Rückruf VW-Polo/Lupo

Diskutiere Rückruf VW-Polo/Lupo im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Da ja der Fabia in vielen Teilen baugleich mit dem Polo ist, hier eine unkommentierte Meldung von VW-Wolsburg: (VW ruft...

  1. Rolli

    Rolli Guest

    Hallo zusammen,

    Da ja der Fabia in vielen Teilen baugleich mit dem Polo ist, hier eine unkommentierte Meldung von VW-Wolsburg:

    (VW ruft wegen Bremszuleitung fast eine Million Polo und Lupo zurück

    VW ruft wegen Problemen mit dem Bremssystem weltweit fast eine Million Autos der Typen Polo und Lupo zurück. Grund ist eine Materialschwäche in der Zuleitung des Bremskraftverstärkers, sagte ein Sprecher am Montag in Wolfsburg auf Anfrage. Betroffen seien die Modelljahre 1998 und 1999. Allein in Deutschland seien 275 000 Halter angeschrieben worden.
    Aus Sicherheitsgründen müssen die Autos in den Werkstätten überprüft werden. Nach Angaben des Sprechers wird bei allen Fahrzeugen der betroffene Schlauch ausgewechselt. Laut VW kann die Kunststoffleitung porös werden und Bremsflüssigkeit austreten. Dadurch verliere der Bremskraftverstärker an Wirkung und könne ganz ausfallen. Die Bremse bleibe voll funktionstüchtig, es müsse aber ein deutlich größerer Pedaldruck als normal ausgeübt werden.
    Zunächst sei das Problem bei Exporten für den japanischen Markt aufgefallen und auf Beeinträchtigungen beim Transport über See oder durch das Klima zurückgeführt worden. Weitere Untersuchungen hätten aber ergeben, dass alle Fahrzeuge der Jahre 98/99 betroffen sind. Beide Typen gehören zu den VW-Modellen mit großen Produktionszahlen.

    Ciao, Rolli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Štefan, 03.06.2002
    Štefan

    Štefan

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Konstanz/Bodensee
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
    Werkstatt/Händler:
    Gohm + Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    499
    Hmm.... nachdem es hier um die Modelljahre 98/9 geht, dürfte der Fabia ja eigentlich nicht betroffen sein, da es ihn ja erst seit Ende 99/Anfang 2000 gibt. Und Polo/Lupo MJ2000 sind ja anscheinend nicht betroffen. Hoffen wir also mal, dass der Fabi nicht betroffen ist!
    Gruß Stefan
     
  4. #3 Stylist, 03.06.2002
    Stylist

    Stylist Guest

    Ausserdem steht der Fabia ja auch auf der neuen Bodengruppe des neuen Polo´s. :]
     
Thema: Rückruf VW-Polo/Lupo
Die Seite wird geladen...

Rückruf VW-Polo/Lupo - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Ladeschale Skoda/Audi/VW Iphone

    Ladeschale Skoda/Audi/VW Iphone: Moin, da ich mich von meinem Superb trenne, habe ich diese praktische Ladeschale abzugeben. Passend für alle Vorbereitungen bei Skoda/Audi/VW....
  2. Verkauft Original Fußmatten Skoda CitiGo (passend auch für VW Up! & SEAT Mii)

    Original Fußmatten Skoda CitiGo (passend auch für VW Up! & SEAT Mii): Verkaufe hier einen Satz sehr gut erhaltene Original Fußmatten Skoda CitiGo (passend auch für VW Up! & SEAT Mii). Schwarz Velour mit roten Nähten...
  3. Privatverkauf Skoda VW Caddy PickUp 9U 1.3i (136B) Motor 50kw, 68PS 66 tkm

    Skoda VW Caddy PickUp 9U 1.3i (136B) Motor 50kw, 68PS 66 tkm: Biete Motor (Benzin) für Skoda FUN Pickup 9U, VW Caddy... Bj97, 1.3i, 68PS mit erst 66000km. Motor läuft! Motorkabelbaum, Steuergerät, Hosenrohr...
  4. Polo 6R gleich Fabia 3 bezüglich Auspuffanlage?

    Polo 6R gleich Fabia 3 bezüglich Auspuffanlage?: Hallo liebe Community! Mein Vater und ich stehen mittlerweile vor einem Problem mit dem Downipe, da haben wir uns ordentlich wo hineingeritten!...
  5. VW profitiert 2016 von Porsche, Skoda und sogar Seat.

    VW profitiert 2016 von Porsche, Skoda und sogar Seat.: Volkswagen hat trotz hoher Belastungen für den Abgasskandal 2016 einen Milliardengewinn erzielt und dabei von guten Geschäften bei Porsche und...