Rußpartikelfilter: Nachrüstung für alle Škoda-Modelle

Diskutiere Rußpartikelfilter: Nachrüstung für alle Škoda-Modelle im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Weiterstadt - Škoda Auto setzt beim Thema Rußpartikelfilter beispielhafte Akzente. Nach der Euro4-Initiative für die Dieselmotoren des Superb und...

  1. #1 SkodFather, 01.04.2005
    SkodFather

    SkodFather Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti und Seat Mii
    Werkstatt/Händler:
    immer der Preiswerteste
    Kilometerstand:
    58000
    pressemitteilung skoda.de
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    heut ist der 1. April, hoffe das ist kein Scherz
     
  4. #3 Finisher, 01.04.2005
    Finisher

    Finisher

    Dabei seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    96200
    Hab grad meinen Händler grad angerufen, der hat diese Infos noch nicht.
     
  5. #4 Geoldoc, 01.04.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    ich habe gerade diesen Satz auf der Autobild-Homepage gelesen:

    Hallo, 70%. Das wäre (wenn man mal davon ausgeht, dass die tdis die jetzt für Euro4 notwendige Partikelanzahl gerade (25mg) -oder auch nicht- erreichen, dann sind 70% ein besserer Witz. Euro5 und steuerliche Förderung wird wohl mit 5mg Grenzwert kommen.

    Keiner der Euro3 tdis (so es denn am Ruß liegt) käme mit Filter überhaupt in die Nähe der Förderung und auch die Euro 4 tdis ohne Filter müßten jetzt Euro4 schon sehr deutlich (mehr als 40%) unterschreiten, um nach dem Filtereinbau in die Nähe der Euro5 bzw. Steuerförderung zu kommen.

    Mmmmhhh, vielleicht doch ein Aprilscherz
     
  6. renwal

    renwal

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    AT, Steiermark
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III L&K 2.0 TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    5000
    Das könnte schon stimmen skoda.at macht das schon seit einiger Zeit.

    Partikelfilter

    MfG

    renwal
     
  7. #6 PJM2880, 01.04.2005
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    115000
    Hier gibts die gleiche Meldung:
    >KLICK<

    Aber der Fabia wird nirgend erwähnt :fluch:
     
  8. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    127400
  9. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    hm, da warst du wohl schneller als ich in dem anderen thread.
    :oops:
     
  10. #9 africanqueen, 02.05.2005
    africanqueen

    africanqueen Guest

    Leider wiedermal nur halbe Infos von SAD - dem Kunden entstehen keine finanziellen Nachteile...
    Aber was ist mit der Leistung :grübel:?

    Hat man dann das Problem das community member "pietsprock" beschreibt:
    "Man muss sich allerdings dessen bewußt sein, dass die Nachrüstfilter nicht den gleichen Effekt haben, wie die Filter, die in Neuwagen eingebaut werden.
    In Neuwagen schaffen die Filter zwischen 90 und 95 % des Feinstaubs rauszufiltern.
    Die Nachrüstfilter arbeiten etwas anders und liegen, wenn sie optimal arbeiten, bei ca. 50 %."

    Auf meine telefonische Nachfrage bei SAD wieder einmal pure Ahnungslosigkeit - Zitat :deal:: "Leider beziehen wir unsere Infos auch nur aus den Pressemitteilungen!" Ein echtes Armutszeugnis, finde ich!
     
  11. #10 Argon181, 03.05.2005
    Argon181

    Argon181 Guest

    Moin,

    habe eben mit dem Freundlichen gesprochen - ab heute abend steht für die Händler die Funktion der Bestellung online zur Verfügung. Die Disposition von SAD kann aber schon im Laufe des Tages entsprechende Konfigurationen bzw. Änderungen von laufenden Bestellungen vornehmen.

    Im Gegensatz zu VW, die auf die "Stichtagsregelung" (Neuzulassungen ab 01.05.2005 können später zum Fixpreis nachrüsten) setzen, ist bei Skoda ein entsprechender Bestellauftrag notwendig.

    Vorteil dabei - RPF wird dann wohl mitrabattiert (und das können ja ein paar Prozente sein... :zwinker:)

    Gruß

    Argon181
     
  12. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Dann warten wir mal ab, wann auch Allrad- und Automatik-/DSG-Modelle nachgerüstet werden können. Laut Link den mck (Karsten) gepostet hat, sind diese Modelle bis dato ja noch ausgeschlossen.
     
  13. #12 Geoldoc, 03.05.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Meiner Meinung nach wird das Ganze erst interessant, wenn entweder VW definitiv sagt, dass damit alle Motoren (auch Nachrüstung) die Euro 5 auf der Partikelseite (scheinen wohl 5mg zu werden) erreichen oder die vom Staat für eine Förderung (oder zunkünftige Nicht-Steuererhöhung) Grenzwerte bekannt sind und die Zusagae von VW kommt, die auch einzuhalten. Wahrscheinlich dürfte das aber der gleiche Wert wie Euro5 sein.
    Ansonsten ist ein Filter zwar lobenswert und gut für die Umwelt aber nicht wirklich kaufmännisch sinnvoll.

