Rundumsicht Fließheck vs Kombi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Erik87, 23.07.2015.

  1. Erik87

    Erik87

    Dabei seit:
    16.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich gehöre zu den heutzutage anscheinend wenigen Menschen die eine Schrägheck Limousine ästhetisch schöner finden als einen Kombi. (Gibt es hier noch jemand mit diesem seltenen Geschmack?) Und ich habe auch irgendwie den Eindruck, dass man in einer Schrägheck Limousine eine bessere Rundumsicht hat in einem Kombi.

    Wir überlegen uns welchen Skoda wir uns holen, eigentlich hatten wir wir überlegt ob es der Fabia Kombi oder Octavia Combo werden soll. Nun ist es aber so dass mir die Octavia Limousine eigentlich am besten gefällt.

    Die Limousine zu kaufen wäre als Familie wohl etwas unvernünftig, wegen dem geringeren Stauraum, vor allem für sperrige Sachen eignet sich das Fließheck natürlich nicht so gut. Andererseits hat Skoda ja ohnehin sehr große Kofferräume und die Limousine hat zumindest was die Literzahl angeht einen größeren Kofferraum als teilweise die Kombis den Konkurrenz.

    Für mich ist Rundumsicht ein wichtiges Kriterium. Nun habe ich leider in zwei Videotests der Octavia Limousine gesehen, dass die mäßige Rundumsicht, bzw. die schlechte Sichte nach hinten wegen dem hohen Hecke bemängelt wurde. Und beim ADAC Autotest bekommt der Kombi eine bessere Teilnote für Rundumsicht als die Limousine. Ich konnte leider noch nicht in beiden Autos sitzen. Deshalb die Frage an die Community: hat jemand schon in der Ocatavia III Limousine und auch im Kombi gesessen und kann etwas zum Vergleich der Rundumsicht sagen?

    Ich habe das jetzt erstmal nicht in die Kaufberatung gestellt, weil die Frage ja etwas spezieller ist, wenn es doch dahin gehört: sorry...vielleict können die Moderatoren es dann darein stellen?

    schöne Grüße

    Erik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trainer22, 23.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2015
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Ja, ich - habe auch die Limousine.

    Die Rundumsicht im Kombi ist besser. Ganz klar. Gerade nach hinten raus.

    Die Frage war damals auch: Kombi oder Limousine, gerade auch wegen des Platzes. Uns reicht die Limousine vollkommen: Platz für 4 ist m.E. immer da und der Kofferraum erstaunlich groß (über 500 Liter). Transporte klappen auch ganz passabel.

    Von daher war es letztlich eine ästhetische Frage. Mir gefallen Kombis halt nicht. Und mit der Limousine kannst du echt gut leben, und mit den Sensoren zum Einparken klappt es vorzüglich..

    M.E. auch (!) eine Geschmacksfrage.
     
  4. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    ist zwar andere Fahrzeugklasse (der Rapid - und da ist dieSteilheckversion im Vergleich kleiner als die Fliessheckversion).

    da ist hintenrausgucken im Steilheck durchaus besser.



    und ja - der Unterschied ist faszinierend gering was den Windwiderstandsbeiwert angeht. aber püauschal sind flache Formen am Fahrzeug aus dem Grund imemr positiv. egal ob vorn oder hinten)
     
  5. #4 trainer22, 23.07.2015
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    spunk_: hast du schon in beiden gesessen und versucht damit einzuparken?
     
  6. #5 OctiIIIELEGANCE, 23.07.2015
    OctiIIIELEGANCE

    OctiIIIELEGANCE

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI 110 KW Green tec Elegance
    Kilometerstand:
    40.000
    Wie trainer22 schon schreibt, ist es eine Geschmacksfrage. Wir fahren jetzt den O3 als Combi. Hatten zur Probefahrt mal eine Limousine. Der Combi ist ganz klar übersichtlicher. Ich war generell verwundert darüber wie übersichtlich der O3 Combi ist. Unser Zweitwagen (Golf VII Limousine) ist durch die kleine Heckscheibe nicht so übersichtlich. Generell hat der O3 bei Nacht auch sehr gute Rückfahrscheinwerfer (die vom Golf VII sind ein Witz, haben Teelichtcharackter).

