Rover-Alles aus

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von saVoy, 08.04.2005.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Mit Rover stirbt nun auch die letze selbstständige britische Automarke. Schade!

    Rover pleite
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 08.04.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Nuja, wie das Gerücht oder die Info kam, kam auch das Dementi von Rover ... Aber an jedem Gerücht ist ein Körnchen Wahres ....


    Andreas
     
  4. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Schade!!! Der 75 war ein echt schmucker Wagen.
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Wer nur Müll produziert, muss früher oder später damit rechnen.

    Michal
     
  6. #5 Charlym, 08.04.2005
    Charlym

    Charlym

    Dabei seit:
    25.09.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9TDI BJ 11.2004 silbermetallic
    Werkstatt/Händler:
    AH Moll-Düsseldorf
    Kilometerstand:
    182117
    Hallo,

    ich hatte einen Rover 200 6 Jahre und ca 160000 km lang. Ich war total zufrieden ohne Probleme. Das muss mein neuer Fabia erst mal bringen.
    Verkauft habe ich den Rover weil er mir zu klein wurde ( Nachwuchs ) und weil ich beruflich viel fahre rechnet sich der TDI einfach besser.
    Nicht das mich jemand falsch versteht der Fabia ist das modernere und auch bessere Auto aber man kann die beiden eigentlich auch nicht vergleichen. Der Service bei Rover war prima und auch nicht teurer als andere.
    Leider wurde die Marke Rover-MG ziemlich schlecht geführt und auseinander gerissen (Land Rover)ect.
    Jedenfalls war es für mich ein sportliches kleines Auto mit britischen Flair.
    Heut würde ich auch keinen Rover kaufen.Ich hoffe aber das Rover bestehen bleibt - wie langweilig wäre die Autowelt ohne die Rovers Skodas
    und anderen bezahlbaren Autos die irgendwie anders sind als der Automobile Einheitsbrei.
    Gruß charly
     
  7. Ivan

    Ivan Guest

    Nachdem Honda genug von den Englaendern hatte, hat BMW taeglich einige Millionen Euro bei Rover reingepumpt und es hat nichts gebracht. BMW hat Rover der Regierung fuer 10 Pfund verkauft - nur um es endlich loswerden zu koennen. Wenn man dazu bedenkt, wie veraltet die Autos sind, ist es eher ueberraschend, dass sie sich noch so lange gehalten haben. Ohne starken Partner koenen sie da nichts machen und die Honda und BMW Erfahrung schreckt eigentlich jeden ab. Als der einzige potentielle Partner war der polnische Polonez behandelt - aber da sollte eigentlich Rover der "starke" Partner werden...
     
  8. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - muhahaha - das ist ja voll der Hammer. So kann es gehen...

    Aber mal ehrlich - Rover-Karren sehen doch zum :heul: aus. Brrr - da muß mal wieder der Hund mit samt der Hütte geschüttelt werden. :victory:

    Ich finde es schade das ein Negativbeispiel vom Markt verschwindet... wenn es denn so eintritt! :rolleyes:
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Nana, wer wird denn im Glashaus mit Steinen werfen :D. Wenns nach der Optik geht ist doch ein Fabia auch keine Schönheit, wenn man ehrlich ist.
    Rover und Skoda pflegen beide mehr den rustikalen Stil....Wenn man mal die Kühlergrille vergleicht, gibts schon viele Ahnlichkeiten.

    Und: Das Ende ist da, Die Bänder im Roverwerk stehen still.. Rover is over.

    Der Chinesische Rover- Interessent SAIC will sich möglicherweise an Fiat beteiligen...
     
  10. #9 canadian, 09.04.2005
    canadian

    canadian Guest

    Wenn eine Firma insolvenz anmeldet (selber als "Angestellter" (Studentenjob) schon miterlebt) ist das tragisch, und betrifft natürlich viele Menschen - aber stellt euch mal vor eine ganze Automarke verschwindet! Unvorstellbar, man stelle sich vor von heut auf morgen gibts keine Audis oder Opels mehr! Schon komisch...

    Natürlich auch für die Angestellten ne miese Sache, hoffen wir dass die Regierung nachhilft bzw die Leute vermittelt werden können!

    Grüße
     
  11. #10 TheDixi, 09.04.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Ich finde den Fabia eigentlich ziemlich chick...
    Und Rover auch(die neueren). Vor allem ein Auto, dass man nicht allzuoft sieht.
    Aber wenn das Unternehmen schlecht geführt wird ist sowas unvermeidlich.
    Auf jeden Fall verschwindet damit ein weiteres "exotisches" Auto von unseren Straßen :traurig:
     
  12. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Also ich überführe (als Studentenjob) Fahrzeuge, u.a. für ne große deutsche Mietwagenfirma. Da hatte ich gelegenheit diverse Rover (hauptsächlich 75) und MG zu fahren (München bzw. Süddeutschland -> Bremerhaven). Man mag mich engstirnig nennen, aber mir würde so ne "Karre" echt nich ins Haus kommen. Ich hatte keinen in dem alles funktionierte und irgendwie dauernd Elektronikprobleme (kenne da so ziemlich jedes Lämpchen im Kombiinstrument :verwirrt:). Von MG will ich lieber gar nix erst erzählen, da blutet mir echt das Herz. :nieder: Man bedenke das waren Halbjahreswagen mit unter 30.000km!!! Kollegen von mir berichteten das gleiche. Hab mal gefragt was mit denen passiert (haben die in Überseehafen geschafft). Der meinte die werden umgerüstet und nach Amerika verschifft. Also wenn sich das bei nem 'Gebrauchtwagen' lohnt, kann man sich ja ausmalen wie beliebt die bei uns sind/waren. :zungeraus:
     
  13. #12 jazzlife, 10.04.2005
    jazzlife

    jazzlife

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover 30451
    Fahrzeug:
    Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    118500
    Nun ja, meine Mutter hat einen 1998er Rover 214i mit 75 PS, den ich auch schon mal gefahren habe. Der Wagen ist wirklich nicht schlecht, fährt sich gut und sieht meiner Meinung nach chic aus. Allerdings hat sie auch das Kundenhin- und hergeschiebe live erlebt (erst Rover, dann BMW, dann auf einmal wieder Rover - das war schon seltsam), aber sie ist mit dem Wagen zufrieden und hatte die üblichen Dinge am Auto wie bei jedem anderen Fabrikat auch. Außerdem fuhr sie vorher jahrelang Opel, und da war 1998 Rover wirklich eine Steigerung (ist nur meine Meinung, ich will keine Diskussion über Markentreue oder Identität entfachen. Opel baut jetzt auch sehr schöne Autos und hat die Qualität immens verbessert.). Auf jeden Fall wäre es schade wenn Rover vom Markt verschwinden würde. Je mehr Marken, desto besser für den Wettbewerb! Und "seltene" Marken haben auch ihren Reiz! So wie bei Skoda - wobei Skoda nicht wirklich als selten anzusehen ist, dennoch hört man im Bekanntenkreis immer wieder "aha - Skoda"... :hmmm:
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Ivan

    Ivan Guest

    Na ja - die Regierung wird in das Unternehmen 6,5 Millionen Pfund reinpumpen.
    Reicht fuer etwa eine Woche Sparbetrieb. Nachdem die Gespraeche mit den Chinesen gescheitert sind, sucht man fieberhaft einen strategischen Pertner. Na ja - BMW und Honda werden es sicher nichts sein....
     
  16. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde sagen, BMW ist da ja auch ein bißchen mitschuldig. Als Ganzes denke ich hätte die Firma und Marke vielleicht noch eine Zukunft gehabt, aber BMW hat es irgendwie verbockt.

    Denn irgendwann haben sie keine Lust mehr gehabt, länger rumzusanieren, und Rover einfach wieder abgestoßen, wobei sie den prestigeträchtigen Imageträger Mini behalten haben, und Landrover ging an Ford. :motzen: Das waren AFAIK noch die profitabelsten Sparten, mit ihnen wäre eine Sanierung von Rover vielleicht noch möglich gewesen.
    Aber so bleibt für die jetzige Rest-Rover natürlich nur noch der unprofitable Teil übrig. Eigentlich war klar, daß Rover ohne Mini und Landrover dem Tode geweiht ist.
    Und letztenendes ist es fürs Markenprofil egal, welches Logo auf den verbleibenden Fahrzeugen pappt. Rover war für die Meisten der Mini und Jeeps, Rover hatte immer dieses leichte Offroad-for-Gentleman-Image, diese englische Gelände- und Fuchjsjagt-Attitüde/Rally, die Straßenautos waren immer unter ferner liefen...
     
Thema:

Rover-Alles aus

Die Seite wird geladen...

Rover-Alles aus - Ähnliche Themen

  1. Rover 25 Schiebdach verrostet

    Rover 25 Schiebdach verrostet: Meine Eltern haben sich vor ca. 2 Monaten einen Rover 25 gekauft. leider mußten wir feststellen, das das Schiebedach undicht ist. Auto war schon...