"Rumpelndes Quietschen" beim Anhalten

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Benni-Octavia, 05.03.2011.

  1. #1 Benni-Octavia, 05.03.2011
    Benni-Octavia

    Benni-Octavia

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9 L TDI 66KW
    Werkstatt/Händler:
    Aveg Linz-Leonding/Inspektion gibts beim Großcousin der zgl. der Freundliche is :)
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo Leute, hab wieder einmal ein Problem:
    Seit ein paar wochen ist es so, dass wenn man etwas zügiger anhält, vom linken hinteren Rad ein Rumpeln mit einem Quietschen zu hören ist :thumbdown:

    Keine Idee was das sein könnte ?(

    Wagen war vor 3 Wochen beim Service, in der hinteren rechten Trommelbremse wurde der Radbremszylinder getauscht, Geräusch kommt aber von links.
    Stoßdämpfer sind auch erst 2 Jahre alt.

    Hilfe ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 06.03.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Entweder ein Problem an der Bremse oder am linken HA-Lager.
     
  4. #3 Rumgebastel, 07.03.2011
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Ist jetzt auch nur nen Schuss ins Blaue aber vielleicht ist der Belag abgebrochen und fliegt jetzt in der Trommel rum..? Hatte ich mal früher an meinem Polo. Trommel abgenommen und da kam mir der Brösel schon entgegen. Hatte allerdings nicht das Quietschen und Rumpeln, weil der Großteil vom Belag noch zwischen den Befestigungsnieten geklemmt hat...
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich würd da auch mal links die Trommel aufmachen lassen. Abgelöster Bremsbelag war auch meine spontane Idee...
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

"Rumpelndes Quietschen" beim Anhalten

Die Seite wird geladen...

"Rumpelndes Quietschen" beim Anhalten - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  3. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...