Rückwärtsgang blockiert

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von pfeiffermit3f, 13.06.2010.

  1. #1 pfeiffermit3f, 13.06.2010
    pfeiffermit3f

    pfeiffermit3f

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6 16V
    Kilometerstand:
    4800
    Hallo, an meinem Roomster 1.6 16V EZ: 09.2009, KM-Stand: 4800, blockiert der Rückwärtsgang des öfteren wenn ich das Auto anmache und den Rückwärtsgang einlegen will , wenn ich dann den 1. Gang einlege und dannach den Rückwärtsgang dann gehts. Kennt jemand dieses Problem ? 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 13.06.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.257
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Mal einen Tipp eines Nichtfachmann: Dein Getriebe arbeitet nicht syncron.
     
  4. mecci

    mecci

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6
    Kilometerstand:
    25000
    kenne das Problem sehr gut -.-
    Hab allerdings den Fabia... habs aber noch nicht beim Händler vorgetragen...
     
  5. #4 Robert78, 13.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    die Frage ist wie genau man "des öfteren" definieren soll oder kann....

    So viel ich weis ist bei vielen Getrieben der Rückwärtsgang gar nicht synchronisiert.
    Da kann es schon mal mal vorkommen das die Gänge so ungünstig stehen das er nicht gut rein geht. Das haben andere Automarken auch....

    Hab damals schon beim Führerschein gelernt das man dann einfach mal kurz den dritten einlegen soll da dieser und der Rückwärtsgang von der Zahnradstellung nahe sind.

    Wenn das also wirklich nur hin und wieder vorkommt ist es wohl nicht zwangsläufig ein Mangel.
     
  6. #5 JulianStrain, 13.06.2010
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Möglicherwiese ist der Rückwärtsgang auch gerade verzahnt und dann stehen sich die Zähne mal gegenseitig im Weg.
     
  7. #6 jackson, 15.06.2010
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    hallo....

    ja, dieses Problem kenne ich sehr gut! hatte auch schonmal nen thread geöffnet....
    komischerweise ist es NUR der Rückwärtsgang (zumindest bei mir)!

    Zwei verschiedene Skoda-Werkstätten versuchten das Problem in
    Griff zu bekommen - erfolglos!! Hatte noch Garantie und wollte mir
    Anwalt nehmen, da Skoda sich weigerte, das Getriebe zu tauschen....

    Da baute meine Frau (nicht schuld) einen Unfall > Totalschaden
    Das war super, so gab es genug Geld für einen neuen Roomi - diesmal mit TSI :)

    .....da Du Garantie hast > ab zur Werkstatt! Wenn die das Problem
    nicht in Griff kriegen, lass Dir das schriftlich geben. Wenn die sich weigern
    neues Getriebe einzubauen > ab zum Anwalt!

    Das ist zumindest meine Meinung..............
    GRÜßE!!
     
  8. #7 Russellmobil, 15.06.2010
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Ich hatte bislang (in über 30 Jahren) noch kein Auto, wo der Rückwärtsgang nicht manchmal hakte. Kommt, weil der Rückwärtsgang nicht syncronisiert ist und die Zahnräder gerade sind, wie im Thread schon erwähnt. Deswegen gleich mit einem Anwalt drohen ist wohl etwas übertrieben.

    JR
     
  9. #8 jackson, 22.06.2010
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Na, Du bist mir so ein Schlaumeyer.....

    Wenn der Rückwärtsgang jedes 2. mal hakt und oft erst beim
    3. oder 4. Versuch (Kupplung treten,1. Gang rein+raus) rein geht,
    dann ist das für einen Neuwagen doch etwas ungewöhnlich!

    bin vorher 5 Jahre Polo gefahren und der R-Gang hat NIE (!!) gehakt!
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    auuuuch wenn der thread ein wenig in die jahre gekommen ist, auch ich quäle mich etwas mit dem rückwärtsgang rum, zu 90% der fälle donner ich die zahnradspitzen aufeinander und ein einlegen ist nicht möglich, gestern bin ich ein bisschen in der stadt unterwegs gewesen und musste mehrfach rükwärts fahren wegen einparken und wenden etc, da hab ichs sogar 3x geschafft die zahnräder etwas zu putzen... es is ein schei* das sich der nicht sauber einlegen lässt, ständig steht man irgendwo rum und kommt einfach nicht in den rückwärtsgang, auch das mit dem 1. gang einlegen und dann R geht nicht immer, meist muss ich kurz n stück vorfahren und dann geht der Gang rein. Das kann doch irgendwo nicht richtig sein, welcher pfuscher hat das entworfen... und das mit dem getriebesägen, der gang war optisch eingelegt, hab nicht gemerkt das der noch ein stück vorwärts muss, hab dann halt kupplung schleifen lassen und schon ging das gerassel los, krieg ichs kotzen. hab ich noch bei keinem anderen auto erlebt

    bin n halbes jahr polo gefahren und dort gabs das problem auch nicht, aber andere probleme die aber auf nen mechanischen totalschaden zurückzuführen waren was nicht mein verschulden war, gebrauchtwagen-reinfall eben :evil:
     
