RS tiefer legen ohne Komfort zu verlieren

Diskutiere RS tiefer legen ohne Komfort zu verlieren im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey Leute Ich möchte meinen Fabia RS tiefer legen aber nicht das er Knüppel hart wird. Habt Ihr Vorschläge was ich da machen kann? Bzw. habt Ihr...

  1. #1 Chaos_Chris, 03.10.2015
    Chaos_Chris

    Chaos_Chris

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute

    Ich möchte meinen Fabia RS tiefer legen aber nicht das er Knüppel hart wird.
    Habt Ihr Vorschläge was ich da machen kann?
    Bzw. habt Ihr Bilder von euren tiefer gelegten?
     
    nash gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nash

    nash

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Borna bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V 63 kW (86 PS)
    Kilometerstand:
    60.009tkm
  4. #3 Chaos_Chris, 03.10.2015
    Chaos_Chris

    Chaos_Chris

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Danke nash. Aber da sind leider keine Bewertungen des Fahrkomfort. Da ich gerne nur tiefer und nicht härter möchte ist meine Frage wie ich das bzw. womit ich das hinbekommen kann.
     
  5. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi TSI 1.2/86 PS/Fabia 3/ 1.2/110 PS / Audi S1 318 PS / Audi TT RS 400PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    .....tiefer und nicht härter geht definitiv nicht. Auch wenn Du nur Federn verbaust, wird das ganze härter weil die Dämpfer eine progressive Charakteristik haben und die Federn ebenfalls stark progressiv sind. Wäre das nicht der Fall, würde auf Grund des verkürzten Restfederweges (durch die Tieferlegung) das Fahrwerk auf Bock gehen bzw. durchschlagen.
    Die Billigvariante sind nur andere Federn zu verbauen, dadurch hält sich das Härterwerden in Grenzen. Das Gesamtfahrverhalten wird allerdings etwas schlechter.
    Ein komplettes Sportfahrwerk (z.B. KW) verbessert das Fahrverhalten deutlich, jedoch wird das ganze um Einiges straffer. Beim Gewindefahrwerk ist es ebenso.
    Ich hab alle Varianten durchprobiert und bin beim Sportfahrwerk von KW geblieben.

    Gruss vom Adel
     
  6. #5 Danny22, 03.10.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Nea kommt dauf an, du brauchst ein Gewindefahrwerk mit Druck und Zugstufeneinstellung. Wenn du das dann auf 1 Stellst hast du es tief und trotzdem weich. Brauchst zumbeispiel ein inox-line KW Variante 3, Kostet bei KW etwa 3000€. :)
    Bei AP Sportfahrwerke kostet es etwa die hälfte. :D
     
  7. #6 fabianoh5n1, 03.10.2015
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    krems
  8. #7 Chaos_Chris, 04.10.2015
    Chaos_Chris

    Chaos_Chris

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich dachte so 3-4 cm. Soll nur dezent sein und den Komfort nicht versauen. Die Kiste ist Original schon recht straff.
    Hatte erst an Federn gedacht, Eibach oder H&R.
    Was meint Ihr denn dazu?
     
  9. #8 sepp600rr, 04.10.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Wieviel km haben die Stoßdämpfer den schon runter? Wenn das zuviel sind bringen dir nur Federn auch nichts da es sich nicht gut fährt und du ein Jahr später neue Dämpfer einbauen musst. Dann kannst du dir auch direkt ein aufeinander abgestimmtes Fahrwerk einbauen.
    Obwohl es dann mit Komfort schwer wird, wie fast bei jeder halbwegs bezahlbaren Lösung.
     
  10. #9 Danny22, 04.10.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
  11. #10 fabianoh5n1, 04.10.2015
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    krems
    was soll er mit gepfeffert ?
    bei 3-4cm bau federn rein und gut . fals die oem stoßdämpfer fertig sind, besorg dir gebrauchte mit weniger km ,
     
  12. #11 dünnbrettbohrer, 04.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    122000
    Eibach Federn (bringen aber beim RS nicht mehr als 15 mm) und Koni FSD. Dazu die OEM-Holzräder an die Hasen verfüttern und 16er Felgen mit 45er Reifenquerschnitt und er ist komfortabler als original.

