Ruckeln nach Inspektion

Diskutiere Ruckeln nach Inspektion im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe meine Inspektion diesmal bei einer freien Werkstatt machen lassen, da mein Autohaus 145 € für eine 15.000er Inspektion haben...

  1. #1 carpenter17, 31.03.2009
    carpenter17

    carpenter17

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36433 Bad Salzungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 75 PS
    Kilometerstand:
    83000
    Hallo,
    ich habe meine Inspektion diesmal bei einer freien Werkstatt machen lassen, da mein Autohaus 145 € für eine 15.000er Inspektion haben wollte. Motoröl ist 5w30 reingekommen. Ich hab auch gleich die Zündkerzen tauschen lassen. Luftfilter wurde überprüft und wird mit Pollenfilter nächste Woche noch getauscht. An sich läuft der Motor besser als vorher, verbraucht auch etwas weniger. Ich habe nur seitdem ein Problem. Wenn ich mit konstanter Geschwindigkeit fahre (am schlimmsten bei 50 im 5. Gang) dann ruckelt der Motor als hätte er Zündaussetzer. Kann das an den neuen Zündkerzen liegen? Vielleicht die falschen? Oder gibt sich das vllt. noch? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ansonsten werde ich meiner Werkstatt nochmal einen Besuch abstatten ;)
     
  2. #2 carpenter17, 01.04.2009
    carpenter17

    carpenter17

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36433 Bad Salzungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 75 PS
    Kilometerstand:
    83000
    Weiß denn niemand von euch woran das liegen könnte? Hab schon Angst das ich meinen Motor kaputt mache, obwohl er sonst eigentlich super läuft.
     
  3. #3 Hindemit, 01.04.2009
    Hindemit

    Hindemit

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den gleichen Motor im Golf drin. Vielleicht haben wir auch das gleiche Getriebe.

    Also wenn ich im 5. konstant 50km/h fahre, ruckelt nichts. Aber normalerweise fahre ich bei 50km/h im 4. Gang.

    Trotzdem gab es mal so ein Ruckeln, das war immer bei 1800 upm und zwar in jedem Gang. Damals war das Motor/Getriebelager defekt (Gummi eingerissen).
     
  4. #4 Octi_2, 10.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2015
    Octi_2

    Octi_2

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 77kW TDI Team Edition
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Geh doch mal den einfachen Weg und schau, ob Deine Kerzenstecker fest sitzen, die Batterie fest angeklemmt ist oder alle Kerzen ordentlich eingeschraubt sind.
     
  6. #6 carpenter17, 14.04.2009
    carpenter17

    carpenter17

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36433 Bad Salzungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 75 PS
    Kilometerstand:
    83000
    Fehlerspeicher habe ich auslesen lassen. 0 Fehler. Kerzen sind neu und auch ordentlich eingeschraubt. Werde die Woche mal die Drosselklappe reinigen und neu justieren lassen. Vllt. bringt das was. Meine Werkstatt meinte auch, dass das nicht im Fehlerspeicher drinsteht wenn damit was ist.
    Mir ist noch was aufgefallen. Ich habe den Eindruck, dass es morgens bei ca. 5-7°C stärker ruckelt als abends bei ca. 20°C (bzw. da ist es nur am Anfang wenn der Motor kalt ist zu spüren, ist er warm ist das Ruckeln komplett weg). Danke für die Tips.
     
  7. #7 carpenter17, 15.04.2009
    carpenter17

    carpenter17

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36433 Bad Salzungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 75 PS
    Kilometerstand:
    83000
    So...Drosselklappe ist gereinigt und neu justiert. Nebenbei noch einen neuen Luftfilter. Das Ruckeln ist zwar schwächer geworden. Aber immernoch da. Bei Außentemperaturen um 20°C ist es weg. Nur morgens merke ich es noch leicht. Weiß nicht was ich noch machen soll. Kann es vllt. am Motoröl liegen?
     
  8. #8 carpenter17, 29.05.2009
    carpenter17

    carpenter17

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36433 Bad Salzungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 75 PS
    Kilometerstand:
    83000
    Ich habe die Ursache endlich gefunden und beheben lassen. In der freien Werkstatt wurden mir Zündkerzen von Bosch mit nur 2 Elektroden eingesetzt. Diese waren zwar auch als kompatibel aufgelistet, aber funktionieren anscheinend doch nicht einwandfrei mit dem 1.4. 16V. Nachdem ich jetzt wieder originale NGK Zündkerzen mit 3 Elelektroden drin habe läuft er wieder super. =)
     
  9. #9 Vogtländer, 29.05.2009
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Hättest du die Kerzen zuerst genannt,hätt ich dir die Lösung gleich sagen können ;)
    Es ist eben nicht alles gut was Bosch heißt...Hatte auf Arbeit schon zahlreiche Probleme mit Bosch(Lambdasonden,Zündkerzen,etc).
    Wird von mir persönlich nur noch auf ausdrücklichen Kundenwunsch verbaut.
    Ich weiß nicht was die Jungs da falsch machen aber es läuft nicht.NGK ist immer eine gute Wahl,auch preislich.
    Vllt kann man das in den FAQ aufnehmen so als Empfehlung für andere User mit ähnlichem Problem.

    Btw: die Elektrodenanzahl is hierbei völlig unintressant,mein 16V läuft auch mit 2 Elektroden super ;)
     
  10. #10 Tommi-89, 29.05.2009
    Tommi-89

    Tommi-89

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnsen und auch noch in Brieskow- Finkenheerd 1529
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Kilometerstand:
    56666
    Hi, hab auch das Problem mit dem ruckeln egal ob warm oder kalt. Werde das mit den Zündkerzen demnächst mal beim Händler machen lassen.

    Kann mir vielleicht noch einer sagen was nach einer 15000km inspektion allesgemacht wird? (hab jetzt 104000km runter.
    Ölwechsel und Luftfilter, Ölfilter vllt??? Das ruckeln kann ja auch vom vollgesüpten Ölfilter oder Luftfilter und so kommen oder?

    Mfg Tommi
     
  11. #11 Vogtländer, 29.05.2009
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Ölwechsel+Filter,Luftfilter,Innenraumfilter,Bremsflüssigkeit und Kerzen...je nach zustand und Fälligkeit.Hast du den Zahnriemen schonmal machen lassen?
     
  12. #12 Tommi-89, 29.05.2009
    Tommi-89

    Tommi-89

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahnsen und auch noch in Brieskow- Finkenheerd 1529
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Kilometerstand:
    56666
    Ja Zahnriemen wurde bei 84000km gewechselt. Ich hab zurzeit 5W40 drin und verbrauch davon recht viel 1liter auf 1000km kann man schon sagen^^. Wenn ich 10W40 nehme sollte ich weniger verbrauchen weil es dicker ist oder?

    Verbrauche nur so viel Öl weil ich 1 mal im Monat 800km Autobahn fahre und der da so die ganze zeit bei 4500-5000 U/min dreht denke ich mal bzw. hoff ich mal.
     
  13. #13 Vogtländer, 29.05.2009
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Ich würd sagen das 10W-40 mehr als ausreichend ist.5W-30 und co is nur geldschneiderei,aber der 16V verbraucht bei vielen oft etwas mehr Öl als üblich,aber wer viel mit hohen Drehzahlen fährt muss schon mit einem gewissen Ölverbrauch rechnen.Kann man sich ja selber beantworten obs zuviel ist je nachdme wie oft man nachfüllt und wieviel...
    Aber um auf deine Frage zurückzukommen,du kannst auch bedenkenlos 10W einfüllen ;)
     
Thema: Ruckeln nach Inspektion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor stottern nach inspektion

    ,
  2. auto ruckelt nach inspektion

Die Seite wird geladen...

Ruckeln nach Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Kostenvergleich der Kodiaq-Inspektionen

    Kostenvergleich der Kodiaq-Inspektionen: Es dauert zwar noch etwas, bis erste Erfahrungswerte vorliegen.... In diesem Thread kann sich dann zukünftig über die Inspektionskosten des...
  2. Ruckeln Octavia 1,8

    Ruckeln Octavia 1,8: Hallo zusammen ich habe seit kurzen ein Octavia 1,8 mit 180PS (Benziner) Baujahr 2014 mit 25000km gekauft Seit ein bis drei Wochen habe ich...
  3. Inspektion bei 60000 km

    Inspektion bei 60000 km: Hi ihr Lieben was muss beider 60.000 Inspektion alles gemacht werden? Ich möchte etwas Geld sparen und par Teile selber kaufen wie Öl , ölfilter,...
  4. Ruckeln im Kaltstart

    Ruckeln im Kaltstart: Guten Abend zusammen Letztens fällt mir öfters auf, dass wenn ich meinen Superb 1.8 TSI DSG starte, er zu ruckeln beginnt. Das ganze Auto...
  5. Inspektion zurückstellen aber wie???

    Inspektion zurückstellen aber wie???: Hallo, Nachdem ich an meinem Superb 3T5 gestern den Ölwechsel durchgeführt habe, möchte ich auch den fälligen Inspektionsintervall zurüsetzen....