RS mit 205/45/18 oder 215/45/18 ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von KleineKampfsau, 29.10.2008.

  1. #1 KleineKampfsau, 29.10.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich seit letzter Woche meine WR 205/55/16 drauf habe, sehe ich mal wieder, wie viel die 225er an Mehrverbrauch bringen. Bei den kälteren Temperaturen hatte ich in den letzten Wochen schon zu kämpfen, dass der RS unter 5 Liter bleibt. Was Rollwiderstand angeht, gehe ich davon aus, dass der Conti schon das Non plus Ultra ist.

    Mit meinem Winterpneus (Fulda Kristall Supremo), die beim Kraftstoffverbrauch sicher nicht zu den besten Reifen gehören, komme ich wieder problemlos unter 5 Liter, die Tendenz geht eher in Richtung 4 Liter.

    Habe eine ganz gute Vergleichsmöglichkeit und brauche mit den 205ern gut 10 % weniger. Wenn ich sehe, dass ich mit den SR ca. 20 TKM pro Jahr fahre, sind das rund 1000 Liter, von denen ich 100 einsparen kann = ca. 130 Euro pro Jahr. Bei einer Lebenserwartung von 3 Jahren macht das noch immer rund 390 Euro Einsparung aus, zumal der Verschleiss geringer sein dürfte.

    Habe mich mal ein wenig schlau gemacht und folgende Reifengrößen gefunden:

    205/45/18 90 W ca. 155 Euro
    215/45/18 89 W ca. 130 Euro

    Im Vergleich 225/40/18 92 W ca. 130 Euro. Alles für den Goodyear Eagle F1.

    Die 89 und 90 W dürften kein Problem sein. Der RS hast eine Achslast von 1.100 kg, ein LI von 89 reicht für eine AL von 1.160 kg, 90 = 1.200 kg. Also daher dürfte es keine Probleme geben. Die Eintragung mit 35 Euro vernachlässige ich mal ...

    Was haltet ihr davon ? Ich weiß, bissl ausgefallen, aber sicher nicht unmöglich ...

    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 29.10.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Hallo Andreas,

    da kommt mal wieder der Spritsparfuchs durch... nur wer wirklich vom "Spritspar-Virus" infiziert ist, kann es wohl
    wirklich nachvollziehen, da die meisten hier wohl ehr auf dem Trip "je breiter desto besser" sind...

    Ich selber habe ja vor 2 Jahren für meinen Fabia auf die 195er-SR umgestellt und musste mich dadurch von Verbräuchen
    die ich mit den 185er-SR gewohnt war, verabschieden. Vorher konnte ich im Alltagsbetrieb auf eine Tankfüllung schon
    mal 3,2 Liter realisieren, mit den 195ern sind es ca. 0,2 Liter Mehrverbrauch... Die von dir aufgemachte Rechnung
    muss ich doch auch gleich mal nachvollziehen...

    Mit Sommerreifen komme ich in diesem Jahr auf knapp über 50.000 Kilometer... macht also bei 0,2 Litern Mehrverbrauch
    genau wie bei dir 100 Liter bzw. 130 Euro aus.... mmmmmm ist schon nen ordentlicher Betrag zu Lasten der Optik...


    Zu berücksichtigen ist natürlich zum einen, ob der Unterschied zwischen 205er und 215er groß auffällt...

    Wenn man sowieso neue Reifen benötigt, könnte man die Umstellung durchaus überlegen...


    Gruß
    Peter
     
  4. #3 Lutzsch, 29.10.2008
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    mmh...wenn ich nunmal rechne das der 205 Aufgrund seiner eher seltenen Größe 155€ kostet und somit 25€/Stk. teurer ist, sind das schon allein 100€ für einen Satz. Dazu noch das Wuchten, Umziehen und die Montage, ist es das wert?
     
  5. #4 KleineKampfsau, 29.10.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    MIR schon.

    die Reifen kosten 100 Euro mehr. Dazu die Eintragung von meinetwegen 40 Euro = 140 Euro. Bei einer Lebenserwartung von 3 Jahren spare ich rund 390 Euro = Gewinn 250 Euro in 3 Jahren.

    Meine SR haben nur noch 3 mm Profil und aus Sicherheitsgründen fahre ich einen Reifen NIE bis zur Verschleißanzeige, sprich, ich brauche zur neuen Saison eh neue. Von daher habe ich die Umrüstkosten sowieso.

