustimmungen:
    10.847
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Langeweile im Zug. Ergebnis:
    Ähnliche Zahlen stehen bei Wiki und anderen. Demnach kommt der Stromer von weiter oben auf 580*25=14.500 g CO2 auf 100 km oder eben 145 g/km. Wer kann das erklären?
     
  14. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    28
  15. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.621
    Zustimmungen:
    2.708
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Der geschätzte CO2-Ausstoß für den in Deutschland verbrauchten Strom 2018 liegt immer noch bei deutlich über 500 g/kWh.
     
  16. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    28
  17. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.837
    Zustimmungen:
    794
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Dem Anschein wird es dir (auch) nicht langweilig :D.

    Allerdings bleibt die Frage von triumph61
    weiter offen.
    Bisher haben BEV und PHEV nach WLTP eben einen großen Vorteil. Da interessiert einfach nicht ob der Strom nun aus der Steckdose kommt oder vom eigenen Mühlrad.

    @tehr bist Du schon mal BEV gefahren. Bei deinem Diesel-Verbrauch müsste sich die Reichweite eines Elektrokarren ja quasi verdoppeln ;).
     
  18. #3518 triumph61, 03.12.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Inkl des zur Benzin/Dieselherstellung benötigten?
     
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.011
    Zustimmungen:
    10.847
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Hmmm ... mit den Zahlen vom UBA schafft ein BEV das auch nicht. Schon gar kein Superb-Äquivalent.
     
  20. #3520 triumph61, 03.12.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    1.570
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ein BEV kommt nicht im Betrieb auf 0g Co2, oder wie darf ich das verstehen?
     
Thema: Sammelstrang zur Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb 1.5 fahrbereich

    ,
  2. co2 herstellung fahrzeug

    ,
  3. elektroautos kritisch betrachtet

    ,
  4. Elektromobilität skoda forum
Die Seite wird geladen...

Sammelstrang zur Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität

    Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität: Moin! Da das Thema PV-Anlagen immer wieder in den Threads zum Citigo iV, Superb iV oder generell im Zusammenhang mit Elektromobilität auftaucht,...
  2. Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung

    Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung: Noch dauert es zwar etwas, bis der Scala konfiguriert werden kann und bestellbar ist. Der eine oder andere macht sich aber sicher schon Gedanken...
  3. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!

    Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
  4. Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...

    Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...: 2019 soll der noch namenlose Nachfolger des Rapid erscheinen. In der aktuellen Autozeitung ( 14/2017) wird davon gesprochen, dass das nun auf dem...
  5. Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV

    Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV: Wann wird der O4 Thread aufgemacht? :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden