Rückwärtsfahren - Kupplung "stinkt"

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Peterhans, 25.06.2016.

  1. #1 Peterhans, 25.06.2016
    Peterhans

    Peterhans

    Dabei seit:
    15.06.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69181 Leimen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.8 TSI, 132 kw L&K
    Vorgestern fuhr ich rückwkärts mit meinem neuen Octavia III (1.8 TSI, 179 PS) eine steile Straße hoch.

    Nach wenigen Metern durchzog ein starker Geruch von Kupplung/heiße Bremsbeläge das Fahrzeug.

    Woran könnte das liegen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 25.06.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Je nach dem wie Du die Kupplung dabei "gequält" hast, so ist es wohl auch diese...
     
  4. #3 Robert78, 25.06.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Woran das liegen kann? Zu lange schleifen lassen.
    Die aktuellen Kupplungen haben wenig thermische Reserven und mögen das gar nicht.
    Kannst wenig machen außer versuchen nicht zu langsam Rückwärts zu fahren, also so wenig wie möglich schleifen lassen.
     
  5. #4 Peterhans, 25.06.2016
    Peterhans

    Peterhans

    Dabei seit:
    15.06.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69181 Leimen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.8 TSI, 132 kw L&K
    Na Gott sei Dank, da lag es nur an mir :(

    Kaputt dürfte wohl noch nichts sein?!
     
  6. #5 Robert78, 25.06.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Sorry, aber was willst du hören? Skoda ist schuld? Liegt halt an der verbauten Technik mit Grenzen und an der Bedienung. Wenn es nicht anders geht als viel schleifen lassen passiert halt genau das von dir angesprochene, was kein Vorwurf dir gegenüber ist.

    Ist halt leider so das im Konzern bis 250Nm auch nur die kleine Kupplung verbaut wird die fast keine Reserven hat. Kenn das von meinem 1,6 TDi leider nur zu gut.....daher gerade wenn ich mit Hänger Rückwärts weite Strecken bergauf muss.....so schnell wie möglich fahren. Der 2,0 TDI z.B. mit anderem Getriebe und auch der anderen Kupplung ist da ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Ob schon was kaputt ist? Normal nicht, aber das kann hier NIEMAND wissen.
     
  7. #6 Peterhans, 25.06.2016
    Peterhans

    Peterhans

    Dabei seit:
    15.06.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69181 Leimen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.8 TSI, 132 kw L&K
    Da hast Du anscheinend etwas falsch verstanden: Ich mache Skoda keinen Vorwurf!

    Ich war nur erschrocken, bei meinem alten Volvo V70 kannte ich das nicht.
     
  8. #7 Robert78, 25.06.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Ok gut. Mache Leute hier wollen es nur nicht hören wenn man schreibt das man da in gewissen Maße "selber Schuld ist"
    Das "dann lag es nur an mir" mit dem Emoticon hinten dran lies das evtl. vermuten.
     
  9. #8 Christo, 25.06.2016
    Christo

    Christo

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
    Kaputt in dem Sinne wird noch nichts sein.

    Der Verschleißgrad wird aber größer sein, als normalerweise.

    Mit anderen Worten: am Besten ist wenn sowas nicht nochmal vorkommt (die Kupplung wird dann zwar nicht sofort komplett funktionsunfähig sein, aber dennoch!)
     
  10. #9 nancy666, 26.06.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.191
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    da muß man eigendlich keine Kupplung schleifen lassen oder warst du voll beladen ?
     
  11. #10 Dragon1982, 18.11.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    1071
    Ich hatte das heute auch. War ziemlich überrascht. Bei mir gibt es zum Stellplatz einen ziemlich steilen Abhang und ich hatte Angst, aufzusitzen und bin deshlab ziemlich langsam runter gefahren. Da müffelte er auch wie Sau. Ich hoffe, ich hab jetzt nicht eine der Kupplungen versaut :(;( Der Wagen ist schließlich erst 5min alt.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Dragon1982, 19.11.2016
    Dragon1982

    Dragon1982

    Dabei seit:
    07.11.2016
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy 2.0 TDi Combi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda in Reinbek bei Hamburg
    Kilometerstand:
    1071
    Ich zitiere mich mal selbst, weil das einfach Unsinn ist. Hab 6-Gang-DSG. Das hat meines wissens ne Nasskupplung im Ölbad...wenn man die zum Stinken bringt, dann folgt wohl kurz darauf die Explosion.

    Dann wird es wohl Abgas gewesen sein. Speicherkat-Abgas riecht komisch...tja...
     
    erwinh gefällt das.
  14. #12 Lichtatem, 19.11.2016
    Lichtatem

    Lichtatem

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    19
    Also beim DSG kannst eigentlich nix falsch machen wenn du es machen lässt arbeitet es ja alleine und schädigt garantiert nicht das Auto.
     
Thema: Rückwärtsfahren - Kupplung "stinkt"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warenmelder rückwärtsfahren oktavia

    ,
  2. octavia stinkt tsi

Die Seite wird geladen...

Rückwärtsfahren - Kupplung "stinkt" - Ähnliche Themen

  1. Kupplung wechseln anleitung

    Kupplung wechseln anleitung: Schönen guten tag, Wie oben es steht wollte ich gerne eine anleitung bekommen wie ich bei einen skoda octavia 1u2 slx 1,8liter bj 1998 125 ps...
  2. Haldex Kupplung Ölwechsel

    Haldex Kupplung Ölwechsel: Hallo Forengemeinde Habe vor nächstes Wochenende bei meiner Haldex Kupplung das Öl und den Filter zu tauschen, kann mir einer sagen welche...
  3. ZMS und Kupplung sind getauscht.....aber

    ZMS und Kupplung sind getauscht.....aber: Also heute früh den kleinen wieder abgeholt aus der Werkstatt - ZMS war defekt und wurde daher getauscht. Aber es meinte der Mechanikus, dass er...
  4. Knarrende Kupplung im warmen Betriebszustand

    Knarrende Kupplung im warmen Betriebszustand: Hallo Freunde des Weltraumrückens. Habt ihr eine ähnliche Erfahrung gemacht wie ich? Letztens habe ich einmal bei geöffneter Tür und stehenden...
  5. Kupplung kaputt???

    Kupplung kaputt???: Moin zusamm hab seit paar tagen so ein schleifen im Motorraum wenn der Motor kalt ist . Sobald ich aber die Kupplung trete ist es weg kommt aber...