Ruckelt und geht spradisch auch aus beim Anfahren im warmen Zustand

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von bobbydigital, 09.03.2015.

  1. #1 bobbydigital, 09.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
    Hallo Leute,

    ich bin am Verzweifeln und entnervt. :-(

    wo soll ich beginnen?...
    Angefangen hat es eigentlich mit Drehzahlschwankungen, das heißt im Leerlauf und warmen Motor schwankte die Drehzahl zwischen 900 - 700 und lief unruhig.
    Ich konnte damit fahren, aber war halt nervig.
    Ich hatte das Problem in den letzten 2 Jahren etwa 4 mal und konnte es am Anfang mit dem Reinigen der Dropsselklappe beheben, bzw. kam es mir so vor, weil auch schon ohne mein Zutun es nach einer Nacht warten sich selbst erledigt hatte.
    Ich habe viel gelesen dazu und gesucht im Netz und bin erst immer davon ausgegangen, dass es an der DK liegt.

    Diesen Winter hatte ich wie immer Probleme beim Anlassen, biss ich ihn einen Tag mal gar nicht mehr angelassen bekommen habe.
    Ich hatte noch relativ neue Kerzen im Auto und habe die getauscht, danach konnte ich starten und gut war.

    Neulich hatte ich dann das Problem, dass er warm im Unteren Drehzahlbereich kurz kein Gas annehmen wollte. Nervig beim Anfahren bzw. Schalten (1500-2000 U).
    Nach dem Rücktausch der Zündkerzen hatte ich das Problem nicht mehr und war mir sicher, dass eine der Kerzen nicht mehr sauber funktionierte.

    Ich habe zeitgleich Luftfilter getasucht und mir auch einen Saugrohrdrucksensor bestellt.
    Der Wagen lief nach dem Tausch des Luftfilter ganz gut, aber auf grund der Probleme die ja immer wieder aufgetreten sind habe ich den SDS am WE getauscht.
    Kurz danach dann das:
    Ich fahr zum einkaufen und beim Auskuppeln, Bremsen, wenn er runter auf 550 Drehzahl etwa runter geht, ging er aus. :-( Schock und am Kotzen...... ;-)
    Das ist dann mehrmals passiert und hat sich nicht gebessert. Sonst lief er 1A und gefühlt sogar besser als vorher, aber sobal ich irgendwo stand konnte er ab und an das standgas nicht halten und ist verreckt...

    Daraufhin habe ich gestern Abend den SDS wieder zurück getasucht und Testfahrt gemacht, alles wieder ok.

    Heute auf dem weg zur Arbeit, im Berufsverkehr, im warmen Zustand ging es wieder los, schlechtes Annehmen Gas beim Anfahren und unruhige Drehzahl im Standgas, auch ein Mal ausgegangen (An Hauptverkehrskreuzung) . . .

    Was ist mit der Kiste los?

    Ich will dass er wieder läuft!

    Habt ihr noch Tips?

    Ich hab letzte Woche eine gebrauchte DK ersteigert, die sollte diese Woche kommen....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zzyzx_Rd, 09.03.2015
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    Lass ihn doch mal auslesen und schau was für Fehler hinterlegt sind. Gegebenenfalls alle löschen, weiterfahren bis es wieder auftritt und dann nochmal neu auslesen, sonst ist das nur Raterei.
    Könnte auch das Motorsteuergerät sein.
     
  4. #3 bobbydigital, 09.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
    Was wird so was kosten? Dauert das lang?
     
  5. #4 felicianer, 09.03.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Das Auslesen geht bei einer guten Werkstatt entweder mal schnell nebenbei oder für'n 5er in die Kaffeekasse. Beim Felicia dauert das max. 5 Minuten.
     
  6. #5 Zzyzx_Rd, 09.03.2015
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    Und das Motorsteuergerät gibts günstig bei e...
    Musst aber, falls es denn das Motorsteuergerät wäre, die Nummer vergleichen. Dieses muss dann mit dem Tester angelernt werden, ist eine kurze Sache.
    Aber lass erstmal auslesen, erst dann wird weiter spekuliert^^
     
  7. #6 Hatza3000, 10.03.2015
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Motorsteuergerät kann ich dir eines günstig abgeben hab einige im Keller müsstest mir nur die Nummer sagen das icjs vergleichen kann

    LG
     
  8. #7 bobbydigital, 10.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
  9. #8 felicianer, 10.03.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Nein, ist es nicht. Der Felicia hat noch kein OBD2 ... nichtmal OBD1. Nur der Stecker ist identisch.
    Fahr doch mal direkt zu Skoda...
     
  10. Fiffi

    Fiffi

    Dabei seit:
    13.02.2015
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    06.11.15 Fabia III Combi,Style, 1,2 / TSI/ 110 PS, 6 Gang,MJ 2016
    Werkstatt/Händler:
    A .vdF
    Kilometerstand:
    ansteigend :)
    Könnte z. Bsp.: Fehler/defekt der Lambdasonde sein, wird dir aber beim Auslesen angezeigt.
     
  11. #10 Hatza3000, 10.03.2015
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Solltest du Teile brauchen ich hab eben erst einen 1.6er geschlachtet :-)
     
  12. #11 bobbydigital, 13.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
    Hallo,

    es war ne harte und nervige Woche.
    Bin jedenTag noch zur Arbeit und zurück. Mit Ruckeln und auch gelegentlichen Ausgehn an Ampeln und beim Bremsen.
    Drosselklappe hatte icch ja bei exxy geschossen unnd gewechselt, brachte keinen Unterschied.
    Ich tippte nun mitte der Woche auf Kerzen und holte mir welche, keine Besserung... hatte ich aber dann auch schon geahnt.
    Leider konnte ich bis jetrzt auch nicht auslesen lassen.

    Heute kams dann ganz dicke, aber dafür kenn ich nun auch die Ursache...
    Ich bin von der Arbeit heim und es wurde schon wieder unerträglich und unberechenbar.
    An Ampeln habe ich schon immer mit dem GAs gespielt 1200-1500 Um, damit konnte ich vermeiden, dass er abkackt.
    Noch kurz was eingekauft und auf den letzten 500 m extremes ruckeln, nahm so gut wie kein Gas mehr an und ging aus (muss übel gewesen sein für die Motorlager...)
    Es stank übelst nach verfaulten Eiern! Ich konnte es erst gar nichtr einordnen, aber es war extrem. Starten ging dann gar nicht mehr, er wollte etwas, aber schafte es nicht und es stank wie Sau.
    Ausgestiegen und ums Auto gelaufen, aber ich habe draußen kaum was gerochen...
    Ich wartete 10 min und überlegte was ich nu mache.
    Ich habe dann den Tempfühler abgezogen, und gestartet, er sprang an, aber nicht weil der Tempfühler kaputt war, sonder weil er nun Notlauf machte.
    Ich konnte nun noch die paar 100 Meter bis heim fahren, hatte auch kein Ruckeln, dafür hörte sich der Auspuff beschädigt an.
    Ich denke der Kat ist dicht / kaputt und dadurch gibt Lamda falsche werte ans MSG.
    Im Notlauf aber ignoriert ja das MSG die Lamda oder.

    Liege ich richtig? War ja eigentlich fast der Meinung das der Spritfilter dicht ist.

    Ich frag mich nun was ich machen kann und ob ich allein irgendwie den Kat reparieren / bzw. wenigest als überbrückung irgendwie reinigen oder lerrmachen kann.

    Tut mir leit wegen meiner Rechtschreibung!!!
     
  13. #12 thomas64, 14.03.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hi,
    es ist ein AEE Motor, oder?

    Lass dir bitte nicht erzählen, das das Mot SG kaputt ist! Es ist sicher auch nicht der Kraftstofffliter.

    Ich würde auch Fiffi beipflichten (Beitrag9) Allerdings muss nicht zwingend ein Fehler bez. der La Sonde gespeichert sein und dennoch kann sie defekt sein. wenn du was zum Quertauschen hast, mach das zuerst

    weitere Möglichkeiten:
    Falschluft
    prüfe die Temp Werte des G62 auf plausibiltät
    war die DK die du ersetzt hast neu? wenn nein, Vorsicht!
    aufgeweitete Pins an DK, SDS
    schau halt mal in den Kat rein, prüfe auf Beschädigung
    prüfe die Motormechanik: Steuerzeiten, Kompression
     
  14. #13 bobbydigital, 14.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
    Ja ist ein AEE Motor.
    Kann man die Lambda Sonde reparieren bzw. säubern. Was kann daran denn defekt gehen?
    Ich will mir ja einen neuen holen, aber mein Feli sollte am besten noch irgendwie 1-2 wochen fahren können.
     
  15. #14 thomas64, 14.03.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    die darin enthaltene Regelungselctronic würd ich sagen.

    reinigen /reparieren ist nicht!

    wenn du das Auto eh nur noch 2 Wochen fahren willst, dann hats ja keinen Sinn sich da rein zu steigern. wenns an der Sonde liegen sollte, dann klemm sie ab. natürlich leutet dann die Motorkontrolle stetig, aber möglicherweise ist das Auto dann die paar tage noch fahrbar

    probier das mal, wenns nix bringt, meld dich noch mal.
    Steuerzeiten stimmen?
    Kat liegt nicht quer?
     
  16. #15 bobbydigital, 14.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
    @thomas

    wie finde ich heraus ob der kat quer liegt und wie teste ich steuerzeiten?
    was baruch ich dafür?
     
  17. #16 thomas64, 14.03.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ich weiss jetzt nicht wie der Auspuff des Feli aussieht. das Rohr muss halt gerade sein, damit man reinschauen kann. denn um die Kurve gucken geht ja nicht. Also Abgasanlage öffnen und mit ner Lampe reinschauen und sicht prüfen: Bruckstücke...usw

    ist die Leistung des Motors sonst gut?

    fahr halt zuerst mit abgeklemmter Sonde und guck ob das Auto dann problemlos fährt...

    wenn du zu wenig davon verstehst, meinst hat dann Sinn tiefer zu gehen?
     
  18. #17 bobbydigital, 14.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
    nein ich verstehe schon was du meinst.
    Ich werde das heute mal ausprobieren bzw. überprüfen.
    Danke für Eure Tips!!!
     
  19. #18 felicianer, 14.03.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Wie alt ist der Auspuff? Beim feli kann man ja eigentlich automatisch alle 3 Jahre n neuen einbauen...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bobbydigital, 14.03.2015
    bobbydigital

    bobbydigital

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6i
    Kilometerstand:
    136000
    Ich war grad nochmal unterwegs und habe Lambda vorher abgezogen.

    Hat am Anfang etwas gemuckt, aber lief dann die nächsten 400 meter normal, etwas träge im Zug, aber bis dahin ok.
    Es leuchtete aber keine Motorkontrollleuchte und er ging wieder an einer Kreuzung/Ampel aus.
    Hab noch versucht mit Gas zu retten, aber wollte er nicht mehr nehmen.
    Konnte ihn aber wieder anlassen mit etwas leiern, etwa 3-4 sec.
    Das ist dann wieder passiert, aber bin bis heim gekommen.
    Hat etwa das MSG doch einen weg, wieso kommt die Kontrollleuchte nicht obwohl die Lambda nicht angeschlossen ist.

    Gibt es noch Relais die dafür in Frage kommen.

    Ich sollte mich wohl damit abfinden, dass er das Zeitliche gesegnet hat. :-(
     
  22. #20 felicianer, 14.03.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Leuchtet die Motorkontrollleuchte denn, wenn du die Zündung anmachst und geht sie dann wieder aus?

    Grad gesehen: du schriebst etwas von einem Geruch nach faulen Eiern... Das kommt meistens vom Kat...
     
Thema: Ruckelt und geht spradisch auch aus beim Anfahren im warmen Zustand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 geht im warmen zustand aus

    ,
  2. skoda fabia tsi geht in warmen zustand aus

    ,
  3. skoda fabia tsi geht im warmen zustand aus

    ,
  4. skoda fabia 1.2 6y warm ruckelt,
  5. skoda fabia combi 6y warm ruckelt,
  6. skoda felicia springt nicht an und stinkt nach verfaulte eier
Die Seite wird geladen...

Ruckelt und geht spradisch auch aus beim Anfahren im warmen Zustand - Ähnliche Themen

  1. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  2. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  3. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...
  4. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...