Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV

Diskutiere Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; wo ist denn der unterschied zum combi? die ladekante ist doch gleich hoch, oder? allerdings hat der combi den variablen ladeboden, sonst ist alles...

  1. #3261 Super Yeti, 25.06.2020
    Super Yeti

    Super Yeti

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Comfort, 1.4 MPI 68 PS
    wo ist denn der unterschied zum
    combi? die ladekante ist doch gleich hoch, oder? allerdings hat der combi den variablen ladeboden, sonst ist alles gleich.
     
  2. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.203
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Beim Combi kann ich z.B. einen Korb auf die Kante stellen und bis hinten hin durch schieben.
    Bei der Limousine muss ich ihn über die Kante drüber heben und um ihn ganz durch zu schieben, weiter nach unten bücken.
     
    Tuba gefällt das.
  3. #3263 Super Yeti, 25.06.2020
    Super Yeti

    Super Yeti

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Comfort, 1.4 MPI 68 PS
    aber nur mit ladeboden, oder?
     
  4. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.203
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Ja, klar. Den habe ich nicht erwähnt, da er (für mich) selbstverständlich ist bei einem (C)(K)ombi.
    Einen Kombi mit echter Ladekante würde ich nicht kaufen. Einer der Gründe, die für mich gegen die mir bekannten Shootingbrakes sprechen. Aber das würde jetzt etwas ins Off Topic führen.
     
    Grasshopper gefällt das.
  5. chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.181
    Zustimmungen:
    1.499
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Der "Ladeboden" im Octavia ist aber ein Witz, lediglich 75kg Zuladung. Ist mir viel zu wenig, letztes Jahr haben wir viele Materialien für den Garten geholt. Da war der RS schon sehr beladen, der Ladeboden hätte das nicht überstanden.
     
  6. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.203
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Ich hatte in 14 Jahren Octavias mit dopp. Ladeboden noch nie ein Problem mit dem Gewicht auf dem dopp. Ladeboden.
    Es ist nun mal ein PKW, kein Nutzfahrzeug. Bei gelegentlichen, schwereren Transporten hätte ich aber auch keine Bedenken, solange man die Sachen nicht wirft, sondern vorsichtig legt. Da ist mit Sicherheit eine Toleranz einberechnet. Ich kann mich ja gerne mal drauf legen und testen. ;)
     
  7. chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.181
    Zustimmungen:
    1.499
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Wir hatten u.a. eine Zuladung von rund 200kg im Kofferraum, dass hätte dat Dingens nicht überstanden.
     
  8. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.203
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Kann man, meiner Meinung nach, auch nicht erwarten.
     
  9. chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.181
    Zustimmungen:
    1.499
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Von nem Kombi? Denke schon. Oder wozu hat das Teil dann einen Kofferraum?!
     
  10. PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    244
    Für starke Belastungen kann man den doppelten Ladeboden dann doch aber einfach nach unten machen und ihn dann voll knallen und sonst immer die fehlende Kante nutzen.
     
  11. triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.909
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Dann hattest du um 125kg überladen...
     

    Anhänge:

  12. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.567
    Zustimmungen:
    1.741
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ist der doppelte Ladeboden im 5E so ein Müll? Bei meinem 1Z Combi hatte ich schon > 400kg am doppelten Ladeboden liegen, das war absolut kein Problem.
    Offiziell hat der aber auch nur 75kg Zuladung. :whistling:
     
  13. triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.909
    Zustimmungen:
    1.897
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ja, offiziell 75KG. Ich hatte aber selber schon ~100 Klinker a 2,5kg drin.
     
  14. PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    244
    Oben wird er sicher irgendwann an seine Belastungsgrenze kommen, unten hält er doch genug aus. Wie oft knallt man ihn denn aber so voll (Häuslebauer mal ausgenommen)?
     
  15. corona

    corona

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    229
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS245
    Kilometerstand:
    41xxx
    Im Superb damals hatten wir zu zweit im Kofferraum geschlafen, das war auch kein Problem.
    Klar lag da nicht das ganze Gewicht auf dem DLB, aber trotzdem über 75kg.
    Zur Sicherheit hatte ich aber ein kleineres Stück Holzbalken drunter in den Leerraum gelegt, um ein durchknicken zu vermeiden.
     
  16. chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.181
    Zustimmungen:
    1.499
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Lass mich Dich korrigieren: "Hättest" - denn ich habe den Boden ja nicht.
    Ich sage es mal so, vermisse den Ladeboden bisher nicht, mir wäre es zu heikel das Ding derart zu beladen. Aber jeder nutzt sein Auto anders.
    Mich hat damals auch der Aufpreis abgeschreckt.
     
