Ruckeln 2,0TDI 103KW in Warmlaufphase- Motorproblem?

Diskutiere Ruckeln 2,0TDI 103KW in Warmlaufphase- Motorproblem? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe seit einigen Tagen nur in der Warmlaufphase bei meinem SC 2,0TDI ein ruckeln beim Anfahren bemerkt. Das Ruckeln tritt lediglich...

  1. #1 schultki, 30.07.2011
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen nur in der Warmlaufphase bei meinem SC 2,0TDI ein ruckeln beim Anfahren bemerkt. Das Ruckeln tritt lediglich nur in der Warmlaufphase und beim schalten (6 Gang- Schaltgetriebe) vom 1. in den 2. Gang auf, bei ca. 1500 - 2000 U/min. Ich bemerke das Ruckeln auch nur beim ersten Starten und Warmfahren am jeweiligen Tag. Wie geseagt es ist erst seit ein paar Tagen aufgetreten. Es wird kein Fehler im Kombiinstrument signalisiert.
    Ich tanke gelegentlich auch in Polen bei ARAL oder Shell. Liegt es evtl. am Diesel?

    Hat jemand ähnliche Probleme? Woran könnte es liegen? Ich habe auch Sandspuren im Motorraum entdecken können, Kabel und Schläuche sind augenscheinlich nicht beschädigt. Vielleicht hat ein Marder gewütet.. aber dann wäre das Problem sicher permanent.

    Gruß Rene
     
  2. S

    S Guest

    Hallo! Am Sprit könnte es natürlich liegen.
    Wobei ich denke, dass der Sprit von ARAL-Polen und ARAL-Deutschland identisch sind.

    Um das auszuschließen, würde ich mal 3 Tankfüllungen in Deutschland versuchen und beobachten.

    Mal sehen, was die Anderen dazu sagen.

    Einen schönen Sonntag!
     
  3. #3 schultki, 31.07.2011
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Danke für die fixe Antwort! Ich habe nächste Woche in HH einen Service Termin um eine Garantiesache abstellen zu lassen. Dann werde ich die Serviceleute gleich nochmal auf die obige Thematik ansprechen. Evtl. gibt es bei gleichen VW/Audi Motoren ähnliche Parallelen...

    Gruß
     
  4. #4 greenline1, 31.07.2011
    greenline1

    greenline1

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Habe dasselbe Problem mit gleichem Auto.Der :) meinte "Software", klang aber nicht überzeugend.Diese Erscheinung trat von Anfang immer wieder sporadisch auf, bis jetzt 12000km und 1Jahr Laufzeit.Beim Beobachten des Momentanverbrauches fiel mir auf, daß im Fehlerfall die Anzeige recht hoch war (ca. 6Liter) und stark schwankte trotz gleichbleibender Fahrbedingungen.Nach ein paarmal Beschleunigen ist dann der Spuk vorbei.Fehlerspeicheranzeige ist "0".
     
  5. #5 schultki, 31.07.2011
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    An der Software liegt es sicher nicht. Dann müsste das Problem permanent auftreten.
    Heute morgen habe ich einen Ausritt gemacht, siehe da nix zu spüren vom beschriebenen Problem.
    In einigen Foren ist auch vom Reinigungsverhalten des DPF die Rede. Vielleicht mag es ja das auch sein...

    Morgen werde ich den Freundlichen mal darauf ansprechen.
    Ein Software Update des MSG will ich nicht haben, dass habe ich bei www.siemoneit-racing.de bekommen, leider aber nicht kostenlos- dafür aber wesentlich besser als das vom Freundlichen!
     
  6. #6 Quax 1978, 31.07.2011
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der DPF seine Regenrierung in der Warmlaufphase macht. Das Gemisch ist ja in diesem Zeitraum "fetter" als wenn der Motor warm ist, daher wäre es kontraproduktiv in diesem Zeitraum eine Regeration zu machen. Auch kann ich mir bei Deinem Fahrprofil nicht vorstellen, dass Dein DPF das öfter macht. Das muss einen anderen Grund haben.
     
  7. #7 schultki, 31.07.2011
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Ich hoffe das es einen anderen Grund gibt. Vielleicht lage es wirklich am polnischen Shell Ultimate Diesel, dieser ist teurer als der normale Diesel und wird somit weniger getankt.
    Das kann auch ein Grund sein.
     
  8. lost11

    lost11

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K 2,0 TSI 206 kW 6-DSG 4x4
    Also ich habe das auch manchmal, und auch schon wenn man erst ein paar Kilometer gefahren ist.
    Wenn man dann nicht nach der Gangempfehlung fährt, (zeigt meistens 1 -2 Gänge niedriger als normal an) fängt er ordentlich zum Ruckeln an.
    Ich denke mal das es die Regenerierung vom DPF ist...
    Und in Polen war ich auch noch nicht mit dem Auto :)
     
  9. #9 schultki, 01.08.2011
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    So heute war ich bei Raffay in HH. Laut Serviceberater alles Bestens- keine Probleme erkennbar und sauberer Fehlerspeicher...
    Mal sehen wie sich die Sache weiterentwickelt.
     
  10. #10 schultki, 04.09.2011
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Ruckeln ist bis dato nur noch 1 einziges Mal aufgetreten. Ich vermute es lag an der Dieselqualität und ggf. an der sehr hohen Luftfeuchte...
     
  11. #11 Lutzsch, 04.09.2011
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Handelt es sich um einen CR oder PD TDI?
     
  12. #12 schultki, 04.09.2011
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Es handelt sich um einen CR TDI, meines Erachtens gibt es den SC auch nur als CR TDi.

    Gruß
     
  13. #13 Lutzsch, 04.09.2011
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Falsches Erachten, den 2.0TDI gibt es in beiden Varianten, aktuell natürlich nur noch als CR.
     
  14. #14 holymoli, 07.09.2011
    holymoli

    holymoli

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Bei mir das Gleiche. Ruckeln in der Warmlaufphase. Nicht täglich. Aber min. 1x pro Woche. Fahre täglich 28 KM zur Arbeit und das Gleiche zurück. Habe auch den SC 2.0 TDI CR.Hat zufällig doch noch eine Idee oder sogar eine Lösung vom Freundlichen erhalten?
     
  15. #15 holymoli, 10.09.2013
    holymoli

    holymoli

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Hallo
    das Thema ist zwar etwas älter, aber bei mir immer noch aktuell. Hab dieses Ruckeln in der Warmlaufphase immer noch. Die VW-Werkstatt kann keinen Fehler auslesen. Und da das Problem nicht immer reproduzierbar ist, könne die Techniker bei VW auch nicht den Fehler live erleben.

    Gibts denn beí jemand anderem etwas Neues diesbezüglch?

    Gruß

    Franz
     
  16. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Ebenfalls! Den 2.0TDI gab es wohl als PD und CR im Superb II - nicht aber im Combi, den gab und gibt es nur als CR.

    Am DPF oder gewählten Gang dürfte das aber dennoch nicht liegen.
     
  17. superj

    superj

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140PS TDI
    Genau zu diesem Problem gibt es schon mindestens 2 Threads.

    Ich habe genau das selbe Problem, wie oben beschrieben. Die Lustigen in der Werkstatt können natürlich nichts finden, da nichts im Fehlerspeicher steht.

    Man müsste mal Glück haben, und genau in der Warmlaufphase mit dem Problem zur Werkstatt fahren, dann kann man es zeigen, sonst wird das nichts.

    Sobald die Temp. Nadel bei 90° steht, ist der Spuk vorbei.
     
  18. #18 grabi171, 11.09.2013
    grabi171

    grabi171

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!



    Hatte das selbe Problem. Erst wurde DSG Software Update und Getriebe Kalibrierung durchgeführt. Ohne Erfolg.

    Dann Getriebe getauscht. Wieder nix. Letzte Woche wurden die Einspritzelemente getauscht und das Problem ist endlich behoben!

    Habe einen 2.0 Diesel mit 140 PS und BJ 2011. 90.000 km.

    LG Chris
     
  19. superj

    superj

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140PS TDI
    Die habe ich auch im Verdacht. Wurden bei dir alle 4 Einspritzdüsen getauscht?

    Bei mir ist das Phänomen noch jenes, dass es nur bei Außentemperaturen zw. 12 und 22° auftritt. Ist es wärmer, passiert es nie. Ist es kälter, wird anscheinend etwas vorgeglüht, und tritt auch nicht auf.

    Der Motor klingt dann auch noch 'Blechern' (zw. 1200-2000 Umin), sobald Betriebstemperatur erreicht ist, ist der Motorklang wieder normal.
     
  20. #20 schultki, 11.09.2013
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Ich habe das Phänomen schon lange nicht mehr erlebt...
    Nun habe ich auch öfters den besseren Diesel bei Total oder Aral getankt...
     
Thema: Ruckeln 2,0TDI 103KW in Warmlaufphase- Motorproblem?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2.0 tdi ruckelt wenn er kalt ist

    ,
  2. vw 2.0 tdi ruckelt nach start

    ,
  3. 2.0 tdi cr ruckelt

    ,
  4. Motor rütteln bei Kaltstart 2.0 tdi,
  5. vw diesel ruckelt,
  6. golf 6 tdi 2.0 motorkabelbaum Symptome ,
  7. audi a5 2 .0 tdi ruckelt beim warmfahren,
  8. kabelbaum injektoren Tdi common rail,
  9. motor ruckelt beim start kaltes wetter,
  10. 2.0 tdi ruckelt wenn kalt bj 2010,
  11. diesel tdi ruckelt in warmlaufphase,
  12. skoda diesel update injectors,
  13. 2.0 tdi ruckelt bei 2000,
  14. vw injektoren 2.0 tdi nach update defekt,
  15. probleme tdi software update injektor,
  16. qashqai ruckelt über 2000 sporadischer fehler,
  17. rattern und stottern von injektoren,
  18. vw passat diesel ruckeln,
  19. ruckeln beim anfahren Einspritzdüsen,
  20. superb iii tdi injektoren,
  21. 2.0 motor vw diesel,
  22. audi q3 ruckelt,
  23. injektor wechseln vw 2.0 tdi cr,
  24. Verhalten vw diesel ruckelt,
  25. vw golf 6 2 liter tdi ruckeln
Die Seite wird geladen...

Ruckeln 2,0TDI 103KW in Warmlaufphase- Motorproblem? - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln Octavia 1,8

    Ruckeln Octavia 1,8: Hallo zusammen ich habe seit kurzen ein Octavia 1,8 mit 180PS (Benziner) Baujahr 2014 mit 25000km gekauft Seit ein bis drei Wochen habe ich...
  2. Ruckeln im Kaltstart

    Ruckeln im Kaltstart: Guten Abend zusammen Letztens fällt mir öfters auf, dass wenn ich meinen Superb 1.8 TSI DSG starte, er zu ruckeln beginnt. Das ganze Auto...
  3. Ruckeln nach Start

    Ruckeln nach Start: Hallo habe die letzten Tage festgestellt das mein Fabsii ( Baujahr 2014 / 1.4 RS / DSG ) ab und an ruckelt nach dem Start. Dies tritt eigentlich...
  4. "Ruckeln" im Leerlauf oder Gang drinnen

    "Ruckeln" im Leerlauf oder Gang drinnen: Hallo Leute, fahre einen Skoda Octavia 1.6 MPI Baujahr 12/2009 102 PS Kilometerstand 79000 Habe seit letztes Jahr das Problem dass mein...
  5. Nach Agr tausch ruckeln!

    Nach Agr tausch ruckeln!: Hallo liebe Foren Gemeinschaft Ich habe bei meinen Octavia 1.6 fsi das Agr getauscht, ich habe es auch angelernt. Jetzt habe ich das Problem,...