  11. #10 niklasMA, 15.03.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Dein Fabia ist aber doch noch ziemlich neu, oder täusche ich mich? Hast Du noch Garantie? Jedenfalls sollte das Problem nicht in so extremer Form auftreten, das halte ich für nicht normal. Und es entspricht überhaupt nicht meiner Erfahrung. Ich hatte im Lauf der Jahre 3 dieser 1,2-L-Dreizylinder und bei allen ging der Rückwärtsgang fast immer problemlos rein. Klar, es kommt vor, dass die Zahnräder mal ungünstig stehen, aber dann reicht bei mir bisher noch immer, die Kupplung kurz kommen zu lassen und erneut zu treten (die Kupplung ;) ).
     
  12. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    zuhause hab ichs mir mittlerweile angewöhnt kurz auf die erhöhte einfahrt vom nachbarn zu fahren und mich runterrollen zu lassen damit ich mir den rückwärtsgangstress nicht geben muss :thumbsup: aber es kommt sehr sehr oft vor das der rückwärtsgang einfach nicht reingeht...nur wo sollte da n fehler sein, die zahnräder stoßen halt aufeinander und der rally-gang is auch nicht synchroniesiert. meinem opa bereitet der rückwärtsgang auch probleme in seinem ford, der springt oft beim fahren raus was nicht sehr gesund klingt, is mir auch schon 2x passiert...rückwärtsgang ist ein mysterium :D

    Video das gut zum thema passt :thumbsup:
    https://www.youtube.com/watch?v=1h9TEqB_GiU (Rückwärtsgang kaputt? die Lösung!)

    achso, ja ist er, 1 jahr alt. "problem" seit anfang an, bin froh das ich den gang nicht sehr oft brauche, aber es nervt. und noch mehr nervts mich wenns mal sägt, wie schnell kommts denn dann zu späne im getriebe? bin zwar metaller aber zahnräder aneinanderreiben ist nicht so mein kernfeld :thumbsup:
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Ich hab mir angewöhnt immer vorher kurz in den 5. zu schalten und dann schwupp in den R....
    Mit Ruhm bekleckert sich dieses Getriebe jedenfalls nicht....
     
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    Werd ich mal ausprobieren, danke für den Tipp. Ansonsten schaltet das Getriebe echt knackig und präzise, nur der schaltweg vom 4 in den 5 is manchmal etwas doof, verhak mich immer auf dem weg dorthin. Liegen R und 5 auf einem punkt das die zahnräder dann dementsprechend ausgerichtet werden?
     
  15. #14 Robert78, 16.03.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Bei bestimmten Getrieben ist der 3. Gang sogar noch besser als der 5. wenn er vor dem Rückwärtsgang eingelegt wird. Daher auch den mal ausprobieren.
     
  16. DundG

    DundG

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2 TSI 63KW
    Bei einem Bekannten geht der fünfte Gang nicht rein, wenn der Wagen warm ist.
    Die Werkstatt findet nichts. Mal wieder!
    Meine Vermutung und das wird hier auch der Fall sein, dass das Schaltgestänge (nicht Getriebe) nicht richtig eingestellt oder defekt ist. (Spiel an den Gelenken)
    Neues Schaltgestänge rein, fertig.
    Bei Opel war das mal ein sehr bekanntes Problem. Aber wie so oft wollten die Händler davon nichts wissen.


