Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV

Diskutiere Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hat sich ja einiges geändert im Konfigurator. Dann bin ich ja mal gespannt wie meiner gebaut wird...... Was meint Ihr was sich ab Mj.21...

  1. #3301 formel1, 09.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2020
    formel1

    formel1

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    40
    Hat sich ja einiges geändert im Konfigurator.
    Dann bin ich ja mal gespannt wie meiner gebaut wird......
    Was meint Ihr was sich ab Mj.21 verändert....Konfiguration im Anhang ?(
    Weiss jemand ab wann auf Euro 6d umgestellt wird ?(

    Skoda Octavia Bestellung_klein.jpg
     
  2. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    in Erwartung
    Bei Konfiguration des Sport-Paketes erscheint u.a. "Fahrwerkstieferlegung hinten 15 mm". Also negative Keilform, echt jetzt??(
    Und laut Bildern im Konfigurator entfällt dann auch die Mittelarmlehne mit Durchladeeinrichtung hinten. Seltsam.
     

    Anhänge:

  3. homann5

    homann5

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    27
    Ich würde einfach noch ein paar Stunden oder vielleicht bis nächste Woche warten. Derzeit ist der Konfigurator völlig unbrauchbar und weicht noch immer stark von der Preisliste ab. Wobei selbst die noch nicht fehlerfrei sein kann. So wird das pACC ja nur ein einziges Mal erwähnt und auf das Traveller-Paket verwiesen. In dem ist aber nur vom normalen ACC die Rede.
     
    Jopi gefällt das.
  4. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Für mich steht jedenfalls eines fest: ich werde keinen Skoda mehr kaufen, der nicht mindestens ein Jahr auf dem Markt ist. In so kurzer Zeit schon so viel nachzuschieben, ist ein Schlag in den Nacken aller, die sich früh für einen O4 entschieden haben. Sie sind am Ende die Gelackmeierten.
    Ich hatte mal einen der wohl ersten Fabia II in D, der von SAD kam und schon vor offizieller Markteinführung seine EZ hatte. Alles, was zur Serie gefehlt hat, war eine Innenbeleuchtung am Dachhimmel hinten. Probleme hatte ich mit dem Wagen auch so gut wie keine.
    Andererseits kann ich gerade aus persönlicher Sicht froh sein, dass ich erst ca. im Oktober bestellen werde und dann diese vielen Features offenbar z.T. bereits Serie sind oder optional verfügbar.
    So ein Kuddelmuddel wie bei der Einführung des O4 hätte ich einer so an sich soliden, ruhigen, souverän agierenden Firma wie Skoda echt nicht zugetraut. Ich hoffe, das meiste davon geht auf die Rechnung von VW und dem Golf 8-Kuddelmuddel. Sonst wäre es kein gutes Zeichen für Skoda.
     
  5. homann5

    homann5

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    27
    Warte mal ab wie sich die Leute freuen werden, die ihren O4 im Dezember erhalten. Die haben dann noch Fahrzeuge gemäß Euro 6d Temp - im Januar würde das gleiche Fahrzeug hingegen Euro 6d erhalten. Das kann in ein paar Jahren bei Fahrverboten ein entscheidender Unterschied. Dabei steckt in den Fahrzeugen alles, was für Euro 6d erforderlich ist.
     
    Jopi gefällt das.
  6. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Bist du dir da sicher? Die Umstellung der Motoren erfolgt doch ab einer bestimmten Kalenderwoche der Produktion. Mit dem Datum der Erstzulassung hat die an sich erst mal nichts zu tun.
     
  7. homann5

    homann5

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    27
    Alle ab 1. Januar 2021 erstmals zugelassenen PKW müssen Euro 6d erfüllen. Euro 6d temp ist derzeit nur erlaubt, wenn für das Fahrzeug eine alte Typgenehmigung genutzt wird. Technisch sollten die Motoren aber alle bereits 6d schaffen.
     
  8. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    4.155
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB
    Kilometerstand:
    JA
    https://www.skoda-media.de/press/detail/3456

     
  9. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    @homann5 Soweit ich weiß, wird ab einer bestimmten Produktionswoche auf 6D umgestellt. Wann du dieses Auto bekommst beziehungsweise zulässt, ist dann im Grunde genommen egal.
    Wenn du natürlich ein Auto z.B. jetzt bestellst, das vor der Produktionsumstellung auf Euro 6D gebaut wird, musst du es eigentlich vor dem 1. Januar zulassen. Wobei ich mir vorstellen kann, dass es da eine Karenzzeit gibt, denn du kannst ja nichts dafür, wenn du dein Auto einfach nicht bekommst oder nicht zugelassen bekommst. Es kann ja dann nicht deswegen verschrottet werden.
     