    PDC ist aber bei beiden Pflicht (haben beide den Parklenkassistenten).
     
  7. #6 3ismanN, 23.07.2015
    3ismanN

    3ismanN

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    14
    Ich finde ebenfalls die Limo hübscher und auch die Fahrleistungen sind ein wenig besser. Ich habe mich aber dennoch für den Kombi entschieden, da er nicht viel mehr kostet und einfach noch mehr Stauraum beitet, der darüberhinaus auch noch besser zu beladen ist. Passt einfach besser in die aktuelle Familiensituation.

    Gruß
    Eis
     
  8. Lede69

    Lede69

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Landeshauptstadt BaWü
    Fahrzeug:
    Octavia 3 2.0TDI DSG
    Kilometerstand:
    33333 +
    Es ist nicht zwingend eine Geschmacksfrage. Ich hätte gerne auf den Kombi verzichtet, ich finde die Ocavia 3 und Superb 3 gerade als Limo sehr gefällig,
    günstiger sind sie zudem und haben noch bessere Lieferzeiten, aber das Ausschlusskriterium ist die max. Ladehöhe hinten.
    Haus Garten und Hobby (Rennrad) geben eine Mindesthöhe vor :)
     
    trainer22 gefällt das.
  9. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    nein: im Steilheck nur gesessen (nicht gefahren).
    es hat (aus der Erinnerung) den Eindruck als ob die Glasfläche hinten nicht so weit oben endet. die Fliessheckversion hat einen höheren Abschlsus der Glasfläche.

    und exakt das macht es aus:
    die Blickhöhe des fahrers ist gleich. ne niedriger nun die Glasfläche hinten endet desto tiefer kann der Blick gehen.
    die Neigung der Glasfläche ist da unwichtig.
     
  10. #9 Hans_84, 23.07.2015
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Octavia 5E RS TSI, Limo
    Werkstatt/Händler:
    AutoForum Wiegers, Gütersloh
    Kilometerstand:
    12500
    Ich find die Limousine auch schöner.
    Die Rundumsicht ist im Combi in der Tat besser, was aber nicht bedeutet, dass man in der Limo einen Blindflug hinlegt.

    Für das Rückwärtsfahren hab ich extra die Kamera bestellt, die ist echt super.
     
  11. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    731
    Allein von der Rundumsicht - um die es hier ja geht - finde ich den Combi auch besser, da er hinten eigentlich direkt da aufhört, wo die Scheibe ist (+10cm). Das macht ihn beim Einparken m. M. n. doch übersichtlicher.
     
    trainer22 gefällt das.
  12. #11 trainer22, 23.07.2015
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Trotzdem ist deine Aussage reine Theorie und dem TE sicherlich bekannt!

    Probier´ es mal mit der Praxis: fahr´ beide mal zu Probe, belade sie und am Ende parkst du damit noch rückwärts ein. Dann hast du auch mal den praktischen Nutzen und kannst dir DANACH ein Urteil erlauben. Es hat auch etwas mit dem Feeling zu tun. Und Feeling ist nie Theorie.
     
  13. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    am wichtigsten ist meiner Meinung nach eine tiefliegende Kante der Gklasfläche.

    irgendein japaner (Honda evtl.?) hat zusätzlich zur schrägen Scheibe noch ein Stück senkrecht stehende scheibe hinten.
    so ein alter Volvo (ich kenne den nur unter Schneewittchensarg) ist da auch extrem gestaltet.


    und zum Rapid: der Kofferraum ist ja nicht nur gefühlt grösser im Fliessheck (verglichen zum Steilheck) sondern auch anhand der technischen Daten.
     
  14. #13 trainer22, 23.07.2015
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Das ist auch ein Argument, da bin ich bei dir.
     
