Rückfahrkamera Sinnfrage (Vorzüge zu den Parksensoren?)

Diskutiere Rückfahrkamera Sinnfrage (Vorzüge zu den Parksensoren?) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Da ich bisher nicht einmal Parksensoren in einem meiner Autos hatte und die Grenzen des Parkierens nur gefühlsmässig kenne, nimmts mich wunder,...

  1. i_b_o_

    i_b_o_

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Embrach ZH
    Da ich bisher nicht einmal Parksensoren in einem meiner Autos hatte und die Grenzen des Parkierens nur gefühlsmässig kenne, nimmts mich wunder, welchen Mehrwert eine Rückfahrkamera zusätzlich zu den Parksensoren bringt. Ist denn die Rückfahrkamera eher fürs Rückwärtsparkieren da oder auch allgemein um rückwärts zu fahren? Wäre froh um einige Erfahrungen.
     
  2. #2 Slaigrin, 25.05.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    179000
    Über den Sinn kann man natürlich streiten, für mich wären folgende Sachen sinnvoll:
    - beim Einparken sieht man in der Kamera ungefähr den Abstand zum Bordstein, gerade wenn man keine automatische Außenspiegelabsenkung hat
    - die Linienführung die eingeblendet wird berechnet den Fahrtweg je nach Lenkeinschlag, auch nicht gerade schlecht
    - man sieht Hindernisse direkt, die Parksensoren piepen zwar, aber ob da jetzt ein Grashalm hochsteht oder ein Eisenpfosten kommt, weiß man noch nicht

    Generell finde ich aber PDC sinnvoller, meine Schwiegermutter hat im Mazda zwar eine Rückfahrkamera aber keine Parksensoren, nur anhand der Kamera eine Entfernung abzuschätzen ist da nicht besonders leicht.
     
  3. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    +1

    RFK ist für mich eher ein Gimmick und kein muss.
     
  4. #4 mundl1983, 25.05.2014
    mundl1983

    mundl1983

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    18
    Ich hatte in meinen letzten 3 Autos eine und finde es ein Must have .

    Schon alleine dafür was verursacht den Dauer pieps tön.
    Und in Wien geht es um Millimeter Lücken.

    Und da rede ich noch gar nicht davon wenn es Winter ist bei mir hab ich nach der Arbeit immer einen dauerton bei der parkdistanz.


    Bei mir wird sie auf alle Fälle nachgerüstet

    Schade ist das der vw Konzern was das Thema echt langsam ist
    Hatte im BMW und Nissan eine rundherum Bild im navi das ist echt super ( garagenausfahrten )
     
  5. #5 SteveRsTsi, 25.05.2014
    SteveRsTsi

    SteveRsTsi

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3v 1.8 Tsi
    Kilometerstand:
    1200
    Also erstmal ;) Hatten wir alles schonmal diskutiert. Ich frag mich welche Vorteile so eine Rfk nich haben soll. Ich sitz bei mir in der Karre, parke ein und überall piepst es nur noch, alles ist rot auf dem navi, dann steig ich aus und ich hab ringsum noch mehr als 30 cm platz... In meinem alten Auto hatte ich ne Rfk und damit park ich dir bis auf den Millimeter ein. Man sieht mehr wenns dunkel ist, wenns regnet, wenn Kinder oder auch erwachsene vorm Rewe schnell noch hinten vorbei huschen wollen. Man sieht wenn man rückwärts aus einer Ausfahrt fährt schon was passiert bevor du es siehts... Hmm was gib's sonst noch ? Im Klartext, es hat nur Vorteile und nich ein einzigen Nachteil. Alle die ihr Auto haben müssen leider darauf verzichten. Außer man lässt sie sich nachrüsten. Die Golf 7 Kamera passt perfekt, ohne Einbau 250 mit 400€ und das is es alle mal wert. Den Link zu der Firma hatte ich schonmal gepostet. Ich hab auch das PDC, wie oft hab ich es genutzt 1 mal und einmal wollt ich es nochmal probieren. Is doch schnulli, eh der die Karre da eingeparkt hat, hab ich das 2 mal manuell geschafft. Gerade weil er es auch nicht immer checkt, wenn man zB nen abgesenkten Bordstein hat wollte das tolle PDC mal geschickt über den Bordstein fahren wenn ich es nicht verhindert hätte. Schönen Gruß an die Felge sag ich da nur. Aber ich schweif ab, Rfk is geil. Mehr gibts nich zu sagen. :D
     