    Gruß vom Dirk
     
  17. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    den 5. nehm ich, weil er am schnellsten und einfachen zu finden ist. Ist es der Dritte, weil ich "schlampe" ist es genauso gut. Es würden auch 2,4 gehen, aber das ist ein "Umweg".
    Effekt vermute ich, daß durch das Schalten in einen synchronisierten Gang alles weniger hakelig ist, wenn man schnell in einen anderen Gang schaltet.
    Gelernt hab ich das von meinem Trekker, bei dem die Kupplung nicht mehr 100% öffnet. Da ist nur 3,4 Gang synchronisiert, Rest nicht. Wenn man dann also in 1 oder 2 schalten will, krachts - außer man legt vorher 3 oder 4 ein, wobei der Gang gar nicht komplett reinmuß. mal "andrücken, das die Sychnronringe was zu tun kriegen und dann 1,2 - und es flutscht ohne zähneklappern. Detto von 1 auf R und ungekehrt. Schnell, solange sich noch alles irgendwie dreht vom Schwung und kein Problem, wehe aber man wartet und die Zahnräder stehen, dann wars das mit leisem Schalten.
    Daher hab ich dann das ganze mal beim R des Roomy probiert und: besser :-). Naja nach fast 50 Jahren ist halt Skoda/VAG auch noch nicht viel weiter gekommen mit der Entwicklung :whistling: im Vergleich zum Trekker....
    (Alle! meine Autos davor kannten das Problem nicht - außer bei Opel, wo der 2. immer etwas schwerer ging, aber ging - war aber auch bekannt und nicht wirklich ein Problem))
     
  18. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    konnte ich heute leider noch nicht testen, der R ließ sich diesmal einlegen, zwar nicht sauber aber auch kein zähne zusammenstoßen. wenn ich vorher in einen anderen gang gehe im stand (hab mal 5 und 3 genommen) geht er sauber rein. werd mir das wie gesagt mal merken und beim nächsten rückwärtsparken ausprobieren :)
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Versuch R einzulegen, fahr nen Meter zurück, Leerlauf, dann wieder R einelgen probieren - und dann klappts meist nicht mehr.
    (muß ich bei mir zuhause immer machen, weil ich auf 2x zufahre (Retour einparken - Tor auf, Rest retour rein). 1x R meist kein Problem, das 2. mal - da schalt ich immer in die 5.. :whistling:
     
  21. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    So, nachdem ich jetzt n paar mal wieder das vergnügen hatte, dass der R blockierte, kann ich mit erfolg bestätigen: 1, 3 oder 5 gang vorher kurz rein und wieder raus hilft in den R zu kommen. Das beste war eh vor 3 Wochen, 2 versuche in R zu gelangen und immer in den 1 gerutscht...hab noch nicht ganz raus ob das an mir liegt oder ned, runterdrücken tu ich den knüppel
     
Thema: Rückwärtsgang blockiert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto rückwärtsgang blockiert

    ,
  2. rückwärtsgang beim skoda roomster

    ,
  3. manlkw rueckwaertsgang blockiert

    ,
  4. auto rückwärtsgang fest,
  5. skoda yeti rückwärtsgang,
  6. skoda fabia rückwärtsgang,
  7. rüchwärtsgang vom skoda octavia diesel,
  8. wie schalte ich den rüchwärtsgang beim skoda oktavie diesel ein
Die Seite wird geladen...

Rückwärtsgang blockiert - Ähnliche Themen

  1. Absenkung der Außenspiegel im Rückwärtsgang

    Absenkung der Außenspiegel im Rückwärtsgang: Mir ist aufgefallen dass meine Spiegel sich nicht nach unten neigen, wenn ich den Rückwärtsgang einlege und auch nicht beim fahren. Die Funktion...
  2. Rückwärtsgang Unsicherheit

    Rückwärtsgang Unsicherheit: Hallo Liebe Community :), seit kurzem bin ich im Besitz eines Skoda Citygo's Baujahr 2012. Ich bin Fahranfänger und wollte deswegen ein kleines...
  3. Mit DSG während Vowärtsfahrt in den Rückwärtsgang schalten?

    Mit DSG während Vowärtsfahrt in den Rückwärtsgang schalten?: Hallo allerseits, nach 22 Jahren Handschalter fahre ich seit einem halben den SIII mit DSG. Und neulich ist mir dann das passiert, was ich seit...
  4. Rückwärtsgang

    Rückwärtsgang: Moin Moin, bei meinem 1999er 1u5, klackert der Rückwärtsgang, Vorwärts keine sonderlichen Geräusche. Hat jemand einen Tip ?
  5. Absenkbare Seitenspiegel beim Rückwärtsgang

    Absenkbare Seitenspiegel beim Rückwärtsgang: Hallo, ich habe bei meinem SuperB die Einstellung, dass beim Rückwärtsgang Spiegel abgesenkt werden. Leider funzt das ganze nicht. Wisst ihr was...