Ruckeln bei Gaswegnahme RS TDI

Diskutiere Ruckeln bei Gaswegnahme RS TDI im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich fahre seit etwas über einem Jahr nun meinen RS. Demnächst steht die 30.000km Inspektion an. Was mir aufgefallen ist, ist ein Ruckeln...

  1. #1 theviperman, 05.08.2015
    theviperman

    theviperman

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Landau in der Pfalz
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche
    Kilometerstand:
    30500
    Hallo,

    ich fahre seit etwas über einem Jahr nun meinen RS. Demnächst steht die 30.000km Inspektion an. Was mir aufgefallen ist, ist ein Ruckeln bei Gaswegnahme. Das äussert sich jedoch nur bei niedriger Drehzahl. Ich fahre z.B. im 6. Gang (Handschalter) mit unter 1500 U/Min und gebe dann Gas um leicht zu beschleunigen. Da hier das Drehmoment noch nicht so hoch ist muss ich etwas mehr Gas geben. Gehe ich dann wieder vom Gas runter, allerdings nicht komplett, um die Geschwindigkeit zu halten, jetzt bei einer Drehzahl von ca 1500 U/Min, gibt es ein Ruckeln. Es fühlt sich an, als ob der Vortrieb ganz kurz weg ist und sich die Elektronik dann überlegt doch wieder etwas Gas zu geben um die Geschwindigkeit halten zu können. Als ob sich der Turbo "verschlucken" würde. Hat das Phänomen auch schon jemand erleben dürfen? Gibt es evtl. eine Abhilfe in Form eines Softwareupdates? Von sich aus spielen die Werkstätten ja keine neue Software auf, sondern nur wenn man etwas zu beanstanden hat. Möchte aber kein Update, das mir etwas verschlechtert, da er ansonsten prima läuft.

    Grüße und Danke
    Viper
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TIGA1984, 06.08.2015
    TIGA1984

    TIGA1984

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Audi A6 Lim 4G
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo Viper,
    Das Ruckeln beim Gas wegnehmen habe ich bei meinem RS TDI auch öfters. Es ist sporadisch und hat für mich keinen erkennbaren Zusammenhang zur Außentemperatur, Motortemperatur oder Fahrmodi. Wenn es auftritt, dann bei einer Fahrt 2-3 Mal. Die nächsten Fahrten kann es sein, dass es dann mal wieder nicht auftritt. Ein Ruckler ist nach einem Bruchteil einer Sekunde vorbei, aber schüttelt einen manchmal schon sehr durch. Solch ein Ruckler ist stärker, als wenn man manuell abrupt vom Gas und wieder drauf gehen würde.
    Ich hätte zuerst an die Bremsscheibentrocknung gedacht oder AGR oder vielleicht lässt sich doch was über Motormanagementsoftware machen!?

    Ich habe 42tkm gefahren und hatte es fast von Beginn an, ich meine sogar erst nachdem bei 3tkm der Differenzdruckgeber am DPF repariert wurde...

    Ich werde dies beim Nächsten Werkstattbesuch bemängeln!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. OpfVRS

    OpfVRS

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Guten Morgen allerseits,

    diese "Starallüren" erlaubt sich mein RS TDI leider auch und dies bei jedem Wetter und allen Verkehrslagen. Ich konnte dies bislang auch noch nicht mit der Werkstatt klären, werde dies aber auch beim nächsten Besuch dort ansprechen... Falls jemand diesbzgl. schon schlauer ist wäre ich für ne kurze Info bzgl. Ursache, Dinglichkeit eines Werkstattbesuchs, etc. dankbar.
     
  5. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    259
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Habt ihr alle Schaltgetriebe?
     
  6. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    37000
    Schaut bitte mal diese beiden Threads an, ob es das selbe Problem ist: Klick und Klick
    Für mich klingt das sehr ähnlich, allerdings hab ich es beim Gas geben, nicht beim Gas wegnehmen - allerdings sehr, sehr sporadisch und auch nur in dem Moment nervig, da es ja sofort wieder vorbei ist.
     
  7. #6 theviperman, 06.08.2015
    theviperman

    theviperman

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Landau in der Pfalz
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche
    Kilometerstand:
    30500
    Hi!

    Irgendwie gut zu wissen, dass ich nicht der einzige mit dem Problem bin. Die anderen Threads habe ich jetzt mal überflogen. Ist ja etwas ernüchternd, das Ergebnis ist wohl, dass es keine Abhilfe seitens Skoda gibt... Aber das Phänomen ist genau das dort beschriebene.
    Ich habe einen Handschalter, ja. Und das Problem tritt bei ca. 1500 U/Min auf. Ich vermute, dass der Turbo nicht schnell genug die Turbinengeometrie umstellt von "Volllast" auf "wenig Gas" und so der Ladedruck kurzzeitig in den Keller geht. So erkläre ich mir das jedenfalls ;-)

    Grüße Viper
     
  8. #7 TIGA1984, 06.08.2015
    TIGA1984

    TIGA1984

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Audi A6 Lim 4G
    Kilometerstand:
    130000
    Ja ich habe einen Schalter. Habe die Links mal verfolgt und das geschilderte Problem scheint das gleiche zu sein. Bei einem habe es mit nem neuen Kennfeld mit Leistungssteigerung geholfen... Dass es am Tempomatenhebel oder Gaspedal liegt ist auch vorstellbar aber hab noch nichts bestätigendes gelesen...

    Wegen den sporadischen Rucklern werde ich mal ne Liste führen, in der ich die Zeit, Km, Tempomat An oder Aus, Klima an oder aus, DPF Regeneration aktiv oder nicht, usw. eintrage. Vielleicht ergibt sich eine Systematik...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    37000
    Ich hab das auch eine Zeit lang versucht, aber absolut keine Systematik erkannt - Kurz oder Langstrecke, Sommer, Winter, Regen oder 36°, Sport oder Normal (Eco fahr ich zu selten), voll beladen oder allein im Auto. Mit Tempomat (ACC) wäre es mir noch nicht aufgefallen. Klima läuft bei mir immer und von der DPF Regeneration merkt man ja während der Fahr nix. "Gehäuft" hatte ich es so die ersten 10k KM, die letzten 9k war es sehr, sehr selten.
     
  10. #9 GeraldRS, 06.08.2015
    GeraldRS

    GeraldRS

    Dabei seit:
    10.06.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    20
    Ich hatte einen Vovlo BJ 2004. Bei dem hatte ich auch das Problem. Bei mir war es der Luftmengenmesser. Der war verschmuzt und hat somit falsche Werte weitergegeben. Ist zwar ein anderes Auto aber die Symptome sind die selben. Bei mir war es auch nur wenn ich bei niedrigen Drehzahlen Vollgas gegeben habe und beim einsetzen des Turbos vom Gas gegenagen bin um gleichmäßig zu beschleunigen.
     
  11. #10 TIGA1984, 17.09.2015
    TIGA1984

    TIGA1984

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Audi A6 Lim 4G
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo Kollegen... Mein Octi RS 2.0 Tdi Handschalter hat immer noch diese Gasruckler wie oben beschrieben.

    Es gibt seit einigen Tagen eine Art Rückrufaktion. Bei mir wird demnächst der Ladedruckgeber gewechselt. Das könnte des Rätsels Lösung sein ;)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. OpfVRS

    OpfVRS

    Dabei seit:
    22.12.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Moin moin,

    danke für die Info! Wäre prima wenn du uns hier weiter auf dem Laufenden halten könntest... dann würde ich meinen Freundlichen auch mal auf diese Aktion ansprechen...
     
  13. #12 Octi_TDI, 17.09.2015
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Ich habe auch das Verhalten des Motors, wie von TE und TIGA1984 beschrieben.
    @TIGA1984 : das hört sich ja interessant an. Kennst du zufällig die Nummer der Aktion?
     
  14. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    37000
    Schließe mich an - bitte die Aktionsnummer posten und die Eindrücke nach der Aktion gerne auch!
     
  15. #14 theviperman, 17.09.2015
    theviperman

    theviperman

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Landau in der Pfalz
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche
    Kilometerstand:
    30500
    Ich hatte meinen letzte Woche zur Inspektion und Ölwechsel, da wurde aber nichts getauscht und heute morgen hatte ich das Ruckeln auch wieder zwei- oder dreimal. Es gibt doch eine Seite bei Skoda, auf der man die Rückrufaktionen für seine Fahrgestellnummer abfragen kann. Ist die dort aufgelistet?
    edit: Für meine Fahrgestellnummer stehen gerade keine Aktionen aus.

    Grüße Viper
     
  16. #15 TIGA1984, 17.09.2015
    TIGA1984

    TIGA1984

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Audi A6 Lim 4G
    Kilometerstand:
    130000
    Die Aktion ist am 8.9. an die Autohäuser gegangen... Die Teile für den Ausstausch sind wohl Momentan schwer zu bekommen. Ich versuche mal noch ne Nummer dazu rauszufinden.

    Wenn ich meine VIN auf Skoda Support Seite eingebe, werden keine Rückrufaktionen gemeldet.

    Mal abwarten, ob die Modifikation beim heutigen Bremsenservice zusätzlich schaffen, ansonsten wird das bei der nächsten 60k Inspektion in 2 Monaten mit gemacht.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  17. #16 TIGA1984, 17.09.2015
    TIGA1984

    TIGA1984

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Audi A6 Lim 4G
    Kilometerstand:
    130000
    21F3
    W-Ladedruckgeber
    Drucksensor

    So steht es auf meinem Reparatur-Auftrag...


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Niqo gefällt das.
  18. #17 Octi_TDI, 18.09.2015
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Danke Tiga, ich frage mal in der Werkstatt nach.
     
  19. #18 Octi_TDI, 18.09.2015
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    174
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Habe beim:D angerufen: Diese Aktion gilt nur für Fahrzeuge, die einen nachweislichen Fehler mit dem Ladedruck aufweisen. Eine grundsätzliche Tauschaktion wäre das nicht...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TIGA1984, 22.09.2015
    TIGA1984

    TIGA1984

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Audi A6 Lim 4G
    Kilometerstand:
    130000
    Bei meinem Werkstattbesuch sollten die Bremsen gemacht werden und bevor der Meister sich das Auto angesehen hat, bekam er von seinem System über die Fahrgestellnummer direkt die Aufforderung zur Modifikation, ohne dass er sich den Fehlerspeicher angeschaut oder mich nach dem Befinden des Wagens fragte. Vielleicht haben Sie aber auch schon bei der ersten Inspektion festgelegt, dass das gemacht werden muss.

    Der Ladedruckgeber wurde bei meinem Bremsenservice (bei 53tkm) gewechselt und siehe da, der Effekt ist zufriedenstellend. Ich bin seit dem Tausch ca 1500 km gefahren. In den Situationen wo ich damals bei nem Ruckler mit dem Kopf genickt habe, ist heute nur noch ein dezent wahrnehmbarer kleiner Schubaussetzter. Wenn man das ins Verhältnis setzt, würde ich sagen von der Stärker her nur 25% von den Rucklern vor der Modifikation. Ob Firmwaremanagement mit angepasst wurde kann ich nicht sagen. Habe mir die Stände vorher nicht notiert. Kann ich das mit VCDS oder VCP nachträglich feststellen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Aaron gefällt das.
  22. #20 ascella, 22.09.2015
    ascella

    ascella

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Könnte jemand mal die Seite oder den Link schreiben, auf der man seine VIN eingeben kann und dann Infos zum Auto bekommt?
    Besten Dank
     
Thema: Ruckeln bei Gaswegnahme RS TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 tdi ruckeln gaswegnahme

    ,
  2. skoda oktavia ruckelt bei gaswegnahme

    ,
  3. octavia 5e ruckeln

    ,
  4. audi diesel ruckelt bei gaswegnahme,
  5. 21f3 ladedruckgeber,
  6. gaswegnahme octavia rs tdi,
  7. ruckeln bei gaswegnahme ursache,
  8. 21f3 octavia rs,
  9. skoda octavia rs 5e ruckeln,
  10. bei gaswegnahme sporadisches ruckeln,
  11. bei gas wegnahme bei 1500 u/min ein ruckler,
  12. skoda octavia rs 5e tdi ruckeln
Die Seite wird geladen...

Ruckeln bei Gaswegnahme RS TDI - Ähnliche Themen

  1. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  2. Suche Gewindefahrwerk octavia 2 rs

    Gewindefahrwerk octavia 2 rs: Hallo , Ist jemand hier in der Gruppe wo Beziehungen zu einem gewindefahrwerk hat. Hatte an das H&R monotube gedacht. Würde mich sehr freuen wenn...
  3. OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche

    OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche: Wer aus dem Forum war es? :D
  4. "Ruckeln" im Leerlauf oder Gang drinnen

    "Ruckeln" im Leerlauf oder Gang drinnen: Hallo Leute, fahre einen Skoda Octavia 1.6 MPI Baujahr 12/2009 102 PS Kilometerstand 79000 Habe seit letztes Jahr das Problem dass mein...
  5. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...