Rückwärtsgang lässt sich nicht richtig einlegen

Diskutiere Rückwärtsgang lässt sich nicht richtig einlegen im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei meinem Citigo (Bj2012, 60PS) ratscht es beim Einlegen des Rückwärtsganges ("Zähneputzen"), als wenn die Kupplung nicht richtig trennt. Kann...

  1. #1 unozoni, 05.06.2016
    unozoni

    unozoni

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lillestrøm
    Fahrzeug:
    Zafira A 1.8 / Skoda Fabia Kombi 1.2 / Citigo 60PS
    Werkstatt/Händler:
    selfmade
    Kilometerstand:
    155000
    Bei meinem Citigo (Bj2012, 60PS) ratscht es beim Einlegen des Rückwärtsganges ("Zähneputzen"), als wenn die Kupplung nicht richtig trennt. Kann die Kupplung nachjustiert werden oder gibt es dafür eine andere Erklärung? Bisher habe ich dazu nichts gefunden.
     
  2. #2 niklasMA, 05.06.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Wann genau ratscht es? Klar, beim Einlegen des Rückwärtsganges;). Aber: ratscht es auch dann, wenn Du nach dem Treten der Kupplung einige Sekunden wartest und dann erst den Gang einlegst? Mit solchen "Gedenksekunden" lässt sich recht einfach klären, ob die Kuppung wirklich nicht richtig trennt (aber nur beim Rückwärtsgang, weil nur der nicht synchronisiert ist!)
     
  3. #3 Don_nOOb, 05.06.2016
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    11111 | 66666
    Hallo, bei mir ratscht es auch sehr gern, allerdings liegt das an mir wenn ich zu ungeduldig bin und den Gang wechseln will obwohl ich noch vorwärts rolle. Stehe ich komplett still lässt sich der R.-Gang ohne ratsch geräusche einlegen. :whistling:
     
  4. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    40
    Beim Citigo gibt es noch ne mögliche Ursache.
    Dadurch dass der 3Zylinder Motor keine Ausgleichswelle hat schüttelt sich der Motor im Leerlauf recht stark.
    Das überträgt sich aufs Getriebe. Dadurch fangen die Wellen und damit die Gangräder an zu wandern. Es ratscht.
    Fällt vor allem am R-Gang auf.
    Als nächstes fängt es dann. eim 1.Gang an.

    Zu frühes Schalten (weil der Wagen noch roll) ist nicht gut.
    Aber eben auch zu langes warten mit getretener Kupplung jst nicht gut.

    Das ratschen läßt sich meistens vermeiden wenn man vorher zB. in den 3. Gang schaltet oder beim R-Gang mit leichen Druck auf den Schaltheben die Kupplung vanz langsam kommen läßt. Da flugscht der Gang fast von selbst rein.
    Problem ist das man meist nicht darauf vorbereitet wann es ratscht oder nicht.
    Man muß also ein Gefühl dafür bekommen wann es möglicherweise ratscht oder nicht. Wenn man sich darauf eingestellt hat merkt man das vorher.

    Das Ganze ist übrigens bei den 1. Modellen aus 2012/2013 ausgeprägter als bei den neueren. Skoda hat das also kontinuierlich dran gearbeitet.
     
  5. #5 Speedy110, 06.06.2016
    Speedy110

    Speedy110

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vor einigen Jahren man einen MGF, da musste ich auch immer den 3. Gang kurz schalten, um den Rückwärtsgang einzulegen. Kupplung konnte getreten bleiben. Das war bei dem Wagen eine bekannte "Krankheit". Nachdem ich den Wagen verkauft habe, war das so eine Angewohnheit, dass ich es beim nächsten Auto immer noch gemacht habe.
     
  6. Dan97

    Dan97

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Citigo 1.0 Ambition Plus 60PS Klima/ALU
    Werkstatt/Händler:
    FUNK Reifen + Autoservice
    Kilometerstand:
    51751
    Also so stark schüttelt der im Leerlauf nicht, auch wenn keine Ausgleichswelle vorhanden ist. Es geht, ich merke es kaum. Ich habe das Problem nur, wenn ich direkt nach dem Anhalten den Gang einlege, sonst nicht. Also immer einen kleinen Moment warten wie hier schon gesagt. Wenn das das nicht ist, dann müsste man hier die anderen Ratschläge mal zur Sache ziehen.
     
  7. #7 Speedy110, 06.06.2016
    Speedy110

    Speedy110

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  8. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    43000
    Immer eine Sekunde warten und es tritt nicht auf. (Citigo 08.2012)
     
Thema: Rückwärtsgang lässt sich nicht richtig einlegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mgf zieht nicht

    ,
  2. skoda octavia rückwärtsgang lässt sich nicht einlegen

Die Seite wird geladen...

Rückwärtsgang lässt sich nicht richtig einlegen - Ähnliche Themen

  1. Helligkeit Cockpitbeleuchtung lässt sich nicht einstellen

    Helligkeit Cockpitbeleuchtung lässt sich nicht einstellen: Moin, ich bin seit ca. 3 Monaten stolzer Besitzer eines 1Z Combi (BJ 2006) mit dem 1,6l mpi-Motor und ca. 78.000km auf der Uhr. Auf der Rückreise...
  2. Hintere Tür rechts lässt sich nicht mehr öffnen

    Hintere Tür rechts lässt sich nicht mehr öffnen: Mein Skoda Octavia Baujahr 2004, 1U, 1,9 l TDI, 66 kW Motortyp ALH lässt beim Öffnen über ZV die hintere rechte Tür aus. Kein Hören des Öffnen...
  3. Heckklappe lässt sich nicht öffnen

    Heckklappe lässt sich nicht öffnen: Hallo Foren Gemeinde, Ich fahre einen Skoda Fabia 1,2 HTP BJ2008 Modell III ich habe ein Problem mit meiner Heckklappe. Diese lässt sich nur noch...
  4. Sitz ganz nach unten lässt sich nicht speichern?

    Sitz ganz nach unten lässt sich nicht speichern?: Kollegen, Ich fahre gerne mit dem Sitz ganz nach unten eingestellt. Damit ist der hintere Bereich des Sitzes gemeint, als der Bereich der...
  5. Rücksitzbank lässt sich nicht mehr umklappen

    Rücksitzbank lässt sich nicht mehr umklappen: Ich wollte heute einen Teil der Rücksitze umklappen. Der Knopf dafür lässt sich normal drücken und trotzdem entriegelt sie nicht. Kennt jemand das...