RS TDI Probleme Motorsteuerung

Diskutiere RS TDI Probleme Motorsteuerung im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an das Forum, ich brauche dringend Hilfe, auch weil ich glaube, dass der Skoda Partner das vorhandene Problem nicht in den Griff bekommt....

  1. #1 Kaffeebohne, 13.09.2012
    Kaffeebohne

    Kaffeebohne

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an das Forum,

    ich brauche dringend Hilfe, auch weil ich glaube, dass der Skoda Partner das vorhandene Problem nicht in den Griff bekommt. Ich fahre einen Octavia RS TDi, Bj 2007, KM 160000. Vergangenes Wochenend tauchte während der Fahrt die Fehlermeldung "Motorsteuerung" auf, der Glühfaden blinkte. Angehalten, Motor aus, wieder an, Fehler weg. Nach wenigen Kilometern der gleiche Fehler, zusätzlich leuchtete die Motorblockleuchte. Fehler wurde ausgelesen, Meldung :Fehler P0299, Ladedruckregelung,Regelgrenzeunterschritten. Die Werkstatt konnte den Fehler nicht genau lokalisieren, der Wagen stand jetzt 4 Tage in der Werkstatt, gemacht wurde folgendes : Fehlerspeicher gelöscht, Steuerzeiten geprüft, Unterdruckschläuche geprüft, Magnetventil geprüft und getauscht, Druckrohr Turbolader geprüft und getauscht. Kosten 450,00 EUR. Fahrzeug abgeholt, gefahren, nach 5 km der selbe Fehler wieder da. Laut Aussage der Werkstatt wurden 3 Probefahrten durchgeführt und kein Fehler festgestellt. Jetzt, nach dem wieder aufgetreten Fehler will die Werkstatt den Turbolader tauschen ! Die Frage ist, ob das was hilft ? Meine Frage an alle, hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und wenn ja, konnte das Problem beseitigt werden und wenn ja, wie )
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarkyMan, 14.09.2012
    MarkyMan

    MarkyMan

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Moin,


    wenn ein Fehler an der Unterdruckanlage ausgeschlossen werden kann(auch Dose hinten am Lader mal auf Dichtheit und freigängigkeit prüfen lassen)siehts nach Turebolader aus.Wobei das Austauschen einiger Komponenten ja keine besserung brachte können die dir das nicht einfach so berechnen, eher verrechnen mit der weiterführenden Diagnose.

    lg
    Mark
     
  4. #3 thomas64, 14.09.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hallo,

    bevor der lader getauscht wird, MUSS aber 100% ig sichergestellt sein, das das gesamte ladeluftsystem dicht ist!
     
Thema: RS TDI Probleme Motorsteuerung
Die Seite wird geladen...

RS TDI Probleme Motorsteuerung - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Octavia 1Z RS 3 Zoll Turbo Downpipe PPH Motoring 1.8 2.0 TSI

    Skoda Octavia 1Z RS 3 Zoll Turbo Downpipe PPH Motoring 1.8 2.0 TSI: Verkaufe hier eine Edelstahl Downpipe für alle 1.8er und 2.0er TSI Turbo Benziner des VAG Konzern. Sie wurde bei PPH-Motoring gekauft. Die Firma...
  2. 1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen

    1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen: Moin Gestern bin ich mit meinem F3 MJ2016 die erste wirkliche AB-Langstrecke gefahren - ca. 450km nach Österreich Nach ca. 300km trat folgendes...
  3. Probleme mit Elektronik der Anhängerkupplung

    Probleme mit Elektronik der Anhängerkupplung: Hallo, ich hoffe ich könnt mir weiterhelfen. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Ich habe mir vor über einem Jahr eine abnehmbare...
  4. Probleme mit waeco mt-200 für zv

    Probleme mit waeco mt-200 für zv: Guten Tag Hab seit kurzen einen octavia 1 Bj. 2000 Und wollte nun die waeco an die vorhandene zv anschließen Strom und blinke hat alles super...
  5. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...