    Die HR-Federn bringen mehr Tiefe, da gehen aber vermutlich die FSD nicht mehr. Die OEM-Dämpfer sind sowieso Mist ob neu oder ausgelutscht.
     
  13. #12 Danny22, 04.10.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ganz deiner Meinung dünnbrettbohrer. :)
     
  14. #13 Chaos_Chris, 04.10.2015
    Chaos_Chris

    Chaos_Chris

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Also die Dämpfer sind 46000KM alt. Ich bin aber nicht bereit noch mehr Härte für etwas tiefere Optik in Kauf zu nehmen. Zumal ich keine 1700€ für ein Gewindefahrwerk ausgeben will.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. #14 dünnbrettbohrer, 05.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    122000
    Eben drum Koni FSD, die haben ein masseträgheitsgesteuertes, mechanisches Ventilsystem, das nur die Lowspeeddämpfung (Wankbewegungen in Kurven, beim Bremsen und Beschleunigen) in der Druckstufe erhöht. Funktioniert aber nur bis 30 mm Tieferlegung.
     
  16. #15 Chaos_Chris, 05.10.2015
    Chaos_Chris

    Chaos_Chris

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Und die werden dann mit den originalen Federn gefahren oder mit den von Eibach bzw. H&R?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 sportsi, 05.10.2015
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Generell kannst du auch die original Federn mit FSD fahren - aber die gewünschte Tieferlegung entfällt dann.

    Die Kombination mit Eibach müsste Komfort orientierter sein, da die Federn eine lineare Kennlinie haben.
    H&R Federn sind von Haus aus schon recht stramm...passend zu den empfohlenen gelben Koni´s...

    Kalkulier es mal durch und denk auch mal über eine Bilstein B12 nach.

    @ Dünnbrettbohrer - Hast du deine Bilstein gegen KONI getauscht ?
     
  19. #17 dünnbrettbohrer, 05.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    122000
    Nein ich hab immer schon Bilstein. Wenn die Koni FSD für den Fabia II RS früher lieferbar gewesen wären, hätt ich damals die FSD genommen.

    @Chris: die Eibach-Federn kommen deshalb für die FSD in Betracht, weil die Tieferlegung kleiner/gleich 30 mm(ausgehend vom Basismodell, beim RS also ca. 15 mm ist) Wenn die 0-Lage des Fahrzeugs tiefer kommt, funzt das System nicht mehr, d.h. der Dämpfer arbeitet dann wie ein ganz normaler. Dann hätte man einen Haufen Geld für nix ausgegeben. Mit den Originalfedern gehen die FSD natürlich auch.
     
Thema:

RS tiefer legen ohne Komfort zu verlieren

Die Seite wird geladen...

RS tiefer legen ohne Komfort zu verlieren - Ähnliche Themen

  1. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  2. Suche Gewindefahrwerk octavia 2 rs

    Gewindefahrwerk octavia 2 rs: Hallo , Ist jemand hier in der Gruppe wo Beziehungen zu einem gewindefahrwerk hat. Hatte an das H&R monotube gedacht. Würde mich sehr freuen wenn...
  3. OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche

    OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche: Wer aus dem Forum war es? :D
  4. Octavia RS FL Corner Abbiegelicht

    Octavia RS FL Corner Abbiegelicht: Hallo zusammen, Hätte mal eine Frage an die Gemeinschaft :). Habe im Februar meinen RS konfiguriert und bestellt und jetzt mal wieder im...
  5. Privatverkauf Octavia 1U RS

    Octavia 1U RS: Hallo Leute,ich biete hier meinen Octavia RS an,da ich mir heute einen 1Z Facelift angeschaut habe un total verliebt bin.Bilder findet Ihr in...