    TDIBär gefällt das.
  10. #3310 PinkyPonky, 10.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Die Autos ohne 6d müssen nur vor dem 1.1.2021 gebaut sein. Ab dem 1.1. gebaute Fahrzeuge ohne 6d werden nicht zugelassen. Für die davor gebauten gilt eine Übergangsfrist.
     
  11. homann5

    homann5

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    27
    Wenn du jetzt bestellst, bestellst du einen O4 mit Euro 6d Temp, bekommst aufgrund der Lieferzeiten aber eventuell einen Euro 6d - was ja ein Vorteil ist. Spannend wird es erst, wenn Skoda die Motoren offiziell auf Euro 6d "umstellt" und entsprechende Fahrzeuge noch in diesem Jahr zugelassen werden. Dann stehen da eventuell zwei technisch identische Fahrzeuge mit unterschiedlichen Abgasnormen.
     
  12. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Ich muss dein Posting falsch verstanden haben oder immer noch falsch verstehen:

    Selbst wenn man „das gleiche Fahrzeug“ nicht mit „das selbe Fahrzeug“ verwechselt, hängt die Einstufung nicht vom Monat der Zulassung ab, sondern vom Zeitpunkt des Baus des Autos beziehungsweise des Motors ab.
    Es kann durchaus sein, dass man im Dezember schon einen mit Euro 6D bekommt. Dafür muss er einfach nur mit 6D gebaut worden sein und dann ausgeliefert sein. Und 6d erhält er nicht, weil es Januar 2021 ist, sondern weil der Motor 6d erfüllt.
     
  13. #3313 Stefand571, 10.07.2020
    Stefand571

    Stefand571

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia IV 2.0L TDI
    War doch beim A5 auch so ein Fall da wurde der A5 mit Euro4, wenn ich mich nicht irre, gebaut weil es Euro5 damals noch nicht gab.
    Er erfüllte aber due Euro5 Norm und man konnte diese Fahrzeuge dann umschlüsseln lassen auf Euro5
     
  14. homann5

    homann5

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    27
    Dann probiere ich es nochmal, war vermutlich tatsächlich es wirr.

    Wenn du jetzt einen Wagen erstmals zulässt, muss er 6d Temp oder 6d erfüllen. Lässt du ihn ab dem 1. Januar 2021 erstmals zu, muss er 6d erfüllen - das Produktionsdatum ist dabei völlig irrelevant, ebenso spielt die verwendete Typgenehmigung keine Rolle. Bedeutet: Bestellst du jetzt einen O4, der mit 6d Temp angegeben wird, kann es passieren, dass du am Ende einen O4 6d bekommst. Nämlich genau dann, wenn der Wagen - aus welchem Grund auch immer - vom Händler erst ab dem 1. Januar zugelassen wird.

    Das bedeutet aber auch andersrum: Entweder riskiert Skoda, dass Fahrzeuge aufgrund langer Lieferfristen (beim 2.0 TDI DSG sollen es aktuell sechs Monate sein), nicht zulassungsfähig sind oder aber die 6d-Temp-Fahrzeuge sind längst alle 6d-tauglich. Für letzteres spricht, dass es zwischen Produktionsstart und Modelljahreswechsel keine Antriebsänderungen gibt. Und es gibt natürlich auch einen guten Grund dafür, 6d-taugliche Fahrzeuge lediglich als 6d-Temp-tauglich zuzulassen. Denn bei 6d Temp wird der Laborverbrauch für den Flottenverbrauch herangezogen, bei 6d hingegen der "Realverbrauch", der natürlich höher ausfällt,
     
  15. #3315 triumph61, 10.07.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.990
    Zustimmungen:
    1.921
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Nur mal nebenbei, selbst Euro 6d (ohne Zusatz) reicht nicht mehr zur Erstzulassung.
     
  16. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    in Erwartung
    Also ich bin nicht scharf auf Euro 6d:

    Der Zusatz FCM markiert eine weitere Vorschrift: Pkw mit Euro 6d müssen mit einem Fuel Consumption Monitoring System (FCM) ausgestattet sein, das den realen Kraftstoff-/Energieverbrauch über den gesamten Fahrbetrieb im Pkw speichert. Über die Diagnose-Schnittstelle können diese Werte ausgelesen und bewertet werden.