  17. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.251
    Zustimmungen:
    3.964
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE 2.0 TDI DSG 4X4
    Kilometerstand:
    15XXX+

    Anhänge:

  18. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.203
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Wir sprechen ja nicht vom Kofferraum, sondern vom dopp. Ladeboden, der den Zweck erfüllen soll, ein Staufach darunter zu bieten, um Ordnung zu schaffen (zumindest überirdisch ;) ) und eine ebene Einladefläche zu ermöglichen. 200kg auf einen nur am Rand abgestützten, so breiten Zwischenboden laden zu können, der auch selbst nicht zu schwer und zu teuer werden darf, nur damit er hohe Stützlasten tragen kann, erwarte ich von so einem Boden nicht.

    Wie viel Aufpreis hat er denn gekostet? Ganz ehrlich, darauf habe ich nie geachtet.

    Für mich ist der dopp. Ladeboden zusammen mit der Dachreling DER ausschlaggebende Punkt für einen Kombi.
    Wenn ich auf beides verzichten kann, kann ich im Grunde auch die Limousine kaufen, besonders beim Octavia.

    Aber da können wir noch ewig weiter diskutieren und hier geht es eigentlich um den O4 an sich.
     
  19. chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.181
    Zustimmungen:
    1.499
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Ui, da die Bestellung nun bereits über 3 Jahre zurück liegt kann ich nur noch mutmaßen. Ich glaube (!) der Preis lag bei 270 oder gar 350€.

    Eine Reling ist am Kombi nicht essentiell, zumindest für mich nicht. Wichtig ist Platz im Innen- und Kofferraum. Was im Auto keinen Platz findet wird, z.B. im Urlaub, mit der Post gesendet. Ein Dachgepäckträger und Dachbox kosten in der Anschaffung oder Miete mehr als das Porto.
     
  20. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.203
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Das Gute ist, dass man andere Menschen bzw. deren Argumentation nicht immer nachvollziehen können und schon gar nicht immer einer Meinung sein muss. ;)
     
    best84 und chris193 gefällt das.
Thema: Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 2019 bestellstart

    ,
  2. skoda octavia iv verkaufsstart

    ,
  3. skoda octavia 4

    ,
  4. octavia 4,
  5. skoda octavia first edition auslieferung,
  6. skoda octavia iv,
  7. skoda octavia first Edition Paket Komfort,
  8. skoda octavia iv verkaufstart,
  9. skoda octavia 4 community,
  10. skoda octavia IV forum ,
  11. octavia iv bestellstart,
  12. neues über den octavia iv,
  13. skoda octavia IV race blau,
  14. stauassistent skoda octavia 4 www.skodacommunity.de,
  15. auslieferung oktavia 4 style ,
  16. skoda community octavia 4 rs,
  17. sportsitze octavia 4 firum,
  18. octavia 4 combi,
  19. skoda lenkrad hands off,
  20. auslieferung skoda octavia iv,
  21. ea 288 evon 200 ps pktavia,
  22. Präsentation Skoda Octavia 4 schade Autohaus,
  23. bestellstart octavia 4,
  24. skoda octavia,
  25. wann kommt der neue oktavia zum händler in die schweiz
Die Seite wird geladen...

Sammelstrang- Allgemeines und Neuigkeiten zum Octavia IV - Ähnliche Themen

  1. Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung

    Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung: Noch dauert es zwar etwas, bis der Scala konfiguriert werden kann und bestellbar ist. Der eine oder andere macht sich aber sicher schon Gedanken...
  2. Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...

    Sammelstrang Allgemeines und Neuigkeiten zum Skoda Scala...: 2019 soll der noch namenlose Nachfolger des Rapid erscheinen. In der aktuellen Autozeitung ( 14/2017) wird davon gesprochen, dass das nun auf dem...
  3. Sammelstrang zur Elektromobilität

    Sammelstrang zur Elektromobilität: Nichts gegen Elektro-Autos, finde ich schon den richtigen Weg. ABER....... jetzt mal an meinem Beispiel, ich wohne in der Stadt in einem Mietshaus...
  4. Rapid Rapid Tuning- u. Zubehör-Teile Sammelstrang

    Rapid Tuning- u. Zubehör-Teile Sammelstrang: Da es noch keinen Thread mit mehreren Teilen als übersicht gibt, mach ich mal einen auf. Wer Teile findet, postet dieses Bitte und ich füge die in...
  5. Sammelstrang PR-Nummern

    Sammelstrang PR-Nummern: Ich habe mir meine PR-Nummern aus dem Serviceheft und der Reserveradwanne unter http://igorweb.org/equidec/Default.aspx entschlüsselt. Nun weiss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden