Rußfiltersymbol im KI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Bumble Bee, 25.03.2010.

  1. #1 Bumble Bee, 25.03.2010
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Beim RS ging gestern die warnlampe vom Partikelfilter an. Muss der nur freigeblasen werden oder muss der Filter gewechselt werden. Laufleistung 80000km.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 25.03.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Nicht FREIBLASEN!!!!!!Einfach ca 10 min am Stück bei ca 2000-2500U/min fahren(etwa 80km/h im IV Gang) bis die Regeneration abgeschlossen ist. Wahrscheinlich war dein Fahrprofil in der letzten Zeit der Selbstregeneration abträglich.
     
  4. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Du hast dann übrigens noch 4 Startversuche, dann schaltet der Wagen in den Notlaufmodus...Also einfach mal schnell (konstant) freifahren, denk dran, ab 3000 U/min wird die Regeneration abgebrochen.

    Gruss Michal
     
  5. #4 Oberberger, 27.03.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    So ist es. Normalerweise geht die Regeneration ja ohne Lampe vonstatten. Wenn Du aber mal eine längere Zeit nur Stadt oder fährst, dann kommt irgendwann die Warnlampe.....und dann musst Du, sonst heisst es Werkstatt und Notlaufprogramm...

    Kann natürlich auch sein, dass der DPF hin ist, aber das wollen wir ja nicht hoffen, ist eigentlich noch etwas früh. Skoda sagt, bei 120 bis 150000 km wird der DPF das erste mal kontrolliert. Kannst auch in der Werkstatt mit dem Tester die Beladung des DPF auslesen lassen, dann hast Du ungefähr ein Bild, wie hin er ist....
     
  6. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich hab das damals anders empfunden. Mein Fabia forderte mich bisher einmal zur DPF-Regeneration auf. Damals fuhr ich dann halt die "Regenerationsstrecke" ab. Nach etwa 10 km "Regenerationsfahrt" bei leuchtender Warnleuchte mit dem DPF-Symbol erlosch diese und ich brach die "Regenerationsfahrt" ab. Für mich war diese mit dem Erlöschen der Warnleuchte beendet. So ungefähr hab ich das aus der Betriebsanleitung interpretiert.
     
  7. #6 tschack, 27.03.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.792
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Der DPF regeniert sich immer mal wieder nebenbei selber, ohne das man das im Auto merkt (oder recht wenig mitbekommt)..
    Die Warnlampe geht nur an, wenn es wirklich sein muss - und dann bleibt einem nix anderes übrig als eine Regenerationsfahrt zu machen - oder schlimmstenfalls ein Besuch in der Werkstatt.
     
  8. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hi tschack, klar -- du hast recht. ;) Vom normalen Regenerieren so zwischendurch hab ich nie was bemerkt, weder optisch noch leistungsmäßig. Ich hab da jetzt tatsächlich nur an die Regenerationsfahrt über Aufforderung gedacht. Zu kurz gedacht. :D
     
  9. #8 Bumble Bee, 05.04.2010
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Ah Ok. Also bei 3000 Touren bricht er die regeneration ab und so bei 2500 sollte man dann fahren. Richtig?
    Also wir warn mal so 15km zügig gefahren und etwas hochtouriger und dann wars weg.
    Wenn der Filter ersetzt werden muss wie ist das dann? Bleibt beim selbstregeniervorgang immer noch ein Rückstand im Filter oder warum muss der irgendwann getauscht werden?
     
  10. #9 Oberberger, 06.04.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Jo, so ähnlich stell ich mir das vor. Und je mehr drin ist, umso schneller geht es dann sicher auch, weil dann immer weniger Partikel durchgehen. Oder anders gesagt, wenn die Beladung 30 % hat und das Austauschmass 60% sind, dann hat man aber schon mehr als die Hälfte der Kilometer rum, da es von 30 bis 60 schneller geht als von 0 bis 30....
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 skodabauer, 06.04.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Es bleibt Ölasche im Filter hängen die nicht verbrannt werden kann. Wann ein neuer Filter fällig wird wird bei der Inspektion ab einem km-Stand von 150Tkm ermittelt.Ich hatte schon Filter die bei 170Tkm fällig waren aber auch Octavia 2 mit mehr als 250Tkm mit 1stem Filter-funktionierende Sensoren und Regeneration vorrausgesetzt.
     
  13. #11 Oberberger, 06.04.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Faktoren für ein langes Filterleben:

    - Langstrecke
    - Öl der Qualität 507.00 mit wenig Aschebildung

    Natürlich kann man nie sicher sein....
     
Thema:

Rußfiltersymbol im KI

Die Seite wird geladen...

Rußfiltersymbol im KI - Ähnliche Themen

  1. Suche KI Maxi Dot

    Suche KI Maxi Dot: Hallo ihr. Ich bin neue hier. Und weil ich neu wollte ich gleich mal einen Gruß an alle los werden und allzeit gute Fahrt. Jetzt zu meiner...
  2. Problem: "Ölstand Prüfen" -fehlerhafte Meldung im KI

    Problem: "Ölstand Prüfen" -fehlerhafte Meldung im KI: Hallo zusammen, ich habe nun zum 2.mal folgendes Problem (seltsamerweise/zufälligerweise immer auf der selben Route Frankfurt-Basel vv.): nach...
  3. Softwareupdate KI

    Softwareupdate KI: Hallo zusammen, ist es möglich die Software meines Kombiinstruments zu aktualisieren? Hintergrund ist der , dass ich gerne das Symbol des FLA...
  4. KI aus- und einbauen?

    KI aus- und einbauen?: Hallo, bei unserem 1,4er TSI geht der Tacho (wie üblich) etwas vor: ca. 3 km/h bei 50, und ca. 4 km/h bei 120. Wir möchten aber eine möglichst...
  5. Verkauft Octavia III - MEGA POWER LED door safety lights KI-R - RED (TürsicherheitsLED) von Superskoda

    Octavia III - MEGA POWER LED door safety lights KI-R - RED (TürsicherheitsLED) von Superskoda: Zu verkaufen sind die MEGA POWER LED von Superskoda (siehe Bild). Neu, waren noch nicht verbaut. Neupreis 34,99€ Preis VB.