RS-Fahrwerk in normaler Limo einbauen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Bobby117, 01.10.2014.

  1. #1 Bobby117, 01.10.2014
    Bobby117

    Bobby117

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Schmidt und Koch / Bremen
    Moin Leute ich weiss nicht ob es dieses Thema schon gibt habe jedenfalls nichts gefunden nur normale Federn einbauen oder eben Sportfahrwerke zum Nachrüsten.
    Ja wie das Thema schon sagt könnte ich ein fast neues RS-Fahrwerk bekommen und würde dieses gern dann in meiner Limo verbauen die einen 1.2 TSI hat.
    Wäre das ohne Probleme so möglich oder wäre es sinnvoller das normale Sportfahrwerk nachträglich einbauen zulassen also auch das originale von Skoda nur kann man dieses im Konfi nicht dazu bestellen wenn man den 1.2 TSI auswählt.
    Für Hilfestellung wäre ich sehr dankbar :rolleyes:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Das "normale" Sportfahrwerk ist doch das Fahrwerk das im RS verbaut ist. Da gibt es meines Wissens doch keinen Unterschied.
    wenn ich mich irre bitte korrigieren.

    Woddi
     
  4. #3 Bobby117, 01.10.2014
    Bobby117

    Bobby117

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Schmidt und Koch / Bremen
    Oh... hehe nicht drüber nachgedacht :whistling: ... aber schon mal danke :) wäre es denn möglich dieses einzubauen?
     
  5. #4 mikrosaft, 02.10.2014
    mikrosaft

    mikrosaft

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bad Hindelang
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III L&K 2.0 TDI 184 PS 4x4 DSG
    Will mich da nicht festlegen, aber es könnte sein, dass der 1.2er für das Sportfahrwerk von Skoda eventuell zu leicht ist.
    Falls es überhaupt reinpasst und du baust es trotzdem ein, wird es wahrscheinlich kein tolles Fahrverhalten haben.
    Da das Fahrwerk von Skoda ja auch nicht angeboten wird, wirst du es auch nicht vom TüV eingetragen bekommen.

    Ich würde dann eher zu einem Fahrwerk aus dem Zubehör greifen.
     
  6. FloGTI

    FloGTI

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Das wird def. nicht funktionieren. Die Achslast des RS ist anders als die des 1.2 TSI. Sprich gerade an der Vorderachse wird der 1.2er leichter sein. Somit wirst du rein gar nichts von einer Tieferlegung spüren. Des weiteren würde ich dir eh ein anderes Fahrwerk empfehlen wenn du schon rumrüstest. Es gibt wesentlich bessere Fahrwerke als das RS Fahrwerk. Und dazu noch welche, die genau auf dein Fahrzeug zugeschnitten sind.

    Also Finger weg. ;)
     
  7. #6 Hopfensack, 02.10.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    21
    Wie FloRS schon schreibt, ist es sinnvoller ein Fahrwerk von einem Drittanbieter einzubauen. Erstens ist wie schon beschrieben der 1.2TSI wahrscheinlich zu leicht und zweitens sind m.M. nach die Aufnahmen anders. Mir schwirrt da was von 50mm bei normalen und 55mm beim RS im Kopf.
     
  8. #7 andy_rs, 02.10.2014
    andy_rs

    andy_rs

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI DSG
    Genau, der RS hat ne andere Hinterachse das passt nicht. Normale Federn aus dem Handel und du fährst besser und sicherer.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Bobby117, 02.10.2014
    Bobby117

    Bobby117

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Schmidt und Koch / Bremen
    Alles klar Danke für die schnelle Antwort :) gleich gehts zum :) und mein Octi wird abgeholt :D
     
  11. lajela

    lajela

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Der "normale" Octi hat ein anderes Sportfahrwerk als der RS, wie schon geschrieben wurde sind die Aufnahmen wohl anders und eben die Hinterachse ganz ne andere.
     
Thema: RS-Fahrwerk in normaler Limo einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs fahrwerk

    ,
  2. skoda fabia fahrwerk einbauen

    ,
  3. skoda octavia rs fahrwerk einbauen

    ,
  4. kann ich das octavia rs Fahrwerk in einen normalen octavia einbauen?,
  5. rs Fahrwerk in normalen octavia ,
  6. passt die rs hinterachse am normalen fabia
Die Seite wird geladen...

RS-Fahrwerk in normaler Limo einbauen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  3. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  4. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...
  5. Fabia 2 rs Kombi look verändern

    Fabia 2 rs Kombi look verändern: Was haltet ihr von diesem wie ich finde dezent verändertem bösen look. Ich überlege meinen roten Wolf im Schafspelz so zu lackieren.