Rückfahrwarner-Einbau

Diskutiere Rückfahrwarner-Einbau im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; High ! Mich beschäftigt schon längere Zeit ein Thema: Habe mir von der Fa. WAECO einen "Rückfahrwarnerbausatz" besorgt, mit 3 Sensoren -...

  1. #1 Pusch Thomas, 17.04.2002
    Pusch Thomas

    Pusch Thomas Guest

    High !

    Mich beschäftigt schon längere Zeit ein Thema:

    Habe mir von der Fa. WAECO einen "Rückfahrwarnerbausatz" besorgt, mit 3 Sensoren - die ich in die Stoßstange meines Fabia einbauen möchte.

    Dafür muß ich wahrscheinlich die hintere Stoßstange demontieren um die Sensoren einzubauen, bzw. die Kabel zur Rückfahrleuchte zu verlegen.

    Kann mir jemand sagen, wie man die Heckschürze abbekommt (bzw. ob Schrauben hinter der schwarzen Zierleiste sind, die man entfernen muß ????)

    Many thanxs im vorhinein !!

    tom
     
  2. #2 KleineKampfsau, 17.04.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.381
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana" BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    70000
    Hi Thomas,

    leider hast Du in Deinem Userprofil nicht angegeben, um welchen Fabi es sich handelt.

    Ich kann hier nur für den Kombi sprechen.

    - die Stoßstange braucht nicht demontiert zu werden
    - die schwarze Randleiste ist geklipst. Durch einen kräftigen Ruck (vorsicht, Plaste bricht leicht), bekommst Du diese aus der Führung.
    - bei meinem Kombi sind bereits Löcher in der Stoßstange gewesen (ist ja Option für Kombi)
    - diese Positionen einfach auf die Randleiste übertragen und die Löcher bohren
    - mit dem Kabel kommt man so in den Innenraum (frag mich nicht mehr, wie ich das gemacht habe, ist schon zu lange her)

    Viel Erfolg !

    Andreas
     
  3. #3 Pusch Thomas, 17.04.2002
    Pusch Thomas

    Pusch Thomas Guest

    @ Andreas !

    Erstmals vielen Dank, für deine interessanten Ausführungen.
    Ich besitze einen SKODA Fabia Kurzheck 1,9 TDI PD,
    Baujahr 12/2000.

    mfg.

    tom
     
  4. ?

    ? Guest

    Hi Thomas.
    Bei der Limo, sind laut meiner Werkstatt, die Öffnungen für die Sensoren, im Gegensatz zum Combi, noch nicht vorhanden. Du mußt diese dann selber bohren.

    Gruß
    Mic
     
  5. Markus

    Markus Guest

    Hi !
    Ich spiele auch mit dem Gedanken mir Rückfahrsensoren einzubauen, allerdings in einen Octavia Kombi. Wie siehsts da aus , hat da jemand Erfahrung? Besonderst die Kabelführung ins Innere (möglichst ohne Bohren) interessiert mich.
    Mfg
    Markus
     
  6. #6 KleineKampfsau, 17.04.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.381
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana" BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    70000
    Hi Markus,

    ich habe die ganze Sache auch bei meinen Eltern (OCI Limo EZ 12/99) eingebaut. Hier waren die Löcher schon vorgegeben und es ging genauso problemlos wie beim Fabi.

    Andreas
     
  7. Markus

    Markus Guest

    Vielen Dank für die Info KKS!
     
  8. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dieses Thema ist zwar schon alt, aber ich spiele auch mit den Gedanken, mir Rückfahrsensoren einbauen zu lassen. Habt Ihr Erfahrungen mit Rückfahrsensoren und einem Fabia Kurzheck? Mit welchen Preisen könnte ich da rechnen?

    Gruß Telly.
     
  9. #9 Spacefrog72, 28.05.2004
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Hallo,

    ich habe die Originale PDC von Skoda zum Nachrüsten verbaut, da dort alles schon fahrzeugspezifisch vorbereitet war für meinen Fabia Kombi (sollte beim Kurzheck genauso sein). In der Mitte des Heckbleches, ist unten ein Gummistopfen, durch den die Kabel dann nach innen geführt werden können. Ist wohl die Vorbereitung für die Verkabelung der AHK. Fotos hab ich leider keine gemacht, da ich damals noch keine Digicam hatte.

    Gruß Michael
     
  10. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Könnte man so eine Installation auch alleine durchführen?
    Wir werden die Sensoren dann angeschlossen. Erfolgen die Warnungen akustisch über das Autoradio? Wenn ja, funktioniert es auch mit einem skodafremden Autoradio (Grundig Bj'95)?

    Danke für Infos.
    Telly.
     
  11. #11 Spacefrog72, 28.05.2004
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Habe die Installation alleine vorgenommen, war dank Skoda Teil problemlos. Die Sensoren werden am Kabel vom Rückfahrscheinwerfer angeschlossen, und die Signale kommen akkustisch über einen kleinen Piezo Piepser, den ich unter der Verkleidung der B-Säule montiert habe.
    Also munter drauflos geschraubt

    Gruß Frog
     
  12. pit

    pit Guest

    Installation ist wirklich einfach, auch mit den Bausätzen von MHW (z.B bei Conrad-Elektronik zu bestellen)Auch diese werden an die (Plus)Leitung des Rückfahrscheinwerfers angeschlossen. Welche das ist, kannst Du mit einem Stromprüfer messen, indem Du schaust, auf welchem Kontakt Strom fließt, wenn der Rückfahrscheinwerfer (de)aktiviert ist.
    Bei Interesse kann ich Dir gerne auch nochmal die Kabelfarben geben, bei denen ich abgezweigt habe.

    Viel Spaß & bei Selbsteinbau kräftig gespart !

    Gruß Pit
     
  13. #13 Spacefrog72, 30.05.2004
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Hallo,

    habe mal ein Foto des Sensors der Skoda Nachrüst PDC in meine Gallerie gestellt. Könnt ihr ja mal anschauen.....


    Gruß Frog
     
  14. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man die Rückfahrsensoren in den Fabia einbaut, ist da auch möglich, dass ich über einen separaten Schalter die Rückfahrsensoren aktiviere auch wenn ich den Rückwärtsgang nicht eingelegt habe?
    Also:
    Schalterstellung: An --> Rückfahrsensoren immer an
    Schalterstellung: Aus --> Rückfahrsensoren immer aus
    Schalterstellung: Auto --> Rückfahrsensoren nur an, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist (Standard)

    Ich denke mal, die Variante 2 ist das geringere Problem. Einfach die in der Aus-Stellung die Stromzufuhr trennen.

    Bei Variante 3 belassen wir es beim Standard.

    Wie ist es aber mit Variante 1?
    Wir können ja nicht einfach zusätzlich Strom auf die Sensoren geben. Dann würden ja automatisch die Rücklichter mit leuchten.

    Habt Ihr eine Idee, wo ich nicht gerade eine Diode oder ein Relais benötige?

    Danke, Telly.
     
  15. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @Spacefrog72:
    Habe leider Dein Foto nicht gefunden. Kann aber auch sein, dass wegen meiner langsamen Datenrate Dein Foto nicht angezeigt wurde. Kannst Du mir bitte mal einen Link dorthin schicken. Dann kann ich es über einen Downloadmanager herunterladen. Danke.

    @all:
    Gibt es einen Schalter für das Fabiaamaturenbrett, wo man meine letzgenannten Schalterzustände realisieren kann?

    Wie z.B.:

    Sensor +)-------------- Pin1
    Dauerplus +)----------- Pin2
    Rückscheinwerfer +)---- Pin3
    offen )---------------- Pin4

    Stellung 1 (Dauer an)..: Pin1 -- Pin2
    Stellung 2 (Dauer auto): Pin1 -- Pin3 (Standard)
    Stellung 3 (Dauer aus).: Pin1 -- Pin4


    Gruß Telly.
     
  16. Telly

    Telly

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Achja:
    Stimmt es, dass beim Fabia 3 Sensoren (statt wie bei z.B. Octavia 4 Sensoren) ausreichen?
     
  17. #17 Spacefrog72, 03.06.2004
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    @telly
    Die Nachrüst PDC hat nur drei Sensoren beim Fabia, die ab Werk aber vier wenn ich mich nicht täusche. Hatte aber bisher keine Probleme damit, daß ich nur drei habe.

    Bild PDC Sensor

    Gruß Frog
     
Thema: Rückfahrwarner-Einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckschürze rückfahrsensoren skoda rs

Die Seite wird geladen...

Rückfahrwarner-Einbau - Ähnliche Themen

  1. Einbau von USB-Ladebuchsen

    Einbau von USB-Ladebuchsen: Hallo zusammen, ich bräuchte mal für zwei anstehende Umbauten Euren Rat. 1. Weiß jemand ob die Daten-USB-Buchse vorne, unterhalb vom Radio, 9V /...
  2. Skoda Rapid: Aus-und Einbau der Stoßdämpfer VA

    Skoda Rapid: Aus-und Einbau der Stoßdämpfer VA: Guten Tag, ich möchte an der Vorderachse die Federn wechseln und hätte dazu ein paar Fragen. Kann mir jemand sagen welche Bauteile zwingend...
  3. RNS315 Einbau Mic funktioniert nicht richtig

    RNS315 Einbau Mic funktioniert nicht richtig: Servus Habe in meinem Fabia 2 das RNS 315 nachgerüstet. Alles Top. Nur wenn ich anrufe versteht der angerufene mich nicht. Stattdessen kommt nur...
  4. Heckklappe Kabelbaum (Einbau Reparatursatz)

    Heckklappe Kabelbaum (Einbau Reparatursatz): Moin moin, ich habe im Anhang zu sehenden Reparatursatz für den Kabelbaum an der Heckklappe bestellt. Kann der Reparatursatz im 1 zu 1 gegen den...
  5. Wasserstoffgenerator. Was bringt der Einbau?

    Wasserstoffgenerator. Was bringt der Einbau?: Es soll zwischenzeitlich möglich sein Wasserstoff Generatoren in alle Benziner und Diesel einzubauen. Frage ist nur was dieser Einbau bringt? Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden