Rückrufaktion Zweimassenschwungrad beim DSG?

Diskutiere Rückrufaktion Zweimassenschwungrad beim DSG? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tach! So, nachdem ich heute beim Freundlichen wg. meinem Xenon-Scheinwerfer vorgesprochen habe, habe ich gleich auch ein sporadisches...

cybergod

Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
746
Zustimmungen
15
Ort
Bonn
Fahrzeug
Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
Werkstatt/Händler
Hier und da...
Kilometerstand
25000
Tach!
So, nachdem ich heute beim Freundlichen wg. meinem Xenon-Scheinwerfer vorgesprochen habe, habe ich gleich auch ein sporadisches, eigenartiges Schleifen aus dem Motorraum erwähnt. Mein Freundlicher meldete sich dann heute Mittag mit der Schocknachricht ;... Defektes Zweimassenschwungrad ;( . Kostenpunkt inkl. Kupplungstausch (bei der Fahrleistung werde ich wohl nicht umhin kommen) ca. 1250 EUR (zzgl. 200 für den Xenonbrenner. Super Jahresanfang... Die Gebrauchtwagengarantie greift nach Aussage des Freundlichen nicht bei diesem Teil und die Gewährleistung bei Gebrauchtwagenkauf ist nun schon seit 8 Monaten(Kauf am 31.05.2010) am laufen, sodass ich in der Beweispflicht bin... Nun zu meiner Frage: Gab es eine Rückrufaktion o.ä. wg. dem Zweimassenschwungrad? Scheint nämlich ein bekanntes Problem bei VW/Skoda in Verbindung mit dem DSG Getriebe zu sein. Habe zumindest etlich Beiträge in anderen Foren gefunden... Ist der Preis für den Tausch ok? Bin eigentlich mit meinem Autohaus ganz zufrieden, aber wg. dieses Vorfalls total sauer, da ich bereits kurz nach dem Kauf wg. Startproblemen und eigenartigen Geräuschen beim Freundlichen vorgesprochen habe... Unter Umständen waren das ja Vorboten... Nun muss ich am Montag mal gucken ob mir das Autohaus in den Kosten etwas entgegenkommt... :S

Gruß,
cybergod
 

BlaSh

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1.081
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II 1.9TDI
ZMS ist ein Problem bei den TDIs, nicht nur mit DSG. Rückrufaktion gab/gibt es dazu keine. :thumbdown:

Warum sollte die Garantie das ZMS nicht abdecken? Das ist kein Verschleißteil und zählt eher als Motor- oder Getriebebauteil.

Ggf. ist es möglich gegen ein EMS zu tauschen (Wechsel muss ja eh gemacht werden). Dann läuft der Octi etwas rauher, aber du hast Ruhe. Offensichtlich tritt der Defekt, auch nach dem Tausch, bei vielen irgendwann wieder auf. :whistling:
 

cybergod

Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
746
Zustimmungen
15
Ort
Bonn
Fahrzeug
Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
Werkstatt/Händler
Hier und da...
Kilometerstand
25000
Mein Freundlicher hat angeblich bei VW bzgl. der Garantie angerufen und die haben ihm mitgeteilt, dass es sich um ein Verschleißteil handeln würde und es somit von der Garantie ausgeschlossen sei...
 

ALWAG

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3.523
Zustimmungen
9
Ort
Linz, O.Ö.
Fahrzeug
Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
Kilometerstand
12600
Ist wohl kein aktueller Beitrag von mir, aber Probleme samt Rückrufaktionen mit dem ZMS hat es früher viele gegeben. Bei meinem damligen Touran 2.0 TDI wurde das ZMS anläßlich einer Rückrufaktion kostenlos getauscht. Betroffen waren damals nur die ZMS, die von Schaeffler zugeliefert wurden.
 

RS-cookie

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
239
Zustimmungen
0
Ort
LK HN
Fahrzeug
Octavia RS 2.0 TDI DSG
cybergod schrieb:
Mein Freundlicher hat angeblich bei VW bzgl. der Garantie angerufen und die haben ihm mitgeteilt, dass es sich um ein Verschleißteil handeln würde und es somit von der Garantie ausgeschlossen sei...
natürlich... wird ja alle 30.000km zusammen mit dem Ölwechsel getauscht. Dabei noch die Mindestprofiltiefe gemessen....
Übrigens: Kurbelwelle wird alle 60.000km getauscht.
/Ironie off
 

BlaSh

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1.081
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II 1.9TDI
cybergod schrieb:
Mein Freundlicher hat angeblich bei VW bzgl. der Garantie angerufen und die haben ihm mitgeteilt, dass es sich um ein Verschleißteil handeln würde und es somit von der Garantie ausgeschlossen sei...

Da würde ich aber definitiv dranbleiben, vor allem wenn es um solche Summen geht. Wodurch sollte denn das ZMS verschleißen? ?(

ALWAG schrieb:
Ist wohl kein aktueller Beitrag von mir, aber Probleme samt Rückrufaktionen mit dem ZMS hat es früher viele gegeben. Bei meinem damligen Touran 2.0 TDI wurde das ZMS anläßlich einer Rückrufaktion kostenlos getauscht. Betroffen waren damals nur die ZMS, die von Schaeffler zugeliefert wurden.

Da ging es wohl eher darum, dass es sogar zu einem Brand führen kann. Das hat mit der Problematik hier wohl nichts zu tun.
 

