Sammelstrang zur Elektromobilität

Diskutiere Sammelstrang zur Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Naja, das Problem mit der Vergleichbarkeit ist die Tatsache, daß da sehr viel gelogen und geschönt wird. Im e-up! Forum sind auch Leute im Winter...

  1. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.798
    Zustimmungen:
    1.730
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Naja, das Problem mit der Vergleichbarkeit ist die Tatsache, daß da sehr viel gelogen und geschönt wird. Im e-up! Forum sind auch Leute im Winter auf EcoPlus unterwegs! Da muss man zum Verbrauch noch 3 Wollunterhosen und Schnupfenmittel zurechnen. Ganz zu schweigen vom Scheidungsanwalt, denn 90% der Fahrten ist meine Frau dabei!

    Vergleichen kann ich auf meiner "11km Hausstrecke" tatsächlich im Jahresdurchschnitt folgende 4 Fahrzeuge:

    Superb 2 TDI 140PS = 7,3l / 100km
    Superb 3 TSI 180PS = 8,4l / 100km
    Rapid 1.2 TSI 105PS = 7,4l /100km
    Volkswagen e-up = 15,2kWh

    Vor allem der up ist natürlich kein Vergleich mit einem Superb.. aber entscheidend ist, daß für mich der Vergleich beim Superb nicht bei 6l liegt.


    @tehr Das mag ja alles sein, nützt mir nur nicht viel. Wenn ich erst 150km in Richtung Delmenhorst fahren muss um dort dann 8km besonders effizient unterwegs zu sein... Die Frage wäre ja auch, wieviel würde der Superb iV auf dieser optimalen Strecke an Strom benötigen? Hier bei uns ist es auch recht ländlich, aber wie oben zu sehen, 6l sind nie drin gewesen! Evtl ist ja der S3 TDI auch effizienter als der S2... aber 18% weniger?
     
  2. #3282 Christian_R, 05.11.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner

    das finde ich ganz schön viel, meiner hat ein Schnitt von 5,2 Liter übers Jahr gerechnet
     
  3. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.798
    Zustimmungen:
    1.730
    Ort:
    Wittingen /NdS
    8| 5,2l ??? Dazu musste ich längere Strecken fahren und diese dann auch gemächlich.

    Meine 7,4l sind aber nicht der Gesamte Durchschnitt des Jahres, sondern der Durchschnitt auf die 11km Arbeitsweg im Laufe eines Jahres!
     
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.421
    Zustimmungen:
    2.657
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Auf Kurzstrecke im Winter verbraucht der Diesel natürlich mehr. Das gilt aber für die E-Fahrzeuge genau so.
    Wenn Du in Delmenhorst bist, bist Du schon zu weit gefahren. ;)
     
  5. #3285 triumph61, 05.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.485
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Genau darum ging es! Und das man eben den Mehrverbrauch durch eine SH kompensieren kann.
     
  6. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.798
    Zustimmungen:
    1.730
    Ort:
    Wittingen /NdS
    ... in Richtung ;)

    Ganz klares Jain! Ich muss die Heizung befeuern im Winter... der Elektromotor verbraucht im Winter nicht wirklich mehr als im Sommer. Vor allem auf Kurzstrecke haut die Heizung dann natürlich richtig rein, da ich mit Macht versuche von -5° auf 22° zu kommen. Im Winter ist auch die Effektivität des Akkus nicht optimal, was auch auf die Reichweite geht... Ich habe es schon mal probiert und kam im Winter auf einen identischen Verbrauch wie im Sommer, nur war der Preis dafür sehr hoch!!!

    @triumph61 Wenn vorheize (mit welchem Energieträger auch immer) um dann im Anschluss diesen eine Menge x dieses Energieträgers während der Fahrt einzusparen...
     
  7. #3287 triumph61, 05.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.485
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    TheSmurf gefällt das.
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.421
    Zustimmungen:
    2.657
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Mit dem halben Liter Sprit, den die Standheizung brauchen würde, bin ich aber schon im 8 km entfernten Nachbarort. Demnach dürfte das Auto nach Standheizungsbetrieb also gar keinen Sprit mehr verbrauchen.
     
    TheSmurf gefällt das.
  9. #3289 Christian_R, 05.11.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    wenn ich den Diesel am Freitag tanke ist er am Montag noch voll
    wenn ich das mit dem Stromer mache ist er am Montag wie voll? 99% 98% 97%??
    da ist dein halber Liter weg OHNE das du gefahren bist oder geheizt hast
     
  10. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    1.203
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    170000
    Die beiden derzeit preiswertesten E-Autos sind der Seat Mii Elektro und der E-Up mit knapp 21.000€.
    Dann sind ja 15.000€ Anschaffungskosten bei knapp 250km Reichweite drin, wenn die 6000€ Fördergelder/Auto kommen.
    bzw. 250km für 29.000€ für die Mittelkalsse z.b. einen Hyundai IONIQ.
    Na schauen wir mal was das Jahr 2020 bringt.
     
