Rückspiegel abgenommen, wie kriege ich den wieder montiert?

Diskutiere Rückspiegel abgenommen, wie kriege ich den wieder montiert? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe vorher idiotischerweise meinen Rückspiegel demontiert, d.h. durch Drehen von dem Kugelgelenk gezogen. Jetzt wehrt er sich...

  1. #1 ChiefJustice, 11.08.2013
    ChiefJustice

    ChiefJustice

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    Hallo zusammen,

    habe vorher idiotischerweise meinen Rückspiegel demontiert, d.h. durch Drehen von dem Kugelgelenk gezogen. Jetzt wehrt er sich ziemlich, da wieder drauf zu gehen. Hat jemand einen Tipp für die Montage; will ungern zu viel Gewalt anwenden, nicht dass am Ende die Scheibe schaden nimmt...
    (und falls sich jemand fragt, warum seinen Rückspiegel demontiert: War im Autokino und wollte freie Sicht haben :wacko: dachte nicht dass es so ein Akt ist, dass Ding wieder dranzustecken).


    Wäre sehr dankbar für Einbau-Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 11.08.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.627
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Es ist ja auch kein Akt diesen wieder dran zu bekommen...er wird genau so wieder dran gemacht wie abgemacht.
     
  4. #3 ChiefJustice, 11.08.2013
    ChiefJustice

    ChiefJustice

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    Ich bin der erste, der auf die erste Forums-Regel "Begegne den anderen Forum-Mitgliedern mit Respekt und Höflichkeit" pocht, aber im Fall der letzten Antwort von dathobi wäre Schweigen sicher gold gewesen. Posten nur um des Postens willen hilft niemanden, vor allem wenn man die Frage nicht gelesen hat (sprich, dass der Spiegel vom Kugelgelenk abgezogen wurde und nicht die ganze Halterung demontiert wurde; dazu gleich)...

    Zur Lösung meines Problems (da ich laut google-Suche offenbar nicht der einzig Dumme bin, der nicht kapiert hat, dass man den Spiegel mitsamt Kugelgelenk abmachen kann):
    Ich habe, als ich den Spiegel zur Demontage gedreht habe, nicht die komplette Halterung von der Scheibe genommen, sondern lediglich den Spiegel vom Kugelgelenk (war erstaunlicherweise kein Kraftakt, "ploppte" ohne Probleme beim Drehen des Spiegels ab). Wusste nicht, dass sich die Halterung selbst durch Drehen ziemlich unproblematisch von der Scheibe nehmen lässt. Die Halterung selbst kriegt man dann auch tatsächlich genauso wieder dran, wie man sie abgekriegt hat (d.h. aufsetzen und mit dem Uhrzeigersinn drehen).

    Mein Problem war, dass die Aussparung am Spiegel für das Kugelgelenk, bzw. die Halterungen darin und der Metallspannring derart knapp bemessen sind, dass man schon ordentlich Gewalt aufwenden muss, um den Spiegel wieder auf das Gelenk zu bekommen. Dass lässt sich nur machen, wenn man die eigentliche Spiegelhalterung auch abmacht (sonst würde sicher die Scheibe zu Bruch gehen...
     
  5. #4 dathobi, 11.08.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.627
    Zustimmungen:
    890
    Kilometerstand:
    118830
    Hier noch eine dumme Antwort die Dir sicher weiter helfen wird....

    Das nächste mal den Spiegel entweder an der richtigen Stelle demontieren oder selbst zusehen wie Du ihn wieder dran bekommst!

    In diesem Sinne...viel Spaß noch. Und dieser Beitrag musste sein damit ich mein täglichen Beitragssoll erreiche, sonst bekomme ich keine Sonderpunkte.
     
  6. #5 Jason Bourne, 11.08.2013
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    Daumen! :D
     
  7. bofan

    bofan Guest

    hast du das mit den Ring hingekommen

    ich habe das noch nicht geschafft fahre ohne den Mittelring das heißt das wenn ich ihn verstelle sehr schnell verstellt ist da ja kein Mechanismus mehr da ist der dir Kugel hält .

    Es geht sehr schwer aber wie weiß ich auch nicht
    gruß
    bofan
     
  8. #7 ChiefJustice, 11.08.2013
    ChiefJustice

    ChiefJustice

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    ich habe den ring einfach etwas geweitet, sprich mit geeigneten Zangen etwas auseinandergezogen. Habe zudem die Nasen, die von dem Ring zusammengehalten werden noch etwas abgeschabt bzw. ausgeleiert (mit nem 10-er Ringschlüssel, der passt gerade da rein), dann ging alles wieder zusammen. Sieht im Moment auch nicht danach aus, als würde sich der Spiegel beim Fahren verstellen. Man kann das sicher eleganter machen, aber für mich hat es funktioniert.
     
  9. bofan

    bofan Guest

    ok
    verstellen tut sich da gar nix wenn man nicht dran spielt bleibt in der position auch ohne ring
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ChiefJustice, 11.08.2013
    ChiefJustice

    ChiefJustice

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    ach so. habe falsch verstanden. Das Einstellen des Spiegels geht bei mir jetzt vermutlich auch etwas einfacher. Hatte nur irgendwo gelesen, dass jemand meinte, dass sich der Spiegel ohne den Ring beim Fahren gerne mal verstellt...
     
  12. bofan

    bofan Guest

    nein keine probleme damit
     
Thema: Rückspiegel abgenommen, wie kriege ich den wieder montiert?
Die Seite wird geladen...

Rückspiegel abgenommen, wie kriege ich den wieder montiert? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq & Wohnwagen - welche Rückspiegel?

    Kodiaq & Wohnwagen - welche Rückspiegel?: Hallo, Mit etwas Glück kommt nach Ostern mein Kodiaq. Mir macht nur langsam Sorgen dass es wohl immer noch keine Rückspiegel für den Wagen gibt -...
  2. Yeti Blinker im Rückspiegel demolliert

    Blinker im Rückspiegel demolliert: Hallo, ich habe mein Yeti an einer Säule in der Tiefgarage an geschrammt :cursing: [IMG] Das Ersatzteil hat mich etwa 80€ mit Mwst. gekostet und...
  3. Aerodynamikdichtung, B-Säulen-Abdeckung nicht korrekt montiert?

    Aerodynamikdichtung, B-Säulen-Abdeckung nicht korrekt montiert?: Hallo, wir haben den O3 seit Anfang Dezember und kurz nach der Auslieferung festgestellt, dass die Aerodynamikdichtung und/oder die...
  4. Nachrüstung eines automatisch abblendenden Rückspiegels

    Nachrüstung eines automatisch abblendenden Rückspiegels: Hallo Community, Ich bin seit geraumer Zeit Mitleser hiesigen Forums und habe immer hilfreiche Tipps den einzelnen Threads entnehmen können. Nun...
  5. Automatisch abblendbarer Rückspiegel MJ17

    Automatisch abblendbarer Rückspiegel MJ17: Hallo, jetzt ist endlich mein neuer Octavia 3 Joy genommen und prompt habe ich die erste Frage. Der gutste hat ja das Licht und Design Paket...