    Dieses "Wir rüsten dann im Herbst irgendwas nach" sieht eher nach dem panischen Versuch aus, die Kunden am Kauf eines gefilterten Diesels der Konkurrenz zu hindern, aber ich lass mich natürlich gerne eines Besseren belehren:D.
     
  14. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Gibt es für Euro 5 bereits verbindliche (!) Grenzwerte? Ich dachte, dass die noch in der Schwebe sind, lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren.
     
  15. #14 MarkusGa, 11.05.2005
    MarkusGa

    MarkusGa

    Dabei seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45711
    Kilometerstand:
    71000
    Das Bundeskabinett hat am Mittwoch eine steuerliche Förderung von Rußfiltern für Dieselfahrzeuge beschlossen. Der von Finanzminister Hans Eichel (SPD) eingebrachte Entwurf sieht für rußarme Neuwagen einen Bonus von 350 Euro und für die Nachrüstung mit Rußpartikel-Filtern von 250 Euro vor.

    Das Gesetz soll Anfang nächsten Jahres in Kraft treten und den Förderzeitraum 2005 bis 2007 umfassen. Umweltminister Jürgen Trittin (Grüne) erwartet jedoch keine schnelle Einigung mit den Ländern über die Finanzierung der Förderung. Er gehe davon aus, dass man im Vermittlungsverfahren von Bundestag und Bundesrat zu einer Lösung kommen werde, sagte Trittin bei n-tv.

    Der Kabinettsbeschluss setze "das richtige Signal". Die jetzige Entscheidung sei nötig, um Klarheit zu schaffen. "Auch für diejenigen, die jetzt überlegen, ein neues Auto zu kaufen, war es notwendig, schnell zu entscheiden."


    Quelle: n-tv
     
  16. #15 Lordklehr, 11.05.2005
    Lordklehr

    Lordklehr Guest

    Na das ist doch entlich mal ne Ansage! Wurde ja auch mal zeit!
    Was das Nachrüsten vom Filter angeht so war ich heut beim Freundlichen und der hat mir eine Mail von Skoda gezeigt wo folgendes steht:
    ......dass für alle Skoda Modelle mit TDI Motor (Frontantrieb und Schaltgetriebe), die abe dem 01.05.2005 erstmalig zugelassen werden und deren Produktion nach dem 01.11.2004 erfolgt ist diei Möglichkeit besteht, einen Rußpartikelfilter als Nachrüstung zum Kundenpreis von 565,-Euro zu bestellen.Damit liegt der Preis auf dem Niveau des ab dem 4.Quartal 2005 verfügbaren optionallen RPF ab Werk (Octavia 2.0TDI 103 kW).......
    ....Diese Möglichkeit der Nachrüstung zu den oben genannten Kontitionen gilt befriestet bis zum 31.12.2006.......
    ....Für alle vor dem 01.05.2005 zugelassene TDI Modelle wird es ebenfalls eine RPF-Nachrüstlösung ab Herbst 2005 geben. Über die genaue Einsatztermine und die Preisstellung für diese Nachrüstung werden wir sie rechtzeitig informieren.
    Eine Lösung für Automatik- und Allradantrieb wird derzeit noch geprüft.

    Soweit die Mail!
    Jetzt stellt sich für mich aber folgende frage: Wenn ich ein Auto neu bestelle (mit RPF) wird ja auch auf den Filter Prozente gegeben. Wie ist das jetzt mit der nachrüstung? Ich habe auf mein Auto 15% Nachlass bekommen. Da müsste ich ja für den Filter auch 15% Nachlass bekommen oder?
    Gruß Tim
     
  17. #16 Geoldoc, 11.05.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich wiederhole mich, solang 2 Sachen noch nicht geklärt sind, ist alle Diskussion hier müßig:

    1. Welche Grenzwerte müssen unterschritten werden, um in den Genuß der Förderung zu gelangen?

    2. Erreichen die (Nachrüst-)Filtersysteme von Skoda diese Grenzwerte?

    zu 1: Es dürften wohl um die für die Euro5 im Raum stehenden 5 mg sein.

    zu 2: Wenn es tatsächlich (wie jetzt in einer Kurzmeldung der AMS behauptet) offene Filtersysteme sind, erreichen die eine maximale Filterung von 70% und damit wahrscheinlich nicht die für die Förderung notwendigen Grenzwerte.

    Aber: Nix genaues weiß man nicht...
     
  18. #17 africanqueen, 11.05.2005
    africanqueen

    africanqueen Guest

    Gebe dir absolut Recht - die Skoda Lösung ist nicht akzeptabel. Egal wie die Grenzwerte letztendlich sein werden, ist der von Skoda angebotene Filter unzureichend. Nach langwierigen Nachforschungen wurde mein Verdacht bestätigt-es handelt sich um ein offenes Filtersystem, das nur 50% filtert.
    Für einen Neuwagen ist diese Lösung absolut indiskutabel. Nachdem Skoda aber immer noch keine Termine für den werkseitigen Einbau nennt, habe ich leider das Gefühl, dass Skoda Kunden als Kunden zweiter Klasse behandelt werden. Zumal der Audi-VW Konzern für andere Modelle den Filter werkseitig eingebaut liefert. So würde ich den Audi A3 sportback 2,0 TDI mit Filter bekommen und müsste "nur" bis August auf das neue Auto warten.
    Da mir der Octi II sehr gut gefällt und er natürlich auch günstiger ist, fällt mir die Entscheidung schwer. Doch angesichts der Informationspolitik von Skoda und der immer länger werdenden Wartezeiten (wenn ich den Octi mit werkseitig eingebautem Filter erst im 4. Quartal bestellen kann -was ebenfalls noch überhaupt nicht feststeht-bekomme ich ihn wahrscheinlich erst Mitte 2006), tendiere ich momentan zum Audi...

    Leider, denn im Skoda Forum fühle ich mich sehr wohl und wäre gerne Skodafahrerin geworden!
     
  19. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000


    Das ist nicht Dein Ernst, oder?
    Wieso solltest Du auf nachgerüstetes Zubehör auch 15% bekommen??? Dann würde das ja auch für Winterreifen, Fußmatten, Alufelgen etc. gelten.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lordklehr, 11.05.2005
    Lordklehr

    Lordklehr Guest

    Doch das ist mein ernst!
    Sieh mal: Wenn Du jetzt ein O2 bestellen würdest hast Du die möglichkeit den Filter zum Preis von 565,-Euro mit zu bestellen! Um es deutlicher zu machen: Dein Auto kostet dann nicht 20.000,-Euro sondern 20.565,-Euro abzüglich der Prozente die Du raushandelst! Also kannst Du bei einer neubestellung auch die kosten für den Filter senken!
    Als ich mein Auto im Januar bestellt habe fragte ich direkt ob man nicht auf die bestellung dazuschreiben kann das ich einen Filter wünsche und das dieser eingebaut werden sollte falls es bis zum tag der Produktion meines Autos diesen geben sollte. Das war aber nicht möglich. Jetzt bekomme ich angeboten den Filter zu dem genannten Preis nachrüsten zu lassen und das mir als Kunde dadurch kein Nachteil enstehen soll gegenüber den Kunden die ihr Auto jetzt bestellen. Ich habe aber einen Nachteil wenn ich bei Neubestellung mit Filter diesen 10 oder 15% billiger haben könnte, und bei Nachrüstung nicht! Mit Winterreifen kann man das glaube ich nicht vergleichen, oder?
    Gruß Tim
     
  22. #20 chaosengine, 11.05.2005
    chaosengine

    chaosengine Guest

    Hallo Lordklehr,

    ist doch reine Verhandlungssache. Ich bekomm bei dem Händler, bei dem ich meine Karre gekauft hab, auf fast Alles (außer Werkstättenleistungen) 12% Stammkundenrabatt.
    Funktionierte bisher bei Radio und Dachträger/Skibox.
    Bei Werkstätte hab ich zwar weniger %e (wieviel, weiß ich nimmer genau), aber besser als nix...
     
Thema:

Rußpartikelfilter: Nachrüstung für alle Škoda-Modelle

Die Seite wird geladen...

Rußpartikelfilter: Nachrüstung für alle Škoda-Modelle - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Anhängerkupplung nachrüsten - Querträger

    Fabia III Anhängerkupplung nachrüsten - Querträger: Hallo zusammen, Möchte aktuell bei meinem Fabia III (11.2014) eine Anhängerkupplung nachrüsten. Laut Anleitungen und Aussage von einem Bekannten...
  2. Yeti-Radio nachrüsten

    Yeti-Radio nachrüsten: Hallo erst mal an alle! So, gibt einen User mehr :-) Zu meiner Frage : Verbaut ist in meinem Yeti 2012 ein swing ohne fse..... Kann ich ein...
  3. Fabia II MDI nachrüsten möglich oder nicht

    MDI nachrüsten möglich oder nicht: Hey Leutz. SuFu benutzt aber da ich nicht wirklich zuordnen kann welches "Swing" ich in meinem Fabia RS (BJ2010) habe hier die Frage: Kann ich...
  4. Problem mit Nachrüstung Anhängerkupplung

    Problem mit Nachrüstung Anhängerkupplung: Hallo, ich habe die Tage eine Anhängerkupplung nachgerüstet von Bosal www (Punkt)...
  5. Wie groß sind hier die Škoda Fabia Fahrer ?

    Wie groß sind hier die Škoda Fabia Fahrer ?: Hallo Mich würde interessieren wie groß hier die Fabia Autofahrer sind ? Ich bin mit ca. 1.92 bestimmt einer der größeren ...