ALWAG

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3.523
Zustimmungen
9
Ort
Linz, O.Ö.
Fahrzeug
Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
Kilometerstand
12600
Viele der damals Betroffenen hatten Motorvibrationen, die zur Rückrufaktion und zum Austausch führten. Auch Brandgefahr wird wohl ein (anderer) Grund gewesen sein. Die Vibrationen z.B. traten ja auch nicht bei jedem Betroffenen auf - ich jedenfalls hatte keinerlei Vibrationen, trotzdem wurde ich im Rahmen der Rückrufaktion angeschrieben und das ZMS getauscht.
 

Raider4

Dabei seit
11.12.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Bayern 86343
Fahrzeug
Bj.1/07, O² Combi Elegance 2.0 TDI DSG DPF, Xenon, Teilleder Beige,
Kilometerstand
62000
war bei dem Octavia (2.0TDI, DSG, Bj4/06, 138tkm Fahrleistung )meine Vaters im November auch defekt. Genau das gleich sporadische Schleifgeräusch. Das ZMS wurde getauscht.
Die Kupplungseinheit war noch wie neu und wurde wieder montiert. Schon echt ne Frechheit daß so ein Bauteil kaputt geht, da der Wagen meines Vaters auf die Gesamtlaufleistung einen Durchschnittsverbrauch von 5,3 L gehabt hat, kein Anhänger gezogen und immer pfleglich gefahren wurde.

Übrigens auch alle Kundendienste beim selben Skoda Händler genaustens Eingehalten. Trotzdem --KEINE GARANTIE UND KEINE KULANZ! Begründung Verschleißteil
 

ALWAG

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3.523
Zustimmungen
9
Ort
Linz, O.Ö.
Fahrzeug
Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
Kilometerstand
12600
Raider4 schrieb:
war bei dem Octavia (2.0TDI, DSG, Bj4/06, 138tkm Fahrleistung )meine Vaters im November auch defekt. Genau das gleich sporadische Schleifgeräusch. Das ZMS wurde getauscht.
Raider4 schrieb:
Übrigens auch alle Kundendienste beim selben Skoda Händler genaustens Eingehalten. Trotzdem --KEINE GARANTIE UND KEINE KULANZ! Begründung Verschleißteil
Wäre jetzt interessant zu wissen, ob das ZMS von Schaeffler oder von Sachs war.
Damals (2005) waren nach Auskunft meiner Werksätte jedenfalls nur die ZMS vom Zulieferer Schaeffler betroffen. Die hatten nachweislich einen Materialfehler.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Skoda-Fabia

Dabei seit
25.07.2009
Beiträge
108
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia
Kilometerstand
173000
Raider4 schrieb:
war bei dem Octavia (2.0TDI, DSG, Bj4/06, 138tkm Fahrleistung )meine Vaters im November auch defekt. Genau das gleich sporadische Schleifgeräusch. Das ZMS wurde getauscht.
Die Kupplungseinheit war noch wie neu und wurde wieder montiert. Schon echt ne Frechheit daß so ein Bauteil kaputt geht, da der Wagen meines Vaters auf die Gesamtlaufleistung einen Durchschnittsverbrauch von 5,3 L gehabt hat, kein Anhänger gezogen und immer pfleglich gefahren wurde.

Übrigens auch alle Kundendienste beim selben Skoda Händler genaustens Eingehalten. Trotzdem --KEINE GARANTIE UND KEINE KULANZ! Begründung Verschleißteil
Schade, dass sich auch SKODA hier querstellt. Zieht sich aber scheinbar durch jede Automarke (Außnahmen bestätigen d...).
Deshalb sage ich ja immer wieder - Durchsichten beim Markenhändler nur so lange wie die Garantie läuft und noch max. 1 Jahr drüber. Alles andere ist ´Perlen vor die S... schmeißen´ :| . Bei großen Sachen freue ich mich über 20% Kulanz und in der freien Werkstatt spare ich aber 50% und zahle alles selber!
Ein Bekannter hat seinen Passat 11 Jahre lang bei VW warten lassen und am Ende bekam er als Dank gerade mal 1800€ bei Inzahlungnahme (gute 200tkm und sonst guter Zustand) :thumbdown: .
 

cybergod

Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
746
Zustimmungen
15
Ort
Bonn
Fahrzeug
Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
Werkstatt/Händler
Hier und da...
Kilometerstand
25000
So, hab meinen Kleinen nun wieder. Kupplung musste nicht getauscht werden (DSG) und vom Zweimassenschwungrad musste ich "nur" 60% fürs Material zahlen... Arbeit und die restlichen 40 % gingen auf Garantie... Inkl. dem defekten Xenonbrenner sind es aber leider immer noch 780 Tacken! Zwar besser als 1450, aber froh bin ich über die Summe bei weitem nicht...
 
Thema:

Rückrufaktion Zweimassenschwungrad beim DSG?

Sucheingaben

zweimassenschwungrad passat 3c rückruf

,

zweimassenschwungrad dsg geräusche

,

zms dsg

,
dsg zweimassenschwungrad
, zweimassenschwungrad dsg, zweimassenschwungrad touran dsg, dsg 2 massenschwungrad, zweimassenschwungrad dsg prüfen, 2 massenschwungrad dsg, zweimassenschwungrad defekt vw, tiguan schwungrad schleifende geräusche , 2 massenschwungrad vw passat, Bei def. ZMS geht das DSG kaputt?, hat dsg zweimassenschwungrad, zweimassenschwungrad vw passat 2.0 tdi dsg, dsg schwungrad, rückrufaktion vw touran zms, tiguan tdi dsg 2massen schwungrad probleme, passat 3c dsg klappern, 1 4 tsi dsg zweimassenschwungrad, zweimassenschwungrad skoda superb, vw sharan schwungrad defekt, zweimassenschwungrad skoda octavia dsg, passat 3c zweimassenschwungrad kulanz, skoda octavia zweimassenschwungrad defekt
Oben