  11. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    1.203
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    170000
    Das scheint extrem unterscheidlich zu sein.
    Von Tesla kenn ich aus Berichten, dass er wirklich paar Prozent am Tag verliert, beim VW E-Up musst du ihn schon länger als 14 Tage stehen lassen eh er 1% verliert.
    Ich denke und hoffe ab 2020 ist das bei keinem der angebotenen E-Modelle mehr der Fall, dass innerhalb 14 Tage über 1% verloren gehen.
     
  12. #3292 triumph61, 05.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.485
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Das liegt daran wie man die Online Funktionen beim Tesla einstellt. Die OWA Updates spielen da auch eine Rolle. Im tesla Forum spricht man im Schnitt von 1%/Tag.
    https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=88&t=28124
     
  13. #3293 Christian_R, 05.11.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    irgendwo schliesst sich der Kreis
    brauchst du hier mehr, brauchst du dort weniger
    am meisten aber sparst du immer noch mit dem rechten Fuss :)
     
  14. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.118
    Zustimmungen:
    2.892
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Oder zu Fuss..
     
    TheSmurf gefällt das.
  15. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    998
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Da würde ich mich schon ein wenig ärgern, aber et is wie et is...(sagt der der im September einen Citigo bestellt hat)
    Gruß Jens
     
  16. #3296 triumph61, 06.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.485
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.678
    Zustimmungen:
    10.638
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    12500
    Jo. Das sind 5.700 €/Fahrzeug. Ähnliche Zahlen habe ich doch die Tage schon mal gehört?
     
  18. #3298 triumph61, 06.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.485
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ich finde die Zahl 700000 in sechs Jahren viel interessanter. Das wären auf den Monat runtergerechnet ~10000 Fahrzeuge. Nur mal als Vergleich: 284.593 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Oktober neu zugelassen, darunter sind 4970 BEV und Hybridantrieb ~20000. (KBA)
    Laut: Denn allein die Kaufzuschüsse für die Stromer werden leicht die Grenze von über zwei Milliarden Euro erreichen.
    Wenn ich einen Schnitt von 5000 pro Fahrzeug nehme, dann ist bei 400000 Fahrzeugen der Topf leer. Das wäre dann bei ~25000 Neuzulassungen/Monat (BEV+PHEV) nach 16Monaten Schluß.
    VW will alleine 100.000 ID.3 im nächsten Jahr fertigen.... Dazu kommen noch die ganzen Hybrid von DB, BMW, VW etc die den größten Teil ausmachen werden.
     
  19. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    2.903
    Aber die Förderung geht doch nur bis zu einem Fahrzeug-BLP von 40.000 € oder so?! Da fallen dann Model S, X, e-tron, MB eQ usw. raus. Bleiben also noch Model 3, ID.3, Renault Zoe als reiner Stromer (Mini hat doch jetzt auch so ein Ding, oder?) und die Hybriden. Dann könnte sich der Topf erst nach 22 Monaten geleert haben.
     
  20. #3300 triumph61, 06.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.485
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
Thema: Sammelstrang zur Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. co2 herstellung fahrzeug

    ,
  2. elektroautos kritisch betrachtet

    ,
  3. Elektromobilität skoda forum

Die Seite wird geladen...

Sammelstrang zur Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung

    Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung: Noch dauert es zwar etwas, bis der Scala konfiguriert werden kann und bestellbar ist. Der eine oder andere macht sich aber sicher schon Gedanken...
  2. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!

    Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
  3. Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...

    Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...: 2019 soll der noch namenlose Nachfolger des Rapid erscheinen. In der aktuellen Autozeitung ( 14/2017) wird davon gesprochen, dass das nun auf dem...
  4. Sammelstrang PR-Nummern

    Sammelstrang PR-Nummern: Ich habe mir meine PR-Nummern aus dem Serviceheft und der Reserveradwanne unter http://igorweb.org/equidec/Default.aspx entschlüsselt. Nun weiss...
  5. Rapid Rapid Tuning- u. Zubehör-Teile Sammelstrang

    Rapid Tuning- u. Zubehör-Teile Sammelstrang: Da es noch keinen Thread mit mehreren Teilen als übersicht gibt, mach ich mal einen auf. Wer Teile findet, postet dieses Bitte und ich füge die in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden