Sägezahn u.a.

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von TomLin, 01.11.2014.

  1. TomLin

    TomLin

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich muss mal meinem Frust Luft machen. Ich war heute in der Werkstatt, um die Winterreifen raufmachen zu lassen. Ergebnis für die Sommerreifen (Pirelli Cinturato): Sägezahnbildung an allen Reifen, vorne rechts ein Riss und vorne links ist der Reifen porös. Was ich nicht verstehe: Die Reifen gehören noch zur Lieferausstattung und sind drei Jahre alt, wovon sie die Hälfte der Zeit eingelagert waren. km-Stand liegt aktuell bei ca. 51.000, also schätze ich mal, das die Reifen effektiv 30.000 km gelaufen sind. Gut, ein Schaden wie ein Riss kann immer mal passieren, aber mit der Sägezahnbildung habe ich überhaupt nicht gerechnet, zumal Ende letzten Jahres nach einem Unfall erst eine Achsvermessung durchgeführt wurde. Beim letzten Einlagern im Herbst 2014 war augenscheinlich noch nichts zu sehen, sonst hätte mich die Werkstatt ja damals schon darauf aufmerksam gemacht. Und warum ein Reifen nach drei Jahren porös wird ist mir auch ein Rätsel? Ich werde nächste Woche mal mit meinem Kundenberater telefonieren und auf ein bisschen Kulanz hoffen. Kann man/ich sonst noch was tun (außer neue Reifen kaufen)? Lohnt es sich, den Reifenhersteller zu kontaktieren?

    Gruß aus Berlin
    TomLin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 01.11.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Neue Reifen kaufen.

    Ich denke nicht. Reifen zu reklamieren die das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben sind kaum zu reklamieren. Der Sägezahn ist eher fahrzeugbedingt. Manche reifen reagieren sensibler auf das Fahrwerk als andere.
     
  4. #3 TubaOPF, 01.11.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Meine Cinturatos (Auslieferungszustand) fangen jetzt am Ende der 2. Saison auch an zu brummen. Ich werde die nächstes Frühjahr in die Tonne tun und auf Hankook S1 EVO umsteigen.

    Gruß - Kay
     
  5. #4 digidoctor, 01.11.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Oha. Naja, die habe ich ja nach dem Wechsel auf GJR verkaufen können. Ich komme dann im Sommer mit den Hankook Ventus S1 Evo2 K117 235/40 R18 95Y vorbei und lass die auf Kallisto eintragen.
     
  6. #5 speckbaer83, 01.11.2014
    speckbaer83

    speckbaer83

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rohrbach / Ilm
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI DSG Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Stiglmayr Schrobenhausen
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo, Aussage von meinem Freundlichen (habe selber auch einen Thread zum Thema Sägezahn beim CSC 5 und dem Superb II): "das passiert bei fast allen Reifen, man kann nur den empfohlenen Druck um 2/10 bis 3/10 erhöhen und hoffen, dass der Sägezahn nicht schlimmer wird".

    Bei mir hingegen, hat die Druckerhöhung nichts gebracht (hatte diese Saison 3 Sätze Sommerreifen drauf, zuerst die werksseitig montierten Pirellis, dann die CSC5 und dann nochmal auf Kulanz durch Amazon wieder CSC5).



    Viele Grüße,



    Bastian.
     
  7. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    137000
    Ich habe auf meinen aktuellen Pirellis auch den Sägezahn. Der gezuppel geht mir mittelprächtig uf die Eier. Mal schauen, wie sich die Michelin für den Winter berhalten werden.
     
  8. #7 Lutz 91, 01.11.2014
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.121
    Zustimmungen:
    1.186
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Habe bei meinem als Sommerreifen die Original Continental SC5 drauf.

    Im Winter fahre ich jetzt die Uniroyal.

    Bis jetzt bei beiden keine Probleme.

    Alles auf 18".

    :)
     
  9. #8 TubaOPF, 02.11.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Auf meinem 1. Superb Combi den SportMaxx mit geräuschtechnisch unfahrbaren Sägezähnen weggetan und auf den genannten K107 gewechselt, jetzt mit den Cinturatos auf dem 2. SC de gleiche Effekt. Sägezähne bilden am meist sehr leichten Combi Reifenprofile aus, die an der Außenseite einzeln stehende breite Profilblöcke haben. Der Hankook hat die äußeren Blöcke aber mit einem Steg verbunden, die Sägezahnbildung blieb bei dem ersten Superb komplett aus. Dass er zudem zu den "guten" Reifen gehört (Fahrverhalten bei Nässe, Bremswege/Kurventreue, Geräusch), macht ihn zu einer sicher guten Alternative. Da ja die GJR-Verfechter ihre Reifen nach ihrem Eindruck beurteilen, sei mir gestattet, den Hankook K107 nach meinem Fahrgefühl zu bewerten.

    Gruß - Kay
     
  10. Hoto

    Hoto

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Harz
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    30100
    Aber nur den K107 kaufen der neue Hankook Evo2 schaut auch nicht so toll aus vom Profil her.Oder den Evo V12 da sieht das Profil aussen auch wieder besser aus.
     
  11. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    bei starker Sägezahnbildung wird imemr empfohlen (als Selbsthilfe!)
    die reifen achsweise vorn- und hinten zu wechseln da hierbei die Kraftbelastung exakt umgedreht wird.


    bei nicht laufrichtungsbegundenen Reifen geht problemlos auch der Seitenwechsel link-rechts, da auch hier die Kraftrichtung umgedreht wird.




    Vorsicht: nach dem wechsel ist kurfristig ein verstärkter Verschleiss und damit wohl auch Lärm vorhanden - aber dieser Verschleiss ist Sinn da ja der vorhandenen Sägezahn weggefahren wird.



    hmmm ein reifengfachhandel hier in der Näge bietet sogar das abfräsen an (das gummi kommt auf die fräse und das überschüssige material wird antfernt..... naja dann ja lieber die Seiten auf dem fahrzeug wechseln.
     
  12. #11 TubaOPF, 02.11.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Nein! Das vorn-hinten-Tauschen ist absolut nachteilig, weil oft der Sägezahn dann vorn nicht verschwindet und hinten zusätzlich dazu kommt. Dann sind alle 4 Reifen für'n A*sch. BTDT (Been there, done that).
    Abfräsen ist der gleiche Unsinn. Was soll vom Reifen übrig blieben?

    Gruß - Kay
     
  13. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    im Gegenteil:

    wozu sollte ein Fachhändler diese Dienstleistung anbieten wenn es nicht genutzt wird?
    okay: Homöopathie und dergleichen wird auch angeboten.... von irgendwelchen Voodoo-apotheken


    aber zumindest ist die Belastung der Profilblöcke beim Tausch links-rechts (sofern möglioch wegen Laufrichtung) exakt andersrum und der Sägezahn wird durch andersseitige Abnutzung zurückgebildet.

    wenn der Sägezahn beim Tausch vorn-hinten nicht verschwindet kanns evtl. an Allradantrieben liegen.
     
  14. #13 TubaOPF, 02.11.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.681
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Diese Blauäugigkeit enttäuscht mich jetzt aber. Wozu? Damit das technische Gerät vorn im Laden "pling" macht?

    Es waren keine Allradfahrzeuge, aber genau der Effekt: Vorn blieb der Sägezahn, hinten kam er neu dazu. Der Kollege, der das Auto hatte (SC II) musste einen ganzen Satz Reifen anschaffen, trotz Restprofils von 4-6 mm.
     
  15. #14 Lutz 91, 02.11.2014
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.121
    Zustimmungen:
    1.186
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
  16. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    stimmt - ist in der Tat blauäugig - der Vergleich mit den Voodooapotheken war da echt passend.


    der link zu
    oponeo

    mit den empfohlenen Wechselrichtungen sit faszinierend.




    btw. ich selber hatte noch nie stark bemerkbar Sägezahn obwohl ich ja gerne mit mehr Druck (fast 3bar ist optimal) fahre und dies ja einer der Gründe sein soll. hm?
     
  17. #16 Octi2007, 02.11.2014
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Da schalte ich mich gleich mal mit ins Thema.
    Ich hab auf meinem SC die Sommerreifen Dunlop SP Sport Fast Response drauf. Der hat nun auch Sägezahn auf der Hinterachse. Das ärgerliche: Die Reifen hatte ich gerade für ca. 2 1/2 Saisons drauf - ingesamt über ca. 30 TKM. Und selbst das hinkt gewaltig, da ich die Sägezahngeräusche schon einige TKM mit mir rumschleppe.

    Ich hab mich auch schon gefragt, wie sowas sein kann. Und steh ich vor der Wahl die (eigentlich noch guten) Reifen mit ca. 4,5 - 5,5 mm Profil wegzuwerfen und neue zu kaufen - damit ich im schlechtesten Fall in 2 Jahren wieder neue drauf machen kann :(

    Edith
    Ja ist er. Gemäß diesem Beitrag bin ich wohl selbst Schuld an meiner Misere; oder zumindest nicht ganz unschuldig.

    Im Sommer war ich viel unterwegs; zum Teil voll beladen und hab die Reifen auch entsprechend aufgepumpt; z.T. sogar 0,2 - 0,3 Bar drüber. Der Fehler war vermutlich, dass ich zwischen den Touren den Reifendruck nicht wieder gesenkt habe, sondern mit dem hohen Reifendruck aber ohen volle Beladung gefahren bin; heißt: Ich bin über einige Wochen und einige TKM mit viel zu hohem Reifendruck gefahren. Aufgefallen ist mir das nur, weil die Reifen so extrem laut geworden sind. Nachdem ich den Druck dann gesenkt hatte, wurde es etwas besser; sprich leiser, ging aber nicht komplett weg.

    Gruß
    Octi
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    nicht wegwerfen - versuch eben erstmal wie nach der Anleitung durchzuwechseln.
     
  19. #18 digidoctor, 02.11.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Zwei neue der billigen Skoda-Auslieferungspneus kosten zusammen 150 Euro. Da würde ich mir überlegen, das gute Geld der Wechselei den schlechten Reifen hinterher zu schmeißen. Man bekommt ja auch wieder volles Profil dafür.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Wechselei kostet ja nichts ausser dem Aufwand.

    okay: bei laufrichtungsgebundenen Reifen muss der von der Felge runter und wieder gewuchtet werden - kostet ja keine 10EUR (hier in der Umgebung ist gewöhnlich so 7 bis 8EUR) pro Stück.
     
  22. #20 Octi2007, 02.11.2014
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    hab ich mit meiner Werkstatt schon besprochen. Würde das Problem und die (inzwischen) extremen Geräusche nur verschieben, aber nicht beheben.
    wenn man es denn selbst machen will und kann. Davon abgesehen: Hab ich nicht vorhin irgendwo gelesen, dass für den Wechsel der Reifen von der Felge sollte? Spätestens dann wirds zu teuer und unwirtschaftlich.
    Nur wer schraubt sich die freiwillig auf´s Auto ??? Ich sicher nicht.

    Gruß
    Octi
     
Thema: Sägezahn u.a.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bridgestone potenza s001 laufrichtung

    ,
  2. sägezahn uniroyal rainsport 3

Die Seite wird geladen...

Sägezahn u.a. - Ähnliche Themen

  1. Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.

    Abweichungen vom Kostenvoranschlag Reparatur u.ä.: Hallo Gemeinde, wie weit geht bei Euch die Schmerzgrenze, wenn die Werkstatt vom vorherigen Kostenvoranschlag nach oben abweicht ? Bei einer...
  2. Privatverkauf Teile für Octavia 1U RS u.a. Fahrwerksfedern

    Teile für Octavia 1U RS u.a. Fahrwerksfedern: Hallo Skoda Gemeinde, ich hab noch einen Satz Fahrwerksfedern für einen Oci 1U RS Limo. Habe die nur ausgebaut weil ich mir ein Sportfahrwerk...
  3. Privatverkauf original Skoda USB Adapter (Superb II u.a.?)

    original Skoda USB Adapter (Superb II u.a.?): Hallo zusammen, da ich meinen Superb II leider abgeben musste habe ich noch einen originalen USB Adapter hier rumliegen und keine Verwendung mehr...
  4. Ranking O3 1.4 TSI (u.a.) der meisten gefahrenen Kilometer hier im Forum

    Ranking O3 1.4 TSI (u.a.) der meisten gefahrenen Kilometer hier im Forum: Hallo ! Da es hier im Forum ja meist um Probleme und sorgen geht und der 1.4 TSI ja in Bezug auf den problematischen Vorgänger ein Thema ist,...
  5. Korrosion bei Lichtmaschine u.a.

    Korrosion bei Lichtmaschine u.a.: Hallo! Bin grad auf der Suche nach nem guten gebrauchten Octavia. Hab mir heute einen beim Händler angesehn, 75 000 km, Bj 2006. Was mich stutzig...