  6. i_b_o_

    i_b_o_

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Embrach ZH
    1. Wird dann in Kombination mit den Sensoren auf dem Columbus nur das Ausgewählte (Sensoren oder Kamera) angezeigt oder werden irgendwie beide angezeigt?. Habe mal da ein Bild per Google gefunden, glaube ich von einem Yeti. Wird's dann beim Octavia auch so aussehen, dass beides kombiniert gezeigt wird?

    2. Taugt die Rükfahrkamera auch zum Rückwärtsfahren aus einer Ausfahrt? Wenns so wäre, könnte man dann einfach auf den Columbus schauend rückwärtsfahren und hätte gleich auch noch die Sensoren auf dem Bildschirm?
     

    Anhänge:

    • bild.jpg
      bild.jpg
      Dateigröße:
      91,9 KB
      Aufrufe:
      1.187
  7. #7 SteveRsTsi, 25.05.2014
    SteveRsTsi

    SteveRsTsi

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3v 1.8 Tsi
    Kilometerstand:
    1200
    Ja und ja :P
     
  8. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    45000
    Wurde zwar alles im RFK-Thread schon besprochen, aber für mich fehlt hier noch ein wichtiger Punkt:
    Bein Ankuppeln (oder fahren allgemein) mit Anhänger ist es ein riesen Vorteil...
     
  9. #9 Fazerfahrer, 25.05.2014
    Fazerfahrer

    Fazerfahrer

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Landkreis Roth / Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SUPERB COMBI Style 2,0l TDI SCR 110 kW 7-DSG dienstlich // BMW Z4 sDrive 35is Spass // BMW F31 330d touring Frauenauto
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josef Daffner in Neumarkt in der Oberpfalz (ausgeliefert durch Gottried Schulz Düsseldorf)
    Kilometerstand:
    500
    Hallo,

    aufgrund meiner bisher gemachten Erfahrungen sehe ich eine Rückfahrkamera als Ergänzung der Park Distance Control. Da ich noch auf meinen ersten Skoda warte, beziehen sich meine Eindrücke auf andere Fahrzeuge. Derzeit haben wir zwei BMW und einen Mercedes in der Familie (meine Frau und ich :whistling: ).

    Fangen wir mit dem Benz an, ein C200CDI T-Modell (Kombi) aus 2011 mit "normaler" Park Distance Control vorne und hinten. Zuerst reagieren die Sensoren aus meiner Sicht sher verzögert. Dazu kommt, daß die Anzeige für hinten am Dachhimmel über der Rücksitzbank sitzt und bei meiner Sitzposition nur schlecht im Spiegel ersichtlich ist. Hier würde ich mir als Ergänzung gerne eine Rückfahrkamera wünschen.


    Beim BMW Z4 sDrive 30i aus 2010 haben wir ebenfalls die normale PDC vorne und hinten. Allerdings ist aus meiner Sicht die graphische Darstellung in Verbindung mit grossen Navi Professionell wesentlicher besser (und wohl mit der des Skoda vergleichbar) als im Benz und ruft so kein Verlangen nach Rückfahrkamera hervor.


    Bei unserem BMW 330d touring aus 2013 gibt es das volle Programm mit PDC, Rückfahrkamera, Surround View und Sideview. Alles in allem schöne Spielereien, welche Situationsbedingt ihre Vorteile ausspielen. Sideview ist sehr hilfreich bei engen Ausfahrten, um Personen- bzw. Fahrzeugquerverkehr einsehen zu können, weit vor der Möglichkeit es mit den eigenen Augen sehen zu können. Surroundview hilft beim Einparken den Abstand zum Bordstein oder den Parkstreifen einzuschätzen. Die Rückfahrkamera ist aufgrund der guten PDC des BMW ein nice to have, aber aus meiner Sicht und den Erfahrungen aus dem Z4 ohne Probleme verzichtbar.


    Als mein persönliches Fazit, je schlechter ein PDC, desto hilfreicher eine Rückfahrkamera.
     
  10. F.N.

    F.N. Guest

    .
     
  11. #11 Jürgen1606, 26.05.2014
    Jürgen1606

    Jürgen1606

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Potsdam/Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Elegance, Skoda Roomster 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Mothor Brandenburg/Havel
    Bei Sinnfragen denke ich nicht an Autos, schon gar nicht an Rückfahrkameras.

    Es gibt dann doch noch Wichtigeres.
     
  12. #12 schrambo, 26.05.2014
    schrambo

    schrambo

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda O3 RS Combi TDI
    Hab seit 5 Jahren einen Passat, RFK war verbaut...will sie nicht mehr missen, den die PDC is zwar gut, aber nicht so genau. Ich kann den Passat dank der RFK Milimetergenau einparken, beim Hänger ankuppeln brauchts keinen mehr der hinten kuckt. Parke ich Rückwärts in der Garage an eine Wand, seh ich in der RFK einen roten Strich, der mir zeigt, ob die Heckklappe noch aufgeht...

    Schade das es die RFK im RS noch nicht gab bei Bestellung...hoffe jedoch das ich sie noch mit reinnehmen kann, wird ein Firmenwagen und daher scheidet nachrüsten für mich aus...
     
  13. #13 SteveRsTsi, 26.05.2014
    SteveRsTsi

    SteveRsTsi

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3v 1.8 Tsi
    Kilometerstand:
    1200
    Jaa Jürgen1606, du hast aber sicherlich gemerkt das dies ein Auto Forum ist in dem es um Fragen über Autos geht, spezifisch Skoda. Mag dir noch nicht aufgefallen sein aber dafür gibts mich ja ;)
     
  14. i_b_o_

    i_b_o_

    Dabei seit:
    27.02.2014
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Embrach ZH
    Naja, mir kommen spontan noch 999 Sachen in den Sinn, die sinnvoller wären als in einem Forum zu lesen oder zu schreiben, wo es um Autos geht. Dann solltest du deinen Satz in jedem Thema des Forums platzieren oder dich vollzeitlich karitativen Projekten widmen.
     
  15. #15 d4rkfir3, 26.05.2014
    d4rkfir3

    d4rkfir3

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi RS DSG
    sinniger findet er es hunden sonnenbrillen aufzusetzten
     
  16. #16 Jürgen1606, 28.05.2014
    Jürgen1606

    Jürgen1606

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Potsdam/Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Elegance, Skoda Roomster 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Mothor Brandenburg/Havel
    coole Hunde brauchen coole Brillen :D
     
  17. #17 Weisskeinen, 28.01.2015
    Weisskeinen

    Weisskeinen

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe, es stört sich keiner daran, dass ich den Thread hier wieder ausgrabe.

    Ich möchte mir einen Octavia kaufen und überlege, dafür eine Rückfahrkamera zu ordern. Leider konnte ich mir die noch nirgends ansehen. Deshalb meine Frage: Wie lange braucht die, um sich zu aktivieren? Also geht das 'einsteigen --> anlassen --> Rückwärtsgang rein --> mit Kamera ausparken' oder eher 'einsteigen --> anlassen --> Rückwärtsgang rein --> waren bis das System endlich mal fertig gebootet hat --> mit Kamera ausparken'?
    Und wie sieht es mit den Parksensoren aus? Sind die auch schnell oder eher langsam aktiv?

    Schöne Grüße!
     
  18. #18 andy_rs, 28.01.2015
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
    Ich kann Dir dazu sagen, bisher hatte ich es erst einmal, dass die Kamera nicht ging, weil ich wohl zu schnell war und das Columbus es wohl verpasst hat umzuschalten. Sonst klappt es immer ohne das ich drauf achte. Ist halt immer die Sache wie man die Fernbedienung benutzt, beim Aufschließen fahren ja die System schon hoch. Ich hab Kessy und damit geht der Wagen erst auf, wenn ich schon an der Tür stehe.

    Nichtsdestotrotz wurde hier im Thema bisher nicht die Problematik des Verschmutzens besprochen. Jetzt im Winter und bei Regen ist eigentlich immer etwas auf der Kamera. Klar man sieht noch etwas drumherum, aber nicht klar und ich wasche fast jede Woche mein Auto :thumbup:
     
  19. #19 Trust2k, 28.01.2015
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    [​IMG]


    Ich hab diese hauptsächlich wegen meinem Thuleträger, denn von dem seh ich in den Spiegeln rein gar nix !!

    Da im Anhängerbetrieb logischerweise die PDC deaktiviert ist, macht es umso mehr Sinn.


    Die Kamera wird automatisch wie du bereits geschrieben hast mit dem R Gang aktiviert, selbst wenn die Kamera verschmutzt ist, was bei dem Wetter so oft vorkommt, sieht man dennoch genug um ein Hindernis zu sehen.
     
  20. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    Die Parksensoren sind mir aus anderen Autos bekannt, ich würde sie einer Rückfahrkamera vorziehen, denn ich kann durch deren akustische Warnung beim Rückwärtsfahren beide Sinne gleichzeitig nutzen, hören und sehen, damit fühle ich mich auch mit unübersichtlichen Fahrzeugen wohl. Zugegeben, eine Rückfahrkamera habe ich nie benutzt.
     
Thema: Rückfahrkamera Sinnfrage (Vorzüge zu den Parksensoren?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rückfahrkamera sinnvoll

    ,
  2. rückfahrkamera oder parksensoren

    ,
  3. pdc oder rückfahrkamera

    ,
  4. rückfahrkamera oder sensoren,
  5. rückfahrkamera oder pdc,
  6. rückfahrkamera skoda fabia 3,
  7. golf 7 rückfahrkamera sinnvoll,
  8. rückfahrkamera oder einparkhilfe,
  9. parksensoren oder rückfahrkamera,
  10. rückfahrkamera ja oder nein,
  11. ist eine rückfahrkamera nützlich,
  12. sensor oder rückfahrkamera,
  13. rückfahrkamera skoda octavia erfahrungen,
  14. skoda rückfahrkamera in verbindung mit pdc,
  15. was ist besser rückfahrkamera oder parksensoren,
  16. rückfahrkamera pkw sinnhaft,
  17. bleiben Parkpiepser bei Rückfahrkamera Octavia RS,
  18. skoda fabia 3 rückfahrkamera sinnvoll?,
  19. octavia 3 rückfahrkamera erfahrung,
  20. rückfahrkamera oder pipser ?,
  21. pdc rückfahrkamera,
  22. rückfahrkamera oder parkassistent octavia,
  23. VW T6 parkpilot vorne sinnvoll,
  24. piepser oder besser rückfahrkamera,
  25. rückfahrkamera passat notwendig
Die Seite wird geladen...

Rückfahrkamera Sinnfrage (Vorzüge zu den Parksensoren?) - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq Parksensor Problem

    Kodiaq Parksensor Problem: Hallo Leute da ich mit meinem Kodiaq DSG ein Problem mit dem Parksensor habe, möchte ich euch dies einmal beschreiben. Mein linker Sensor vorne...
  2. Bilder Anzeige der Rückfahrkamera High-Line gesucht

    Bilder Anzeige der Rückfahrkamera High-Line gesucht: Hi, ich habe mir eine High-Line Rückfahrkamera (dyn. Hilfslinien) einbauen lassen und jetzt würde mich interessieren, inwiefern das so aussieht...
  3. Parksensoren nachrüsten

    Parksensoren nachrüsten: Hallo, kann mir jemand sagen ob bei der hinteren Stoßstange auf der inneren Seite Anhaltspunkte für die vier Löcher sind? Außen ist nichts...
  4. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen. Wie aufwändig ist es die Originale Rückfahrkamera nachzurüsten bzw. gibt es gute Alternativen? Ich habe das Columbus Radio...
  5. 6,5" Swing + Rückfahrkamera - Info aus dem Rapidforum

    6,5" Swing + Rückfahrkamera - Info aus dem Rapidforum: Hallo miteinander, vielleicht ist die unten stehende Info aus dem Rapidforum vom User "rapid2017" auch hier von Interesse: Fahrzeug Skoda Rapid...