    Und was die Optik angeht ... die Reifenbreite ist mir relativ egal ... War schon am überlegen, auf 16 oder 17 Zoll mit 205er umzustellen, aber dagegen wehre ich mich vehement und das wird auch NIE passieren (zumindest nicht beim RS).

    Andreas
     
  6. samoht

    samoht

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Fabia RS 160PS, O² RS tdi 170 PS
    Hallo Andreas, ich schwanke zwischen Rätselraten ?( und Bewunderung :thumbup: , wie Du Deine niedrigen Verbräuche realisierst!?
    Wir fahren das gleiche Auto und ich habe im Durchschnittsverbrauch noch nie die 4,x gehabt. Selbst die 5,x ist äußerst schwierig zu realisieren!
    Jetzt mal im Ernst: Du fährst doch nie schneller als 90 km/h, oder??? Und Hügel gibts bei euch auch keine???

    Nochwas: Hast Du eigentlich die aktuelle Softwareversion drauf, oder noch die alte, Abstimmung mit mehr Druck, aber mehr DPF-Probs?
    Gruß und gute Nacht, samohT
     
  7. #6 KleineKampfsau, 03.11.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Also ... Nachdem ich von den letzten 20 Tankfüllungen insgesamt 14 unter 5 Litern geblieben bin, steht jetzt auch bei Spritmonitor eine 5,16 ... Aber das Ziel, in der Grafik eine 5,1 stehen zu haben ist noch weit.

    Wie mache ich das ? Habe ich eigentlich schon oft geschrieben. Nachdem ich im Mai einen Dienstwagen bekommen habe, fallen bei mir die verbrauchsintensiven Stadtfahrten, die früher einen Anteil von 30 % hatten weg. Demnach fahre ich 80 % Landstraße, 10 % BAB und 10 % Stadtverkehr.

    Da ich mittlerweile meine Arbeitsstrecke seit 10 Jahren fahre, kenne ich jede Ampelschaltung (und momentan sinds 18 auf 65 km !!!!) im Schlaf und kann meine Fahrweise dementsprechend anpassen. Das macht schon einiges aus. Dazu nutze ich netürliche Gefälle, sprich bei langen "Abfahrten" geht der Gang raus und ich lasse mich rollen (sofern ich nicht langsamer bin).

    Weiterhin bringt es mir rein gar nichts, wenn ich früh jeden LKW überhole, weil ich nach der nächsten Kreuzung 2 weitere vor mir habe. Von daher stimmt das mit den 90 km/h bedingt. Bei freier Strecke halte ich mich einfach an die Begrenzungen, was heißt, dass bei 100 km/h Schluss ist.

    Letztendlich macht es sich auch erheblich bemerkbar, wenn man früh schaltet. Grade 350 NM verleiten so zum Schalten, dass der DZM selten mehr als 1.800 U/min anzeigt, oft wird schon bei 1.500 geschalten. Dazu so oft wie möglich Tempomatfahrten, wo es Sinn macht.

    Hügel haben wir genug. Schließlich wohne ich am Mittelgebirgsrand. Software ist die aktuellste und keine DPF Probleme. Allerdings brauchte ich nach dem letzten Update wieder ca. 1 Monat, bis sich der Verbrauch nach unten eingepegelt hat.

    Momentan liege ich bei aktzeptablen 4,6 Litern.

    Andreas
     
  8. #7 KleineKampfsau, 11.11.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Mittlerweile habe ich auch ein Feedback vom TÜV. Die 215er trägt er ohne Probleme ein, die 205er nicht ... Da die 215er im Preis identisch mit den 225ern sind ist wohl die Entscheidung gefallen .... Aber mal schauen, wie im Frühjahr die Preise sind ...

    Andreas
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Asgard

    Asgard

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    8000
    Wie man kann nen RS auch unter 14 Liter fahren???? Neija bin aber auch eher der Meinung je breiter desdo besser und bei den Spritpreisen interressiert das doch echt nicht mehr oder???

    Grüße Asgard
     
  11. #9 KleineKampfsau, 26.11.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Danke für deinen überaus tiefgründigen und sinnfreien Beitrag. Hilft nur nicht wirklich weiter .... zudem ich keinen TFSI habe ...

    Andreas
     
Thema:

RS mit 205/45/18 oder 215/45/18 ?

Die Seite wird geladen...

RS mit 205/45/18 oder 215/45/18 ? - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...