Runderneuerte Reifen? Eure Meinung?

Diskutiere Runderneuerte Reifen? Eure Meinung? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Ich habe heute für unseren Fabia Combi 1.2 70PS Bj. 2011, "neue" rundererneuerte Winterreifen gekauft. Fabrikat "King Meiler" von der...
Xikon

Xikon

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
204
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Exclusive magnetic-braun-metalic, Skoda Fabia Combi Spezial 1.2 51 KW candyweiß
Kilometerstand
49500
Hallo!

Ich habe heute für unseren Fabia Combi 1.2 70PS Bj. 2011, "neue" rundererneuerte Winterreifen gekauft. Fabrikat "King Meiler" von der Firma Reifen Hinghaus (Hersteller) aus Dissen. Größe 195/55R15 85H. Felge ist eine schwarze "Dezent" in 6,5x15, die waren beim Autokauf schon drauf. Ein Reifen kostete 40 Euro, ein Markenreifen ca. 80 Euro.

Ich persönlich habe ja durchweg gute Erfahrungen mit runderneuerten Reifen. Schon zu lehrzeiten (knappe Kasse) hab ich runderneurte Reifen gefahren. Anfang der 90er war das. 155SR13 auf Opel Kadett E. 160,00 Mark inkl. Montage für 4 Stück. Low Budget. Danach immer wieder für Privat. Der Händler hat sie immer als Topangebot angepriesen (Reifencenter). Wenn ich dann welche kaufen wollte, war er immer sehr bemüht mir die Dinger auszureden. Sicherheitsrisiko, sehr schlecht bei Topspeed und im fahrerischen Grenzbereich. :S

Bin immer gut damit gefahren. Lange Haltbarkeit, keine Reifenschäden. Einmal haben wir welche nur aufgrund des Alters (6 Jahre) ausgemustert.

Mein Vater hat den letzten Winter mit runderneuerten Reifen von "Rigdon" (Auch ein deutscher Hersteller) verbracht. Ohne Probleme. Allerdings wollte die übers Internet bezogenen Reifen kaum einer draufziehen. "Dürfen wir aus Sicherheitsgründen nicht" oder "Damit hatten wir nur Ärger" waren die Aussagen. Letztere Werkstatt hat auch gleich einen Stammkunden verloren! :(

Beim meinem Händler in der Werkstatt lagen sogar runderneuerte Sommerreifen in 225/40R18.

Die Diskussion ob runderneuert ja-oder-nein führe ich nun schon seit einigen Jahren. Ist immer ganz interessant wer schon alles schlechte Erfahrungen damit gemacht hat. Können mir dann allerdings nichtmal erklären was eine Runderneuerung ist.

Was haltet ihr davon? Sicherheitsrisiko? Evtl. schon Erfahrungen, positiv oder negativ, gesammelt?`

Gruss Xikon
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.244
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Meine Meinung:
Wenn du aussschließlich in der Stadt unterwegs bist ist das evtl. eine Alternative. (würde ich persönlich aber auch nicht machen)

Auf längeren Überlandfahrten oder sogar auf der Autobahn haben meiner Meinung nach solche Teile nichts zu suchen.

Außerdem ist es völlig absurd den Preis eines runderneuerten Reifen mit einem neuen Markenreifen zu vergleichen.
Denn ein Neureifen im oberen Billigpreissegment ist mit großer Wahrscheinlichkeit besser und sicherer als ein Runderneuerter. Und dann stimmt dein Preisvergleich 40 Euro zu 80 Euro auch nicht mehr.

Da sparst du meiner Meinung nach am falschen Fleck.
 
Lucky A.d.G.

Lucky A.d.G.

Dabei seit
13.05.2011
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Ort
Greifswald
Fahrzeug
Skoda Fabia2 Combi Family 1.6 TDI 77KW
Werkstatt/Händler
Auto Eggert Greifswald
ich hatte bis jetzt auch einmal runderneuerte reifen drauf. allerdings löste sich nach knapp 500 km auf der bahn bei 140 die aufvulkaniesierte laufläche ab zum glück nur am hinterrad. die reifen waren aus einer großen baumarkt kette . welcher hersteller kann ich nicht mehr sagen den schaden regelte der baumarkt nach einschalten eines ra. es ist immer ein etwas grösseres risiko mit runderneuerten reifen als mit normalen reifen allerdings sind das eher die ausnahmen . ich persönlich bleibe bei markenreifen im mittleren preissegment .



mfg Daniel
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Das ist immer schwierig. Persönliche Erfahrungen beruhen ja meist auch nur auf einem einmaligen Erlebniss. Daraus Schlüsse zu ziehen ist auch wieder fragwürdig.