    Aber wahrscheinlich ist man da auch schon mit 6d Temp betroffen:

    https://www.heise.de/tp/features/Wi...chsueberwachung-aller-Autofahrer-4616608.html
     
  17. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.297
    Zustimmungen:
    3.381
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Was spricht dagegen?
     
  18. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Ja, die Angabe "6d" war auch von mir etwas ungenau. Ich meinte damit Euro 6d-ISC-FCM.

    Du meinst also, dass der Hersteller rückwirkend ab dem 1.1.2021 noch nicht zugelassene Fahrzeuge umschlüsseln kann, weil diese eigentlich bereits bei der Produktion Euro 6d-ISC-FCM erfüllt haben, obwohl sie zum Zeitpunkt der Produktion noch mit Euro 6d-Temp angegeben wurden?
     
  19. #3319 PinkyPonky, 10.07.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Dann zitier bitte den kompletten Text (oder verlinke ihn) vom ADAC korrekt und lass nicht den wichtigstens Teil weg:

    Pkw mit der Emissionsnorm Euro 6d-TEMP-EVAP-ISC (Emissionsschlüsselnummer 36DG) und Euro 6d-ISC (Emissionsschlüsselnummer 36AM) können nur noch bis spätestens 31. Dezember 2020 erstmalig zugelassen werden. Für Lagerfahrzeuge kann der Hersteller beim Kraftfahrt-Bundesamt eine Ausnahmegenehmigung beantragen, nach dem 31.12.2021 dürfen aber auch diese Fahrzeuge nicht mehr erstmalig zugelassen werden.“

    Noch mal hier nach zu lesen.
     
    Jopi gefällt das.
  20. Bolloc

    Bolloc

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Holzland
    Fahrzeug:
    in Erwartung
    Warum sollte ich?
    Ich wollte nur auf den von mir zitierten Sachverhalt hinweisen - nicht mehr und nicht weniger!
    Wenn Du weitere Infos hier kundtun möchtest - gerne, kein Problem!

    Und übrigens: Bisschen netter wäre auch wünschenswert...
     
Thema: Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 2019 bestellstart

    ,
  2. skoda octavia iv verkaufsstart

    ,
  3. skoda octavia 4

    ,
  4. octavia 4,
  5. skoda octavia first edition auslieferung,
  6. skoda octavia iv,
  7. skoda octavia first Edition Paket Komfort,
  8. skoda octavia iv verkaufstart,
  9. skoda octavia 4 community,
  10. skoda octavia lava blau metallic,
  11. skoda octavia rs canton subwoofer tauschen,
  12. octavia 4 auslieferung,
  13. skoda octavia 4 traveller paket,
  14. skoda octavia IV forum ,
  15. octavia iv bestellstart,
  16. neues über den octavia iv,
  17. skoda octavia IV race blau,
  18. stauassistent skoda octavia 4 www.skodacommunity.de,
  19. auslieferung oktavia 4 style ,
  20. skoda community octavia 4 rs,
  21. sportsitze octavia 4 firum,
  22. octavia 4 combi,
  23. skoda lenkrad hands off,
  24. auslieferung skoda octavia iv,
  25. ea 288 evon 200 ps pktavia
Die Seite wird geladen...

Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV - Ähnliche Themen

  1. Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung

    Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung: Noch dauert es zwar etwas, bis der Scala konfiguriert werden kann und bestellbar ist. Der eine oder andere macht sich aber sicher schon Gedanken...
  2. Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...

    Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...: 2019 soll der noch namenlose Nachfolger des Rapid erscheinen. In der aktuellen Autozeitung ( 14/2017) wird davon gesprochen, dass das nun auf dem...
  3. Sammelstrang zur Elektromobilität

    Sammelstrang zur Elektromobilität: Nichts gegen Elektro-Autos, finde ich schon den richtigen Weg. ABER....... jetzt mal an meinem Beispiel, ich wohne in der Stadt in einem Mietshaus...
  4. Rapid Rapid Tuning- u. Zubehör-Teile Sammelstrang

    Rapid Tuning- u. Zubehör-Teile Sammelstrang: Da es noch keinen Thread mit mehreren Teilen als übersicht gibt, mach ich mal einen auf. Wer Teile findet, postet dieses Bitte und ich füge die in...
  5. Sammelstrang PR-Nummern

    Sammelstrang PR-Nummern: Ich habe mir meine PR-Nummern aus dem Serviceheft und der Reserveradwanne unter http://igorweb.org/equidec/Default.aspx entschlüsselt. Nun weiss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden