Ruckelnder Motor - eine unendliche geschichte?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von firemansam, 22.08.2011.

  1. #1 firemansam, 22.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    hallo zusammen!

    habe folgendes problem bzw. folgende frage:
    nachdem mein fabia seit einiger zeit im zwischengasbereich eine sehr ruckelige fahrweise an den tag legt war ich bei meinem freundlichen und der hat gemeint, dass das AGR ventil verstopft ist - und dadurch kommt es zu einem problem im frischluftstrom und in weiterer folge zum ruckeln des motors...

    für mich klingt das plausibel... falls jemand eine andere idee hat, bitte melden...


    nun aber zu meiner frage: ich möchte die reinigung selbst durchführen und wollte jetzt fragen, ob es gewisse dinge gibt, auf die ich aufpassen muss.... also muss ich vor dem ausbau etwas beachten? und wie verhält sich die elektronik? muss ich das ventil nach der reinigung neu anlernen? oder gibt es da einen trick, dass ich mir diese fahrt zum :) sparen kann?

    weiters wollte ich fragen, wie es beim ATD motor bzgl. der drosseklappe aussieht? hat dieser motor schon eine solche? oder ist das ein "kombi-bauteil" aus AGR - ventil und drosselklappe?


    danke schon mal für tipps und tricks... und vor allem für hilfe...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hellacopter, 22.08.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    bei mir war es so das dass AGR Ventil gar nicht verstopft war, sondern das Angeflanschte Rohr vom AGR zur Drosselklappe.
    Fehlermeldung war: AGR Durschsatz zu gering... oder so ähnlich :D

    Hab die Drosselklappe ausgebaut, von oben und unten mit spiritus schön sauber geputzt und wieder eingebaut. Das Rohr vom AGR endet unter der eigentlchen Klappe. Dort war alles volle Öl Kohle (Deswegen auch der geringe Duchrsatz^^ ) .


    Anlernen brauchste nichts, hab die Zündung vor dem Starten ca. 20 sec. gelassen, da werden AGR und Drosselklappe einmal komplett auf/ und wieder zu gemacht. Sollte was nicht stimmen kommt ne Fehlermeldung.
     
  4. #3 -Robin-, 22.08.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Ob es am Ventill liegt, kannst Du einfach testen. Blech zwischen - TESTfahrt. Ist es weg - NEU oder "abgeklemmt" lassen. Saubermachen hilft eh meinst nur begrenzt.
     
  5. #4 firemansam, 23.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    wie kann man blech zwischen vertehen? die leitung zum AGR einfach kappen bzw. abklemmen? also damit ich es richtig vertehe - einfach den schlauch vom "Ufo" runter und fertig?
     
  6. #5 Hellacopter, 24.08.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Dieses UFO ist nur die Entlüftung. ;) Da ist ein kleiner Filter drinn. Das bringt dir nicht viel wenn du den Abziehst. (Meinst doch bestimmt den kleinen schwarzen Schlauch mit dem Ufo am ende gell? )

    Das mit dem Blech würd ich aber sein lassen. Vlt hast du Glück und er läuft rund, du wirst aber Ärger mit der Rennleistung bekommen, da dein Motor dann mehr Schadstoffe ausstoßen wird als er eig. darf.
     
  7. #6 firemansam, 24.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    oke...

    hab mir überlegt, dass ich das gesamte AGR - ventil ausbaue - also das ding under dem Ufo... sind 3 inbus-schrauben was ich gesehn habe... und das dann ordentlich sauber mache...

    ist das richtig so oder sollte ich was anders machen bzw. noch zusätzlich etwas machen?


    danke für die hilfe...
     
  8. #7 Hellacopter, 24.08.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Schau dir die Drosselklappe erstmal an, oder hat du die schon sauber?
     
  9. #8 firemansam, 24.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    hab mir gedacht die drosselklappe sitzt direkt an dem agr dran? oder etwa doch nicht?

    hab bei meinem motor dieses teil "gefunden"

    [​IMG]


    ist da nicht die drosselklappe integriert?
     
  10. #9 firemansam, 25.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    gibt es beim TDI auch eine eigene drosselklappe? falls ja - kann mir jemand sagen, wo diese genau sitzt?
     
  11. #10 NewWorldDisorder, 25.08.2011
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Ein Turbodiesel hat eine Saugrohrklappe, aber keine Drosselklappe. Solange die öffnet musste da nix machen. Mach das AGR sauber, samt Schläuche und schau obs besser wird. Anlernen sollte du es auch lassen. Lernwerte mit 00 löschen und AGR is glaube Kanal 74.
     
  12. #11 -Robin-, 25.08.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    AGR kannste so zumachen, hier am Bsp Passat mit Automatik (sinngemäß bei allen gleich)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. #12 firemansam, 28.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    hallo zusammen!

    habe gerade mein AGR - Ventil in einem putzmarathon gereinigt - ca 3 stunden... war total verdreckt und jetzt blitzt es wieder - vor allem innen... ;-)

    hab jetzt eine probefahrt gemacht und bin zu dem ernüchternden ergebnis gekommen, dass das nicht der grund war für das ruckeln beim teillast...

    hat jemand eine idee was es sonst noch sein kann....

    beschreibung des problems: wenn ich im unteren teillastbereich fahre - also so bei 1300 umdrehungen - dann rappelt der motor ziemlich - irgendwie fühlt es sich an als würde er ein bisschen unrund laufen... wenn ich dann aufs gas steige und der motor zieht, dann ist davon nix zu spüren...

    kennt jemand das problem? oder hat jemand eine idee was das sein kann?

    bin schon am verzweifeln... bitte um eure hilfe....

    ah ja - bevor ichs vergess - fehlerspeicher wurde ausgelesen - keine einträge...

    danke
     
  14. #13 -Robin-, 28.08.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Sicher das es vom AGR oder dessen Kumpels kommt und nicht zb vom 2MSR? Hast Du das Blech mal testweise zwischen gemacht?
     
  15. #14 firemansam, 28.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    nein - blech hab ich nicht probiert - hatte keines in der nähe...

    würde des 2MSR nicht immer spürbar sein?
     
  16. #15 -Robin-, 28.08.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Blech reicht eines aus einer Büchse zu schnitzen. Ist ja nur zum Test...

    2MSR meist im niedrigen Drehzahlband. Wenn Drehbewegung/Drehzahl höher ist es meist OK.
     
  17. #16 firemansam, 28.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    aber das problem tritt bei mir auch nur auf, wenn ich auf niedriger teillast bin - sobald ich ordentlich aufs gas steige ist es weg...es tritt nur auf, wenn ich knapp vor schubbetrieb bin...

    und was mir auch noch aufgefallen ist - wenn ich hochschalte, dann kommt es mit so vor, als müsste ich mehr gas geben, bevor ich den nächsten gang einlegen kann - sonst stirbt der motor ab... so in etwa - also er fühlt sich sehr träge an....

    von da her denke ich eher, dass etwas mit dem ansaug- bzw. den einspritztrakt nicht stimmt.....
     
  18. #17 NewWorldDisorder, 28.08.2011
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Ein defektes ZMS spürt man vor allem im Leerlauf. Der Motor schaukelt.

    Im unteren Teillastbereich ist die Agr am größten. In höheren Drehzahlen bzw bei Volllast wird kein Abgas in den Brennraum gelangen. Lass das Agr erstmal neu anlernen. Klar das nachm reinigen die Probleme nicht verschwunden sind.
     
  19. #18 firemansam, 28.08.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    hab mir gedacht, dass ich mir das anlernen beim TDI sparen kann weil ja kein kabel dran is - aber ich denk mal dass das dann mit dem unterdruckschlauch zusammenhängt, der ans "Ufo" geht.... bitte korrigiert mich, wenn ich mit diesem gedanken falsch liege...

    danke für die auskunft....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 firemansam, 03.09.2011
    firemansam

    firemansam

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz/Donau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    164000
    hallo zusammen!


    war heute beim freundlichen und hab ihm gesagt, dass mein AGR neu angelernt werden müsste, da ich es ausgebaut und gereinigt hab... darauf hat er ein ziemlich stutziges gesicht gemacht und gemeint, da geht nix zum einstellen bzw. anlernen...

    er hat gemeint, dass dies nur beim benzinmotor möglich ist bzw. dessen drosselklappe... aber beim diesel funktioniert das über unterdruck und da lässt sich nix anlernen...


    hab dann über mein ruckelproblem mit ihm geredet und er hat nach einer probefahrt gemeint, dass er am ehesten auf das zweimassenschwungrad tippt... *juhu* wieder eine 1000€ reparatur... :-(

    könnte es eurer meinung nach noch etwas anderes sein? denke beispielsweise an motorlager oder sowas in der richtung...
     
  22. #20 Hellacopter, 05.09.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Huch Tschuldige du hast ja nen Diesel :S
    Ich nehm alles zurück, meine Dinger beziehen sich auf den Benziner. :pinch:
     
Thema: Ruckelnder Motor - eine unendliche geschichte?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ruckelnder motor

    ,
  2. agr ventil skoda fabia anlernen

Die Seite wird geladen...

Ruckelnder Motor - eine unendliche geschichte? - Ähnliche Themen

  1. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  2. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...
  3. Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor

    Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia die letzten Jahre zu meiner Zufriedenheit ohne Probleme gut lief komme ich heute mit einer Frage zurück....
  4. Scheibenwischer vorne tot - Relais? Motor?

    Scheibenwischer vorne tot - Relais? Motor?: Hi, ich bräuchte mal eure schnelle Hilfe, ich brauch das Auto morgen früh wieder: Eben wollte ich losfahren und der Scheibenwischer vorne ist...
  5. Getriebeübersetzungen neue O3 Motoren

    Getriebeübersetzungen neue O3 Motoren: Hallo zusammen, mich würden die Übersetzungsverhältnisse folgender Motoren / Getriebe interessieren: 1.6 TDI 66 kW 5-Gang 1.6 TDI 81 kW 5-Gang...