Grundsätzlich: Die Testberichte sind sich selten so einig wie hier. Und letztlich war das Fazit aller Tester zu Noname und runderneuten Reifen immer "Finger weg"...
Ich halte mich daran. Sicher ist sicher ;-)
 
uwe werner

uwe werner

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
3.082
Zustimmungen
18
Ort
Goslar
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
Werkstatt/Händler
Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
Kilometerstand
44000
Ich persönlich würde keine runderneuerten Reifen kaufen. Bei mir liegt es aber daran, das ich viel auf der AB unterwegs bin.

Letztendlich muß das jeder für sich selber entscheiden.
 

R2D2

Guest
Warum nicht gleich runderneuerte Ganzjahresreifen? ;-)

Robert78 kann ich nur zustimmen, bei dem Preisvergleich werden Äpfel mit Birnen verglichen; dazu kommt noch, dass in Relation zu Anschaffung und sonstigen laufenden Unterhalt vom Auto beim Reifen kein Sparpotential gesucht werden braucht, weil man da garantiert am falschen Ende spart.
 

Matze89

Dabei seit
22.02.2009
Beiträge
270
Zustimmungen
0
Ort
Saarbrücken
Fahrzeug
F2 Elegance 1.6TDI; Golf 7 GTD
Kilometerstand
90000
Das wäre so ziemlich das allerletzte, was ich mir draufmachen würde, dann eher noch en Chinareifen, wenn ich es Geld nicht habe für manierliche. Aber wenn ich mir einen neuen Wagen kaufe und dann runderneuerte Reifen draufziehe, schon iwie arm. Der Reifen ist der einzige Kontakt des Wagens mit der Straße. 40€ gespart können schon mal ins Auge gehen. Meinem Vater hat sich auf der AB bei 140 mal die Lauffläche eines runderneuerten gelöst (war bei nem älteren Auto, also nit beim aktuellen) und seitdem gibts bei uns in der Family sowas nit. Aber glaube solche Erfahrungen muss jeder selber machen. Gibt genügend andere Dinge im Leben, an denen man etwas sparen kann.

So und nu allzeit gute Fahrt.

Gruß Matze



GoodYear Excellence (auch Made in Germany)
 
Xikon

Xikon

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
204
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Exclusive magnetic-braun-metalic, Skoda Fabia Combi Spezial 1.2 51 KW candyweiß
Kilometerstand
49500
R2D2 schrieb:
Warum nicht gleich runderneuerte Ganzjahresreifen? ;-)
Selbst mit Ganzjahresreifen (Hankook Optima 4S) sind wir sehr gut gefahren! ;)

Und: Ich kauf lieber einen runderneuerten, als einen Billigreifen aus China (Nangkang, Khumo). Hat auch ein bischen was mit Umwelt und Nachhaltigkeit zu tun.

Auto Motor Sport hat übrigens ganz positiv über runderneuerte Reifen berichtet.
 
Xikon

Xikon

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
204
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Exclusive magnetic-braun-metalic, Skoda Fabia Combi Spezial 1.2 51 KW candyweiß
Kilometerstand
49500
Matze89 schrieb:
Aber wenn ich mir einen neuen Wagen kaufe und dann runderneuerte Reifen draufziehe, schon iwi arm.
Sachlich bleiben! Für was ich welches Geld ausgebe ist wohl meine Sache! X(
 
Quax 1978

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
Es ist immer das Gleiche, neues Auto und dann am Reifen sparen. Hättest Du noch ein oder zwei Monate gespart, hättest Du die Reifen von der Vorsaison noch für einen vernünftigen Kurs bekommen und dann hättest Du auch was vernünftiges als Bindeglied zwischen Fahrbahn und Fahrzeug. Bei sowas hoffe ich nur, dass mir nicht mal ein Typ mit solchen Sachen in die Karre fährt. Das könnte sehr schmerzhaft für denjenigen werden.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.244
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Na dann wünsche ich dir immer volle Autobahnen bei denen nicht mehr als 100 gefahren werden kann und allzeit Gute Fahrt.

(Die Selbstbeteiligung deiner Versicherung ist garantiert höher als die Differenz zu halbwegs vernünftigen Reifen.)
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.244
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Xikon schrieb:
Ich kauf lieber einen runderneuerten, als einen Billigreifen aus China (Nangkang, Khumo).
Überleg mal: Du würdest keinen Chinreifen kaufen. Aber wer sagt dir denn das unter deinem neuen Profil nicht genau so ein Reifen steckt?
 

VEB

Dabei seit
10.04.2010
Beiträge
673
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Audi Q5
Wir haben auch schon runderneuerte Reifen gefahren
waren schon dabei beim Kauf (Winter)

sind leider schnell verschlissen und waren schnell am Grenzbereich vor allem bei Schnee :pinch:
kaufen würde ich keine mehr aus den genannten Gründen.
 
Xikon

Xikon

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
204
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Exclusive magnetic-braun-metalic, Skoda Fabia Combi Spezial 1.2 51 KW candyweiß
Kilometerstand
49500
Quax 1978 schrieb:
Es ist immer das Gleiche, neues Auto und dann am Reifen sparen. Hättest Du noch ein oder zwei Monate gespart, hättest Du die Reifen von der Vorsaison noch für einen vernünftigen Kurs bekommen und dann hättest Du auch was vernünftiges als Bindeglied zwischen Fahrbahn und Fahrzeug. Bei sowas hoffe ich nur, dass mir nicht mal ein Typ mit solchen Sachen in die Karre fährt. Das könnte sehr schmerzhaft für denjenigen werden.
Naja, die Entscheidung runderneuerte Reifen zu kaufen, war nicht nur eine finanzielle. Ich muß auch nicht 3 Monate für 160 Euro sparen. :thumbsup:

Hätte mir eine sachliche Diskussion gewünscht, dein letzter Satz passt da nicht so ganz. ;(
 

R2D2

Guest
Xikon schrieb:
Die Diskussion ob runderneuert ja-oder-nein führe ich nun schon seit einigen Jahren. Ist immer ganz interessant wer schon alles schlechte Erfahrungen damit gemacht hat. Können mir dann allerdings nichtmal erklären was eine Runderneuerung ist.
Braucht man ja auch nicht wissen, was dahinter steckt tut rein gar nix zur Sache, es reicht völlig, wenn man weis, die Dinger waren runderneuert und man hat schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Xikon schrieb:
Sachlich bleiben!
Willst du bei so einem Thema ernsthaft dauerhaft Sachlichkeit erwarten? 8)
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.244
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Xikon schrieb:
Hätte mir eine sachliche Diskussion gewünscht,
Dann bitte ich dich mal sachlich auf Post Nr. 12 zu antworten. Vielen Dank
 
Xikon

Xikon

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
204
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Exclusive magnetic-braun-metalic, Skoda Fabia Combi Spezial 1.2 51 KW candyweiß
Kilometerstand
49500
@Robert78: Also, ich kenne zufällig das Prozedere zur Auswahl der gebrauchten Karkassen. Das sind nur Reifen Namenhafter Hersteller. Keine Billigreifen.

Vielleicht deshalb mein Vertrauen in diese Art Reifen.

Zu der Autobahn muß ich noch sagen, daß der Fabia niemals eine sehen wird. Die Durchschnittsgeschwindigkeit wird nach 5 Jahren ca. bei 60 KM/H liegen.
 
Xikon

Xikon

Dabei seit
08.10.2010
Beiträge
204
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125 KW Exclusive magnetic-braun-metalic, Skoda Fabia Combi Spezial 1.2 51 KW candyweiß
Kilometerstand
49500
Für die Autobahn haben wir ja noch den Superb. Und der hat ja Markenreifen! :thumbsup:
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.244
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Ja, das Prozedere steht so auf der Homepage des Herstellers.
 
Thema:

Runderneuerte Reifen? Eure Meinung?

Runderneuerte Reifen? Eure Meinung? - Ähnliche Themen

Runderneuerte Reifen ohne Risiko: Runderneuerte PKW-Reifen sind nach Ansicht von Experten völlig unbedenklich. Doch obwohl solche Pneus in aller Regel bis zu 45 Prozent billiger...

Sucheingaben

king meiler erfahrung

,

king meiler test

,

king meiler ganzjahresreifen test

,
king meiler adac test
, king meiler winterreifen test, king meiler reifen test, test King Meiler reifen, king meiler reifen erfahrung, kingmeiler meinungen, Selber Reifen rund erneuern, test king meiler, king meiler ganzjahresreifen erfahrung, hinghaus reifen test, king meiler ganzjahresreifen , king meiler runderneuert test, king meiler Erfahrungen, king meiler winterreifen testbericht, winterreifen runderneuert forum, reifen hinghaus, king meiler high speed, king meiler winterreifen test auto mobil, king Meiler Qualität, ganzjahres king meiler, king meiler as-1 test, king meiler winterreifen erfahrung
Oben