  15. #14 sepp600rr, 23.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    623
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Ich fahre auch die Limo und habe zwei Kinder, mir gefallen Combis einfach nicht deswegen war die Entscheidung ziemlich schnell getroffen. Waren auch schon zu viert im Urlaub, gar kein Problem mit dem Stauraum gehabt und auch zwei Fahrräder sind kein Problem müssen nur die Vorderreifen demontiert werden. Rundumsicht geht auch da hilft aber der Spoiler vom RS und PDC sehr.
     
    trainer22 gefällt das.
  16. #15 tschack, 23.07.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Du meinst wohl den Honda Civic. Da ist der Blick nach hinten trotzdem eine Katastrophe. :D
     
  17. Hugin

    Hugin

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin beide gefahren und finde den Blick aus dem Schrägheck in Ordnung Es wäre aber wirklich schwieriger auf kurze Distanz das Ende des Wagens einzuschätzen ohne weitere Hilfsmittel. Aber genau dafür hat man die Pieper mit deren Hilfe man bis auf ca. 10cm genau manövrieren kann. Auch zur Beladung kann ich dir was sagen. Wenn die Zuladung nicht sperrig ist kommt man super mit dem Schrägheck aus, aber sobald etwas wie ein Kühlschrank uä. nicht zerlegbares ins Spiel kommt ist der Kombi einfach praktischer.
     
  18. #17 dao1202, 24.07.2015
    dao1202

    dao1202

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    53
    Ich habe mit meiner Freundin Probefahrten in der Limo und Im Kombi gehabt. Die Reaktion war überraschend prompt bei der Limo. "Ich seh ja fast garnix nach hinten". Beim Kombi war die Reaktion etwas verhaltener mit "Ist ja ganz ok, aber nicht so schön wie in unsrem alten Golf4" :whistling:. Daher haben wir auch Parkpiepser vorn und hinten, sowie ne Rueckfahrkamera.
     
  19. #18 nancy666, 24.07.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    dafür gibt's ja die rückfahrkamera
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mark_Uss, 24.07.2015
    Mark_Uss

    Mark_Uss

    Dabei seit:
    14.12.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    HH, Germany
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI Cola, äh, Limo
    Werkstatt/Händler:
    k.A.
    Kilometerstand:
    30k
    Bei der Fließheck-Limo stört die breite C-Säule, da weiß ich grad nicht mehr, ob es im Kombi besser ist.

    Und beim RS stört das Bügelbrett, das hat zwar den Vorteil, dass ähnlich wie beim Kombi das Auto direkt hinter der sichtbaren Kante aufhört, ist aber so hoch, dass Du beim Rückwärtsfahren die Front des Autos hinter Dir nicht mehr siehst, da sie deutlich niedriger ist. Gegen eine Wand geparkt funzt das gut (letztes Piepen und noch ein Tuck =5cm Rest). Ob man die Kante von der normalen Limo ebenfalls erkennen kann, kann ich mangels Fahrtest nicht sagen.

    Ich muss aber gestehen, dass mich die Dekadenz des PLA in vielen Parkfällen voll gepackt hat, seit ich verstanden habe, wie der tickt.
     
  22. #20 nancy666, 24.07.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    und für solch fälle gibt's die rückfahrkammera und parkpiepser
     
Thema: Rundumsicht Fließheck vs Kombi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fließheck vs. kombi

    ,
  2. skoda fabia rs rundumsicht

    ,
  3. skoda fabia combi rundumsicht

    ,
  4. fabia combi rundumsicht
Die Seite wird geladen...

Rundumsicht Fließheck vs Kombi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  3. Fabia 2 rs Kombi look verändern

    Fabia 2 rs Kombi look verändern: Was haltet ihr von diesem wie ich finde dezent verändertem bösen look. Ich überlege meinen roten Wolf im Schafspelz so zu lackieren.
  4. Skoda Fabia III Kombi MJ 2016 10/2015 Tagebuch

    Skoda Fabia III Kombi MJ 2016 10/2015 Tagebuch: Ich hab jetzt mal beschlossen, ein kleines "Logbuch" zu schreiben, was ich so mit meinem ersten Skoda so erlebe. Kurz zu mir: 37, Sachse...
  5. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...